Fakten zur Schummelsoftware grafisch aufbereitet

Diskutiere Fakten zur Schummelsoftware grafisch aufbereitet im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, morgen werde ich zum Update. Habe mir heute die Zeit genommen und schon mal den "nicht Schummelmodus", NEFZ Modus genannt VS....

  1. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Hallo, morgen werde ich zum Update.
    Habe mir heute die Zeit genommen und schon mal den "nicht Schummelmodus", NEFZ Modus genannt VS. "Schummelmodus", Akustikmodus genannt zu vergleichen.
    Dabei haben sich etwa 10% mehr AGR-Rate ergeben, was auch die Lambdasonde bestätigt.
    Siehe Foto im Anhang mit VCDS Log-Reihen und Erklärung.

    Morgen werde ich dann nach dem Update die gleichen Drehzahl-Lastpunkte versuchen zu erwischen und wieder grafisch aufzubereiten.
    Bin schon sehr gespannt ob die 2. Voreinspritzung nun für immer fehlen wird und ob es bei den circa +10% AGR bleibt.

    Was ich da logge ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt aus zig Kennfeldern die zusammenspielen.

    Bei meinem CR 1. Generation Motor (CEGA) läuft die "saubere" Software nicht ausschließlich auf dem Prüfstand, sondern bei jedem Motorstart mit NEFZ Bedingungen, ab etwa 18°C Kaltstarttemperatur (siehe Erklärung im Foto).

    MfG
     

    Anhänge:

    A2Christoph, Michaw, Rumgebastel und 10 anderen gefällt das.
  2. #2 fireball, 18.08.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    Endlich mal Fakten, über die man künftig diskutieren kann. Danke!
     
  3. #3 agneva, 18.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2017
    agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Habe mal 3 Lastpunkte als Tabelle veranschaulicht, so dass auch Interessierte die sich nicht so mit VCDS auskennen verstehen was da vor sich geht.

    Erläuterungen:
    AGR Soll => Luftmasse in mg pro Hub, die über das AGR Ventil + Drosselklappe eingeregelt werden soll.
    Desto kleiner die (Frisch-)Luftmasse, desto höher der Anteil der durch Abgase ersetzt wird.
    Lambda ist der gemessene Lambdawert der Lambdasonde, der die AGR Rate bestätigt.
    HE Beginn => Haupteinspritzungsbeginn in ° vor Kurbelwellen OT. Minus bedeutet also Einspritzung nach OT.


    Fazit:
    Die AGR Rate befindet sich nach dem Update in etwa auf dem Level vom Prüfstandsmodus (NEFZ Modus genannt), was nach meiner Messung im ganz unteren Lastbereich etwa 20% mehr bedeuten.
    Die Einspritzbeginne wurden etwas Richtung früh verändert, dadurch tritt kein Konstantfahrtruckeln mehr auf wie vorher (im Prüfstandsmodus).
    Die 2. Voreinspritzung wurde (wie im Prüfstandsmodus) entfernt, sie kommt nur bei höherer Last oder im Leerlauf wieder, daher nagelt der Motor etwas mehr, aber nicht so schlimm wie im ehemaligen Prüfstandmodus.

    Volllast:
    Wurde nicht geändert, die maximale Einspritzmenge ist exakt wie vorher.
     

    Anhänge:

    Michaw, MrMaus, Rumgebastel und 3 anderen gefällt das.
  4. #4 Malte1408, 18.08.2017
    Malte1408

    Malte1408

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wurde der Einspritzdruck geändert?
     
  5. #5 agneva, 18.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2017
    agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Gute Frage, müsste ich noch mal schauen für eine generelle Aussage, bei einer Reihe war er niedriger mit Update.

    In einem anderen Lastpunkt ist es andersrum: Update hat etwas höheren CR-Druck.

    Generell: Ist geändert
     

    Anhänge:

  6. #6 fireball, 19.08.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    Hmm. Was mir dabei noch fehlt ist die aktuelle Lastanforderung/Gaspedalstellung. Mir ist schon klar dass das etwas schwierig ist bezüglich Reproduzierbarkeit, aber nur so bekommt man da auch Belastbares... Bevor die Nörgler wieder auftauchen... ;)
     
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Beim Tempomat gibt es keine Gaspedalstellung, die Einspritzmenge zusammen mit der Drehzahl stellt den Lastpunkt dar.
    Die Geschwindigkeit hatte ich mal mit geloggt, dann aber wegen Unnötigkeit gegen einen anderen Parameter getauscht.

    Was ich noch erfahren (gehört) habe: Es wurde so ziemlich alles geändert, z.B. auch die ganze Regenerationsgeschichte, die Ladedruckregelung oder die AGR-Fehlerschwelle.
     
  8. #8 fireball, 19.08.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    Kombination Drehzahl/Menge passt natürlich.
     
  9. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Lustig finde ich, dass die Leute sich in anderen Themen zu hunderten das Maul über das Update zerreisen, aber wenn man mit Fakten kommt interessieren sich noch genau 6 Leute dafür.

    Heute habe ich versucht eine Regeneration zu starten. Strecke seit letzter Reg.: 450km, Beladungsmodell "Soll": 16,5g, Beladungsmodell "Ist": 3-5g.
    Früher konnte ich die Uhr nach stellen, dass ab 14g und 350-400km regeneriert wurde wenn ich nur einmal etwas mehr Gas gegeben habe.
    Heute bin ich die Gänge mehrfach bis Anschlag ausgefahren -> nichts.
    Finde ich gut, die Regeneration wurde m.E. nach zu früh gestartet.
    Bin gespannt ab wieviel Gramm es nun los geht, 600km fände ich nicht schlecht.

    Ab 3000 U/min ist die AGR (wie früher) deaktiviert.
    Bis über 2000 U/min ist sie bei geringer Last auf Maximum.

    Nageln tut er definitiv (ohne Akustikmodus) beim sanften Beschleunigen. Die 2. Voreinspritzung kommt erst bei höherer Last (mittlere Beschleunigung) wieder, dann ist es besser. Das genagel ist aber i.O., wenn man das Radio an hat hört man nichts. Was tut man nicht alles für die Umwelt.

    Ruckeln konnte ich zum Glück auch heute nicht feststellen.
     
    Keks95, Syntax1337, Maerker2009 und 5 anderen gefällt das.
  10. #10 fireball, 20.08.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    Ist da von der Fahrerei alles gleich geblieben?

    750km schaff ich ja gelegentlich auch, noch ohne Update... Hängt auch tatsächlich sehr davon ab ob grad mal wieder Ultimate drin ist oder Billigsprit, wie ich gefahren bin, wo ich gefahren bin...

    Nicht falsch verstehen - ich finde das alles sehr spannend und bin auch froh drum wenn mal Fakten zusammenkommen. Aber neutral bleiben ;)
     
  11. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    11.696
    Zustimmungen:
    5.330
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    147700
    Blödzeitungsstammtischlaberern kommst Du auch mit Fakten nicht bei. Was sollen die hier auch? Ihr Weltbild zertrümmern lassen?

    ;)
     
    Maerker2009 gefällt das.
  12. 85640

    85640

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Da bleiben halt noch ein paar Fragen offen:
    Warum hat VAG sich seinen Ruf ruiniert wenn alles mit einem simplen SW Update erledigt ist?
    Warum hat man überhaupt eine schummel SW entwickelt wenn es doch auch legal geht?
    Warum übernimmt VAG oft ein defektes AGR-Ventil nach dem Update auf Kulanz, wenn das AGR-Ventil weiterhin in der Spezifikation ist.
     
    wj76 gefällt das.
  13. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Meine Antworten:
    So ziemlich jeder Autohersteller (laut unabhängigen Tests) schummelt, nur eben nicht mit einer expliziten Prüfstandserkennung wie VAG ab CR 2. Generation. Mein Motor (1. CR Gen.) läuft auf der Straße bei NEFZ Bedinungen auch im NEFZ Modus (siehe Erklärung in meinem 1. Foto).
    Selbst bei Euro6 sind diverse nicht-deutsche Hersteller wieder meilenweit am NOx Grenzwert vorbei geschossen.
    Andere Hersteller rufen aktuell auch ihre Fahrzeuge zurück zum Update ! Das sollte man nicht vergessen.

    Warum man eine Schummel Sw eingebaut hat kann ich mir so erklären:
    a) man weiß dass die Konkurrenz auch schummelt und wollte es noch schlauer machen
    b) allgemein will man die Fahrzeuge nicht zu schnell in der Werkstatt haben um auf Garantie AGR Ventile zu tauschen
    c) durch die reduzierte AGR verlängert man die Lebensdauer der AGR-Strecke etwas bei gleichzeitigem ruhigen Motorlauf (2. Voreinspritzung) und minimalem Verbrauchsvorteil (3x Pro Enkunde), DPF bin ich mir nicht sicher. Aber man sieht ja am Lambdawert dass theoretisch auch etwas mehr Ruß emittiert werden müsste. Nur inwiefern sich das auf die tatsächliche Lebensdauer des DPF auswirkt vermag ich nicht zu beurteilen.
     
  14. #14 fireball, 22.08.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    d) man hatte einfach einige der Ideen noch nicht, die nun nachträglich umgesetzt wurden.

    -> Hattest Du zufällig Werte für die Nacheinspritzung mal verglichen?
     
  15. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Die Regeneration wird doch primär gemäß der theoretischen Rußmasse initiiert. Ich würde erwarten, dass der Sprit bzw. die tatsächliche Beladung da keinen Unterschied macht.
     
  16. #16 fireball, 22.08.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    Erm - ja... da hatte ich nen Kaffee zu wenig in dem Moment, das stimmt... Weniger gemessene Rußmasse ist zwar tatsächlich vorhanden, aber aufgrund des verschwindenenden Anteils an der berechneten Rußmasse irgendwie völlig irrelevant - sorry.
     
  17. #17 HeinerDD, 22.08.2017
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    185000
    Motivationen, eine Prüfstanderkennung, die an sich ja nicht verboten bzw. sogar notwendig ist, zu Manipulation von Abgaswerten zu verwenden, gibt es sicher viele. Wie im Kindergarten wird Schummeln ja erst bestraft, wenn man erwischt wird.

    Was mich allerdings wirklich interessieren würde - ob sich da jemand mit Optionsscheinen auf fallende Aktienkurse per Insidergeschäft eine goldene Nase verdient hat. Denn dass das irgendwann mal auffliegt, muss den Verantwortlichen schon klar gewesen sein.

    Danke an agneva für technische Fakten. Ein bisschen bin ich ja noch am Zögern, aber in absehbarer Zukunft werden die beiden 1,6er TDi Autos wohl mal den Skodastützpunkt sehen.
     
  18. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Nacheinspritzungen habe ich nie geloggt, wenn nur die DPF Temperaturen.
    Aber wie schon oben geschrieben habe ich es noch nicht geschafft eine Regeneration auszulösen.
     
  19. #19 fireball, 22.08.2017
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.942
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    196000
    Das ist schade, weil das ist nach den Infos die ich so zusammengesammelt habe eigentlich einer der entscheidenden Punkte...
     
  20. MannyD

    MannyD

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    33
    Naja, so einfach ist die Sache auch nicht.
    Was nützen die Fakten, wenn man nicht weiß, was man daraus schließen kann? Was hilft mir das Wissen, dass jetzt ein Einspritzpunkt weiter vorne oder weiter hinten liegt? Und selbst wenn ich es weiß, was hilft es? Man muß das Update so hinnehmen, wie es kommt und kann nichts daran ändern.

    Manny
     
Thema:

Fakten zur Schummelsoftware grafisch aufbereitet

Die Seite wird geladen...

Fakten zur Schummelsoftware grafisch aufbereitet - Ähnliche Themen

  1. DPF Schummelsoftware Dieselskandal

    DPF Schummelsoftware Dieselskandal: Hat einer von euch schon Erfahrungen mit einem leeren DPF und der Aufspielung Update der neuen Software zwecks Diesel Skandal Schummel Software...
  2. Fakten in Sachen Geschwindigkeit und Verbrauch

    Fakten in Sachen Geschwindigkeit und Verbrauch: Moin allerseits, wollte mal euch Besitzer eines superb III fragen was euer Verbrauch so sagt, natürlich mit Angabe der Fahrweise. Und was eure...
  3. Einzigartiger O2 aufbereitet mit Zaino

    Einzigartiger O2 aufbereitet mit Zaino: Da hier ja gerade über das Thema Autowäsche diskutiert wird haue ich hier mal mein jüngstes ShowItOff raus: Ich habe das lange Wochenende genutzt...
  4. TSI/TDI Fakten/Messwerte

    TSI/TDI Fakten/Messwerte: Gibt ja immer mal diese Diskussionen hier. Im Web finden sich an verschieden Stellen entsprechende gemessene Werte. Logischerweise ist das keine...