Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG?

Diskutiere Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG? im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Macht es das beispielsweise 500km und speichert die ganze Zeit das Fahrverhalten und dann bleiben die als Default gesetzt oder lernt das Getriebe...

  1. #121 JohnDoe, 06.08.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Kein DSG-Getriebe aus dem Hause VW adaptiert/lernt aus dem Fahrverhalten seines Fahrers! Dieses Gerücht ist im Netzt einfach nicht tot zu kriegen!

    Das Steuergerät adaptiert ausschließlich die Stellungen der Kupplungen, die Positionen der Gangsteller und den Hauptdruck bei nassen Getrieben. Alles Dinge, wo du als Fahrer überhaupt keinen Einfluss drauf hast.

    Mach das bitte.
     
  2. #122 Matchbox68, 06.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2019
    Matchbox68

    Matchbox68

    Dabei seit:
    30.07.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiak 2.0 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Göthling & Kaufmann Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    0
    Frueher hatte ich auch mit Schalter und Automatik das segeln als vermeintliche Spritsparfunktion genutzt.

    Ich meine jedoch heute, das es physikalisch nicht moeglich ist dadurch Sprit zu sparen.
    Wenn man das 1:1 nachstellen wuerde und zwischen zwei Punkten jeweils die gleiche Zeit verbrauchen wuerde, wuerde es meines Erachtens nach keine Sprit Ersparnis geben.
    Was man beim absegeln spart, gibt man unbewusst vorher durch mehr Gas geben drauf.
    Man kennt es vom Fahrradfahren und meint Schwung zu holen.

    Nurma so...und halbwissend ;-).
    Oder gibt es Gegenargumente?

    Edit: OK, wenn es die Fahrsituation ploetzlich hergibt und beispielsweise AKUT in Entfernung ein Hindernis ist, kann ich natuerlich auskuppeln um moeglichst schnell und spritsparend (Motorbremse zwar Schubabschaltung, dafuer langsamer weil eben Motorbremse). bis dahin zu kommen.

    Wenn man jedoch von Punkt A bis B (in gleicher Zeit) das Spiel macht.....muesste es ggf. gleich sein. Ich muss ja die Energie ersteinmal aufwenden um das Fahrzeug in Bewegung zu setzen. Und ich behaupte das diejenigen die segeln, zuvor etwas mehr Gas geben...weil sie ja im segeln sukksesive langsamer werden. Mhh...
     
  3. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Mit der Behauptung stehst du glaube ich alleine da, denn ich weiß überhaupt nicht wann die Segelfunktion einsetzt und wann nicht. Selbst bergab bleibt die Eco-Leuchte teilweise aus. Warum sollte man also vorher immer mal extra Gas geben? Ich fahre definitiv so kein Auto.
     
  4. mji

    mji

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3 4x4 2.0TDI 140 kW
    Bei mir lässt sich der Wagen, wenn er im Schubbetrieb ist durch ganz kurzes Gasgeben meist zum Segeln überreden, außer er braucht mehr Drehzahl für erhöhten elektrischen Verbrauch mit Klima, Sound, Licht, DPF Freibrenne, o.ä. Die genauen Regeln kenne ich aber auch nicht
     
  5. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    39500
    So kenne ich das nur wenn ich mit Tempomat fahre.
    Wenn der Antrieb auf Eco gestellt ist und ich Bremse wirkt die Motorbremse mit, sobald ich kurz das Gas antippe geht er anschließend ins segeln.
    Ist aber auch logisch. Bei Eco Gas wegnehmen ist ja sofort (Mj18) segeln. Das mit der Bergfahrt hab ich noch nicht festgestellt, oder ist mir noch nicht aufgefallen.
    Das mit mehr Drehzahl für Elektrischen Verbrauch, Klima oder Sound wäre mir auch neu!!
    Da sollte doch das Standgas reichen, oder zumindest sich nicht gravierend erhöhen.
     
  6. Iroh

    Iroh

    Dabei seit:
    13.07.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    8
    Ich bin bis vor einem Jahr noch LKW gefahren. Da war es so das die Segelfunktion kam während ich den Tempomat drin hatte und der LKW von selber (abwärts) über die von mir gespeicherte Geschwindigkeit hinaus gegangen ist. Es kam dann immer die Segelfunktion und ist solang geblieben bis der LKW die Geschwindigkeit unterschritten hat.
    Möglich das es hier mit gleichem/ähnlichem Prinzip funktioniert.

    Habt ihr mal geachtet ob ihr mit oder ohne Tempomat gefahren seid?
     
  7. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    39500
    Das soll Mj18 heißen.
     
  8. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    220
    @fireball

    Wäre schön wenn du noch die Erklärung liefern könntest. Warum du "aus gutem Grund" alle 15000 km eine Neuadaption spendierst. Mich würde interessieren was dabei passiert und du bewirken willst. Und natürlich die guten Gründe dafür. Und welche positiven Veränderungen im Fahrbetrieb meinst du?
     
  9. #129 fireball, 07.08.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    4.223
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Die Antworten zum technischen Teil hast Du doch schon bekommen.

    Das Fahrverhalten bleibt halt deutlich "unruppiger"... Man merkt halt, dass die interne Verschleissrechnung für die Kupplungen nicht unbedingt immer zur Realität passt.
     
  10. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    @Sdominko

    Ich muss dir Recht geben, Das segeln wird bei betätigen der Bremse tatsächlich nicht unterbrochen, habe es heut selber mal getestet.

    Für mich aber nicht nachvollziehbar, denn wenn ich bremse möchte ich auch die Unterstützung der Motorbremswirkung dazu haben und nicht das das Getriebe ausgekuppelt bleibt. Mit einem Schaltwagen trete ich auch nicht die Kupplung, wenn ich z. Bsp. bergab meine Geschwindigkeit verringern oder halten möchte.
     
    xs650 gefällt das.
  11. #131 boerni666, 07.08.2019
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    75000
    Das Segeln sinnvoller als Motorbremse sein kann habe ich ein gutes Beispiel. Die A17 von CZ nach Dresden rein. Es geht bergab, nicht sehr, nicht wenig. Es handelt sich um eine 1,2L Maschine mit 7-Gang Trocken DSG.

    7. Gang DSG Motorbremse: Verbrauch bei 0,0. Allerdings nimmt die Geschwindigkeit leicht ab, da es doch nicht so steil ist.
    7. Gang DSG Tempomat auf 120: Verbrauch von 2,X litern auf 100km/h. Geschwindigkeit wird gehalten.
    Auf N: Fahrzeug beschleunigt durch Hangabtriebskraft, Verbrauch von 0,8L/100km
     
  12. #132 Elliot, 07.08.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2019
    Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    39500
    So unterschiedlich sind die einzelnen Modelljahre. Bei mir (2018) wird beim betätigen der Bremse das segeln unterbrochen und die Motorbremse setzt ein!!

    2018
     
  13. #133 Sdominko, 07.08.2019
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    2019 Kodiaq L&K
    Beim 2019+ segelt er auch im D modus nicht nur im E.

    Ich hab auch keine Ahnung wann er im D segelt und warum. Im E modus passiert es wie gewohnt bei den anderen Autos
     
  14. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    576
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Man kann auch seine Beiträge bearbeiten, nachdem man sie gepostet hat. :)
     
  15. #135 Speedy35, 07.08.2019
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    134
    Fahrzeug:
    Noch: Škoda Octavia 3 FL Combi „Drive“, MJ2018
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Gottfried Schultz
    Wird im Handbuch das Segeln mit Freilauf beschrieben?
    Auf Seite 225 des aktuellen PDFs (11/18 steht was vom „Gaspedal langsamen loslassen“. Damit wird der Freilauf wohl eingeleitet?
    Und beim Betätigen der Bremse sollte der Gang wieder rein gehen.
    Befasse mich jetzt schon mit dem Thema, da wir irgendwann unser erstes Auto mit DSG bekommen werden.
     
    Sdominko gefällt das.
  16. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    39500
    Hab ich versucht, Klammer auf, 2018, Klammer zu ergibt immer (2018)
    Warum auch immer.
     
    Speedy35 gefällt das.
  17. #137 SuperBee_LE, 07.08.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.333
    Zustimmungen:
    1.489
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Weil Acht Klammer zu ein Smiley wird. Weil die Forensoftware hier etwas veraltet ist. :D
     
    Elliot gefällt das.
  18. #138 fireball, 07.08.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.781
    Zustimmungen:
    4.223
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Korrektur: man soll. Beiträge sind zusammengeführt.
     
  19. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018
    Kilometerstand:
    39500
    Gut zu wissen!
    Danke
     
  20. #140 Sdominko, 08.08.2019
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    2019 Kodiaq L&K
    "O mein Gott"... du hast recht :whistling:

    heute ausprobiert und wenn man das gas gaaaanz langsam los lässt dann kuppelt er aus, wenn man aber schnell bzw. normal los lässt dann segelt er nicht. Also alles kontrolliert vom Fahrer.

    Muss sagen, find ich super! Nur fühle ich mich jetzt halt etwas blöd :pinch: :thumbsup:
     
Thema: Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg segeln

    ,
  2. dsg auskuppeln

    ,
  3. fahrprofil segeln golf

    ,
  4. dsg eco modus,
  5. 7 gang Dsg 2.0 tdi segeln funktion,
  6. dsg öko,
  7. fahrprofil beim skoda rs 245 speichern,
  8. segeln bei Golf DSG abschalten,
  9. dsg getriebe stöndig im öko modus betreiben,
  10. skoda kodiaq freilauf,
  11. vw dsg eco mode,
  12. skoda dsg getriebe segeln,
  13. vw eco freilauf Bedingungen ,
  14. segeln dsg,
  15. dsg getriebe auskuppeln,
  16. wie wähle ich eco modus octavia dsg,
  17. skoda octavia rs 245 dsg eco modus segeln ,
  18. kodiaq dsg schaltet ruppig,
  19. karoq
Die Seite wird geladen...

Fahrprofil ECO -"Segeln" gut fürs DSG? - Ähnliche Themen

  1. DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert

    DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert: Guten Morgen, nachdem ich nun 4800km mit dem Scala weg habe konnte ich gestern mein gewünschtes Update der DSG Software durchführen. Dabei habe...
  2. DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?

    DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?: Hallo, Ich fahre seit 2017 den 150 PS TDI DSG 7Gang Style Kodiaq und es war ueberall zu lesen das man bei 60 000 km den DSG Oelwechsel machen...
  3. 2.0 150 PS DSG Motorstandgas

    2.0 150 PS DSG Motorstandgas: Hallo, wir haben unseren Superb seit Mai 2019 und sind im Grunde sehr zufrieden. Was mir jetzt aufgefallen ist, wenn man steht, Motor läuft und...
  4. Motorleistung und DSG

    Motorleistung und DSG: Ich fahre den RS jetzt gute 3 Monaten und bin mit dem Auto wirklich total zufrieden und glücklich, allerdings bin ich von der Motorleistung und...
  5. Fabia 1.0 DSG Combi

    Fabia 1.0 DSG Combi: Hallo Forum, war jetzt lange nicht hier. Grund: Ich hatte mir einen sog. EU-Reimport bestellt und habe nach einem Jahr warten (im Vertrag waren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden