Fakten in Sachen Geschwindigkeit und Verbrauch

Diskutiere Fakten in Sachen Geschwindigkeit und Verbrauch im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei über 11l auf 100km müsste man mit einem 150er Diesel bei der Geschwindigkeit wohl eher schon auf der Felge unterwegs gewesen sein .

  1. tofix

    tofix

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Superb III Kombi 2.0TDi
    Bei über 11l auf 100km müsste man mit einem 150er Diesel bei der Geschwindigkeit wohl eher schon auf der Felge unterwegs gewesen sein .
     
  2. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    897
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Ich würde vorschlagen, hier mal eine parallele Vergleichsfahrt mit einem gleich motorisierten und ausgestatteten Wagen zu machen, inkl. Fahrerwechsel und gleichen Einstellungen in puncto ACC etc..
    Vorher volltanken, BC resetten und gemeinsam mind. 100km ein- und dieselbe Strecke fahren, idealerweise vielleicht Autobahn.

    @Eisklotz: mal eine ganz kühne Behauptung - könnte es einen Zusammenhang mit Deinem enormen Bremsverschleiss geben?
    Ist mal ein anderer Superb-Fahrer mit Deinem Wagen gefahren?
    Oder fährt generell auch jemand anderes Dein Auto? Wenn ja, fällt diesen Personen an Deinem Auto irgendwas auf?
     
  3. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    318
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Aber nicht mit den Abständen die das ACC in dem Fall fährt, und vor allem nicht mit dieser Verzögerung beim wieder anfahren, denn das ACC produziert Zieharmonika Effekte in Extremform. Einmal entstandene Staus würden sich nie wieder auflösen. Außerdem bremst ja eben das ACC dauernd grundlos. Man müsste das mal ausprobieren, aber ich bin absolut sicher, dass die A3 zwischen Köln und Lverkusen wenn alle mit dem ACC fahren würden 16 Stunden am Tag nichts als ein Parkplatz wäre.
     
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    3.214
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Gerade durch die Abstände wird eine gleichmäßige Bewegung erzielt. Bremst der Vordermann, braucht man nur vom Gas zu gehen ohne zu bremsen.
    Du solltest Dein ACC überprüfen lassen, wenn es ständig grundlos bremst.
     
  5. #2465 Eisklotz, 30.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2020
    Eisklotz

    Eisklotz

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessisch Lichtenau
    Fahrzeug:
    Skoda Superb3 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    Hessenkassel
    Der Gummi ist noch auf der Felge:)

    @Jopi, habe vor 4 Wochen meinen Kumpel fahren lassen, er fährt Kodiaq mit der selben Konfiguration ( 150 PS Diesel mit 7 Gang DSG ). Die gefahrene Strecke ist sein Arbeitsweg ca 80km. davon 5km Stadt, ca 20 Bundesstraße und der Rest Autobahn. Sein Verbrauch mit meinem Auto 6,7 Liter, hingegen mit seinem Auto 5,8 Liter. Ansonsten ist ihm nichts aufgefallen.
     
  6. #2466 4tz3nainer, 30.03.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.878
    Zustimmungen:
    3.320
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Was steht bei deinem Diesel bei Vollast denn auf der Verbrauchsanzeige? Unter 10l?:whistling:
     
  7. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    897
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Wenn der BC vorher resettet wurde und die Bedingungen einigermassen vergleichbar waen,, spricht das dafür, dass mit Deinem Superb etwas nicht stimmt.
     
    Tuba gefällt das.
  8. Eisklotz

    Eisklotz

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessisch Lichtenau
    Fahrzeug:
    Skoda Superb3 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    Hessenkassel
    Das sehe ich leider auch so, nur der Freundliche noch nicht. Habe jetzt zusätzlich Skoda angeschrieben. Schauen wir mal ob das nützt. Es ist ja auch nicht der erste Diesel. Aber der erste der sehr Durstig ist.
     
  9. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    318
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Mein ACC bremst aus seiner Sicht nicht grundlos. Aber aus menschlicher Sicht. Wenn mein Vordermann bremst bzw Gas wegnimmt, ich aber schon sehe, dass dessen Vordermann schon wieder beschleunigt, dann bremse ich als Mensch erstmal nicht (außer ich fahre von vornherein mit zu geringem Abstand, weil ich ja mit Recht davon ausgehe, dass auch mein Vordermann gleich wieder beschleunigen wird. Das ACC bremst/verlangsamt in der Situation aber eben doch, weil es absolut nicht in der Lage ist, über meinen direkten Vordermann hinaus vorausschauend zu fahren.
    Das gleiche gilt für Bremsmanöver genauso. Ich als Mensch sehe in der Regel schon lange, wenn mein Vordermann gleich Bremsen oder verlangsamen wird, z.B. weil er auf einen Stau auffährt. Das ACC nicht. Das reagiert erst, wenn mein unmittelbarer Vordermann auch reagiert.
    Macht der soetwas unerwartetes wie einen Spurwechsel von meiner Spur runter, dann macht das ACC was? Es beschleunigt, je nachdem wie viel Platz der Vordermann mir gerade gemacht hat, sogar sehr stark. Nur um dann teils massivst wieder in die Eisen hauen zu müssen, wenn es bemerkt dass weiter vorne die Autos schon stehen oder viel langsamer fahren als ich.

    Also entweder greift man quasi permanent manuell in das ACC ein, oder man hat einen *massiv* höheren Verbrauch als ohne. Die einzige Chance wo das ACC so wie es aktuell ist weniger verbrauchen kann als ein Mensch ist auf weitestgehend leeren Strecken und wenn der Mensch selber nicht in der Lage ist spritsparend zu Fahren.
     
    Thunderstruck und Jopi gefällt das.
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    3.214
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Oder wenn der Fahrer weiß, dass ACC nur ein Assistenzsystem und kein Autopilot ist.
     
  11. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    318
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    "Also entweder greift man quasi permanent manuell in das ACC ein"
    Und zwar deutlich öfter, als man dass bei einem vermeintlich "dummen" Tempomat tun müsste.
     
    Thunderstruck gefällt das.
  12. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    3.214
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Der Tempomat meines O2 war im typischen Berufsverkehr auf der Landstraße praktisch nicht nutzbar. Ich hätte ihn auf 60 km/h einstellen können, dann wäre es vielleicht gegangen.
     
  13. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    318
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Dafür ist er auch nicht gedacht (das ACC laut Anleitung übrigens auch nicht), außerdem ging es darum hier eigentlich nicht, sondern um dem (Mehr)verbrauch.
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    3.214
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Wie ist denn Dein Verbrauch mit/ ohne ACC?
     
  15. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    318
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    Mit ACC grob 2-3 kwh höher als manuell, im Hybridmodus irgendwas zwischen 0,5 und 1L, logischerweise je nach Verkehrssituation. Je voller desto kontraproduktiver wird das ACC. Ich vermute wenn man auf einer leeren Autobahn oder Landstraße unterwegs ist, oder wenn man das ACC sofort beim Auftauchen von Verkehr wieder abschaltet, kann man auch gleich oder drunter bleiben. Das gibt es hier in der Gegend aber quasi nicht.
     
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    3.214
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Wie sind denn Deine absoluten Verbrauchswerte?
     
  17. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    897
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Kommt halt auch auf den Tempounterschied zwischen Dir und dem restlichen Verkehr an. Je mehr und je häufiger Du durch ACC und den Tempounterschied an Geschwindigkeit verlierst, desto öfter muss ACC versuchen, den Unterschied wieder auszugleichen. Das geht nur durch höheren Kraftstoffverbrauch.
     
    Thunderstruck gefällt das.
  18. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    3.740
    Meiner hat mit ACC auch einen höheren Verbrauch. Ist aber auch logisch, er "sieht" zwar den Verkehr vor sich, das war es dann aber auch. Ich kann als Fahrer wesentlich weiter vorausschauen und dementsprechend auch schon wesentlich früher darauf reagieren.

    Bsp.: Stadtautobahn haben wir einen Abschnitt mit 60, wo es erst eben ist, dann "bergauf" geht und danach dann wieder runter. Das ACC zieht bei 70 einfach durch, also mehr Kraftaufwand für den "Bergauf-Part", um dann zu Bremsen beim "Bergab-Part", um nicht über die 70 zu kommen. Von der logischen Abfolge richtig.

    Ich aber beschleunige schon auf der Ebene kurz und kräftig, so dass ich ohne weiteren Krafteinsatz mit 70 oben am Berg ankomme und dann danach direkt rollen lasse. So komm ich mit 85 ca. unten in der Senke an und war dadurch - nennen wir es mal - verbrauchsneutral unterwegs (Schubabschaltung usw.). Das kann das ACC nicht (können).

    Wenn man aber weiß, wie der Tempomat / ACC tickt, kommt man gut klar damit.
     
    tehr gefällt das.
  19. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    318
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    noch wenig...
    ~21kwh/100km, oder Hybrid bei leerem Akku ~7L/100km, oder irgendeine Mischform dazwischen.
     
  20. tofix

    tofix

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Superb III Kombi 2.0TDi
    @Eisklotz hat nirgends geschrieben , dass er auf der Flucht war . ;) Eher das Gegenteil . Eine Schrankwand wie ein Kodiaq dürfte bei AB-Geschwindigkeit unter sonst ähnlichen Bedingungen niemals weniger verbrauchen als ein gleich starker Superb .
     
    Tuba gefällt das.
Thema: Fakten in Sachen Geschwindigkeit und Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauchsangaben hersteller geschwindigkeit

    ,
  2. geschwindigkeit superb

    ,
  3. skoda octavia 2018 wie kann ich die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit im Bordcomputer sehen

    ,
  4. erhöhter benzinverbrauch während opf regeneration?,
  5. DSG Freilauf erzwingen,
  6. benzinverbrauch über geschwindigkeit,
  7. geschwindigkeit geringster verbrauch,
  8. geschwindigkeit verbrauch,
  9. rangierbremsfunktion skoda octavia,
  10. skoda verbrauch geschwindigkeitsabhänig,
  11. verbrauchsangaben des hersteller bei welcher geschwindigkeit,
  12. verbrauch über geschwindigkeit,
  13. vectra c opel nox mg pro km,
  14. skoda octavia 2018 wie kann ich die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit sehen,
  15. Bei welcher Geschwindigkeit ist die Rangierbremsfunktion aktiv skoda,
  16. skoda superb tdi 190 ps ist bei hoher geschwindigkeit sparsam.,
  17. geschwindigkeit fakten,
  18. deutlich erhöhter verbrauch im winter diesel audi,
  19. benzinverbrauch geschwindigkeit statistik,
  20. tachovorlauf mondeo,
  21. auto verbrauch über Geschwindigkeit,
  22. skoda community verbrauch superb 4x4 190ps,
  23. superb geschwindigkeit,
  24. superb III SCR 190 PS 4x4 verbrauch,
  25. skoda superb 2015 190 ps tdi max geschwindigkeit
Die Seite wird geladen...

Fakten in Sachen Geschwindigkeit und Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Kauf Skoda Favorit, Fakten, Tatsachen, Konsequenzen

    Kauf Skoda Favorit, Fakten, Tatsachen, Konsequenzen: Hallo Liebe Leute, habe mir am Wochenende einen Skoda Favorit ??? zugelegt. Angeboten wurde er als Skoda Favorit 135 Baujahr 9/90. So einen...
  2. Fakten zur Schummelsoftware grafisch aufbereitet

    Fakten zur Schummelsoftware grafisch aufbereitet: Hallo, morgen werde ich zum Update. Habe mir heute die Zeit genommen und schon mal den "nicht Schummelmodus", NEFZ Modus genannt VS....
  3. TSI/TDI Fakten/Messwerte

    TSI/TDI Fakten/Messwerte: Gibt ja immer mal diese Diskussionen hier. Im Web finden sich an verschieden Stellen entsprechende gemessene Werte. Logischerweise ist das keine...
  4. Zahlen, Daten, Fakten...

    Zahlen, Daten, Fakten...: Hallo Leute, hab heute mal eine etwas ausgefallenere Frage, hoffe aber dennoch, dass mir dabei einer von euch weiterhelfen kann. Meine Cousine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden