Fauler Geruch - Batterie?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von PanicMananic, 08.06.2009.

  1. #1 PanicMananic, 08.06.2009
    PanicMananic

    PanicMananic

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin,

    seit einiger Zeit, etwa 2 Wochen, kann ich bei mir im Innenraum einen faulen, stark übel riechenden Geruch feststellen. Ich weiß nicht genau woher der kommen mag, vermuten tue ich aber die Batterie. Der nette Kollgege von Skoda meinte auch, als ich wegen einer eigentlich anderen Sache bei Skoda war, es vielleicht von der Batterie kommen könnte. Der Geruch ist in der Umgebung der Batterie auch ziemlich stark. Allerdings konnte ich keine ausgetretenen Flüssigkeiten etc. bei der Batterie erkennen.

    Der Geruch kommt auch immer erst nach ein paar Kilometern, nicht gleich. Außerdem wird die Batterie auch warm, handwarm - ist das normal?

    Was könnte das alternativ noch sein? Auspuff vermute ich nicht.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 joergle, 08.06.2009
    joergle

    joergle

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hm, der faule geruch könnte ja auch vom Fahrer kommen. Was hat der Fahrer den vorher gegessen bzw. getrunken? (Ev. mal Bier, Zwiebeln ... weglassen)
     
  4. #3 PanicMananic, 08.06.2009
    PanicMananic

    PanicMananic

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gehört, dass manche Leute ihre eigene Dummheit nicht bemerken. Bildung hilft da. Wusstest du das?
     
  5. #4 blauer_wikinger, 08.06.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Was geht denn hier ab?

    Also von stinkenden Batterien hab ich noch nichts gehört, besonders wenn sie dicht ist kann ich mir das nicht vorstellen. Ich vermute eher, das ein nächtlicher Besucher die Überreste seiner Mahlzeit in der nähe der Luftzufuhr für den Innenraum "vergessen" hat. Und wenns das nicht ist, solltest du mal den Pollenfilter wechseln und die Klima desinfizieren lassen (falls vorhanden).
     
  6. #5 felicianer, 08.06.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.069
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Das was du beschreibst, kann vom Wärmetauscher der Heizung kommen. Öffne mal vorsichtig den Kühlwasserausgleichsbehälter und rieche am Kühlwasser, wenn das so riecht, wie der Geruch, dann isses der Wärmetauscher der Heizung, der undicht wird. Andere Möglichkeit wäre mal zu schauen, ob nicht Kollege Marder was im Motorraum hinterlassen hat (Tierkadaver, Eier etc)
     
  7. #6 PanicMananic, 08.06.2009
    PanicMananic

    PanicMananic

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Der Geruch kommt halt erst nach längerer Fahrzeit. Habe auch schon nach Tierleichen gesucht, aber bin nicht fündig geworden.
    Klimaanlage habe ich nicht und der Pollenfilter ist recht neu.

    Werde das mal mit dem Kühlwasser testen. Aber sollte ich nicht dann auch Kühlmittel im Fußraum haben, oderso?

    Riechen tuts außerdem auch, wenn die Lüftung aus ist, und das Fenster offen ist. Dann kommt scheinbar der Geruch auch durchs Fenster rein...
     
  8. #7 Gemüsekiste, 08.06.2009
    Gemüsekiste

    Gemüsekiste

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergen auf Rügen 18528 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia
    Werkstatt/Händler:
    Tuning-Garage-M/V
    Kilometerstand:
    111000
    hallo

    das gleiche hab ich auch schon durch

    der lichtmaschienenregler war kaput, das zog nach sich das die lichtmaschiene bei ca 4000u/min mit satte 18 volt in die batterie ballerte

    habe den regler ausgetauscht, und das problem war behoben

    das stinkt extrem, man bekommt auch die heftigsten kopfschmerzen, und wenn es schön warm ist auch triefende augen

    du machst dir mit der überladung auch die batterie zunichte

    also mal messgerät ranhalten (an der batterie reichts aus ) und mal die drehzahl anheben, steigt die voltzahl über 14,5Volt hast du deinen fehler so gut wie gefunden

    gruß lars
     
  9. #8 Heartland, 08.06.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Batterie könnte gar nicht so verkehrt sein - schließlich ist dort Schwefelsäure drin. Sulid zugegen -> womöglich Reaktion zu H2S = faule Eier.
     
  10. #9 RedSkodaDriver, 08.06.2009
    RedSkodaDriver

    RedSkodaDriver

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau Leipziger Straße 226c 08058 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 mpi LX
    Werkstatt/Händler:
    Seat Autohaus Scheeff
    Kilometerstand:
    54000
    den geruch kenn ich auch das war bei mir das kühlwasser!!!

    mfg benni
     
  11. Feli86

    Feli86

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Korneuburg/Österreich 2100 Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia (Facelift) 1,3 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt Suchy in der CZ
    Kilometerstand:
    170000
    hmm... So ein ähnliches Problem hatte meine Mutter auch mit ihren Feli. Nur bei ihr ist die Gaskatusche vom Fahrerairbag undicht geworden (Ich glaub die ist mit Methan-Gas gefüllt, falls ich mich nicht irre). Vielleicht könnte es bei dir ja auch so sein.

    lg
     
  12. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Gar nicht so falsch :thumbup: , anscheinend gast die Batterie aufgrund einer zu hohen Ladespannung. Oberhalb von 14,4V beginnt der Gasungsprozess der Batterie und es entsteht Schwefelwasserstoff, der hier anscheinend ursächlich für die Geruchsbelästigung ist. Lass' die Lichtmaschine und den Laderegler überprüfen bzw. teste nach entspr. Fahr, wenn es wieder beginnt zu riechen, mit einem Voltmeter die Ladespannung der Batterie bei laufendem Motor.
    Die handwarme Batterie ist ein eindeutiges Anzeichen ...

    LG
    bjmawe
     
  13. #12 Mummelratz, 09.06.2009
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Faule, übelriechende Gerüche können mehrere Ursachen haben. Die Batterie ist da nicht auszuschließen. Wenn die gerissen ist und Säure austritt, dann riecht es in der Tat nach fauelen Eiern. Am besten mal das Teil ausbauen und eine Sichtprüfung machen. Und wenn die warm wird, dann liegt die Vermutung recht nahe, das entweder ein Plattenschluss dafür sorgt oder die schon angesprochene Ladespannung zu hoch ist. Um das abzuklären, misst Du mal an der Batterie die Ladespannung bei laufendem Motor.

    Üble Gerüche können auch vom Kühlwasser verursacht werden. Nämlich dann, wenn der Wärmetauscher defekt ist und das Zeugs in die Bodenmatten läuft und dort vor sich hin modert. Allerdings dürftest Du in so einem Falle einen Kühlwasserverlust feststellen.


    Völliger Unfug! Bei Airbags wird ein Gasgenerator verwendet. Der wird, wie bei allen Explosionen, durch einen Zünder aktiviert. Mit einer Gas Kartusche ist da nix! Und schon gar nicht mit Methan Gas! Das ist nämlich brennbar und ich habe noch keinen Airbag erlebt, der sich in Verbindung mit einer Stichflamme aufbläst. Zumal es eine Gas Kartusche niemals schaffen würde, innerhalb weniger Millisekunden einen Luftsack auzublasen. Das schafft man nur mit einer kontrolliert ablaufenen Explosion.
     
  14. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Das war ja auch meine Vermutung, weshalb die Batterie hier ursächlich für den üblen Geruch (mit-)verantwortlich sein könnte ! Bei einer normalen Ladeschlussspannung von 14,4V wird die Batterie nicht wirklich warm. In sofern sollte man das wirklich überprüfen und nach den Ursache dieses Fehlers suchen.
     
  15. #14 joergle, 09.06.2009
    joergle

    joergle

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ev. hast du auch nur eine zu empfindliche Nase. Was für manche Leute stinkt, nehmen andere noch garnicht wahr. Ein 100% geruchsfreies Auto wird es wohl nie geben.



    Wenn man frisch in einen Raum kommt ist man am empfindlichsten gegen Gerüche. Wenn man sich eine Weile darin aufhält und man merkt den Geruch nicht mehr, dann kann man auch damit leben. Da sollte man den Werkstätten das Leben nicht unnötigerweise schwer machen. Erst wenn noch ein paar andere Leute die Geruchsbelästigung auch dauerhaft nicht ertragen können, dann ist Handlungsbedarf angesagt.
     
