Fahrwerk Octavia II

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von hoebelje, 06.02.2010.

  1. #1 hoebelje, 06.02.2010
    hoebelje

    hoebelje

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Moin,
    weiss jemand ob man Fahrwerk vom Passat auch beim Octavia II passt? Mein Wagen rumpelt über jeden Gullydeckel das ich mich frage wie der Wagen auf Golf Platform gebaut worden sein kann. Der Unterschied zu einem Golf IV oder Passatfahrwerk 3BG sind Welten. Golf/ Passat gleitet man leise über jeden Huppel weg. Habe 15/195er Reifen drauf. Daran kanns also nicht liegen. Ich kann mir auch nicht vorstellen das das nur an der Dämmung liegen soll. Hört sich an als hätten die bei Skoda die Dämpfer direkt an die Karosse geschraubt.

    Kann mir jemand helfen oder hat Erfahrung mit Fahrwerken von Passat oder Skoda?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. evi51

    evi51

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde 15517 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4; Octavia Kombi FL 2010 Elegance - satin-grau, 1,4 TSI DSG, el. SD, Xenon, Sunsafe und Sunnyboy und ...(vormals u.a. S105 S und L)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Fürstenwalde
    Hi, ich gehe mal davon aus, dass der Luftdruck in den Reifen nicht wesentlich erhöht ist. - ? So bösartig ist das Rumpeln bei mir jedenfalls nicht. Ansonsten gleich nach der Probefahrt sich für ein anderes Auto entscheiden!
     
  4. #3 hoebelje, 06.02.2010
    hoebelje

    hoebelje

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ja, das Rumpeln ist erträglich. Der Reifendruck ist ok. Aber wenn man mal kurz mit einem Golf oder Passat fährt stellt sich einfach die Frage warum der Octavia so poltert obwohl er doch auf der Golfplattform basiert. Ich würde mir gerne das Fahrwerk, oder auch nur die Federn wenn nötig, vom Passat einbauen! Weiss jemand ob das passt?
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Erst mal die entscheidenden Fragen vorweg: Aus welchem Baujahr ist Dein Auto? Welches Fahrwerk ist verbaut (Normal-/Sportfahrwerk?

    Der Octavia II hatte/hat, vor allem in der Anfangszeit und insbesondere mit Sportfahrwerk das Problem mit einem unausgewogenen-hoppeligen Fahrwerk. Im Octavia-Forum findest Du dazu reichlich Informationen. Die Ursache dürfte vor allem darin liegen, dass die Dämpfung sehr straff ausgelegt ist, um der hohen Zuladung Rechnung zu tragen.

    Wir hatten einen 2006er Octavia mit Normalfahrwerk; dieses erwies sich als nicht besonders komfortabel, aber durchaus erträglich. Ein Sportfahrwerk im RS zwei Jahre später war hingegen ein Grund, das Auto wieder zu verkaufen.

    Wie immer natürlich Geschmackssache.
    In neueren Tests erfährt das Octavia-Fahrwerk insgesamt bessere Bewertungen als in der Anfangszeit. Was geändert wurde, weiß ich allerdings nicht.

    Ich vermute also, dass es wenig sinnvoll ist, einfach die Federn aus dem Passat zu verwenden, da es um die Feder/Dämpfer-Abstimmung geht.
     
  6. #5 tschack, 06.02.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.790
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Genau, schmeiß dir mal so 200-300kg Zuladung in den Kofferraum und du wirst überrascht sein, wie komfortabel der Octavia abrollen kann... ^^
    Ist mir bisher noch an jeder Urlaubfahrt, wo wir zu 4t unterwegs waren, richtig positiv aufgefallen (wobei ich aber im Sommer 17" fahre ;) ).
     
