Fahrwerksprobleme-unerklärliche Geräusche HILFE!!!

Diskutiere Fahrwerksprobleme-unerklärliche Geräusche HILFE!!! im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; :zungeraus: Hallo, ich habe nach langen Experimenten endlich die richtige Fahrwerkskombi für meine Zwecke gefunden. Der Superb ist jetzt an der VA...

  1. #1 SuperberTyp, 19.05.2005
    SuperberTyp

    SuperberTyp Guest

    :zungeraus:
    Hallo,
    ich habe nach langen Experimenten endlich die richtige Fahrwerkskombi für meine Zwecke gefunden.
    Der Superb ist jetzt an der VA 49mm und an der Hinterachse 44mm näher am Asphalt.
    Die B8 Sprint Dämpfer von Bilstein sind gekürzte Sportdämpfer in ebenso für den A6 geeignet aber komischerweise nicht für den Passat meines Kumpels. Dennoch die richtige Wahl um sportlich-straff zu fahren-richtig feine Sache. Die H&R Tieferlegungsfedern tun den Rest zum etwas dezent besseren Optik und dem Fahrvergnügen.

    Aber seit dem Einbau nervt mich mein Hübscher mit einem ekelerregendem Klapper-Gnubber-Schepper-Geräusch!(leider schwer zu beschreiben)
    Irgendwo aus dem vorderen des Wagens erklingt dieses Geräusch und ist in langsamen Kurven, beim abbiegen und auf Kopfsteinpflaster einfach nervend ohne Ende.
    Dazu kommt noch, dass er leider ab 200km/h recht instabil und unpräzise wird. Ich fahre jede Woche mindestens 500km Autobahn und viel Landstraße dazu. Nachdem bei Skoda für lau schon das Amaturenbrett gewechselt wurde und irgendwelche Spielereien anfingen, hats immernoch NIX gebracht.
    Ich wäre für jeden ratschlag oder jede Hilfe echt WAHNSINNIG DANKBAR! Denn wenn man so viel im Auto unterwegs ist (ich denke,dass können mir Andere nachempfinden)ist das echt n Grund Skoda den zu zukehren. Das wäre zwar echt schade, weil ich den Superb ansonsten echt mag und er auch n supi Auto ist, aber das kann doch nicht normal sein!

    Bitte, wenn irgendwer auch eine noch so komische Idee hat-bitte melden!

    Danke im Vorraus!

    MfG
    Ronny
     
  2. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Guck mal in das Thema " Irreparabler neuer Skoda Superb Elegance mit Vollausstattung" könnte ja sein, dass ihr das selbe hört :headbang:
     
  3. #3 SKODA DOC, 19.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ist das Fahrwerk auch wirklich für einen Superb? Ist das Fachgerecht eingebaut und Vermessen? Das Alu Fahrwerk ist nicht ohne. Die Instabilität ab 200 kann sehr gut von einer Fehlenden oder Falschen Vermessung kommen.
    Gerade die Vorspurkurve ist sehr wichtig und um das zu messen braucht man eine sehr teure Vorrichtung die gerne mal gespart wird. (die wird immer dann benötigt wenn die Spurstangen gelöst waren.
     
  4. brepuS

    brepuS Guest

    SKODA DOC hats ja schon auf den Punkt gebracht.

    Hast Du die Tieferlegung evtl. bei > 10.000 Km Laufleistung machen lassen?
    Ich hatte mal so etwas ähnliches beim A6. Ein hässliches "knuksen" beim Einfedern, Bodenwellen, besonders bei Lenkeinschlag.
    Das lag einfach daran, dass die Firma zwar ganz brav die Federn getauscht hat, aber es da noch so etwas wie "Federauflagen" oder so gab, die man hätte mit tauschen müssen, da diese ab einer gewissen Km Leistung die Eindrücke der alten Federn erhalten. (Keine Ahnung wie der Fachausdruck für das Teil ist).

    Jedenfalls war es nach Austausch dieser Teile (Materialwert etwa 15 DM) alles SuperB.

    Das konnte man auch testen, indem man MO oder ein anderes geeignetes Spray oben in die Federaufnahme spritze. Dann war für die nächste Fahrt nichts zu hören.
     
  5. #5 Smart43, 19.05.2005
    Smart43

    Smart43 Guest

    @brepus

    Die Dinger heißen Federteller . :D
    Habe zwar kein Knacken oder dergleichen , allerdings habe ich einen recht unrunden Motorlauf im Teillastbetrieb oder Schiebebetrieb,sowie im Leerlauf. Er rucktelt dann wenn man den Wagen eingekuppelt rollen läßt oder im Standgas an der Ampel. Der Fehlerspeicher zeigt nichts an .Macht er schon seit dem Kauf mit 170 km auf der Uhr . Habe jetzt 7000 km runter . Vielleicht ´ne Idee ?

