Fahrradträger für Citigo gesucht

Diskutiere Fahrradträger für Citigo gesucht im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebes Forum, ich suche für meinen geleasten Citigo (Bj. 2018 ) einen Fahrradträger für gelegentliche Mitnahme meines Fahrrades. Es gibt Lösungen...
Bulla2000

Bulla2000

Dabei seit
08.10.2018
Beiträge
14
Zustimmungen
15
Liebes Forum,

ich suche für meinen geleasten Citigo (Bj. 2018 ) einen Fahrradträger für gelegentliche Mitnahme meines Fahrrades. Es gibt Lösungen für die Heckklappe oder auch auf dem Dach. Letztere ist deutlich teurer. Da ich das Rad in der restlichen Leasingzeit (2 Jahre) höchstens 5-6x von Thüringen ins Erzgebirge mitnehmen möchte, muss es kein Luxus-Modell sein.

Bei den Modellen an der Heckklappe habe ich bedenken, dass diese ganzen Bänder zum festmachen zuverlässig sind und die Heckscheibe dem Aufpressdruck des Rades/Trägers standhält.

Bei den Modellen mit Grundträger weiß ich nicht, ob diese Metallkrallen, die man unter den Dachholm schiebt, keine Kratzer verursachen. Schutzfolie von den Einstiegen habe ich zur Not da. Teilweise sind diese Krallen auch mit Plaste überzogen.

Gebraucht wird solch ein Set aus Grundträger und Fahrradträger derzeit in ebay kleinanzeigen nur 1x und das nur sehr teuer angeboten. Auf ebay habe ich mir ein System von Menaboa angeschaut.

Artikelnummer Grundträger: 283700813716

Artikelnummer Fahhradträger: 274178296793

Was haltet Ihr bitte davon?
Ist das ohne Lackschäden zu betreiben?
Oder reicht doch so ein Heckklappensystem?

Vielen Dank.
 

TottiBS

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
56
Zustimmungen
16
Ort
Cremlingen
Fahrzeug
Skoda Citigo 1.0 MPI Style Plus
Werkstatt/Händler
Gekauft im Autohaus Gommern
Ob es reicht, weiss ich nicht. Aber ich würde für mich eher die Heckklappenvariante wählen.

skoda-citigo-hecktraeger-mit-tiefladererweiterung-und-fahrrad-ohne-anhaengerkupplung.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.287
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
...und da darf man dann auch die Elektrik nicht vergessen.
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.024
Zustimmungen
7.172
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Also ich transportiere viel Fahrräder und habe folgende Reihenfolge der Transportmöglichkeiten
  1. Innenraum (wird knapp im Citigo)
  2. AHK
  3. Dach
  4. ...nee an die Heckklappe würde ich mein Rad nicht anbauen...
 

TottiBS

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
56
Zustimmungen
16
Ort
Cremlingen
Fahrzeug
Skoda Citigo 1.0 MPI Style Plus
Werkstatt/Händler
Gekauft im Autohaus Gommern
Also ich transportiere viel Fahrräder und habe folgende Reihenfolge der Transportmöglichkeiten
  1. Innenraum (wird knapp im Citigo)
  2. AHK
  3. Dach
  4. ...nee an die Heckklappe würde ich mein Rad nicht anbauen...
Ich denke mal wen möglichst wenig Teile des Rades im Wind stehen ist das ohne Probleme möglich.
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.024
Zustimmungen
7.172
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
...dann hinter einem Citigo nur ein Kinderfahrrad ;)
 
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.747
Zustimmungen
809
Ort
Schwielowsee
Ob es reicht, weiss ich nicht
Moin,
ich wusste garnicht das es auch Heckklappenträger (nicht AHK) mit Beleuchtung gibt. Da stellt sich mir, ähnlich wie @dathobi, die Frage der Stromversorung.
Die ist ja bereits vormontiert
Die Verkabelung der Zusatzrücklichter ist klar aber wo bekommst du denn die Spannung dafür her. Kabel durch die geschlossene Heckklappe und dort dann irgendetwas an den Rücklichter zusammengefuscht? Oder wie?
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.249
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Entweder über einen fahrzeugspezifischen Kabelsatz der an den Leuchten das Fahrzeuges zwischengesteckt wird und dann durch die Heckklappendichtung verläuft oder einen AHK E-Satz am Fahrzeug.

Einfach bei Interesse mal selbst auf die Homepage eines Herstellers gehen, da ist das alles auch nochmal erklärt.
 
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.747
Zustimmungen
809
Ort
Schwielowsee
Moin @Robert78
ich wusste nur nicht, dass es die Klappenträger auch mit Beleuchtung gibt. Ich persönlich würde dann schon eher zur zweiten Möglichkeit greifen.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.249
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Muss jeder selber wissen. Für paar Mal im Jahr geht die Lösung mit dem Kabel durch die Klappe sicher auch. Braucht man ihn nicht wird ja nur das letzte Stück Kabel abgekoppelt. Die "Installation" im Auto bleibt ja.
Für Dauernutzung würde ich wie du wohl auch zum AHK E-Satz greifen wenn eine richtige AHK mit AHK Träger aus verschiedenen Gründen (teurere AHK da Gutachten nötig, geringere Nutzlast, Leasingfahrzeug) nicht möglich ist.

Muss halt der TE wissen was er macht. Dach oder Heck.
Für geringe Nutzung ist so ein Heckträger sicher eine gute Alternative. Vor allem wenn man im Ziel- oder Wohnort auch mal in eine Tiefgarage muss.
Gegen nen Dachträger spricht, wenn man die Nachteile abwägt, aber auch nichts. Geht man falsch damit um können beide Varianten Kratzer erzeugen.

Dach ist halt günstiger und kann, zumindest der Radträger, auch für andere bzw. zukünftige Fahrzeuge verwendet werden.

edit:
und die Heckscheibe dem Aufpressdruck des Rades/Trägers standhält.

Da musst du übrigens keine Angst haben, denn der Träger stützt sich nicht an der Scheibe ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

TottiBS

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
56
Zustimmungen
16
Ort
Cremlingen
Fahrzeug
Skoda Citigo 1.0 MPI Style Plus
Werkstatt/Händler
Gekauft im Autohaus Gommern
Entweder über einen fahrzeugspezifischen Kabelsatz der an den Leuchten das Fahrzeuges zwischengesteckt wird und dann durch die Heckklappendichtung verläuft oder einen AHK E-Satz am Fahrzeug.

Einfach bei Interesse mal selbst auf die Homepage eines Herstellers gehen, da ist das alles auch nochmal erklärt.

Wenn ich das auf der HP richtig gesehen habe, wird das bei der Rückleuchte abgegriffen.
Bei LED Rücklichtern muss wohl noch ein Zusatzteil gekauft werden.
 
Bulla2000

Bulla2000

Dabei seit
08.10.2018
Beiträge
14
Zustimmungen
15
Wenn ich schon lese, dass man noch Kabel ziehen muss und Beleuchtung.....never ever. Weg.
Bei den Dachträgern findet man die günstigeren von Menabo, die aber wohl gern mal Schrott sind, wenn man den Beurteilungen glauben schenken mag. Thule verlangt Mondpreise, 229€ für ein bißchen Alu und 4 Stahl/Plasteklammern ist ne Frechheit. Aber wo kein wirkoicher Markt, muss man eben zahlen.

Der Thule WingBar EVO für 200€ (Ebay:
400848698211)
scheint mir eine teure, aber hochwertige Lösung zu sein. ZUmal viele Fahrradträger auf dem Zweitmarkt von Thule sind und mit der T-Nut zu befestigen wären. Hier ließt man aber, dass der Hersteller es trotz extrem hoher Preise es nicht schafft, die Halteklammern vormontiert auszuliefern, so dass der Kunde gezwungen ist, den Kram selbst zusammen zu friemeln.

Gebraucht gibts gar nichts zur Zeit. Nur ein Thule Set für den 5-Türer wird angeboten auf Kleinanzeigen. Ob das aber für den 3-türer passt? Ansonsten ist der Markt leergefegt.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.249
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Atera 044264 Grundträger kostet z.B etwa 130 Euro.
Da kannst du dann viele andere Radhalter montieren.
 
Jopi

Jopi

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
5.584
Zustimmungen
2.279
Fahrzeug
Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
Kilometerstand
145000
Thule mag hohe Preise verlangen, aber die Teile sind ihr Geld wert. Je nachdem, von welchem Fahrzeug Du auf welches wechselst, kannst Du manche Teile behalten und musst nur wenige passende neu kaufen. Dafür kriegst Du die alten gut gebraucht los.
Falls Du an Thule etwas selbst montieren musst, ist das relativ easy.
Ich bin mit montiertem Träger (1x) über 1 Jahr herum gefahren und habe damit vielleicht 0,1l mehr verbraucht, als ohne.
Träger auf der Heckklappe hatte ich am Fabia. Davon würde ich abraten. Die Klappe wird sehr schwer mit montiertem Rad, so dass man gut aufpassen muss, wenn man die Klappe schliesst. Fallen lassen sollte man sie auf keinen Fall. Und öfter aufmachen, weil man an den Kofferraum muss, wird echt nervig.
Die beste, aber teuerste Lösung ist für mich ein AHK-Träger. Die zweitbeste und zweitteuerste ist Dachträger. Meine Meinung und Erfahrung.
 

Anhänge

  • citigo2träger.jpg
    citigo2träger.jpg
    592,6 KB · Aufrufe: 551
Bulla2000

Bulla2000

Dabei seit
08.10.2018
Beiträge
14
Zustimmungen
15
Top Antworten. Danke euch.
Also die Fahrradträger von Thule werden gebraucht wie Sand am Meer angeboten. Grundträger gibt's keine.
Ich habe wenig Lust, jetzt 200€ auszugeben und wenn der Citigo zurück geht, bleibe ich auf dem teuren Thule Grundträger sitzen. Wisst ihr, ob es Unterschiede zwischen 2- und 5türer gibt?
Da könnte ich das Komplettsystem in ebay kleinanzeigen kaufen.

Habe heute entdeckt, das unterhalb des Dachholms etwa Mitte der Tür Bohrungen und ein Gewinde sind. Da kommen sicher die vorderen Träger rein bzw werden dort angeschraubt. Richtig?

Screenshot_20200305-191221_eBay.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fahrradträger für Citigo gesucht

Sucheingaben

Skoda citigo Fahrradträger

,

citigo fahrradträgwr

,

skoda citigo fahrrad

,
dachzträger skoda citigo
Oben