Favorit: Hochprozentigen Ethanol Mix einfahren oder doch lieber trocken bleiben und extra blechen?

Diskutiere Favorit: Hochprozentigen Ethanol Mix einfahren oder doch lieber trocken bleiben und extra blechen? im Skoda Favorit / Forman Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Angst an der Zapfsäule: Soll ich oder soll ich nicht? Verträgt mein Kleiner Alkohol oder muss ich ihn mit sündhaft teurem Boliden-Super ohne...

carabito

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Angst an der Zapfsäule: Soll ich oder soll ich nicht? Verträgt mein Kleiner Alkohol oder muss ich ihn mit sündhaft teurem Boliden-Super ohne vergorene Nahrungsmittel füttern? Ich habe jetzt 2 Mal die Superkategorie der Oberklasse getankt. Kein gutes Gefühl, insbesondere wenn es ans Zahlen geht. Sind wir als Favorit-Liebhaber dazu verurteilt, teuren Bonzen-Sprit zu füttern, oder kommt unser eigentlich bescheidener Favo auch mit dem ekligen E 10 Gebräu klar? Wer weiß Antwort?
 

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
13.983
Zustimmungen
2.061
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Schon wieder ein E-10- Strang :huh:

Der Favo darf kein E-10 tanken...
Alle Modelle mit Ottomotor sind E-10 verträglich unabhängig vom Modelljahr außer:

* Felicia (Typ 791, 795, 797), Motoren 40/50 kW, Modelljahre 1995 bis 2002
(An 10. Stelle der Fahrzeug-Ident-Nr. steht eines dieser Zeichen: S,T,U,V,W,X,Y,1,2)
* Favorit, Forman, Pick up (Typ 781, 785, 787), sowie alle älteren Modelle vor Modelljahr 1989 (z.B. S100/105/110/120/130/135/136/

http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf
Info auch bei skoda.de
 

carabito

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
6
Zustimmungen
0
DANKE!!! Es ist zwar nicht die Information, die ich mir gewünscht habe, aber sie schafft immerhin Klarheit.
 

Timmy

Guest
Und weil ichs noch nicht oft genug gesagt habe, die Liste ist Dummfug. Die Angaben von Skoda kommen vom Importeur, also Skoda-Deutschland.

Der Hersteller, also Skoda-CZ sagt zu seinen Autos viel mehr, dass z.B. der Felicia mit 1.3 MPI durch das Tauschen eines 12€ teuren Dichtsatztes des Benzindruckreglers, E-10 tauglich wird.

Was hast du für ein Modell, Vergaser, Einspritzer?

Die Einspritzer im Favorit/Forman sind unbedenklich. Der Motor ist ja wie im Falle des Felica der Gleiche(und den betrifft es primär ja nicht, sondern den Druckregler). Die Einspritzanlage ist die Gleiche wie im Polo 86C (exakt gleich)und der ist ohne Einschränkungen freigegeben.

Bei den Vergasermodellen kann es vorkommen, dass man die Bedüsung anpassen muß, das der E-10 ja einen geringeren Energiegehalt hat. Das ist wichtig für den Teillastbereich, da er dort stark abmagert und so überhitzen könnte. Auch sollte man bei längeren Standzeiten die Schwimmerkammer leeren um die Alukorrosion zu vermeiden. Ansonsten auch hier unbedenklich.
 

super(B)tom

Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
1.571
Zustimmungen
220
Ort
Lübeck 23558
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
Werkstatt/Händler
"Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
Kilometerstand
234567
saVoy schrieb:
Schon wieder ein E-10- Strang :huh:
du sitzt doch an der "Macht" ;) Steck ihn doch einfach zu den anderen unzähligen Thread`s dazu...
 

Timmy

Guest
Warum weils nervt? Klar mag manches Thema nerven, aber wie oft wurde schon nach Getriebeöl, Reifen, Höhenverstellung oder dergleichen Themen gefragt?

Die Frage wurde zweierlei beantwortet. Einmal mit der bekannten Liste und einmal mit ein wenig technischenem Hintergrund.

Wenn keine Antworten weiter kommen verschwindet der Thread von ganz allein.

Und wie sich der Fragenden entscheidet, obliegt ihm ganz allein, also ob er es sein läßt oder ob er die Brühe reinkippt. Das ist wie mit dem Öl, man einer meint um so weniger vor dem W steht (5W..., 0W....) um so besser, ein anderer beschäftigt sich mit dem Öl und paßt es eher dem Einsatzzweck an. ;)
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.942
Zustimmungen
362
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
900
Hallo,

ich rate DRINGEND davon ab, E 10 mit dem Skoda Favorit zu tanken!

Die Kraftstoffanlage des Favorit besteht nicht nur aus der vom Polo bekannten Einspritzung.
Auch die Kraftstoffpumpe, die Zuleitungen usw. sind gefährdet.
Der Favorit ist nach allen vorliegenden Listen NICHT E10 - tauglich!
Warum sollte man ein Risiko eingehen, welches mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit evtl. teure Folgen haben wird?

Nette Grüße,

Michael
 

Timmy

Guest
Nunja, beim Favorit Einspritzer ist die Kraftstoffpumpe identisch(nicht gleich) mit der vom Polo 6N. Und die Leitungen sind aus Stahl.

Du darfst mir gerne glauben, wenn ich sage das ich das natürlich bei meinen Ausführungen berücksichtigt habe.

Und ich möchte nochmal sagen, das ich kein Befürworter des E10 bin, ich hab nur was gegen diese haltlosen und technisch nicht nachvollziehbaren Ausagen ala:
"Motorschaden schon nach der ersten Betankung mit E10", denn das ist Unsinn.
 

skodasüd

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
827
Zustimmungen
28
Ort
Kornwestheim 70806 deutschland
Fahrzeug
Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
Werkstatt/Händler
Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
Hallo Timmy

und wie sieht es beim Favo 135LSE aus? Habe keine Lust auf einen kaputten Pierburgvergaser. Bei meinem S110R mit Graugußkopf müßte es doch eigentlich mit E10 keine Probleme geben,selbst der Webervergaser ist aus Zinkdruckguß oder?
 

Helixuwe

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
891
Zustimmungen
43
Ort
Steinhagen
Fahrzeug
Suzuki Ignis Bj. 2020, Vectrix Bj. 2011, Toyota IQ Bj. 2009
Werkstatt/Händler
Geschenkt und mache alles selber
Genau, wenn man E 10 tankt wird der Motor nicht sofort streiken. Wie Anfang der 90er als die ersten Favos nach spätestens 50 tkm an Alufraß stehenblieben, meiner war nach 2,5 Jahren und 46 tkm dran. Da war es allerdings die alkhaltige Kühlflüssigkeit. In sofern ist das alles ein schleichender Prozess und dürfte kaum auffallen ob das nun von E 5 oder E10 kommt wenn die Ansaugbrücke, Vergaser oder Schläuche sich langsam auflösen. Viel schlimmer ist ja der unterschiedliche Enegiegehalt der vermischten Stoffe und deren Verbrennungsgeschwindigkeit.
Gruß Uwe
 

Timmy

Guest
@skodasüd
Bei den Vergasermodellen kann es vorkommen, dass man die Bedüsung anpassen muß, das der E-10 ja einen geringeren Energiegehalt hat. Das ist wichtig für den Teillastbereich, da er dort stark abmagert und so überhitzen könnte. Auch sollte man bei längeren Standzeiten die Schwimmerkammer leeren um die Alukorrosion zu vermeiden. Ansonsten auch hier unbedenklich.

Bei 2EE Pierburg ist es aber was die bedüsung angeht nicht so schlimm, da er ja eine Lambdaregelung hat und damit das Gemisch selber anpasst. Die Standzeiten treffen ihn aber wie jeden anderen Vergaser auch.
 

filipgy

Dabei seit
17.01.2005
Beiträge
317
Zustimmungen
0
Ort
Calau Schrakauer Str. 03205 Schrakau BRB
Fahrzeug
94-er Skoda Favorit 1,6MPI Solitaire, S110R, 02-er Fabia Combi 1,9SDI Classic, 02-er Fabia Combi 1,9TDI Elegance
Kilometerstand
999999
Moin,

seit dem diese scheiß E10 im umlauf ist betanke ich mein Favo-Renner nur noch mit Super-Plus (aus Prinzip). Mann kann ja nie wissen ob die Tankwarten nicht etwas zum normalen Super dazumischen damit sie das zeug loswerden... Ich weiß nicht ob das überhaupt geht aber ich traue hier niemanden mehr. -Mit dem Tschechen- bzw.Polendiesel verbraucht mein Fabia sdi nur 4-4,5liter auf 100Km mit dem Deutschen Diesel 5-5,5 liter...ist doch merkwürdig...

mfG Jörg
 

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
13.983
Zustimmungen
2.061
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
filipgy schrieb:
Moin,

-Mit dem Tschechen- bzw.Polendiesel verbraucht mein Fabia sdi nur 4-4,5liter auf 100Km mit dem Deutschen Diesel 5-5,5 liter...ist doch merkwürdig...

mfG Jörg
Unser Diesel kann bis 7 % Bioanteil enthalten.
 

amdigo

Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Pick Up 135l
Kilometerstand
57000
Hallo
da die Spritpreise ja ins uferlose wachsen, stelle ich mir derzeit die Frage, ob man E10 oder besser E85 im Favorit fahren kann, und welche Umbauten notwendig sind.
In der Nähe gibt es eine E85 Tanke, Literpreis 1,05 Euro
Hat jemand Erfahrung. Im E85 Forum schreiben die von einer grösseren Hauptdüse im Vergaser.


Gruß
 

FabiaOli

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
21.294
Zustimmungen
1.376
Fahrzeug
Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
Kilometerstand
15000
Das ist mit 100%iger Sicherheit nicht gesund, schon das E10 wird nicht gut sein.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
13.983
Zustimmungen
2.061
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Der Favorit ist laut Skoda nicht für E10 zugelassen. da der Motor aus Alu besteht wird es auch recht schwierig den noch für höhere Ethanolgehalte umzurüsten.
 

skodasüd

Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
827
Zustimmungen
28
Ort
Kornwestheim 70806 deutschland
Fahrzeug
Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
Werkstatt/Händler
Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
Hallo

Wobei in vielen Ländern ,wie Skandinavien, schon lange E10 auf dem Markt ist und auch E85. Komisch, in diese Länder wurde auch der Favorit und Felicia 1,3l geliefert ,ob mit oder ohne Umrüstung weis ich nicht. Würde aber trotzdem keinen Versuch wagen .Gruß Gerd ?(
 
Thema:

Favorit: Hochprozentigen Ethanol Mix einfahren oder doch lieber trocken bleiben und extra blechen?

Sucheingaben

Favorit Ethanol

Oben