Fahrprofil "Individuell" sportlicher als "Sport"

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von H4mSt0r, 17.01.2014.

  1. #1 H4mSt0r, 17.01.2014
    H4mSt0r

    H4mSt0r

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    9500
    Hallo liebe Community,

    ich hab neulich ein wenig in meiner Fahrprofilauswahl rumprobiert, vor allem weil mir das Lenkrad bei der Einstellung "Sport" zu straff ist. Hab dann den Modus "Individuell" genommen mit der Auswahl Motor - Sport, Lenkrad - Normal und Klima - Eco. Auf einmal habe ich das Gefühl, dass das Gas viel direkter angesprochen wird also im eigentlichen "Sportmodus".

    Konntet Ihr sowas auch beobachten oder feststellen? ?(


    vielen Dank und liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Was passiert eigentlich an der Ampel bzw. im Stau wenn man am Fahrerlebnisschalter dreht?

    Ironie wieder aus ;-)

    Was steht denn im Handbuch dazu?
     
  4. #3 H4mSt0r, 17.01.2014
    H4mSt0r

    H4mSt0r

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    9500
    Nur das allgemeine BLABLA, dass man den Ansprache des Motors ändern wenn die Einstellung auf Sport ist. Deshalb kann es doch aber nicht sein, dass die gleiche Einstellung andere Auswirkung hat odeR?
     
  5. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Hmm. Bin neulich mal einen A3 gefahren und konnte kaum einen Unterschied feststellen.

    Bin dann allerdings auch bei "sportlich" geblieben ;-)

    Dann geben wir die Frage mal an die anderen Erlebnisfahrer...
     
  6. #5 Gamer254, 17.01.2014
    Gamer254

    Gamer254

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW - Bünde
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 (5E) RS TDI HS
    Kilometerstand:
    24000
    Also ich habe es vorhin von der Arbeit aus nach Hause extra ausprobiert und den Individual Modus umgestellt so wie oben beschrieben.

    Dann habe ich immer zwischen Sport und Individual umgestellt und Pedalweg, gefühlte Kraftentfaltung sowie Lautstärke vom Soundgenerator verglichen. Natürlich kann ich nur nach Gefühl gehen und ich habe dort keinen Unterschied feststellen können. Das Gas spricht bei beiden gleich und auch mit gleicher Kraft an. Im Soundgenerator ist ebenfalls der gleiche Sound in gleicher Lautstärke raus gekommen...

    Somit kann ich das nicht bestätigen!
     
  7. #6 Noby 4x4, 17.01.2014
    Noby 4x4

    Noby 4x4

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bargau
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi Elegance 2.0 TDI 4x4 Candyweiß
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Sorg
    Kilometerstand:
    22222
    Ich bemerke am besten den Unterschied zwischen ECO und SPORT, wenn ich einen Berg in einem höheren Gang rauffahre, ohne den "Kick-Down"-Wiederstand am Gaspedal zu überdrücken. Ab einem bestimmten Moment merkt man wie dem Motor im ECO fast die Kraft ausgeht. Im SPORT Mod kein Problem.

    Einen Unterschied zwischen SPORT und INDIVIDUAL SPORT oder NORMAL und INDIVIDUAL NORMAL ist für mich nicht bemerkbar.
     
  8. #7 lost-in-emotions, 30.09.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Ich wärm mal auf und häng mich ran, weil die Thematik des Threads so gut passt :D

    Habe ja jetzt ausgiebig meine Verbrauchswerte ermitteln können = 9,3 l
    Das geschieht eigentlich zu 95% auf D und bisher eigentlich immer mit Klima.
    Nun wollte ich mal eine ganze Tankfüllung mit Eco versuchen. Das Ergebnis?

    Schockierend! Reines Eco fahren = 524 km mit 9,35 l Verbrauch.
    Sozusagen gleichviel, nein sogar teilweise MEHR als im normalen Modus?!
    Die letzten Werte im D waren = 530 km bei 9,25 l oder 531 km bei 8,85 l.

    Da stellt sich mir doch die Frage: Warum auf Eco fahren, wenn es nichts bringt?!

    ?( :thumbdown:
     
  9. #8 andy_rs, 30.09.2014
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
    Ich sag mal so, eine Taste kann die Kennlinien verändern, aber am Ende bleibst du derjenige der Gar gibt. Und damit bestimmst du den Verbrauch. Würde eventuell mal deinen Fahrstil analysieren.

    Ich hab mein Auto grad mal 500km eingefahren und hab 8,2 und das bei zügiger Fahrweise. Finde den Verbrauch voll OK!
     
  10. #9 tschack, 30.09.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Fast 10 Liter Verbrauch?! Da solltest du eher den Fehler im Gasfuß suchen als wegen dem Fahrprofil verwundert sein... :D
     
  11. #10 lost-in-emotions, 30.09.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Ich finde 9 l eigentlich ok. Der Mustang war ja bei ca. 14 l.
    Ich will jetzt auch net wie ne Omma rumrödeln, sondern fahre eben ganz normal. :-D
    Zügig auf die Autobahn und zügig aufs erlaubte Limit. Auf der AB zu 90% immer mit ACC.
    Bisher war halt eigentlich immer die AC an, evtl. kann man da noch optimieren.

    Deswegen versteh ich nicht, wenn man mit "zügiger" Fahrweise 8,2 l hat,
    wo die + 1l mehr bei meiner "normalen" Fahrweise herkommen kann?!

    Der Kern der Aussage ist ja auch, wenn im ECO und Normal meine Fahrweise identisch ist,
    wie kann es sein das ECO den gleichen (mehr) Verbauch hat als Normal?

    ACHSO, anzumerken ist natürlich das ich nen RS TSI DSG habe.
     
  12. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Vermutlich, weil du im Eco Modus durch deinen Fahrstil noch mehr aufs Gas trittst, um auf die Geschwindigkeit bzw. auf dein Fahrprofil zu kommen. Im Sport Modus Schaltet der Wagen ja schneller bzw. auch früher wieder runter.
    Du "missbrauchst" den ECO Modus praktisch zum schnell (SPORT) fahren.
    Ich vergleichs mal so. Damals meinen Fiesta hab ich auch wesentlich mehr getreten als danach meinen BMW...

    Wenn du ECO unterwegs sein willst, musst du eben auch ECO fahren und nicht nur den Schalter drücken. ;)

    Woddi
     
  13. #12 triscan, 30.09.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Das kann ich nicht nachvollziehen... Wie kann man einen ECO Modus missbrauchen ? Dann wäre er ja unsinnig,

    Ich erwarte von einem ECO Modus dass er weniger verbraucht als im Sport Modus. Und von mir aus im ECO dann halt etwas langsamer beschleunigt usw.

    Übrigens habe ich meinen flotten 3er (BMW) mehr geteten als meinen Polo :)
    Machte ja auch mehr Spass....
     
  14. #13 lost-in-emotions, 30.09.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Ich versteh schon was er meint. Beispiel Beschleunigungsstreifen:
    In Eco kommt der RS ja kaum aus den Pötten. Also drückt man fester und BÄM. Missbraucht.

    Jetzt die optionale Frage:
    Wenn Normal (mit meiner Fahrweise) mit 9,3 l zuviel ist? Wie fährt man, damit man auf 8,3 l kommt?!
    Kann die AC denn messbar etwas im Verbrauch ausmachen? Und rasen tu ich eigentlich auch net.
    Das einzige was faktisch wirklich ist, ich beschleunige zügig. z.b. nach roten Ampeln etc.
     
  15. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Und genau DA säuft er am meisten! Das kann ganz schnell zu nem Liter Mehrverbrauch führen. ;)
     
  16. #15 Oktavius_86, 30.09.2014
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Die AC macht nicht mehr viel aus bei den neuen Autos, selbst bei meinem "ollen" O1 trinkt er mit AC gerademal 0,3l mehr, daher ist die bei mir auch imner an. ;)
     
  17. #16 lost-in-emotions, 30.09.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Dann muss ich echt mal mein Anfahren optimieren, wobei es mir subjektiv wirklich nicht rasend vorkommt.
    Ich nutze ja sogar teilweise den Anfahrassistent. Also von Bremse lösen, auto-losrollen, Gas geben, fahren.
     
  18. #17 turnschlappe, 30.09.2014
    turnschlappe

    turnschlappe

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI 02.2014 165 PS / Citigo MC 02.2015 75 PS 26.000km
    Kilometerstand:
    53000
    Ich kann nur zwischen ECO und Sport einen deutlichen Unterschied merken.
    Daher meine Frage: Wer die Fahrprofilauswahl nicht ordert, was hat der dann?
    Wird der immer langsamer sein als der Baugleiche der auf -Sport- steht, weil er auf
    dauerhaft -mittelbrächtig- eingestellt ist ? :love:
     
  19. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Für mich macht ECO nur mit DSG Sinn, da es da das "Segeln" gibt. Je nach Verkehrslage spare ich damit >1l im Schnitt...
    Aber prinzipiell stimme ich Woddi zu: ECO alleine spart nicht, man muss schon auch entsprechend fahren. Wenn ich z.B. sportlich unterwegs bin, habe ich in SPORT sogar weniger Verbrauch als in ECO, aber wenn ich sparsam unterwegs bin, komme ich im ECO mit deutlich weniger aus...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lost-in-emotions, 30.09.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Irgendwo hatte ich "segeln" hier schonmal gelesen.
    Darf ich kurz nachhaken, wie das geht? ^^
     
  22. cpoh

    cpoh

    Dabei seit:
    08.04.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 Kombi, 1.8 TSI, DSG, 4x4, metallgrau metallic
    Wenn du vom Gas gehst, kuppelt das Getriebe sofort aus und du rollst faktisch nur noch.


    Gesendet mit Tapatalk
     
Thema: Fahrprofil "Individuell" sportlicher als "Sport"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rs230 fahrprofil eco sport

    ,
  2. dsg unterschied eco und iduvidial

    ,
  3. soundgenerator fahrerlebnisschalter

    ,
  4. skoda octaviasportmodus,
  5. skoda octavia fahrprofilauswahl individual,
  6. skoda octavia unterschied eco normal,
  7. rs lenkrad fahrprofil,
  8. fahrprofilauswahl skoda eco,
  9. skoda superb fahrprofilauswahl auswirkung,
  10. octavia rs tdi fahrprofile
Die Seite wird geladen...

Fahrprofil "Individuell" sportlicher als "Sport" - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?

    Dunlop Winter Sport 4D, superb kompatibel?: Schönen guten Morgen, Ich fahre im Winter oben genannten Reifen in 225 45 17, er ist eigentlich perfekt auf allen möglichen Fahrbahnen, ausser...
  3. Privatverkauf Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16

    Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16: Verkaufe meinen Satz Winterkompletträder für einen Octavia 3 5E auf originalen Skoda Alufelgen Star (inkl. Nabendeckel) mit Dunlop Winter Sport 5...
  4. Privatverkauf 4x Dunlop SP Sport Maxx 215/45-16 Sommerreifen ohne Felgen vom Fabia III Combi

    4x Dunlop SP Sport Maxx 215/45-16 Sommerreifen ohne Felgen vom Fabia III Combi: Hallo, Mutterns neuer Fabia III Combi wurde geliefert! Da die gute Frau maximal 5.000km/Jahr fährt wollte sie - wie auch auf ihrem Fabia I -...
  5. Privatverkauf Sommerreifen Dunlop Sport Maxx RT 215/45/R16

    Sommerreifen Dunlop Sport Maxx RT 215/45/R16: Hallo ich möchte gerne unsere fast neuwertigen Dunlop Sport Maxx Rt In der Dimension 215/45 R16 verkaufen. Sie haben gerade mal 2200km gelaufen....