Fahrzeug läuft im Leerlauf unruhig (ruckelt richtig) ????????

Diskutiere Fahrzeug läuft im Leerlauf unruhig (ruckelt richtig) ???????? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, problem bei oktavia 2 , im leerlauf ruckelt er immer so. mal weniger mal mehr, nervt völlig. :cursing: :cursing: . war schon dreimal bei...

  1. #1 Mark-11, 07.08.2011
    Mark-11

    Mark-11

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2-Combi- 1,6 Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst / Castrop-Rauxel
    Kilometerstand:
    47600
    Hallo, problem bei oktavia 2 , im leerlauf ruckelt er immer so. mal weniger mal mehr, nervt völlig. :cursing: :cursing: . war schon dreimal bei der fachwerstatt und die meinten das wäre bei einer bestimmten motorkennziffer normal !!!! irgendwie glaube ich das aber nicht so wirklich. weil jedesmal wenn ich in der werkstatt war ein anderer meister sich das angesehen hat und jeder eine andere ursache dafür genannt hat. war noch in der garantiezeit, leider ist diese vor 4 wochen abgelaufen. :wacko: .hat jemand das gleiche problem oder kann mir nen tip geben ?( ?( ?( ?( . danke im voraus.
     
  2. S

    S Guest

    Wurde denn schonmal die Drosseklappe gereinigt und neu adaptiert?
    Seit wann tritt das Problem denn auf?

    Funktioniert die Temperaturanzeige für das Kühlmittel richtig?

    MfG
     
  3. #3 skodabauer, 07.08.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Bei der Fahrzeugbeschreibung tippe ich auf den BSE-Motor( 1.6er mit 75KW/102PS). Deine Werkstatt sollte mal die LL-Drehzahl erhöhen-dann ist meist das Problem weg. Original laufen die BSE so bei 680U/min-kann man aber auf ca. 730U/min ändern.
     
  4. #4 Gigi2510, 09.08.2011
    Gigi2510

    Gigi2510

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Facelift Ambiente + Lichtpaket inkl. Max Dot-Display, DVD/TV/NAV, Scheiben getönt, Dach Foliert, Windabweiser, Orginal Grill Weiß lackiert, MAM RS2 8.0 x 19" ET45 225/35 R19
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ufer in Halle
    Hallöchen,
    Gut das es hier mal angesprochen wurde. Ich dachte schon ich bin der einzige mit dem Problem.
    War auch schon in der Werkstatt aber der Meister meinte nur das er nix merkt und das Auto sich doch völlig normal verhalte.
    Aber Fakt ist das es auf Dauer echt nervt.
    Interessant wäre zu wissen ob die den "Fehler" auf Kulanz ausbessern oder ob da sogar die Garantie greift?
     
  5. fLo-jo

    fLo-jo

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi
    Kilometerstand:
    111111
    ich weiss nicht ob ich genau das problem auch habe, aber ähnliche symptome auf jeden fall.

    meine drehzahl ist absolut stabil. nur ab und an, meist bei leichten schräglagen (an kreuzungen mit steigung) tritt das problem auf. fühlt sich fast so an, als wenn eine windböhe seitlich gegens auto kommt.

    zudem musste ich feststellen, dass das fahrzeug ab und an schlecht anspringt, wenn ich bei "extremen" neigungen parke und das fz 2 tage steht.
     
  6. Beanos

    Beanos

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    39000
    also, auch ich habe dieses Phänomen bemerkt.
    Mein O2 mit 1100 Km auf dem Tacho hat auch die Angewohnheit, (im kalten Zustand merkt man das am besten) dass er wenn ich ihn an mache und einfach nur stehe, er doch teilweise sehr unrund läuft für mein Empfinden. Ich hatte ihn erst bei Skoda und dort wurde das neuste Update gemacht wegen des Ruckelproblems beim Fahren im 4. 5. und 6. Gang im unteren Drehzahlbereich.
    Wobei mir auch aufgefallen ist, dass im kalten Zustand die Drehzahlnadel auch etwas springt. Nach einigen Metern Fahrt ist das fast weg.....
    Wird wohl normal sein?! Wenn jemand Tipps hat woran das liegen könnte, wäre ich sehr dankbar.
     
  7. baseln

    baseln

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ocatvia 2 FL 1,8TSI
    Kilometerstand:
    27000
    beim 1.8 TSI laufen die Motoren während der Warmlaufphase sehr fett um ihn schneller auf Temp zu bringen. Dabei kommt es zu den Sympthomen. Wurde mir so erklärt. Wenn der Motor warm ist, ist es auch weg bei mir.
     
  8. #8 platzbengel, 10.08.2011
    platzbengel

    platzbengel Guest

    Fahre zwar einen TDI, aber das ruckeln hatte ich im warmen Zustand,konnte man recht gut an Ampeln merken.

    Nach dem Tausch meines LMM war es weg.


    gruß platzbengel
     
  9. #9 Sammy_deluxe, 25.08.2011
    Sammy_deluxe

    Sammy_deluxe

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia
    Kilometerstand:
    112900
    ich habe auch das Ruckeln! Merkt man es bei euch auch im Sitz? Wenn man die Klimaanlage anschaltet - geht bei mir logischerweise der Drehzalmesser hoch und das Ruckeln verschwindet. Nachdem ich sie wieder ausgeschaltet habe, läuft der Motor wieder sehr niedrig und das ruckeln beginnt.

    Zum Motor: 1.6 MPI 102 PS
    Die Sache mit dem Upadte und der Erhöhung der LL-Drehzahl ist die eventuell schon bekannt in den Werkstätten? Ich war in meiner Skoda-Werkstatt und habe den Meister nebenbei mal darauf angesprochen. Er meinte, es wäre normal, denn wenn sich Teile bewegen, dann gibt es nun mal Schwingungen im Auto - Jaa klar, aber so stark, dass man diese auch gleich ruckelnd im Sitz spürt?
     
    Skodi71 gefällt das.
  10. #10 Notyourday, 04.10.2015
    Notyourday

    Notyourday

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
     
  11. #11 Notyourday, 04.10.2015
    Notyourday

    Notyourday

    Dabei seit:
    04.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hab das gleiche problem wie oben genannt aber keine Lösung kann mir jemand weiter helfen??
     
  12. #12 0²ctavist, 04.10.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
  13. #13 Octarius, 04.10.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das gleiche Problem hab ich nicht. Ich kann Dir aber einen Tipp geben: Geh in das Autohaus bei dem Du noch innerhalb der Garantiezeit den Mangel reklamiert hast und lass das auf Garantie beseitigen.
     
  14. RomB

    RomB

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Oktavia Kombi II, 1,6MPI
    Habe auch den MPI 1,6 und das gleiche Problem.
    Mir ist jedoch aufgefallen, dass das Auto immer im Stand an bestimmten Kreuzungen mit Ampelregelung ruckelt. E.v hängt das mit einem störenden Ampelsignal zusammen?!?
     
    Skodi71 gefällt das.
  15. #15 Skodi71, 01.05.2016
    Skodi71

    Skodi71

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6 MPI
    Kilometerstand:
    79000
    Ich hatte auch ein Problem....Vom Ansaugkrümmer wurden die Dichtungen gewechselt,eine hatte einen Riss...Der Fehlerspeicher zeigte nix konkretes an.Jetzt läuft der Motor minimal unruhig im Stand....nochmal Fehlerspeicher auslesen...Nichts angezeigt....Weiß wer was?
     
  16. #16 Chrissy84, 20.06.2016
    Chrissy84

    Chrissy84

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das gleiche Problem wir haben schon Zündspule und Kabel gewechselt aber das ruckeln geht nicht weg. Jetzt hat mein Kumpel mit einem der bei Skoda in der Werkstatt arbeitet gequatscht und der meinte das Problem sei bei den Motoren bekannt ( 1.6 mpi 102 ps) da würde wohl der Zylinderkopf kaputt sein da reist der Ventilsitz ein. Ich persönlich hoffe es nicht das wir dann bisschen kostspielig nun wird er am mittwoch zerlegt und wir gucken mal was es nun ist.
     
  17. #17 Tarek_, 04.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2016
    Tarek_

    Tarek_

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    2
    Das kenne ich vom BSE Motor (1.6 MPI mit 105 PS von 2009). Trat bei mir nur sporadisch auf und war nicht wirklich nachzuvollziehen, weder Wetter noch über den Ort.
    Ich habe dann einfach mit VCDS die Leerlaufdrehzahl etwas angehoben, seit dem ist Ruhe.

    Da ist auch nichts wirklich defekt, solange es nicht extrem Ruckelt oder schlimmer wird. Der LL Anhebung habe ich bei 30 Tkm gemacht, jetzt hat er 140 TKm runter…

    Ich vermute mal dass die LL Drehzahl einfach zu optimistisch abgesenkt wurde, um irgendwelche Vorgaben (Abgas?) einzuhalten, und nicht alle Motoren damit klar kommen.
    Der Verbrauch im Stand ohne zusätzliche Verbraucher hat sich dabei von 0,7 l/h auf 0,9 l/h erhöht.
     
  18. #18 Skodi71, 13.04.2017
    Skodi71

    Skodi71

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6 MPI
    Kilometerstand:
    79000
    Gibt es überhaupt noch gescheite Mechaniker????
     
  19. #19 Skodi71, 14.04.2017
    Skodi71

    Skodi71

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6 MPI
    Kilometerstand:
    79000


    Fahre einen Skoda Octavia 1.6 MPI Baujahr 12/2009 102 PS Kilometerstand 79000
    Habe seit letztes Jahr das Problem dass mein Auto,wenn es steht, ruckelt.Es nervt halt immer besser,
    Im Winter merkte ich das Problem nicht,nur wenn es wärmer wird macht es sich bemerkbar.
    Vor einem Jahr stand ich an der roten Ampel und den Motor warf es regelrecht,fuhr auch sofort zum Bosvhdienst wo ich mein Auto stehen lassen musste..Fehlerspeicher zeigte keine Fehler,aber sie bauten die Ansaugbrücke aus und erneuerten die Dichtungen.Da sagte auch der Mechaniker,eine Dichtung war eingerissen????Wie kann das sein?
    Es ist viel leichter geworden mit dem ruckeln, aber er hat es halt immer noch und es nervt...
    Was kann es noch sein....AhJa, im Februar diesen Jahres wurde Kundendienst gemacht und ALLE FILTER erneuert.
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen...Wünsche euch noch schöne Ostertage.

    Cornelia
     
  20. Tarek_

    Tarek_

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    2
    Wie meinen?
    Solange es das sporadische Ruckeln im Stand ist, wird dir da niemand richtig helfen können, man könnte auch vom Stand der Technik reden, zumindest habe ich noch nirgends von der genauen Ursache bzw Herkunft und deren Lösung gelesen.
    Bei mir ist aber auch nicht so wie bei dir aufeinmal schlimmer geworden, sondern seit Anfang an gleich geblieben.

    Die LL Erhöhung ist bei mir immer noch ohne Probleme aktiv und umgeht das Problem fast vollständig.
    Wenn es nach deiner Reparatur besser geworden ist, ist es doch nun in Ordnung?
     
Thema: Fahrzeug läuft im Leerlauf unruhig (ruckelt richtig) ????????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor läuft unrund

    ,
  2. motor läuft unrund im leerlauf

    ,
  3. auto ruckelt im stand

    ,
  4. motor läuft unruhig im stand,
  5. motor läuft unruhig im leerlauf,
  6. auto läuft unruhig,
  7. skoda octavia läuft unrund,
  8. unruhiger leerlauf ,
  9. skoda octavia läuft unruhig,
  10. motor ruckelt im stand,
  11. auto unruhig im stand,
  12. skoda octavia ruckelt im stand,
  13. skoda octavia motor läuft unruhig,
  14. motor läuft unruhig,
  15. auto läuft unruhig und ruckelt,
  16. skoda octavia rs ruckelt im leerlauf,
  17. skoda fabia motor läuft unrund,
  18. skoda octavia motor ruckelt,
  19. leerlauf unruhig,
  20. motor unruhig im leerlauf,
  21. auto läuft unrund im stand,
  22. ruckeln im leerlauf,
  23. Auto Ruckelt Im Leerlauf,
  24. vw touran 1.6 fsi motor ruckelt,
  25. auto läuft unrund
Die Seite wird geladen...

Fahrzeug läuft im Leerlauf unruhig (ruckelt richtig) ???????? - Ähnliche Themen

  1. Abschließen des Fahrzeugs per FB - akustische Bestätigung?

    Abschließen des Fahrzeugs per FB - akustische Bestätigung?: schon längere Zeit wollte ich Fragen: Wenn ich bei meinen vorherigen Autos (aus dem Hause VW) die Zentralverriegelung per Fernbedienung betätig...
  2. Wasser läuft Pedalier hinunter

    Wasser läuft Pedalier hinunter: Hallo! Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass mein Problem mit der neu eingebauten Frontscheibe zusammen hängen könnte. Damit ich mich...
  3. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  4. Fehler:Werkstatt! Fahrzeug nur in Position P verlassen

    Fehler:Werkstatt! Fahrzeug nur in Position P verlassen: Guten Morgen, bin neu in diesem Forum also hoffe ich das ich an dieser Stelle mit meinem Beitrag / Frage richtig bin. Ich fahre einen Skoda...
  5. 2.0 TDI 170 PS DSG, Auto ruckelt auf P und N

    2.0 TDI 170 PS DSG, Auto ruckelt auf P und N: Moin zusammen, Ich bin ganz frisch hier und habe eine Frage. Evtl gibt es die Frage schon, aber bei über 9000 Themen dauert mir das suchen zu...