Familien-Spartour: mit dem Skoda Roomster durch Europa

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Scout I, 23.06.2007.

  1. #1 Scout I, 23.06.2007
    Scout I

    Scout I

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Pfalz Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1,6i Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    42000
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Diesen Beitrag gibts seit gestern schon im Skoda-Forum :zweiter:

    Deutlich unter 5 Liter sollte selbst Gerhard Platter kommen ;-)
     
  4. #3 fabia12, 23.06.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja das gab es schonmal aber unter 4 liter wird er glaube ich nicht kommen


    Mfg Fabia12
     
  5. ToTTe

    ToTTe

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tief im Westen ...
    Die Testbedingungen sind aber unrealistisch:

    Er hat Dummies auf der Rücksitzbank!
    Wenn er meine Kinder hinter sich hätte würde er sicherlich mehr GAS geben um schnell die nächste Etappe zu erreichen. :LOL:
    Nebenbei kommt dann noch "Papa, ich muss mal!" und dies von jedem zu verschieden Zeiten. :graus:
     
  6. #5 Scout I, 25.06.2007
    Scout I

    Scout I

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Pfalz Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1,6i Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel in Speyer
    Kilometerstand:
    42000
    :-)) :weglach: :weglach: :weglach: :weglach: :weglach: :weglach:

    ToTTe, der ist echt Klasse

    100% Zustimmung

    unrealistisch :rofl: :rofl: :rofl:
     
  7. #6 turbo-bastl, 25.06.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich dachte schon: cool, Peter fährt jetzt Roomster :megaphon:

    Aber dann wars doch wieder der gute Onkel Platter.
     
  8. #7 thomas29braunschweig, 25.06.2007
    thomas29braunschweig

    thomas29braunschweig

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde wenn man immer schön mit 80 über die Bahn huscht ist man einfach nur ein Verkehrshinderniss !!!
    Ausserdem ist der Müdigkeitsfaktor extrem hoch .

    Bin selbst kein Raser ( wie auch mit nem Roomster :-) , fahre wenn es geht eigentlich immer so mit ca 100-140 über die Bahn damit man auch mal einen LKW überholen kann und bei Laune gehalten wird .

    Treibstoff sparen ist schon ok aber wegen einem Liter so einen Stress zu machen .... ich weiss ja nicht.
    Mein Benziner braucht bei meiner Fahrweise auf der Autobahn ca 7 Liter.

    Grüsse




     
  9. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Durchschnittsgeschwindigkeit ist anders als Momentangeschwindigkeit.
    74 km/h ist in realitischer Sinn. Auf der Straße gibt es immer wieder Hindernisse z.B. "ausgerechnet" hinters LKWs (ca. 60 km/h), Ortsdurchfahrt (ca. 50 km/h), Ampelkreuzung (gibt auch aufs Bundesstraße landauswärts), "ausgerechnet hinter Traktoren usw.

    Mit mind. 100 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf deutschen Straßen halte ich nicht für realitisch! (Ausnahme: ganz seltene komplett freie Straße!)

    Den Verbrauch kann sich sehen lassen bei vollbeladenem, noch nicht eingefahrenem Roomster (mit 205er Reifen)!
    Mein Arosa (Benziner) hat nur 60 PS und fahre nur als Ein-Person-Betrieb, trotzdem sparsamen Fahrweise (mit ähnlichem Durchschnittsgeschwindigkeit) schaffe ich nicht weniger als 5,2 Liter (trotz schmale 155er Reifen)!
     
  10. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Herr Plattner hat es geschafft, von Hamburg bis nach Brüssel mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 82 km/h (ab und zu hat er auch 110 km/h gefahren) mit einer Verbrauch von unglaubliche 4,36 l (Bedenke: dieser Roomster ist vollbeladen =ca. 245 kg -> Plattner selbst 75 kg + Dummies 3 Stk ca. 140 kg + Urlaubsgepäck ca. 30 kg!)

    Siehe Bericht:
    http://www.autogazette.de/artikel_682692_1.htm

    Also nicht weit weg von Pietstrocks Verbrauch, differenz bei ca. 0,4 l!!!
     
  11. #10 pietsprock, 27.06.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Einspruch...

    Immerhin 0,48 Liter von meinem Gesamtverbrauch weg...


    nur nochmal zur Erinnerung: in den 3,88 stecken fahrten in diverse Urlaube, etliche Fahrten die mit bis zu 200 über die Bahn sowie Fahrten durch österreichische und schweizer Berge...


    Und Gewichtsersparnis gibts bei mir auch nicht...



    Aber ich finde die Aktion von Herrn Plattner eigentlich gut... :fahren:
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tiger Loods, 05.07.2007
    Tiger Loods

    Tiger Loods

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Neuer Zwischenbericht


    Die erste Woche seiner Spritspar-Tour hat Gerhard Plattner absolviert. 4.654 km liegen bereits hinter ihm. Der Verbrauch hat sich bei durchschnittlich 4,57 Litern auf 100 km eingependelt. Bei seinem Etappenziel in der spanischen Metropole Barcelona hat der Österreicher im Škoda Roomster 1,9 TDI damit fast ein Drittel der gesamten Strecke von 15.460 km bewältigt.

    "Dafür habe ich insgesamt 58:38 Stunden benötigt. Im Durchschnitt konnte ich dabei 79,74 km/h fahren und brachte es im Schnitt auf einen Verbrauch von 4,57 Litern", sagte Plattner am Montag. Insgesamt hat der Dieselspar-Spezialist vom Start am Montag (25.06.) in Mladá Boleslav bis nach Spanien 212,47 Liter getankt. Vom limitierten Tankbudget hat er dafür 244,05 Euro verbraucht. Insgesamt steht Plattner für seinen Europatrip in einem Skoda Roomster 1.9 TDI ein Tankgeld von 1.000 Euro zur Verfügung. Davon sind derzeit noch 755,96 Euro übrig. "Das lässt mich beruhigt auf den Rest der vor mir liegenden Strecke blicken." Auf dem Weg nach Winterthur hat Plattner die bislang geringste Spritmenge verbraucht. Sie lag auf dem Teilstück von Strasbourg bis nach Winterthur bei 3,5 Litern!

    Auf dem Weg nach Andorra ging Plattners Durchschnittsgeschwindigkeit übrigens deutlich zurück. "Das lag daran, dass ich für eine Strecke von 122 km 3:37 Stunden gebraucht habe. Das war bitter. Dafür war in Andorra der Diesel besonders günstig: Pro Liter habe ich dort gerade mal 95,4 Cent bezahlt", erzählte der Cent-Fuchser am Roomster-Steuer. Der Škoda Roomster TDI kommt unterdessen immer besser in Fahrt. "Als ich das Fahrzeug vor einer Woche am Startort in Mladá Boleslav übernahm, hatte der Motor gerade einmal eine Laufleistung von knapp unter 3.000 Kilometern. Jetzt, da das Auto fast 8.000 Kilometer auf dem Buckel hat, merkt man so richtig, dass der Motor immer runder läuft", berichtete der Österreicher, der am Dienstmorgen Station in Monte Carlo machen wird.
     
  14. #12 KleineKampfsau, 23.07.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0

    So, nun mal Butter bei die Fische ...

    Der Diesel kostet geschätzt 1.05 Euro im Durchschnitt. Macht bei einem Verbtrauch von anvisierten 5 Litern einen KM-Preis von 5,25 Cent.
    Bei 15 TKM braucht er 787 Euro zum Tanken .... 1000 Euro sind sein Budget - ein schlechter Scherz oder was ?

    Ich würde auf 850 Euro kommen (bei 5,4 Litern), Peter bei 3,87 auf 610 Euro ....

    Wo bitteschön ist die Herausforderung ?

    Andreas
     
Thema:

Familien-Spartour: mit dem Skoda Roomster durch Europa

Die Seite wird geladen...

Familien-Spartour: mit dem Skoda Roomster durch Europa - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  3. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  4. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  5. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...