Favorit Motor ins Heck einbauen

Diskutiere Favorit Motor ins Heck einbauen im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, wie ich weiß, hats der eine oder andere von Euch ja schon getan: Ich hab nun nen Favo-Maschine aufgetrieben und die soll dahin wo...

  1. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Hallo zusammen,

    wie ich weiß, hats der eine oder andere von Euch ja schon getan: Ich hab nun nen Favo-Maschine aufgetrieben und die soll dahin wo ein Motor hingehört: Ins Heck. In dem Zusammenhang suche ich grad nach den Adaptern bzw. entsprechenden Krümmern. Hat jemand welche rumliegen oder ne Adresse für mich?

    Und dann gleich noch ne Frage: Passt der 1,3er Alu-Zylinderkopf (Vergaser)eigentlich auch auf nen 1,4er Block vom Fabia-MPI? Könnt ich nämlich sehr günstig rankommen...

    Gruß, Ralph
     
  2. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Die Krümmer liegen bei mir "rum" :elk:

    Der Favo-Kopf (egal welcher) paßt auf den Fabia 1.4 mpi-Block, aber dieser Block zieht einige andere zu ändernde Kleinigkeiten nach sich.


    skomo
     
  3. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    @skomo
    Elch-lich gesagt hatte ich damit gerechnet. Was fürn Preis rufst Du dafür auf?
    Zum 1,4er: Ich hab mal gehört es muss noch im Kopf (oder doch im Block) noch ne Bohrung fürs Öl gemacht werden? Was stünde noch alles so an?

    Gruß, Ralph
     
  4. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    *old fred nochmal aufwärm*

    Welche Änderungen sind im Zusammenhang mit dem 1,4er Block zu machen?
    Was kosten Ansaug- und Abgaskrümmer etwa?

    Viele Grüße
    Ralph
     
  5. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Die Krümmer kosten neu jeweils um die 100 EUR.

    Einfachste Variante wäre, denn 1.4 komplett mit Einspritzung, Zündung und Steuerung zu verbauen. Dazu müssen in der Kupplungsglocke des Getriebes die Sensoren angebracht werden und es muss ein Extraauspuff gebaut werden. Die Anbringung der Sensoren am Getriebe halte ich für das größte Problem.
    Der 1.4 kann auch umgebaut werden. Dazu brauchst Du die alten Stösseltassen, Steuerdeckel, Nockenwelle und Ölpumpe.
    In die Kurbelwelle muss in beiden Varianten noch das Lager für die Getriebewelle.


    skomo
     
  6. #6 Grüningen, 22.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Hallo,
    bin aktuell an der Vorbereitung zum Einbau eines Favorit 1,3 MPI in meinen 120er.
    Die Einspritzung macht mir aber Probleme. Zündung und Benzinversorgung läuft. Spritzt aber nicht ein. Der komplette Motorkabelbaum ist dran.Es gehen noch 6 Kabel von einen 6 fach Stecker am Aktivkohlefilter zur Fahrzeugelektrik. Davon habe ich eines als + angeklemmt, so das schon mal etwas geht. Komme aber jetzt nicht weiter. Schaltplan liegt aktuell noch nicht vor. Ist bestellt und soll im März kommen.
    Hat jemand einen Rat?
     
    hyper31 gefällt das.
  7. #7 Skoda742, 22.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    46
    Hallo,

    welchen Motor hast Du genau? Einen 135B /136B mit Mono-Motronic Einspritzanlage? Die 1,3 MPI Motoren sind ja vom Felicia und haben eine Simos2p Einspritzanlage.
    Wenn der Wagen eine Wegfahrsperre eingebaut hatte, muss die auch wieder eingebaut werden. Die Kontaktierung läuft dann über den drei poligen Stecker, der nur mit einer Leitung belegt ist.

