Fahrzeugsicherheit und Herstellervorgaben ...

Diskutiere Fahrzeugsicherheit und Herstellervorgaben ... im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ein noch neuer Fabia 3 Combi und mein erster Winter mit Clima, beschlagenen Scheiben und dem Versuch das Beste aus den Gegebenheiten...

  1. #1 Mr Dynamit, 12.12.2019
    Mr Dynamit

    Mr Dynamit

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi
    Kilometerstand:
    2800
    Hallo Leute,

    ein noch neuer Fabia 3 Combi und mein erster Winter mit Clima, beschlagenen Scheiben und dem Versuch das Beste aus den Gegebenheiten zu machen.

    Bei einer Winterwitterung dominiert meist Feuchtigkeit und ein Ärgernis, dass die Climaanlage sich automatisch ausschaltet und nicht mehr der Entfeuchtung entgegenwirkt. Somit gibt es beschlagene Scheiben.
    Prima denke ich, also Scheibenheitzung der Heckscheibe ein und schon dann mal den Rückwärtzgang einlegen. Rückwärtz ist jetzt also sicherer als wie gewohnt vorwärtz? Vielleicht in der Zwischenzeit mit der digitalen Welt den Winter überspringen...

    Tolle Technik - eine Frontscheibenheizung möchte man zwecks möglichen Durchblicks, dem Fahrer von Seiten des Herstellers nicht offerieren.

    Die Lösung, die Heizung auf volles Rohr, die Schleimhäute am Rande der Zerstörung und der Gedanke, wir werden krank, dann brauchen wir eben den Wagen nicht mehr bewegen, reift.

    Hallo Skoda, gehs noch!
     
  2. #2 Skodakenner, 12.12.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    124
    Also bei dem fabia meiner schwester schaltet sich die klima nicht von selbst aus. Auch unsere anderen skodas tuen das nicht. Wird vermutlich an der Einstellung liegen und nicht am auto selbst.
     
  3. #3 triumph61, 12.12.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.430
    Zustimmungen:
    1.673
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Nagel mich nicht fest, aber unter +5Grad ist der Klimakompressor aus.

    Wenn die Scheiben beschlagen sollte mal untersucht werden ob Feuchtigkeit im Auto ist, Fußmatten, Teppiche etc
     
    Brooomi gefällt das.
  4. #4 boerni666, 12.12.2019
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop Alivieska, Finnland
    Kilometerstand:
    91000
    Bei jeder Fahrt kurz vor Fahrtende die Klima/Heizung aus und Scheiben runter. Dadurch wird die warme Luft durch kalte ausgetauscht. Warme Luft speichert Feuchtigkeit besser, also entfernt man auch einen großen Teil an Wasserdampf. Macht man das eine Zeit lang immer, hat man nie beschlagene Scheiben nach dem Losfahren. Wenn das Problem immer noch da ist, ist irgendwo Feuchtigkeit, z.b. unter den Gummifußmatten.

    Auch helfen diese Luftentfeuchter-Beutel gefüllt mit Kieselgel. Da bekommt man den Innenraum auch furztrocken.
     
    Brooomi und Andre784 gefällt das.
  5. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.507
    Zustimmungen:
    1.251
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    175000
    Eine saubere Innenscheibe bewirkt Wunder, wenn die Innenscheibe richtig sauber ist, und das Problem dann immer noch vorliegt, können wir hier weiter reden. Erstmal die Scheibe innen richtig sauber machen, feucht vorwischen und dann richtig mit Zeitungspapier trocken wischen. Zeitungspapier, nix anderes!
     
    Christian_R und fredolf gefällt das.
  6. maiemi

    maiemi

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    SüdBaden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Soleil Combi 2019, 110 PS, DSG, Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    bhg Freiburg
    Kilometerstand:
    5500
    wenn ich die Einstellung max mit dem Scheibensymbol bei meinem Fabia Combi (BJ 06/2019) wähle, sind die Scheiben in weniger als 2 Minuten frei
     
  7. #7 Mr Dynamit, 13.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2019
    Mr Dynamit

    Mr Dynamit

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi
    Kilometerstand:
    2800
     
  8. #8 Robert78, 13.12.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.222
    Zustimmungen:
    2.955
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    @Mr Dynamit
    Du kannst deine Beiträge innerhalb einer Stunde mit "Bearbeiten" nachträglich noch verändern.
    Und wenn du etwas dazu schreiben willst dann außerhalb des Zitates. Also nicht zwischen den Klammern und dem Quote. Versuch das bitte mal.
     
  9. #9 fireball, 13.12.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.398
    Zustimmungen:
    4.526
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    252.000
    Beiträge in Nr. 7 zusammengelegt.
     
  10. #10 SuperBee_LE, 13.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.181
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Der hat doch aber Null Aussage. Löschen wäre wohl besser. :D

    tt: Kann die Probleme nicht nachvollziehen. Klar, wenn du im Innenraum Blumen lagerst, ist das normal.

    Frontscheibenheizung gibt es doch bei den größeren Modellen.
     
    fredolf gefällt das.
  11. #11 Mr Dynamit, 13.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2019
    Mr Dynamit

    Mr Dynamit

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi
    Kilometerstand:
    2800
    Frontscheibenheizung gibt es doch bei den größeren Modellen

    Ein Tabuthema - Kleinwagen mit Frontscheibenheizung sind am Markt, wo bleibt da Skoda?

    Oder erst mal den Wagen zerlegen, kauft ja danach Wohl oder Übel eines der größeren Modelle ...

    Frage, könnte es nicht eine bessere Lösung geben außer die Blumen nicht so oft zu Gießen?!?
     
  12. #12 SuperBee_LE, 13.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.181
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Die wollen nicht. Hausrecht und so. Aber das ist gar nicht das Problem.
     
  13. #13 fredolf, 13.12.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.863
    Zustimmungen:
    1.094
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Im Winter gibt es (Voraussetzung wirklich saubere Scheiben), vom Fahrzeug her keine andere Möglichkeit, als die erwärmte Heizungsluft "volles Rohr" auf die Frontscheibe zu lenken, sofern keine Scheibenheizung vorhanden ist.

    Das war schon immer so und hat auch nicht speziell mit Skoda zu tun.

    Wenn dir das nicht genügt, musst du dir ein Auto mit besserer Ausstattungsmöglichkeit (z.B. beheizbare Frontscheibe oder Standheizung) kaufen und keinen Kleinwagen.
    Was der Fabia austattungsmässig bietet, kann man den Prospekten vor dem Kauf entnehmen.

    Zu den belasteten Schleimhäuten:
    Die Schleimhäute werden durch Luft mit geringer relativer Luftfeuchtigkeit ausgetrocknet.
    Bist du ernsthaft der Auffassung, dass die Schleimhäute weniger austrocknen, wenn man der Luft durch zusätzliche Kühlung noch mehr Feuchtigkeit entziehen könnte/würde?
    Schaltest du im Sommer die Kühlung ab, um trockene Luft und damit das Austrocknen der Schleimhäute zu verhindern?

    Was hast du im Winter früher bei beschlagener Frontscheibe gemacht, als die größtenteils "analogen" Autos nur selten eine Klimaanlage hatten?
     
    Brooomi, JuppiDupp, maiemi und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 Mr Dynamit, 13.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2019
    Mr Dynamit

    Mr Dynamit

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi
    Kilometerstand:
    2800
    All die hilfreichen Tips finden Anwendung. Bei Regen möchte man den Innenraum nicht Wässern, da ist ein Scheiben runter nicht angezeigt.
    Spreche ich jetzt schon mit SODA persönlich, dann werde ich jetzt schon mal die Heizung hochfahren und wir können loslegen, eben noch kurz die Scheiben freiblasen! Wiedeo dauert das so lange - meine Schleinhäute leiden derzeit bei den Herstellervorgaben.

    Anmerkung: Die Schleimhäute werden durch Luft mit geringer relativer Luftfeuchtigkeit ausgetrocknet.

