Falsches Öl eingefüllt?

Diskutiere Falsches Öl eingefüllt? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! fahre einen Fabia 1,9 TDI. Bei der letzten Inspektion (30 000er) hat die Werkstatt auch einen Ölwechsel gemacht. Und in den Motorraum brav...

  1. #1 holland-in-not, 17.02.2003
    holland-in-not

    holland-in-not Guest

    Hi!

    fahre einen Fabia 1,9 TDI. Bei der letzten Inspektion (30 000er) hat die Werkstatt auch einen Ölwechsel gemacht. Und in den Motorraum brav den üblichen Zettel gehängt, der anzeigt, welches Öl im Motor ist. Laut diesem Zettel (so eine Vordruck-Karte, auf der von Hand nur der km-Stand des nächsten Ölwechsels eingetragen wird) haben die da ein MOBIL 1-Öl reingefüllt (dieses mit dem goldfarbenen Etikett, 0W40). Jetzt musste ich an irgend ner Tanke Öl nachfüllen. Greife zu eben dieser güldenen Mobil-1-Dose, auf der auch draufsteht, dass es für Pumpe-Düse geeignet ist. ABER: Es hat eben NICHT die von VW vorgeschriebene 50501-Spezifikation. Also Werkstatt angerufen und nachgefragt. Angeblich ist nur der Zettel falsch, es wäre aber AUF JEDEN FALL das richtige Öl im Motor, auch ein Mobil-Öl, aber eben eines MIT 50501er-Spezifikation (5 W 40).
    FRAGE: Ist das glaubwürdig, oder haben die sich doch vertan? Kann man das irgendwie überprüfen? Und wenn sie sich vertan haben - ist das schlimm?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lolita

    lolita Guest

    Generell ist ne Ölanalyse teuer. Ein nochmaliger Ölwechsel sicher billiger.

    PS
    Vielleicht findest Du aber auch nen Wetten Dass Kandidaten der das schmecken kann...
     
  4. muc

    muc Guest

    Hi,

    ich würd mir da nicht soo die Gedanken machen, die Zettel im Motorraum haben oft nichts mit dem zu tun, was rein gekommen ist, hängt ja eigentlich nur als Hinweis drin. Wenn du die Rechnung von der letzten Inspektion noch hast, dann guck da (oder auch im Serviceheft) mal nach. Da sollte stehen, welches Öl tatsächlich drin ist. :schlumpf:
     
  5. fenris

    fenris Guest

    Bei mir wars mal umgekehrt. Auf dem Zettel im Motorraum stand "PD-Öl" auf der Rechnung war aber ein 0W30 Aral Öl ohne die entsprechende VW-Norm angegeben.

    3 Wochen später hab ich mir die Ölwanne aufgerissen und mußte den Schaden in einer anderen Werkstatt beheben lassen. Die haben das von vielen hier im Forum verwendete 5W40 von Castrol eingefüllt. Laut Rechnung ist dieses Öl als "Originalteil" ausgewiesen. Und laut Auskunft des Autohauses auch das einzige das die Werkstätten direkt von Skoda für die PD-Motoren beziehen können.

    Ich denke nicht das die Werkstätten beim Öl schlampen. Schließlich kann man ja meistens nachweisen das man die Ölwechsel in der Vertragswerkstatt hat machen lassen. Bei Schäden wegen falschem Öl trifft einen dann keine Schuld. (oder sehe ich das zu blauäugig)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Falsches Öl eingefüllt?
Die Seite wird geladen...

Falsches Öl eingefüllt? - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  2. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  3. Öl an Antriebswelle Beifahrerseite

    Öl an Antriebswelle Beifahrerseite: Meine Antriebswelle und andere Teile sind voller ÖL! Motor wurde wegen Kolbenringen neu eingebaut, außer den Aggregaten. Hier mal ein paar Fotos...
  4. Öl-/Benzingeruch durch Lüftung

    Öl-/Benzingeruch durch Lüftung: Servus, mein Weibi hat den 1.2 TSI mit 105 PS, Bj. 2011 mit mittlerweile über 130000 km. Läuft ohne Probleme, nur paar kleine Macken. Zum einen...
  5. Thread zur Korrektur falsch geschriebener Worte

    Thread zur Korrektur falsch geschriebener Worte: Ich habe euch mal einen extra Thread erstellt, hier könnt ihr gerne die Rechtschreibfehler korrigieren, die euch so über den Weg laufen. Achtet...