    Beim sechs poligen Stecker im Motorraum beim 135B/136B Motor mit Mono-Motronic ab 1/93 ist:

    Pin 1 (rot) Klemme 15 also geschaltetes plus
    Pin 2 (grau) Klemme 87 vom Kraftstoffpumpenrelais zur Kraftstoffpumpe
    Pin 3 (weiss) Klemme 31 also Masse
    Pin 4 (gelb) Leitung zum Drehzahlmesser
    Pin 5 (schwarz) Kontakt zur Kühlwassertemperaturanzeige im Instrumentenbrett
    Pin 6 (rot) Klemme 30 also Batterie plus

    hier noch ein link:
    "https://skoda-virt.cz/cz/clanky/elektrika/8248-bmm-spi-felicia-1-3-to-s105-rapid/"

    VG
     
  8. #8 Grüningen, 22.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Vielen Dank. Das sieht schon sehr gut aus und ist das, was ich suchte.
    Es ist ein 135 od.136 B Motor mit Steuerteil BOSCH 0261 203 544; 441.0.4046-024.6
    Die Wegfahrsperre hatte ich schon nicht mehr auf dem Schirm und wollte sie wenn möglich auch nicht wieder einbauen.
    Viele schwarze unnummerierte Kabel !
    Auch habe ich aktuell nicht das originale Pumpenrelais verbaut, da ich das bisher nicht gefunden habe.
     
  9. #9 Grüningen, 23.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Ich habe jetzt 4 Kabel von dem 6 fach Stecker angeschlossen. Für Kühlwasser und Drehzahlmesser nicht, da die Geräte nicht vorhanden. Sollte ja aber keinen Einfluß haben. Spritzt aber noch nicht ein.
    Wenn die Wegfahrsperre zwingend ist, fehlt mir hierzu jeglicher Plan wo da welchses der allen schwarzen Kabel angeklemmt werden müssen.
     
  10. #10 Skoda742, 23.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    46
    Das Steuergerät, das Du hast, ist anscheinend für den 136B Motor ohne Wegfahrsperre. Vergleiche das mal mit den Fotos aus dem link, den ich Dir geschickt hatte.
    Sind alle Masseverbindungen dran, auch vom Motorsteuergerät? Da hilft nur nach Schaltplan alle Spannungen zu überprüfen.
    Über den Diagnoseanschluss könntest Du auch den Fehlerspeicher abfragen. Das geht mit einem günstigen USB KKL-Diagnosekabel.
    Die Diagnoseleitung ist die Leitung (K-Leitung) am dreipoligen Stecker, der nur mir einer Leitung belegt ist. Am 16 poligen Diagnoseanschluss ist das Pin 7.

    Die Mono-Motronic ist im Skoda Selbststudienprogramm SSP 1 erklärt.
    "https://www.ebay.de/itm/Selbststudi...=item2efe48a3f2:g:0IgAAMXQ-alQ4KV8:rk:39:pf:0"

    Infos zur Wegfahrsperre findest Du im SSP 09. Da brauchst Du aber zumindest einen an die Wegfahrsperre angelernten Schlüssel oder den Code der Wegfahrsperre um einen neuen Schlüssel anlernen zu können.
     
  11. #11 Grüningen, 23.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Danke für die schnelle Antwort.
    Im Spender war eine Wegfahrsperre verbaut. Ob original oder nachgerüstet ?Wie geschrieben ist mit ohne lieber.
    Ich habe nur ein Diagnoseteil für OBD. Paßt ja nicht.
    Der komplette Kabelbaum ist am Motor dran.
    Massekabel auch alles was da war.
     
  12. #12 Skoda742, 23.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    46
  13. #13 Skoda742, 23.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    46
    Habe gerade gesehen, dass die Kontaktbelegung beim Favorit Mono-Motronic Kabelbaum am sechs poligen Stecker etwas anders ist.
    Der Pin 3 vom sechs poligen Stecker beim Felicia kommt von Pin 25 des Motorsteuergeräts und geht an Pin 86 des Kraftstoffpumpenrelais.
    Bitte schaue Dir den Schaltplan oben aus dem link an. Da ist es richtig.
     
  14. #14 Grüningen, 23.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Vielen Dank für die Hilfe!
    Der Motor läuft.Glücklicherweise ohne die Wegfahrsperre.
    Die Infos waren sehr hilfreich. Auch der Link ist sehr gut für jetzt und die weiteren Arbeiten.
     
