Fahrwerk

Diskutiere Fahrwerk im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Community, ich komme mit einem ungewöhnlichen Problem und daraus resultierenden Angebot: Ich selbst fahre einen Seat Ateca 2.0 tdi 4WD FR...

  1. #1 Max8694, 06.04.2018
    Max8694

    Max8694

    Dabei seit:
    06.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    ich komme mit einem ungewöhnlichen Problem und daraus resultierenden Angebot:

    Ich selbst fahre einen Seat Ateca 2.0 tdi 4WD FR ohne DCC. Aufgrund einer Wirbelverletzung ist für mich das sportlich abgestimmtes Fahrwerk zu hart.

    Von meinem Händler habe ich erfahren, dass der Kodiaq nicht nur baugleich ist sondern auch Teile, wie ein Fahrwerk, mit dem Ateca tauschen kann.

    Falls jemand Interesse hat, sein weiches Kodiaq Fahrwerk gegen eine sportliches Ateca Fahrwerk zu tauschen, würde ich mich über eine Nachricht freuen.
     
  2. #2 VielUnterwegs, 09.04.2018
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Wie soll das ohne TÜV-Freigabe funktionieren? Der Kodiaq ist auch nicht gerade weich gefedert und neigt früh zum poltern...
     
  3. #3 kanadische_axt, 09.04.2018
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    52500
    Hallo @Max8694, erst einmal gute Besserung. Der Ateca ist baugleich mit den Karoq und nicht mit dem Kodiaq. Inwieweit es am Fahrwerk "Gleichteile" gibt, kann ich trotzdem nicht beantworten.
     
  4. #4 Max8694, 09.04.2018
    Max8694

    Max8694

    Dabei seit:
    06.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte natürlich Karoq. Entschuldigung dafür, ist dieser auch „hart“ gefedert.

    Das Karoqfahrwerk passt laut Teilenummer auch in den Ateca. Da es natürlich E Nummer hat und vom gleichen Konzern ist, dürfte es eingebaut werden
     
  5. #5 kanadische_axt, 09.04.2018
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    52500
    Okay, dann lassen wir uns mal überraschen, ob ein Moderator den Thread verschiebt. Viel Erfolg bei der Suche nach einem "weicheren" Fahrwerk. Welche Reifengröße hat Dein FR Line? 19 oder 20 Zoll? Würdest Du auf 18 Zoll ändern, könnte das auch schon ein bisschen besser werden mit dem Rücken.
     
  6. #6 Max8694, 09.04.2018
    Max8694

    Max8694

    Dabei seit:
    06.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bin auf 225/50 R18 runter gegangen. Versteh aber auch nicht, warum man einen kompakten SUV do hart machen muss..
     
  7. #7 kanadische_axt, 09.04.2018
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    52500
    "Härte" ist sehr, sehr subjektiv. Ich hatte für 2 Jahre bzw. 80.000km einen Octavia Edition, mit dem ich recht ordentlich zurecht kam. Kürzlich bin ich einen baugleichen Leon ST Style gefahren, und der Leon fühlte sich extrem weich an im Vergleich zum Octavia. Ich bin mir jedoch sicher, dass zwischen den beiden Fahrzeugen zu viele unter meinem Hintern gewesen sind, und ich den Vergleich nicht richtig ziehen konnte.
     
  8. #8 bariphone, 29.04.2018
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6TDI Ambition
    Kilometerstand:
    39600 KM
    Versuchs doch mal mit 17". Die sollten um einiges komfortabler sein als die 18" sein.
    Ich habe den Karoq in 18" und 17" probe gefahren, und muss sagen, dass mir die 17" besser taugen. Die straffe Federung hat er, damit er sich nicht zu sehr neigt in flotten Kurven.
    Also 17 Zoll sind schon angenehmer als die 18" Zoll.
     
  9. cruach

    cruach

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG Bj. 2012; VW Polo Sky 1.2 TSI DSG Bj. 2013 (wird im Juni durch Karoq 1.0 TSI DSG ersetzt)
    Naja, die 17 Zoll haben 215/55 Reifen. Kann mir jetzt nicht vorstellen, dass 5mm mehr Gummi jetzt soviel ausmachen.
     
  10. #10 bariphone, 29.04.2018
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6TDI Ambition
    Kilometerstand:
    39600 KM
    Wie gesagt, finde sie lediglich angenehmer. Einen Unterschied spür ich schon. Wenngleich auch keinen großen.
    Wann hast Du deinen bestellt. Momentan ist´s ja ne Farce. Da kaum ein Motor Typisiert ist. Der Händler kann mir schlichtweg keinen anbieten durch die Umstellung auf WLTP Zyklus.
     
  11. cruach

    cruach

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG Bj. 2012; VW Polo Sky 1.2 TSI DSG Bj. 2013 (wird im Juni durch Karoq 1.0 TSI DSG ersetzt)
    Meinen hab ich am 12.01.2018 als Style 1.0 TSI DSG in weiß mit Rückfahrkamera, elektr. Fahrersitz, Standheizung, variablen Ladeboden, Sunset, elektr. Kofferraumöffnung ohne Komfortfunktion und 18 Zoll Braga bestellt. Unverbindlicher Liefertermin soll der 15.06. 2018 sein. Bin gespannt ob er kommt, von der VOWA bin ich eigentlich die Einhaltung der unverbindlichen Liefertermine gewöhnt.
     
  12. Roqqa

    Roqqa

    Dabei seit:
    11.12.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Karoq 1,6 TDI DSG
    sicher bringt das was. sonst hättest du auf 18" auch nicht runtergehen müssen. wenn du nicht viel fährst kannst du auch ganzes Jahr mit Winterreifen fahren. in Tirol is eh meist Winter. :D;) und Luftdruck senken.
     
  13. cruach

    cruach

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG Bj. 2012; VW Polo Sky 1.2 TSI DSG Bj. 2013 (wird im Juni durch Karoq 1.0 TSI DSG ersetzt)
    Ich habe damit ja nicht gemeint das es gar nix bringt, aber 5mm mehr Gummi werden sicher nicht DEN Unterschied machen. Die 18 Zoll hat der Style ja serienmäßig, mit meinem Freundlichen habe ich schon mal darüber gesprochen. Wäre jetzt nicht das große Problem die 18er gegen 17er auszutauschen. Im Winter fahre ich dann 16er wegen Schneeketten.
     
  14. #14 PSLeipzig, 22.08.2019
    PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG
    Kilometerstand:
    15600
    Hallo, ich muss hier nun auch mal nachfragen. Ich habe die Tritonfelge mit der Bereifung Michelin Crossclimate ( Ganzjahresreifen ) 215x55xR17. Hat einer von Euch Erfahrung oder Kenntnis welche Schneekette ich aufziehen könnte? Habe die Schneekette KÖNIG K-SUMMIT K34 im Auge, welche ja nicht hinter den Reifen greift. Bei vollem Lenkeinschlag kann ich mit der Hand rings herum ohne Behinderung um den Reifen greifen. So richtig fündig bin ich leider nicht geworden.:(

    Skoda Karoq / 1.0

    VG aus LE :)
     
  15. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.825
    Zustimmungen:
    791
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Wenn es nach dem Boardbuch und der Liste der Serienbereifung geht (http://www.skoda-auto.de/service/serienbereifung) darfst Du Schneeketten nur auf den 16 Zoll Serienfelgen fahren.
    upload_2019-8-22_14-50-41.png
    Mit einer Zubehörfelge könnte das, abhängig vom Gutachten, auch anders sein.
     
  16. #16 Crosser, 22.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    48
    @cruach
    Sag mal wie kommst du eigentlich immer auf 5mm. Ich glaube du verwechselst die Angaben etwas, laut meiner Rechnung sind es 1,25 cm Höhenunterschied der Reifen.

    Sorry, habe mich vertan! Ich würde an deiner stelle, wenn du nicht unbedingt original Skoda Felgen haben willst 215/60 R 17 Reifen nehmen. Bei meiner Rial Felge die ich noch vom Superb 3 habe, werde ich im Winter auf meinem Karoq auch die Reifengröße fahren. (Felge 7 x 17 et 39)
     
  17. #17 wedelstein, 23.08.2019
    wedelstein

    wedelstein

    Dabei seit:
    09.03.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Bernau
    Fahrzeug:
    Karoq 2,0l 190 PS 4x4
    Ich nehme diesen Winter auch meine Rial Felgen vom Superb 3. Habe mich mal beim Reifendienst erkundigt , geht haben sie gesagt. Felge 7x17 Et 40 mit 215/55 R17
    und sind für Schneeketten zugelassen
     
  18. #18 Crosser, 23.08.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    48
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage bezüglich Fahrwerk/Lenkung. Hat Jemand einen Karoq Scout bestellt mit Licht & Komfort Paket und vieleicht schon bekommen? Laut Prospekt und Konfigurator soll er dann auch eine Progressiv-Lenkung haben. Hat der Sportline diese vieleicht schon serienmäßig Verbaut da er ja DCC in Serie hat oder gibt es dieses Extra nur für den Scout?

    VG Ralf
     
  19. #19 Siggi P., 29.08.2019
    Siggi P.

    Siggi P.

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Region Hannover
    Fahrzeug:
    Karoq SportLine 2.0 TDI 4x4 DSG MJ19
    Ich habe kürzlich bei Skoda zum Thema "Progressivlenkung und SportLine" angefragt (2.0 TDI - 150 PS - DSG).
    Hier die Antwort:
    ...wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem ŠKODA KAROQ SPORTLINE, welcher keine Progressivlenkung hat. Diese ist auch nicht in Kombination mit einem Ausstattungspaket verfügbar...
     
  20. #20 Crosser, 29.08.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    48
    Hallo,
    was mich halt wundert, ist das es beim Scout in der Sonderausstattungsliste in einem Paket dabei sein soll.

    Danke
     
Thema: Fahrwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kodiaq fahrwerk

    ,
  2. karoq Fahrwerk weich

    ,
  3. kodiaq rs fahrwerk hart

    ,
  4. Federung beim Karoq und Ateca
Die Seite wird geladen...

Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Fahrwerk

    Fahrwerk: Hallo alle zusammen, kann mir jemand sagen ob es eine zuverlässige Werkstatt gibt die ein Luftfahrwerk im RS245 einbauen und eintragen lassen?...
  2. Privatverkauf Fabia 2_cleane RS Front_KW Fahrwerk usw.

    Fabia 2_cleane RS Front_KW Fahrwerk usw.: Wegen eines Getriebeschadens kurz vor 200tkm und damit Fahrzeugwechsel stehen folgende Dinge zum Verkauf: Octavia RS Spider 17" mit Conti...
  3. Beratung neues Fahrwerk und Zubehör

    Beratung neues Fahrwerk und Zubehör: Hallo Zusammen, Mein kleiner 8.2008 Skoda Fabia Sport 1,4 16v mit 86 PS hat jetzt 180.000 auf Gas runter der Motor läuft noch sehr gut und die...
  4. Frage zum Fahrwerk nach Federbeinausbau

    Frage zum Fahrwerk nach Federbeinausbau: Hallo, kurz und knapp, bei mir wurden die Federbeine vorn ein und ausgebaut um die Domlager zu tauschen. Nun steht das Lenkrad leicht schief. An...
  5. Kürzere Antriebswelle mit ST fahrwerk?

    Kürzere Antriebswelle mit ST fahrwerk?: Hallo, Ich habe eine O3 RS Diesel und habe ein ST fahrwerk verbaut. Jetzt frage ich mich ob ich kürzere Antriebswelle benötige?? Hat jemand das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden