Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG?

Diskutiere Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG? im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das probiere ich bei meinem Mj 201.. (na ihr wisst schon) auch mal.

  1. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    47072
    Das probiere ich bei meinem Mj 201.. (na ihr wisst schon) auch mal.
     
  2. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    47072
    Mein Kodiaq (Mj 2018 ) 8o segelt nur bei Eco.
     
  3. #143 Speedy35, 09.08.2019
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Škoda Kodiaq L&K - 2.0L, TSI, 4x4, 7-G DSG
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Gottfried Schultz
    Meines Wissens nach kann erst ab MJ19 in den anderen Modi gesegelt werden.
     
  4. #144 Luzifer84, 09.08.2019
    Luzifer84

    Luzifer84

    Dabei seit:
    21.10.2017
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Österreich
    Kann ich auch so bestätigen, hab es auch unter D ohne Erfolg versucht.
     
  5. #145 Sdominko, 09.08.2019
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    2019 Kodiaq L&K
    Weil andere Euro norm der Motoren.
     
  6. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    47072
    Dann hätten wir das ja auch geklärt.
     
  7. #147 Dummerfrank, 09.08.2019
    Dummerfrank

    Dummerfrank

    Dabei seit:
    11.02.2017
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Kandern Wollbach
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq RS
    Im individuell alles auf Sport außer DCc Getriebe auf D und Klima ist kein segeln möglich
     
  8. #148 VielUnterwegs, 22.08.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Du machst das mit VCDS? Wenn ja, führst Du anschließend auch die Einmessfahrt durch?
     
  9. #149 fireball, 22.08.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.133
    Zustimmungen:
    4.413
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    VCP, VCDS, je nach Lust ;)

    Den kompletten Adaptionszyklus fahre ich nicht, dafür fehlt mir die nötige Rundstrecke vor der Tür. Ist aber auch nicht nötig, die Getriebesoftware bekommt das auch während normaler Fahrzyklen hin, das ist so ausgelegt.
     
  10. #150 VielUnterwegs, 22.08.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Ich verstehe bis heute nicht, warum VAG dies DSGs verwendet. Es hat doch im Fahrbetrieb nur Nachteile gegenüber einem modernen(!) Wandler-Automaten. Ich habe ja den direkten Vergleich...
     
  11. #151 SuperBee_LE, 22.08.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.723
    Zustimmungen:
    1.589
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Wandler ist doch teurer, oder? Und Zugkraftunterbrechungsfreiheit hast du damit auch nicht. :D
     
  12. AJ xxx

    AJ xxx

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Kodiak style
    Der Kodiaq ist mein erstes Auto mit Automatik und ich bin entweder zu zufrieden oder wohl zu blöd um überhaupt irgendeinen Nachteil daran zu erkennen. Kannst du mir diese Nachteile im Vergleich mit einer Wandlerautomatik bitte nennen?
     
  13. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Außer beim Kriechen, was sollen denn die Nachteile sein?
     
  14. #154 Sdominko, 23.08.2019
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    2019 Kodiaq L&K
    Kriechen funktioniert doch? Auto Hold ausschalten :)
     
  15. #155 VielUnterwegs, 23.08.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Moderne Wandlerautomatiken haben keinerlei spürbare Zugkraftunterbrechung mehr, welches fälschlicher Weise auch dem DSG attestiert wird. Ich spüre bei meinem Kodiaq mit neustem 7-Gang DSG jedoch definitiv eine bei jedem Schaltvorgang. Die Elektronik drosselt spürbar die Leistung des Motors während dem Gangwechsel unter Last, wohl um das DSG zu schonen. Diesen Gummibandeffekt kenne ich bei meinem Wandler-Fahrzeug nicht, da rennt die Tachonadel ohne die kleinste Verzögerung von 0-200, der eigentlich Schaltvorgang dauert dort im Sportmodus nur 0,1sek! Das Fahrzeug ist knapp 10 Jahre alt...

    Fahrkomfort!!! Leih Dir mal ein neueres Fahrzeug mit Wandlerautomatik. Da läuft einfach alles viel weicher und vor allem völlig geräuschlos ab. Vom anfahren bis zum abbremsen ist das DSG spür- und hörbar. Überholvorgänge laufen auch viel kontrollierter ab - keine Gedenksekunde und hohen Gangsprünge vorhanden. Auch machen die Schaltwippen beim Wandler viel mehr Sinn, weil der Gangwechsel unmittelbar erfolgt und nicht erst, wenn bestimmte Drehzahlen anliegen. Ich habe nach 150.000km das erste mal das Getriebeöl gewechselt, obwohl es als nicht vorgeschrieben ist. Das Öl war kaum getrübt, die Magnete quasi sauber. Bei den DSG sind Ölwechsel vorgeschrieben, der Verschleiß wesentlich höher, wie hier öfters zu lesen ist von Einmessfahrten etc.

    Siehe oben...
     
  16. #156 depetzumnetz, 23.08.2019
    depetzumnetz

    depetzumnetz

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    52
    Kriechfunktion haben doch alle DSG mit Ölkupplungen. Es darf nur nicht bergauf gehen, dann ist die Kriech- eher eine Stehenbleibenfunktion.