  7. #6 hoebelje, 06.02.2010
    hoebelje

    hoebelje

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Auto ist Baujahr 2005. Kein Sportfahrwerk. Mit Zuladung wird er zunehmend komfortabler, das stimmt. Aber selbst dann ist die Geräuschkulisse immer noch ein vielfaches lauter als im Passat oder Golf. Es geht darum das Fahrbahnunebenheiten sehr laut ins Fahrzeuginnere weitergegeben werden. Wie kann das sein?
     
  8. #7 Hansi89, 06.02.2010
    Hansi89

    Hansi89

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07318 Saalfeld
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Körner
    Kilometerstand:
    209300
    Das hört man doch auch bei der Probefahrt oder nicht?
    Und wenn ich das weiß, kauf ich mir keinen Octavia und kauf mir halt nen Passat oder Golf.

    Versteh nicht was du willst, sorry. ?(

    Vllt Dämpfer in Arsch?
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, die Dämpfer müsssen nicht hinüber sein. Die Situation ist wie weiter oben geschildert.

    Und machen wir uns nichts vor: Eine Probefahrt deckt leider nicht all die Dinge auf, die sich im Alltag bemerkbar machen. Denn bei einer Probefahrt ist immer etwas die rosarote Brille dabei - schließlich ist die Entscheidung für das Auto im Prinzip schon gefallen...

    @TE: Die Geräuschkulisse ist ebenfalls nicht sehr überzeugend. Der Passat ist schlicht eine Klasse höher und besser gedämmt. Gegenüber dem Golf dürften eine etwas schlechtere Dämmung und der größere Resonanzraum von Nachteil sein.
     
  10. #9 hoebelje, 07.02.2010
    hoebelje

    hoebelje

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke andi62. An alle Anderen: das Fahrwerksverhalten ist für mich tatsächlich ein absolut überzeugender Grund einen Passat zu kaufen. Ihr versteht auch das es wenig Sinnvoll ist Probleme mit "kauf dir doch ein anderes Auto" zu beantworten. Das euch auch auffällt das der Octavia mit 4 Personen komfortabler fährt ist interessant... :rolleyes:
     
  11. #10 Waylon_57, 20.02.2010
    Waylon_57

    Waylon_57

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² FL Combi, Elegance, 1.9 l TDI, Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    80.000
    Ich kann für den O² FL im Vergleich zum Golf V das Gleiche bestätigen.

    Mit dem Golf lege ich als Firmenwagen unter der Woche 1600 km zurück und den privaten O² FL bewege ich nur am Wochenende, da merke ich den Unterschied schon, wenn ich über den höheren Bordstein vom Grundstück auf die Straße fahre.

    Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem O² FL und würde mir privat auch nie einen überteuerten Golf kaufen.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 OctiKombiL&KTDIDSG, 26.05.2010
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Die Abrollgeräusche des Fahrwerks sind beim Octi deutlicher hörbarer als im Audi - soviel Klassenabstand muß scheinbar sein. Mich stört das nicht.

    Ein Poltern habe ich allerdings nicht. Das könnte ein defekter Dämpfer oder ein defektes Lager sein - eine Bekannte von mir hatte das mal an einem relativen neuen Polo.

    Komforttechnisch tendiere ich wieder zu Reifen, die etwas mehr Gummi zwischen Felge und Asphalt haben - sondern machste wirklich den Hoppelhasen.
     
  14. #12 Martin., 26.05.2010
    Martin.

    Martin.

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance
    diese Erfahrungen mit dem Fahrwerk habe ich auch nicht gemacht ....

    jetzt hab ich ein Gewinde drinne... also hab noch ein fast neues Fahrwerk vom FL liegen bei Bedarf :)
     
Thema: Fahrwerk Octavia II
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 2 fahrwerk

    ,
  2. passt das Fahrwerk vom passat im skoda octavia

    ,
  3. skoda octavia 3 fahrwerk passt das auch im skoda Octavia 2

    ,
  4. skoda octavia 3 fahrwerk passt das auch im skoda Octavian 2
Die Seite wird geladen...

Fahrwerk Octavia II - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...