  16. #15 Heartland, 09.06.2009
    Heartland

    Heartland

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Schwefelwasserstoff hat schon einen recht charakteristischen Geruich, zumal die Geruchsschwelle auch zunächst sehr niedrig ist. In der Konzentration ist es zwar noch nicht gefährlich, zumal vom Fahrtwind verweht - dennoch sollte man das reparieren lassen.
     
  17. #16 PanicMananic, 09.06.2009
    PanicMananic

    PanicMananic

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten! Ich habe mir jetzt einen neuen Regler bestellt, sollte morgen da sein. Das habe ich allerdings nicht wegen der Batterie gemacht, sondern deswegen, dass das Licht und die Lüftung auch schwächer wird, wenn der Wagen im Leerlauf läuft. Außerdem habe ich in letzter Zeit auch festgestellt, dass das Licht und auch die Amaturenbeleuchtung extrem hell schein (kann ja mit der zu hohen Spannung zusammenhängen).

    Auch habe ich hier von einem Aitbagfehler berichtet nämlcih: Spannung zu hoch. Noch ein Indiz für den Regler. Außerdem ist mir gestern sogar ein Abblendlicht durchgeknallt...

    Heute wieder. Als ich bei der Arbeit ankam (ca. 40km Fahrt) stank es bei den Ampelstops extrem!
    Ich habe dann zum wiederholten Male unter die Haube geschaut und es Qualmte aus dem Überlauf links an der Batterie und sie war wieder handwarm. Scheinbar echt eine eindeutige Sache!

    Meint ihr, die Batterie hats dadurch jetzt auch gepackt? oder soll ich den neuen Regler einfach einbauen und beobachten, was die Batterie sagt?

    Ist das in irgendeiner Art und Weise gefährlich, wenn ich den Wagen und einer zu hohen Ladespannung noch 2 Tage weiter fahre?
    Ich meine, dass die Batterie explodiert, oderso? Ich weiss, hört sich blöde an...

    Danke nochmal!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Ja klar, es ist nicht nur gefährlich, sondern Du wirst ggf. in die Luft fliegen (schau mal Donnerstag Abend bei Cobra 11 rein, die haben auch immer Probleme mit den Kfz - Batterien und dann macht's plötzlich "bumms") :thumbsup:

    Nun ja, explodieren wird sie nicht nicht; besten könnte sie schon ... wenn die Batterie andauernd mit zu hohem Ladestrom (> 1C) bzw. zu hoher Ladeschlussspannung geladen werden würde (>16V); dann könnte sie ggf. Schaden nehmen. Ansonsten sollte es aber gut gehen.

    LG
    bjmawe
     
  20. #18 PanicMananic, 09.06.2009
    PanicMananic

    PanicMananic

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Habe da noch nie keinen Skoda Felicia in die Luft fliegen sehen, insofern bin ich da beruihgt :-P

    Der Regler wird auch morgen da sein, denke ich. Wurde ja heute schon versand.
     
Thema: Fauler Geruch - Batterie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterie stinkt

    ,
  2. schwefelwasserstoff batterie laden

    ,
  3. batterie schwefelgeruch

    ,
  4. batterie stinkt nach schwefel,
  5. geruch beim batterie laden,
  6. autobatterie riecht nach faulen eiern,
  7. schwefelwasserstoff beim überladen batterie,
  8. autobatterie stinkt nach wechsel,
  9. schwefelwasserstoff beim laden von batterien.,
  10. Geruch Auto Batterie,
  11. batterie warm faule eier,
  12. batterie riecht nach faulen eiern,
  13. batterie qualmt,
  14. stinkende Autoba,
  15. wieso qualmt meine auto batterie,
  16. batterie stinkt nach faulen eiern,
  17. autobatterie qualmt,
  18. batterie stinkt beim laden,
  19. schwefel gestank auto,
  20. batterie qualmt und stinkt,
  21. autobatterie stink,
  22. geruch bei vw golf,
  23. geruch gelbatterie,
  24. autobatterie schwefelwasserstoff,
  25. geruch bei batterieladen
Die Seite wird geladen...

Fauler Geruch - Batterie? - Ähnliche Themen

  1. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  2. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...