    Jetzt, nach der ersten Urlaubsfahrt, muß ich aber zum DSG im Kodiaq sagen, daß es leider das schlechteste DSG-Getriebe ist was ich bislang in meinen Autos hatte. Die Getriebe im Superb 2, Superb 3 und dem T6 haben sich von Anfang an nicht so ruppig verhalten wie das Getriebe im Kodiaq. Zudem ist es das erste DSG mit laaaaaangen Gedenksekunden beim Runterschalten und es haut die Gänge rein, dass ist nicht mehr schön. Und dann noch das Mahlen im Antriebsstrang, naja............wird wohl wieder Stand der Technik im VW-Konzern sein.

    Zum Vergleich ist die 8-Gang Automatik in unserem X1 beim Schalten eine Wohltat. Zudem nicht wirklich langsam, weder beim Hoch- noch beim Runterschalten, vom Komfortfaktor will ich jetzt, im Vergleich zum Kodiaq, gar nicht erst reden.

    Da mein Kodiaq ja bereits wegen Rostproblemen zur Nachbesserung muss, werde ich das Thema DSG mal ansprechen und kucken was der Händler dazu sagen wird. Denke mir aber dass die Antwort schon hier, ein paar Zeilen höher, steht.

    Gruß
    Petz
     
  17. #157 VielUnterwegs, 23.08.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Ich denke, diese Erfahrungswerte unterstreichen genau meine Ausführungen, vielen Dank dafür. Meiner Meinung nach wurden die DSG-Getriebe aus zwei Gründen entwickelt: Kostenersparnis und teilweise Platzmangel. Aus Komfort-, Spritspar- oder Haltbarkeitsgründen mit Sicherheit nicht!
     
  18. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    622
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Definitiv nicht "Stand der Technik", ansonsten würde mein Getriebe (DQ381) die gleichen Probleme haben, hat es aber nicht!

    Fahr zum Vertragshändler und reklamiere die Probleme. Welches DSG hast du verbaut?
     
  19. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    622
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Selbst ein DQ200 mit Trockenkupplung hat man softwaremäßig eine Kriechfunktion implementiert.
     
  20. #160 AJ xxx, 23.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2019
    AJ xxx

    AJ xxx

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Kodiak style
    Dann habe ich mit meinem DSG entweder viel Glück oder meine Zeit vergeht schneller. Kein Gummiband, und die gedenksekunden sind eher Millisekunden. Und Geräusche vom getriebe? Bitte? Nicht annähernd kommt da was vom Getriebe. Und im sportmodus mit der schaltwippe, passieren die gangwechsel nach oben sofort. Nach unten manchmal verzögert.
    Wie gesagt, ich bin zufrieden. Es mag bessere getriebe geben als das im Kodiaq. Aber mit dem richtigen Kleingeld gibt es auch bessere Autosaals den Kodiaq.
     
    JohnDoe gefällt das.
Thema: Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg segeln

    ,
  2. dsg auskuppeln

    ,
  3. fahrprofil segeln golf

    ,
  4. dsg eco modus,
  5. skoda kamiq freilauf eco forum,
  6. octavia automatik einstellung eco,
  7. skoda kamiq forum segeln,
  8. skoda kodiaq fahrprofil speichern,
  9. dsg 6 gang segeln verschleiß,
  10. seat 7 dsg segeln,
  11. Octavia eco Freilauf ,
  12. fstandard fahrprofil,
  13. skoda super style fahreinstellung,
  14. DSG Getriebe steht auf öko,
  15. DSG gut?,
  16. segeln dq200,
  17. Wie geht segeln im 7Gang DSG Getriebe,
  18. segeln freilaif octavia,
  19. 7 gang Dsg 2.0 tdi segeln funktion,
  20. dsg öko,
  21. fahrprofil beim skoda rs 245 speichern,
  22. segeln bei Golf DSG abschalten,
  23. dsg getriebe stöndig im öko modus betreiben,
  24. skoda kodiaq freilauf,
  25. vw dsg eco mode
Die Seite wird geladen...

Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG? - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Skoda Octavia (DCC, Fahrprofil)

    Frage zum Skoda Octavia (DCC, Fahrprofil): Guten Abend liebe Community, ich bin seit ca. 3 Wochen stolzer Besitzer eines Skoda Octavia (BJ 2018) und muss sagen, dass ich sehr zufrieden mit...
  2. Karoq 1,5 TSI DSG Elektronik und Motor Promleme

    Karoq 1,5 TSI DSG Elektronik und Motor Promleme: Hallo liebe Mitglieder ! Habe massive Probleme mit der Elektronik beim Karoq 15 DSG die wären: - ACC fällt aus - Tempomat fällt aus -...
  3. Dsg

    Dsg: Hallo Gemeinde, Ich habe eine kurze knackige Frage zum dsg getriebe und zwar is es unvorteilhaft beim anfahren stark zu beschleunigen denn ich...
  4. Privatverkauf Keller aufgeräumt, Octavia III RS Lenkrad, Carstick, DSG Schaltknauf uvm

    Keller aufgeräumt, Octavia III RS Lenkrad, Carstick, DSG Schaltknauf uvm: Habe mal meinen Keller aufgeräumt und da kam noch einiges aus vergangenen Tagen zum Vorschein. Original Skoda Carstick LTE Teilenummer: 000 0051...
  5. Suche Octavia 1Z/Yeti: DSG Schaltkulissenabdeckung grau/carbon

    Octavia 1Z/Yeti: DSG Schaltkulissenabdeckung grau/carbon: Tach zusammen, aufgrund des Umbaus meiner Innenausstattung im Frühjahr bin ich immer noch auf der Suche nach der passenden DSG...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden