Fahrwerk: Was könnt ihr empfehlen ?

Diskutiere Fahrwerk: Was könnt ihr empfehlen ? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es soll Preiswert, hart aber trotzdem komfortabel sein. Es geht um einen 1.9 TDI mit 4x4. Gefunden bis jetzt:...

  1. #1 DieselTurbo, 29.10.2012
    DieselTurbo

    DieselTurbo

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Obwalden, Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1.9 TDI 4x4 130 PS
    Kilometerstand:
    115000
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dioxyde, 29.10.2012
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    Also von den lowtec "Fahrwerken" (Sprungwerk wäre die bessere Bezeichnung...) halte ich gar nichts.

    Im Kollegenkreis schon einiges an schlechten Erfahrungen damit gesammelt.

    Die KW Fahrwerke sind qualitativ gut verarbeitet, für ein Sportfahrwerk aber noch realtiv "weich".

    Nach einigen Erfahrungen mit diversen Billigfahrwerken kommt für mich nur noch 1 Gewindefahrwerkshersteller ans Auto:

    http://www.auto-master.ch/product_info.php/manufacturers_id/30/products_id/20056

    Nich ganz billig, aber top Fahrwerk!!

    Andere Frage, muss es unbedingt ein Gewinde sein?

    Tiefer als 40mm bekommen wir hier in CH ja eh nicht eingetragen.

    Im Fabia fahre ich seit ~25.000km ein Eibach ProKit spazieren.
    Tieferlegung 30/30mm in Verbindung mit Bilstein Gasdruckdämpfern.

    Kostenpunkt waren ca 1100 CHF neu...
     
  4. #3 DieselTurbo, 30.10.2012
    DieselTurbo

    DieselTurbo

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Obwalden, Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1.9 TDI 4x4 130 PS
    Kilometerstand:
    115000
    Das klingt gut. ;-) Mal schauen was sich da machen lässt.

    Besten dank.

    Gruss Diesel
     
  5. #4 FabiaOli, 30.10.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.187
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja, da bedauert man die Länderkollegen schon ein bissl, bei uns fahren welche mit 100mm tiefer und es geht ^^
    Aber in Ö und CH braucht man wirklich kein Gewinde, so wie ich das bis jetzt gehört hab.
    Runter drehen darf man ja leider eh nicht.
     
  6. #5 Dioxyde, 30.10.2012
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    @fabioli


    Da ich ursprünglich ja aus D komme, kenne ich nat auch die Möglichkeiten legal tief zu fahren ;)

    Nur hast wirklich keine Chance ;(

    Wobei man(n) wird ja auch älter und Tiefe is nich alles :P

    Die 30/30 im Fabia langen mir eigentlich

    [​IMG]
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Deadhunter, 30.10.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    wie fährt sich den das Eibach prokit?

    vielen dank dir Dioxyde!

    mfg
     
  9. #7 Dioxyde, 31.10.2012
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    Das Pro Kit fährt sich sportlich straff.

    Nicht zu hart, wobei Querrillen i.V.m. den Sommerrädern (7x17 mit 205/40/17) schonmal an die Insassen durchgegeben werden.

    Wankbewegung in zügig gefahrenen Kurven ist um einiges zurückgegangen, ebenso die Seitenwindanfälligkeit hat sich erheblich verbessert.

    Mit den Winterreifen (195/50/15) merkt man von Bodenwellen her gar nich das ein Sportfahrwerk verbaut ist.

    Mein Fazit, jederzeit wieder.

    In unseren Octavia wird im Frühjahr ebenfalls eins Einzug halten :thumbsup:
     
Thema:

Fahrwerk: Was könnt ihr empfehlen ?

Die Seite wird geladen...

Fahrwerk: Was könnt ihr empfehlen ? - Ähnliche Themen

  1. WERKZEUGERFAHRUNG/EMPFEHLUNG

    WERKZEUGERFAHRUNG/EMPFEHLUNG: Moin Gemeinde, da es alle Skoda-Besitzer, Bastler, Heimschrauber angeht, denke ich, hier ist der bessere Platz und nicht im Off-Topic oder...
  2. Empfehlung zu Tagfahrleuchten gesucht

    Empfehlung zu Tagfahrleuchten gesucht: Hallo Zusammen an unseren beiden Quads habe ich zur Verbesserung der Erkennbarkeit Tagfahrleuchten montiert. Aktuell sind das Devil-Eyes, die...
  3. Sportlenkrad mit kleinem Durchmesser! Vorteile, Nachteile und Empfehlungen?

    Sportlenkrad mit kleinem Durchmesser! Vorteile, Nachteile und Empfehlungen?: Servus werte Community, Fragestellung steht in der Überschrift! Aktuell fahre ich einen F2 und was mich wirklich noch etwas stört, ist das...
  4. Auspuffersatz Fabia² Sportline 1.6 (5J)? Empfehlungen?

    Auspuffersatz Fabia² Sportline 1.6 (5J)? Empfehlungen?: Hallo zusammen, aktuell macht sich nach 7 Jahren bei meinem Fabia² 1.6 (77kw) (Bj 04/2009) in der Sportline Ausführung der Auspuff bemerkbar....
  5. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...