    Bei Winterwetter und 100 Prozent Luftfeuchtigkeit wollen wir lieber die Industrie nicht beim Bau von Digitaten Welten abhalten - wie haben wir ohne Ablenkung früher überhapt ein Farzeug fahren können, ganz ohne Ablenkung, außer natürlich von Frauen und beschlagenen Scheiben.
    Klar, Verantwortung kostet. Beim Fabia ist schon der Diesel gestrichen worden und ich kann endlich mit dem Gedanken spielen, meine Umluft zu öffenen, wegen der beschlagenen Scheiben und der neuerdings abgasfreien Luft die mitlerweile von vorausfahrenden Diesel-Fahrzeugen vorgereinigt ist. Puh nun wird es schon wärmer, endlich kein Diesel mehr in Sicht aber ich bemerke soeben schließt gerade meine Umluft wieder wie von Geisterhand!

    Wir schaffen das Skoda.
     
  15. #15 fredolf, 13.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.863
    Zustimmungen:
    1.094
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Welche Herstellervorgaben?

    was soll der Quark?
     
    Brooomi gefällt das.
  16. #16 SuperBee_LE, 13.12.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.181
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Bist du alkoholisiert? Du schreibst wirr.

    Umluft macht sowieso keinen Sinn.

    Du solltest dringend die Bedienungsanleitung lesen.
     
    Brooomi, WLG-Fabia und fredolf gefällt das.
  17. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    111
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    Umluft ist bei hoher Luftfeuchtigkeit im Auto und niedrigen Temperaturen die falsche Einstellung. Es mag zwar schneller wärmer werden, aber die feuchte Luft im Auto wird lediglich im Kreis geblasen. Im Gegensatz dazu wird bei Einstellung Aussenluft die feuchte Luft im Innenraum durch trocken Außenluft ersetzt.

    Wenn in Deinem Fabia ständig ein Feuchtbiotop herrscht, mal schauen....äh...hören, ob sich bei aufgedrehter Lüftung das Geräusch ändert, wenn zwischen Umluft und Außenluft umgeschalten wird. Falls nein, zum Freundlichen und Fehlerspeicher des Klimasteuergeräts auslesen lassen mit besonderen Blick auf den Staudruck-/Umluftklappe-Motor.

    Was fredolf Dir vermutlich sagen wollte: Die laufende Klimaanlage würde die eh schon trockene Winterluft noch weiter trocknen. Grüße, Prizo, TG-Parker und Alleinefahrer: "Heizung bleibt aus, bis das Kühlwasser 90°C hat. Und wo - bitteschön - schaltet man die Heckscheibenheizung ein? Hab' ich überhaupt eine?" ;o)
     
    Brooomi gefällt das.
  18. #18 Mr Dynamit, 13.12.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2019
    Mr Dynamit

    Mr Dynamit

    Dabei seit:
    12.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Combi
    Kilometerstand:
    2800
    Bedienungshandbuch aufschlagen Herstellervorgaben verinnerlichen und begreifen was Vorgaben sind, meiner Meinung nach sollen die jetzigen Autos wohl anders sein als früher und so.

    Hallo Leute,

    scheint ein wenig eingefärbt, trotzdem möchte ich DANKE für die Diskussion sagen und wüsche allseits gute Fahrt.
     
  19. #19 fredolf, 13.12.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.863
    Zustimmungen:
    1.094
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Welche "Vorgaben" des Herstellers dieses aktuellen Autos machen dir das Leben bei beschlagenen Scheiben im Winter denn schwerer, als es bei früheren Autos der Fall war?
    Aktuelle Autos können die Physik nicht ändern und für die Entfernung von Feuchtigkeit auf den Scheiben gibt es keine App.
     
    Brooomi und Tuba gefällt das.
  20. maiemi

    maiemi

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    SüdBaden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Soleil Combi 2019, 110 PS, DSG, Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    bhg Freiburg
    Kilometerstand:
    5500
    don‘t feed the trolls ;-)
     
    TSI_Fabiapaule und LosB gefällt das.
Thema:

Fahrzeugsicherheit und Herstellervorgaben ...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden