Fahrzeug-Einzelbesteuerung bei EU-Importen

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Yvain, 23.06.2009.

  1. Yvain

    Yvain

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Weidengraben 54296 Trier Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.2 / 44kW
    :!: Da ich selbst aus Unkenntnis fast zum Steuerhinterzieher geworden bin, möchte ich unbedingt auf folgende Regelung bei Eigenimporten aus EU-Ländern hinweisen:

    Beim innergemeinschaftlichen Erwerb (EU-Import) von (privaten) Neufahrzeugen muss Umsatzsteuer im Rahmen der Fahrzeug-Einzelbesteuerung abgeführt werden. So weit war mir das ja auch klar. Auf der Zulassungsstelle wurde mir gesagt, dass eine Mitteilung an das Finanzamt ergeht – es wurden auch meine Belege (Rechnung) gescannt. Prima, dachte ich, dann wird mir das Finanzamt ja einen Steuerbescheid schicken.

    Falsch gedacht! Der Käufer selbst ist verpflichtet, die Umsatzsteuererklärung zur Fahrzeug-Einzelbesteuerung (UFE) abzugeben. Das habe ich erst erfahren, als ich beim Finanzamt mal nachgefragt habe, wo denn mein Steuerbescheid bleibt... Eigentlich hätte mir der entsprechende Vordruck auf der Zulassungsstelle ausgehändigt werden sollen – das ist aber leider nicht geschehen! Und das, was von der Zulassungsstelle ans Finanzamt geht, ist nur eine Kontrollmitteilung!

    Auf dem Finanzamt waren die Mitarbeiter sehr hilfsbereit, haben mir das UFE-Formular gegeben und auch geholfen, es richtig auszufüllen. (Maßgeblich sind das Rechnungsdatum und ggfs. der EZB-Tageskurs bei Fremdwährungen.) Außerdem wird darauf verzichtet, einen Verspätungszuschlag zu erheben. Trotzdem ärgert es mich, dass ich nicht von der Zulassungsstelle besser informiert worden bin, gerade weil man mir ja gesagt hat, dass etwas ans Finanzamt geschickt wird.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 joskofa, 30.06.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    Bei mir in Geldern ist dies anders, ich musste eine Einzugsermächtigung unterschreiben und Gestern auf Nachfrage beim Finanzamt, haben die Folgendes gesagt.
    In ca. 4 Wochen erhalte ich ein Bescheid über die zu zahlende Mwst. un d 2 Wochen später wird es von mein Konto abgebucht.
     
Thema: Fahrzeug-Einzelbesteuerung bei EU-Importen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. deutsche händler eu fahrzeuge hilfe formular einzelbesteuerung

Die Seite wird geladen...

Fahrzeug-Einzelbesteuerung bei EU-Importen - Ähnliche Themen

  1. Garantieleistung Re-Import

    Garantieleistung Re-Import: Hallo Ich muß mal fragen, weil ich widersprüchliche Informationen erhalte. Kann ein Skoda Vertragshändler eine Garantie-Reparatur,...
  2. Sdoda Fabia III EU-Import, kein Regensensor

    Sdoda Fabia III EU-Import, kein Regensensor: Ich habe mir beim EU-Händler dieses Jahr einen fertigen Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI DSG Styl 81KW gekauft. Er hat meine Farbe und eine gute...
  3. Vibrationen im Fahrzeug

    Vibrationen im Fahrzeug: Hallo, im Superb II Forum gab es ein Thema zu Vibrationen aufgrund schadhafter Antriebswellen: Ich habe seit 2 Wochen auf meinem Superb 3V (Bj....
  4. Kaufberatung EU-Import vs. Deutschlandwagen

    Kaufberatung EU-Import vs. Deutschlandwagen: Hallo! Ich habe eine neue Arbeitsstelle, die etwa 40km von meiner Wohnung entfernt liegt, angenommen und stehe nun vor der Entscheidung, mein...
  5. kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?

    kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?: Hallo, ich bin bei der Suche nach einem CitiGo auf folgenden Händler gestoßen: Auto Agentur Rosenheim Leider darf ich den Link nich hier direkt...