  15. #15 Grüningen, 23.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Genau das war das Problem.
     
  16. #16 Skoda742, 23.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    46
    Freut mich dass der Motor nun läuft. Sehr schön.
    Also Pin 3 war der Fehler, richtig?
    Das Steuergerät mit der Nummer BOSCH 0261 203 544; 441.0.4046-024.6 ist also für den 50KW Motor ohne Wegfahrsperre. Gut zu wissen.

    Es wäre super wenn Du Fotos einstellen könntest und wie Du den Umbau gemacht hast, wenn alles fertig ist.
    Hast Du schon einen TÜV / DEKRA Prüfer wegen dem Umbau fragen können?

    Aus welchem Baujahr ist Dein 120L? Farbe?
     
  17. #17 Grüningen, 23.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Ja.Es ist grau/rot und muß auf das Kraftstoffrelais.
    Jetzt schaltet auch die Pumpe nach Erreichen vom Druck ab.
    Keine Ahnung,wo der Druckschalter sitzt.
    Sieht aber schon mal gut aus.
     
  18. #18 Skoda742, 23.01.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    46
    Das Motorsteuergerät schaltet das Kraftstoffpumpenrelais nach ein paar Sekunden aus, wenn der Motor nicht gestartet wird.
    Im Drosselklappengehäuse ist der Benzindruckregler verbaut.
    Welche Kraftstoffpumpe hast Du genommen?
     
  19. #19 Grüningen, 23.01.2019
    Grüningen

    Grüningen

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    99718 Greußen
    Fahrzeug:
    S120L,Fabia1,BMW R65,Famulus
    Habe keine Ahnung.Habe sie von einem Bekannten bekommen.
    Ist eben noch etwas provisorisch.
    Hatte zuvor aber auch sch 2 weitere tetestet. Die haben aber nicht genug Druck erzeugt.
    Habe aber schon einen zum Leitungseinbau mit 3 bar bestellt.
     
  20. #20 Skoda742, 23.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    46
    Der Benzindruckregler in der Drosselklappe regelt den Benzindruck auf 1 Bar runter. Die Kraftstoffpumpe hat bei der Felicia Mono-Motronic nur 1,2 Bar Druck ( >70l/h bei 12V ), beim 1,3 MPI waren es dann 3 Bar.
     
Thema:

Favorit Motor ins Heck einbauen

Die Seite wird geladen...

Favorit Motor ins Heck einbauen - Ähnliche Themen

  1. Reaktionszeit Getriebe/Motor

    Reaktionszeit Getriebe/Motor: Mir ist aufgefallen, dass das Auto (190 PS Diesel, DSG 7 Gang, normaler D-Modus) lange braucht (ca. 1 - 2 Sekunden), um richtig anzuziehen, wenn...
  2. Verkokungen Einlassventile FSI-Motoren

    Verkokungen Einlassventile FSI-Motoren: Hallo, der Eine oder Andere wird es gelesen haben/kennen. Bei den Direkteinspritzern fehlt die reinigende Wirkung an den Einlassventilen das ins...
  3. Skoda Octavia Mk1 1.6 103 PS Motor klopfen

    Skoda Octavia Mk1 1.6 103 PS Motor klopfen: wir haben also einen Mk1 Skoda Octavia 2003 16y.o mit fast 200 km-s und vor ungefähr einem Monat fing der Motor an zu klopfen, wenn der Motor kalt...
  4. CBBB Motor wird nicht warm

    CBBB Motor wird nicht warm: Hallo zusammen, seit mittlerweile 6 Jahren fahre ich meinen Superb ohne irgendwelche Probleme. Früher war mein Fahrzeug nach etwa 10 Minuten...
  5. Neues Radio einbauen

    Neues Radio einbauen: Hallo, Ich habe einen Skoda Fabia II mit dem normalen "Dance"-Radio drin, das ich nun gerne durch ein anderes Radio ersetzen würde. Habe mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden