Fahrzeugwechsel auf Suberb, bitte um Hilfe !

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von infectedbrain, 04.05.2005.

  1. #1 infectedbrain, 04.05.2005
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    Hallo Skoda Community!

    Da bei mir unvorhergesehenerweise ein wohnungswechsel bevorsteht und ich dann ca. 150 km täglichen arbeitsweg (hin+zurück) vor mir habe, strebe ich einen fahrzeugwechsel zu einem diesel an.
    ich fahre zur zeit einen mazda 3 2.0 top sport, welcher mir spritmäßig bei der strecke echt die haare vom kopf frist. leider ist dieser erst 1 1/2 jahre alt und hat schon knapp 40T km auf der uhr.
    auf der suche nach einem komfortablen und spritsparenden reisewagen (vor allem für autobahn) bin ich über den skoda superb gefallen. diese sind als gebrauchte fahrzeuge ziemlich preiswert und das macht ihn sehr interessant.
    ich habe folgendes fahrzeug im auge.

    EUR 14.900
    MwSt. ausweisbar
    Daten:
    28.100 km, 74 kW (101 PS), EZ: 07/03, TÜV: 04/07, AU: 04/07, silber-metallic, 4/5 Türen, Diesel,

    Besonderheiten:
    ABS, Stabilitätskontrolle, Klimaanlage, Zentralverriegelung, el. Wegfahrsperre, Leichtmetallfelgen, el. Fensterheber

    Beschreibung:
    8 Airbags, Bordcomputer, Klimaautomatik, Nebelscheinw., Radio, Sitzheizung, Tempomat, ZV mit FB, Klimaautomatik,8x Airbag, Gurtstraffer, elektrische Außenspiegel, Bordcomputer, Parktronik (el. Einparkhilfe, Rückfahrsensoren), ESP, 4x elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Tempomat, Kindersitze integriert, Sitzheizung, Lendenwirbelstützen, Finanzierung ohne Anzahlung, Gerne nehmen wir Ihr Fahrzeug in Zahlung, auch bei laufender Finanzierung! www.MAX-CAR-BLANKENBURG.com

    Händler:
    MAX CAR GmbH
    Hasselfelder Strasse 13
    D-38889 Blankenburg / Harz
    1.Tel.: +49 - (0)3944 / 368300
    2.Tel.: +49 - (0)170 / 3068300
    Fax: +49 - (0)3944 / 368301

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    könnt ihr diesen so augenscheinlich empfehlen? auf was muss ich bei einem gebrauchten superb diesen baujahres achten (mängel)

    problem ist, das ich so ca. 5.000-6.000 euronen umschuldnung von der mazdafinazierung mit zur skodafinazierung nehmen muss. das fahrzeug würde dann quasi ca.21.000 euro kosten...ist das empfehlenswert?

    Vielen Dank für eure hilfe!
    Gruß Hannes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb02, 04.05.2005
    Superb02

    Superb02 Guest

    Grundsätzlich mal :
    Ja, der Superb ist ein toller Reisewagen, leise und komfortabel.
    Aber wie schon mal an anderer Stelle bemerkt, is der mit 101 PS halt doch ein wenig schwach auf der Brust...
    Ich würd Dir also schon dringend raten, 96 kW zu kaufen, denn damit bist wirklich ausreichend motorisiert.

    Guck mal hier z.B.
    bei Mobile.de

    nur so als Vergleichsfahrzeug mal...
     
  4. #3 infectedbrain, 04.05.2005
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    ich denke das mir die 100 ps reichen um 140 auf der autobahn mitzuschwimmen. mehr soll er nicht tun. mit dem mazda krieche ich zur zeit auch nur mit 120-130 km/h auf der autobahn rum um wenigstens mit 8 litern auf 100 km auszukommen.
    der mit 96 kw verbraucht mehr, kostet mehr (da ich ja eh schon soviel geld umschulden muss) und die versicherung ist auch teurer. da ich dann privat knapp 40T km im jahr fahre muss ich so günstig wie möglich fahren...

    und der wagen oben ist schon von mobile.de...:-)
     
  5. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Naja, hängt von der Autobahn ab.

    Wenns eben ist, wird das gehen - wenn du auf bergigen Autobahnen fährst, wird das kanpp.

    Bedenke: Der Superb wiegt ca. 1,5 Tonnen.

    Bei 120-130 km/h glaube ich das gar nicht mal.

    Da dann der 74 KW schon ziemlich "am Limit" ist, würde ich sogar davon ausgehen, daß der MEHR schluck.

    Laut skoda.de ist der Verbrauch sowohl für der 74er als auch für den 96er:

    Außerorts - l/100km 4,6 - 4,7

    Ich habe meinen Superb jetzt erst knapp eine Woche, so daß ich da noch nichts genau zu sagen kann - aber laut momentanverbauchsanzeige könnte das aber hinkommen (weiß nun nicht, wie genau die ist).

    Grüße, Jens
     
  6. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    Den 100 PS Superb gibt es bei mobile und autoscout neu bereits ab 16750, also so richtig überzeugend ist das Angebot nicht. Den Motor hatte ich letzte Woche im Golf Variant, bis 160 auf der Autobahn ist mitschwimmen ohne weiteres möglich (Höchstgeschwindigkeit war lt. Tacho auf ebener Fläche knapp 200). Auch wenn der Superb deutlich schwerer ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass wie hier angeklungen Autobahnfahrten nur bis 130 möglich sind. Wenn du ständig die Kasselerberge durchfährst, wäre ein stärkerer Motor eine Option.
    Bei der Entscheidung, ob sich der Wechsel vom Benziner auf einen Diesel lohnt sind neben den Spritkosten (wie sich die entwickeln kann niemand prognostizieren) Versicherung, Inspektionen (vorhandenes Zubehör und Winterreifen)und ähnliches (z.B.) Zahnriemen und der Wiederverkaufswert zu berücksichtigen. Desweiteren spielt der Superb in einer anderen Liga als der Mazda, ein Umstieg von unterer Mittelklasse hinzu gehobene Mittelklasse. Zu all den Themen gibt es bereits Diskussionen, die Suche wird dir noch einige weitere Aspekte eröffnen.
    Christian
     
  7. #6 infectedbrain, 04.05.2005
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    hm, hab gerade geschaut, das stimmt...aber es gibt einige gebrauchte die ähnlich sind im preis...gibt da einen haken? ich meine das ist ne tageszulassung und der preis liegt 7000 euro unter neupreis...

    ach und die autobahnen hier in sachsen anhalt sind sehr eben...
     
  8. #7 Speedy200, 04.05.2005
    Speedy200

    Speedy200 Guest

    bedenke bei der ganzen sache bitte den sehr hohen werteverlust beim superb!!!
    meine meinung: kauf dir nen okti oder fabia.

    cu

    steffen
     
  9. #8 KleineKampfsau, 04.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Erstmal ein Hallo in die Nachbarschaft :prost:.

    Mir persönlich wären 100 Dieselpferdchen im Superb zu wenig. Würde da eher zum 130 PS als Mindestmotorisierung tendieren.

    Die GW-Preise für den Superb sind recht moderat, weil er sich angeblich nicht so gut verkauft. Auch als Neuwagen ist er nicht DER Renner. Deshalb kannst du mit Tageszulassungen etc. gute Schnäppchen machen.
    In Anbetracht des Ablaufs der Neuwagengarantie würde ich unbedingt eine Anschlussgarantie empfehlen (auch, wenn der Händler 1 Jahr gibt).

    Problematisch allerdings sind die 5-6T€ Umschuldung. Vom Angebot zu urteilen handelt es sich wohl um einen Classic, den du als deutschen Neuwagen mit gleicher Ausstattung schon für rund 21 T€ bekommst.

    Alternativ schau mal auf skoda.de den Octavia I Tour. Den bekommst Du als Neuwagen mit allen Paketen als 90 PS TDI schon für unter 16 T€, als 110 PS Combi für 18 T€ .

    Andreas
     
  10. #9 infectedbrain, 04.05.2005
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    danke erstmal für die antworten...

    also finanziell ist nicht mehr als die 15.000 euro drin weil die umschuldung des alten noch oben drauf kommt, so oder so.

    mir ging es darum so komfortabel und günstig wie möglich 40t km im jahr runterzuspulen und das zu 90% auf der autobahn.

    ein fabia kommt definitiv nicht in frage, der ist für die strecken einfach zu klein (bin 1,90 m)

    der oktavia wäre sicher noch eine alternative, aber ein so großes auto zu diesem preis verlockt mir doch irgendwie mehr.
    der fahrkomfort in einem großen auto ist einfach unschlagbar...hm...man ich weiß nicht so recht...

    @kleine kampfsau

    du bist doch händler? kannst du mir ein angebot unterbreiten zu einem oktavia 90 PS tdi und meinen in zahlung nehmen?
     
  11. #10 megaboern, 04.05.2005
    megaboern

    megaboern Guest

    Hallo infectedbrain,

    alle Tipps hier im Forum haben ihre Berechtigung. Ich kann den Wagen, so wie du ihn beschrieben hast, nur empfehlen - bis auf den Preis. Mehr als € 17.500,- muss man für ein solches Fahrzeug nicht ausgeben.

    Meine Eltern haben sich vor kurzem genau dieses Fahrzeug, mit derselben Ausstattung, selbes EZ-Datum, nur mit 38.000 km gekauft und dafür € 16.250,- bezahlt. Zurzeit steht auch noch so ein Wagen auf dem Hof des Händlers (www.auto-zentrum-buchhorn.de), zu einem ähnlichen Preis.

    Ich halte zudem 100 PS bei deinen offensichtlichen Ansprüchen für ausreichend. In der Stadt und über Land sind sie angemessen, sogar auf der Autobahn ohne Weiteres. Allein der Überholvorgang ist etwas zäh.

    Der weitere Wertverlust ist übrigens bei dem von mir zugrunde gelegten Kaufpreis überaus gering. Der Wagen ist quasi "aus dem Gröbsten raus".

    Fazit: Ein sicherer Kauf.
     
  12. #11 Geoldoc, 04.05.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Hast Du schon mal in einem Fabia gesessen? Ich bin 1,87 und bei mir hat der Sitz und der Kopf trotz Schiebedach noch Spiel. Wenn es wirklich um geringe Kosten geht, dann ist ein 3-Zylinder Diesel oder SDI im Fabia nicht wirklich zu schlagen. Klar hat der Superb mehr Platz, wär ja schlimm wenn nicht, aber sparsamer und billiger in der Anschaffung (und vor allem auch bei den Verschleißteilen) ist sicherlich ein Fabia, wenn man sich an das etwas weniger luftige Gefühl gewöhnen kann.
    Für einen allein reicht es allemal (auch mit 1,90 find ich) warum man, um allein langsam über die Autobahn zu fahren einen Superb braucht (besonders wenn man finanziell gerade etwas knapp ist), werd ich nicht verstehen:D
     
  13. #12 walu123, 04.05.2005
    walu123

    walu123 Guest

    ich fahre einen Superb und werde mir einen Fabia als Zweitwagen kaufen. An deiner Stelle,nimm den Fabia mit 100PS. Der Fabia fährt sich wirklich gut, ich werde einen mit 75PS Benziner mit Vollausstattung für 14.900€ NEU!!! kaufen. demenstspechend gibts den 100PS Diesel auch schon für dieses Geld neu(ohne Leder)!
    Meine versicherung kommt mir bei Neuwagen entgegen, deshalb. Der Superb ist genial, aber sehr viel teurer in Versicherung etc.
     
  14. #13 KleineKampfsau, 04.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Nein, bin kein Händler. Wenn du in meine Signatur schaust, verstehst schon :unschuldig:. Melde dich mal per PM mit den ganzen Daten bei mir ....

    Andrreas
     
  15. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    evtl. wäre Autogas noch eine Überlegung.
     
  16. #15 infectedbrain, 06.05.2005
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    Hallo an alle! vielen dank erstmal für eure zahlreichen antworten.
    ich war am mittwoch abend bei meinem mazdahändler und hab erstmal ihn gefragt ob er ne möglichkeit sieht und ob er nen preiswerten diesel hat.

    zuerst schock: mazda3 ablösesumme: über 21.000 euro, wert nach schwacke für händlereinkauf 11.400 :wow: :wow: :wow: schluck...

    er würde mir 14.000 geben d.h. noch 600 euro umlegen...wieder :wow:

    d.h. auto für max. 15.000 ist definitiv nicht drin... ;-(

    er hatte hatte gerade einen golf IV diesel mit 100 PS, 2 jahre alt 38.000 km auf der uhr für 16.500...wieder :wow: spinnen die?

    er hatte aber auch einen zwei jahre alten astra caravan, gute ausstattung, 25.000 km, 2.2L mit 125 PS für 12.000...das geht finde ich...nun muss ich erstmal am WE drüber schlafen...
     
  17. #16 SKODA DOC, 06.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Nimm einen 2 Liter Superb und rüste auf Autogas um.
    Für das was du da an Steuer/Versicherung/Wartung sparst kannst du ne Gasanlage bezahlen.
     
  18. #17 KleineKampfsau, 07.05.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Mag sein. Beschäftige mich damit momentan auch recht intensiv. Gibts nur einen Haken. Es gibt ein Rundschreiben von SAD, dass bei AG-Umbau sämtliche Garantieansprüche für Motor etc. entfallen. Selbst, wenn der AG-Hersteller 2 Jahre gibt (geben muss), ist immer noch die Frage "was nun ?". Bei einem Benziner mit vll. 50 TKM/a habe ich Bauchweh, nach 2 Jahren und 100 TKM keine Garantie mehr zu haben ...

    @ infected

    6-7000 € umzuschulden macht dir keine seriöse Bank mit, weil der Gegenwert des Gebrauchtwagen in keinem Verhältnis zu den Kreditbetrag steht.. Du verschuldest dich mit solchen Aktionen noch mehr, weil du den verzinsten Differenzbetrag wieder verzinst.

    Ich würde sehen, dass du den Mazda irgendwie privat verkaufst und so blöd, wie es klingt, dir erst mal einen alten Diesel kaufst, bis sich die finanzielle Lage gebessert hat. Alternativ dem Mazda auf Autogas umrüsten (kostet z.B. in ASL 2.300 € Komplettpreis).

    Andreas
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 moisser, 08.05.2005
    moisser

    moisser Guest

    DIe 100Ps reichen meiner Meinung nach absolut aus. Habe meinen seit einer Wochen und bin super zufrieden. Verbrauch auf den ersten 1000 km im Schnitt 6,7 l. Völlig i. O. bei sonem Gerät
     
  21. #19 SKODA DOC, 08.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Was Skoda im Garantiefall von der Gasanlage erfährt liegt im Ermächtnis des Skoda Partners. Von daher würde ich das vorher mit dem abklären und Skoda wird im Garantiefall nix erfahren.
    @infected
    Rüste den Mazda um und fahr weiter. Alles andere kostet nur unsummen.
     
Thema:

Fahrzeugwechsel auf Suberb, bitte um Hilfe !

Die Seite wird geladen...

Fahrzeugwechsel auf Suberb, bitte um Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades

    Telefonieren im Superb III mit Hilfe des Multifunktionslenkrades: Ich kenne es bisher so, dass ich mit Hilfe des Multifunktionslenkrades in meiner Kontakliste blättern und anschließend auch den Ruf aktivieren...
  3. Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe

    Scheibenreinigungsanlage deaktieren hilfe: Hallo Eine frage habe mich auch schon so infoermiert wie man diese scheinwerfer reinigunganlage deaktieren kann Bei meinem handbuch steht dass...
  4. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...
  5. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...