    Gruß Frank
     
  6. #6 SKODA DOC, 20.05.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Also so ein zuckeln im Teillastbetrieb haben fast alle 2.8er. scheint ne Macke von denen zu sein. Allerdings laufen die im Leerlauf ganz normal. Musst du der Werkstatt nochmal auf die Füsse treten wegen dem Leerlauf. Das mit dem Teillast wird wohl nicht zu lösen gehen. Denke das liegt an der Programmierung von den Motoren.
     
  7. iceman

    iceman Guest

    Hi, das was bepru S beschreibt sind geräuschdämpefende Gummiteller, die zwischen Feder und Federbein Unten) und Federteller (oben) gelegt werden, damit nicht Metall auf Metall zu Geräuschen führt.

    Frage bepru S: Haben Sie die oben und unten bei Dir gewechselt?

    Was es noch sein könnte ist, dass die Radaufhängung am Stbi klappert. GGF anere Koppelstangen?

    Ich habe das selbe Problem und bin gerade dabei alle möglichen Klappermöglichekeiten auszuschließen. Melde mich, wenn ich den Übeltäter gefunden habe.

    Frage an ALLE: Wer hat ein Gewindefahrwerk verbaut?????
     
  8. brepuS

    brepuS Guest

    Ja, oben und unten wurden gewechselt und ja, die Teile waren aus Hartgummi welche den Abdruck der Gewindeendung der alten Federn angenommen haben und das verursachte ein "knucksen" und "knacken" u.s.w.

    Die Geräusche sollen aber nur durch die oberen entstanden sein.

    Das mit den neuen Koppelstangen kommt mir bekannt vor. Mir wurde so etwas auch gesagt, als ich mich wegen der Tieferlegung meines Supi informierte. Die dürften aber ja uch nicht generell Geräusche verursachen?
     
  9. MK

    MK Guest

    Bei mir war es der Unterfahrschutz, der hatte in der Mitte (die Mutter) spiel. Ich habe 3 Unterlegscheiben untergelegt, seitdem habe ich Ruhe, das Geräusch war so, als ob irgendetwas an der Lenkung defekt wäre.



    Mfg

    MK
     
  10. iceman

    iceman Guest

    Hi SuperberTyp,

    also ich habe heute noch einmal die komplette Vorderachse auseinander genommen und meinen Geräuscheverursacher gefunden.

    Noch mal zu meinem Geräusch: Bei jeder Bodenwelle, Fahrbahnunebenheit, Gullideckel, ... hatte ich sowohl rechts als auch links so ein metallisches Klappern, als wenn der Stoßdämpfer lose ware und Metall auf Metall schlägt.

    Ursache: Meine H&R Gewindedämpfer (sind wohl auch die selben die SuperberTyp fährt) haben an der Kolbenstange ein längeres Gewinde. Und dadurch hat die Kolbenstange in die obere Stoßdämpferhalterung angeschlagen. Abhilfe gab es durch eine dickere Unterlegscheibe.
    Nun ist RUHE!!!!!!!!!!! ;-)

    LG Ice

    PS: Fotos folgen! Muß ich erst noch bearbeiten!
     
Thema: Fahrwerksprobleme-unerklärliche Geräusche HILFE!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a6 geräusche va

Die Seite wird geladen...

Fahrwerksprobleme-unerklärliche Geräusche HILFE!!! - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  2. Hilfe, es klappert!

    Hilfe, es klappert!: Hallo zusammen, bis jetzt war ich der Meinung, ein Skoda-Forum sei unnötig - es funktioniert ja immer alles! Jetzt bin ich aber am Ende mit...
  3. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...
  4. Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h

    Summendes Geräusch ab 120 bis 140 km/h: Hallo Leute fahre ein Citigo Elegance 75 PS Erstzulassung April 2015 hatte 15.605 km beim freundlichen Gebraucht gekauft mit Gebrauchtwagen...
  5. Geräusch bei Rückwährtsfahrt und Lenkrad eingeschlagen!

    Geräusch bei Rückwährtsfahrt und Lenkrad eingeschlagen!: Hallo Leute, Folgendes ist mir aufgefallen. Beim einparken, wenn ich rückwärts fahren und das Lenkrad voll einschlage, höre ich einen lauten...