Falsches Oel im TDI -- Hilfe!

Diskutiere Falsches Oel im TDI -- Hilfe! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hatte meinen Fabi ja nach dem Crash in Barcelona in der Werkstatt zum Ausbeulen. Die haben dann - wie ich eben erfahren hab - auch Oel...

  1. #1 turbo-bastl, 11.06.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Hatte meinen Fabi ja nach dem Crash in Barcelona in der Werkstatt zum Ausbeulen. Die haben dann - wie ich eben erfahren hab - auch Oel nachgefuellt - wissen jedoch nichts von VW-Normen o. ae., obwohls dick im Motor steht!!!

    Das Oel hat zwar den richtigen Wert (0w-40?), aber keine freigabe fuer PDs.

    Bin jetzt mit dem Oel einmal nach Deutschland und zurueck - insgesamt knapp 5000 km - gefahren.

    FRAGE:
    Was kann passieren??? Soll ich sofort in die Skoda-Werkwerkstatt und das richtige Oel nachfuellen lassen, oder kann ich noch die 2Tkm zur naechsten Inspektion fahren??? Ist schon was kaputt gegangen???

    Gewaehrleistung tangiert mich wenig, ist eh keine mehr drauf.

    Bitte auch links zu bisherigen themen dazu. Kann nicht suchen, da es auf dieser span. Tastatur keine Oe-s und im PC keine Zeichentabelle gibt. Suche nach TDI ergab ùeber 20 Seiten treffer -- soviel zeit hab ich nicht.

    Gruss aus Spanien, Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grisu4

    grisu4

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz, PLZ 76
    Die Frage ist wieviel nachgefüllt wurde. Bei Nachfüllen im eigentlichen Sinne (0.1-0.5 Ltr) sollte das wohl eher erträglich sein. Trotzdem würde ich die Mischbrühe schnellstmöglich komplett wechseln und 50501 einfüllen.
     
  4. #3 mcgyver2k, 11.06.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Ich würd auch sofort wechseln. Die PD Elemente mögen anderes Öl gar nicht. Der Turbo sollte damit zurechtkommen und den rest halte ich eh für unkritisch.
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Ruhig Blut! Wenn nur nachgefüllt wurde, kann IMHO nicht allzuviel passieren. Das an sich richtige Öl wird durch die Nachfüllung zwar verschlechtert, aber es ist mit dem Öl nicht so wie bei einer Kette, wo das schwächste Glied entscheidet...

    Ich kann mich entsinnen, daß in der Bedienungsanleitung sogar drin steht, daß (als Notbehelf) zum Nachfüllen auch (einmalig?) anderes, nicht der VW-Norm entsprechendes Öl verwendet werden kann.
     
  6. #5 turbo-bastl, 14.06.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Danke fuer eure antworten!

    Dann fahr ich halt noch die Tausend km bis zur Inspektion mit dieser Mischbruehe.
    Moeglicherweise ist ja diese VW-Norm-Sache eh nur eine Abzocke und hat unterm Strich keine Auswirkungen :D
     
  7. #6 Gorchel, 14.06.2004
    Gorchel

    Gorchel Guest

    Das Stichwort "Abzocke" lässt mich nun auch wieder mal fragen ob es denn Tests, Erfahrungen oder ähnliches gibt welche beweisen, dass wirklich dieses Teure PD-Öl verwendet werden muss.
    Ev. gibt es hier TDI-Fahrer die das beantworten könnten???
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Falsches Oel im TDI -- Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Falsches Oel im TDI -- Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  2. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  3. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  4. 3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?

    3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?: Hallo, ich würde gerne eine Probefahrt mit dem neuen Diesel machen um mir einen Eindruck von Ansprechverhalten, Turboloch und nutzbarem...
  5. Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI

    Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI: Hallo zusammen, nach dem Anlassen des Motors sind im Stand "rhythmische" Quietschgeräusche vom Motor zu hören, so in etwa im Sekundentakt. Diese...