Fahrlicht brennt wenn Zündung an und Lichtschalter aus

Diskutiere Fahrlicht brennt wenn Zündung an und Lichtschalter aus im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Yetispezialisten. Bei meinem Montecarlo 4x4 Automatik, 170 Ps leuchtet das komplette Licht, sobald ich die Zündung anmache. Egal ob die...

  1. #1 Montecarlofox, 30.08.2019
    Montecarlofox

    Montecarlofox

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Yetispezialisten. Bei meinem Montecarlo 4x4 Automatik, 170 Ps leuchtet das komplette Licht, sobald ich die Zündung anmache. Egal ob die Lichtschalterstellung auf Aus oder Automatik ist. Es brennen also die Scheinwerfer,die Rückleuchten und die Nummernschildbeleuchtung. Beim starten geht die Beleuchtung nicht aus. Das wird im Winter wohl die Batterie nicht aushalten. Aufgefallen ist mir auch, dass die Nebelschlussleuchten nicht funktionieren. Auch die Rückfahrkamera geht nicht mehr. DerYeti war vor 4 Wochen in der 70 000 Ts. Inspektion.
    Würde mich sehr freuen, wenn ein Yeti Speziallist mir einen Tip geben kann. Viele Grüße Renate
     
  2. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    zwei Möglichkeiten:

    1.
    Das ist das Tagfahrtlicht in der einfachen Version, gibts beim Fabia II auch, wenn keine extra Tagfahrtlichtlampen vorhanden sind, dann leuchtet vorn und hinten , nur die Tachobeleuchtung bleibt aus.
    dann geht auch kein Nebelschluss, da muss man erst auf Licht an drehen.
    Müsstest einen Tagfahrtlichtschalter unter einer Verkleidung in Sicherungskastennähe haben (nur Modelle für Deutschland) , wo sagt dein Handbuch. Evtl. ist das bei er Inspektion mit gecheckt worden und man hat den Schalter angelassen.
    Vielleicht ist dei FUnktion auch in einem Menü über den Bordcomputer wählbar. musste mal dein Handbuch durchlesen

    2.
    Dein Schalter ist Schrott.
     
  3. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Alle von dir angesprochenen Funktionen werden vom Bordnetz Steuergerät gesteuert...
    Alle Sicherungen noch gut?
     
  4. #4 Montecarlofox, 30.08.2019
    Montecarlofox

    Montecarlofox

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Danke, ich tippe auch auf den Schalter oder Steuergerät.Schade, dass ich nicht gleich nach der Inspektion den Fehler bemerkt habe,
     
  5. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    887
    Nein, ist es nicht. Im Konzern wird das "Dauerfahrlicht" genannt. Tagfahrlicht zeichnet sich mWn dadurch aus, dass es nur aus zwei weißen Leuchten vorne besteht. Was Rücklicht an hat, ist kein Tagfahrlicht.
    Aber es kann davon abgesehen in der Tat sein, dass es sixh um diese Funktion handelt.
     
  6. #6 IFA, 31.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    Es wird aber auch von den Fachleuten als Tagfahrtlicht erklärt (siehe u.g. Link).
    So war das auch bei mir: Schalter betätigt bedeutet vorn und hinten Leuchten an, Tachobeleuchtung aus.
    Kann man halt über den Schalter ausschalten, evtl. bei neueren Modellen im BC-Menü, aber das steht dann ales im Handbuch.

    hier die Fabia-Version (nur Modelle für D), sollte beim Yeti ähnlich sein:
    https://www.skoda-portal.de/index.php/2011/08/basics-das-tagfahrlicht-aktivieren/
     
  7. #7 Montecarlofox, 31.08.2019
    Montecarlofox

    Montecarlofox

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Nein, das war doch jahrelang alles o.k. Jetzt auf einmal geht das Fahrlicht komplett an, sobald ich den Zündschlüssel auf Vorglühen drehe. Aber doch vielen Dank für die Bemühung. Lg. Renate
     
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    Schau doch einfach mal ob der Schalter an ist oder im Menü die Dauerfahrtlichtfunktion im Menü aktiviert ist.
    Es sieht doch ganz danach aus, wie auch immer das passiert ist, Check doch erstmal ob diese Funktion aktiv ist
     
  9. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Ich tippe immer noch auf einen "Fehler" in Richtung BCM (Bordnetz Steuergerät).
    Der Rückwärtsgang (und auch der Lichtschalter) wird vom BCM ausgelesen und an das Auto übermittelt.

    Wenn die Rückfahrkamera nicht an geht, dann wandelt das Bordnetz Steuergerät das Signal vom Schalter nicht in das passende Signal für das Radio um.
    Das Problem scheint erstmal unabhängig vom Licht, hat aber vermutlich den gleichen Auslöser.

    Lass deinen Händler einfach mal die Fehler auslesen.

    Du könntest auch einfach mal für eine halbe Stunde die Batterie abklemmen und gucken ob sich was ändert.
     
  10. #10 RoomsDDer, 01.09.2019
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Ich gehe bei solchen Problemen immer vom Einfachsten zum Teuren:
    1. Die Sicherungen checken.
    2. Mal den Fehlerspeicher auslesen (lassen).
    3. Danach Masseanbindungen. Das klingt komisch? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass lose Masseanbindungen die merkwürdigsten Effekte hervorbringen können.
    4. Dann den Lichtschalter (natürlich nicht beim "Freundlichen" gekauft).
    5. Und zu letzt an so teure Sachen wie kaputter Kabelbaum oder (bewahre) das Steuergerät.
     
  11. #11 MrSmart, 01.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Tja, wie soll man solchen User helfen. Schaut man ins Profil, dann stellt man fest, dass das Profil nur die nötigsten Angaben enthält. Hilfe vor Ort anbieten ist nicht, da man wohl dann noch festgestellt, dass die Angabe "weiblich und 80 Jahre" auch nur Käse ist.
    Ich hätte beide Schaltervarianten zum Testen da, und ein VCDS zum Auslesen.

    Versuche mal nach dieser Anleitung das Tagfahrlicht zu deaktivieren.
    http://www.ksuvde.com/skoda_yeti-645/tagfahrlicht_day_light_-3221.html
     
    dirk11 gefällt das.
  12. #12 Montecarlofox, 01.09.2019
    Montecarlofox

    Montecarlofox

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Vielen Dank Mister Smart für deine guten Tipps.
    Ich bin wirklich schon 80 Jahre alt , weiblich und fahre noch mit Begeisterung meinen Yeti Monte Carlo.Züchte Dalmatiner Rexkaninchen, mit diesen fahre ich auf grosse Internationale und Nationale Schauen. Wie z.B. Nitra, Metz, Leipzig, Karlsruhe usw. Der Yeti ohne hintere Sitze mit einer Carbox ist für mich der ideale Transporter. 200 Sachen auf der Autobahn kein Problem..
    Werde nächsteWoche zu einem anderen Skodahändler fahren, vermute meiner hat bei der Inspektion die Elektrik durcheinander gebracht, wovon er aber nichts hören will..
    Vielen Dank für die guten Ratschläge. Lg. Renate
     
  13. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    887
    Ich kenne weder die Seite noch die Leute, aber es ist bezeichnend, dass alles als "Fachleute" angesehen wird, was einen professionellen Internet-Auftritt vorlegt.

    Zum Mitmalen:
    Es interessiert mich überhaupt nicht, ob und wie "Fachleute" das richtig oder wie hier auch falsch bezeichnen. Ich habe absichtlich und bewußt das geschrieben, was mir bekannt ist, nämlich, dass es zur Abgrenzung vom gesetzlichen Tfl im Konzern Dauerfahrlicht genannt wird.

    Meines Wissen nach liegt das daran, dass das Dauerfahrlicht noch vor der gesetzlichen Verpflichtung "Tfl" eingeführt wurde und man noch nicht sicher war, in welcher Form Tfl verpflichtend wird (sprich, ob z.B. wie in anderen Ländern eine Abschaltung bei gezogener Handbremse kommt oder nicht, ob Rücklicht dazugehört oder nicht, wenn ja, ob mit Kennzeichenbeleuchtung oder nicht, uswusf.). Und die einfachste Variante, die gesetzeskonform ist und später keine Umrüstung verlangt, ist nunmal, einfach das Fahrlicht (=Abblendlicht mit allem anderen, wie bei Dunkelheit) auch auf die Nullstellung des Lichtschalter zu legen.
     
  14. #14 Montecarlofox, 01.09.2019
    Montecarlofox

    Montecarlofox

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    War ja alles jahrelang ganz normal. Vorne 2 LED Leisten als Tagesfahrlicht. Vielleicht Zufall, vielleicht auch durch Manipulation in der Werkstatt brennt jetzt das Licht rundum sobald der Schlüssel auf Zündung gedreht wird. Das Licht geht auch beim Starten nicht aus, was es immer getan hat, wohl um die Batterie zu entlasten beim Starten.
    Allen vielen Dank Lg. Renate
     
  15. #15 dathobi, 01.09.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.577
    Zustimmungen:
    2.535
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Die würde ich mal abklemmen...
     
  16. #16 MrSmart, 01.09.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.736
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo Renate,

    hast Du Dir mal den Link von mir angeschaut und bist der Anleitung zur Deaktivierung gefolgt?
     
    RoomsDDer und topocci gefällt das.
  17. #17 dathobi, 01.09.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.577
    Zustimmungen:
    2.535
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Hier wurden offensichtlich led leisten angebracht und somit nicht original, wenn ich es richtig interpretiere... daher auch mein Hinweis diese mal abzuklemmen.
     
  18. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti / Skoda Kodiaq / LR Discovery IV
    Der Yeti mit Xenon (wovon ich bei Renates Yeti ausgehe), hat im Scheinwerfer originale LED Tagfahrlichtstreifen.
    Die einfachen Yetis ohne Xenon haben einfaches Glühobst als Tagfahrlicht in den Frontscheinwerfern.
     
  19. #19 fireball, 01.09.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.997
    Zustimmungen:
    4.343
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Da hier die NSL nicht funktionieren und zudem auch noch sämtliche Leuchten incl. der Rück- und Kennzeichenleuchten an sind (was zumindest bei den nicht für den skandinavischen Markt produzierten Fahrzeugen nicht der Fall sein sollte), ist wohl von einem defekten Lichtschalter oder der zugehörigen Verkabelung auszugehen.

    Wird sich ziemlich sicher genau so im Fehlerspeicher finden.
     
    Montecarlofox gefällt das.
  20. #20 Cannix, 01.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Der Rückwärtsgang Schalter (am Getriebe) endet mit der Verdrahtung im Bordnetz Steuergerät im Schwarzen Stecker auf Pin16.
    Die Rückfahrleuchte wird dann vom braunen Stecker des Bordnetz Steuergerät über den Pin28 bzw. Pin47 eingeschaltet.
    Es variiert zwischen Pin28 und Pin47 da je nach Modell und ob es ein Rechts- oder Linkslenker ist , die Nebelschlussleuchte und die Rückfahrleuchte die Position tauschen können.
    Gleichzeitig sorgt das Bordnetz Steuergerät dafür (über andere Steuerleitungen) das das Radio auf die Rückfahrkamera umschaltet.

    Das wollte ich noch ergänzend hinzufügen.
     
Thema:

Fahrlicht brennt wenn Zündung an und Lichtschalter aus

Die Seite wird geladen...

Fahrlicht brennt wenn Zündung an und Lichtschalter aus - Ähnliche Themen

  1. Sicherung für Kühler und Drosselklappe brennt durch

    Sicherung für Kühler und Drosselklappe brennt durch: Hallo, meine Freundin fährt einen Skoda Octavia 1Z5 (8004 405) von 2004 mit einem BKD Motor. Wie im der Überschrift geschrieben, brennt die...
  2. Brummen von hinten bei Zündung an

    Brummen von hinten bei Zündung an: Hallo zusammen, ich fahre einen Fabia III mit 1.2 TSI 90 PS Motor. Seit heute ist mir aufgefallen, dass beim Einschalten der Zündung ein sehr...
  3. Radio geht nicht mit Zündung an/aus

    Radio geht nicht mit Zündung an/aus: Hallo liebes Forum, ich habe in einen Citigo BJ 2017 ein neues Radio mit folgendem Adapterset eingebaut, allerdings geht das neue Radio nicht mit...
  4. "Tür offen"-Anzeige geht nur bei eingeschaltetem Fahrlicht aus

    "Tür offen"-Anzeige geht nur bei eingeschaltetem Fahrlicht aus: Guten Tag allerseits, eine Freundin hat mir ihren Roomster geliehen. Gestern stelle ich fest, dass die "Tür offen"-Anzeige dauerhaft leuchtet....
  5. Sicherung Heckscheibenwischer brennt erneut durch

    Sicherung Heckscheibenwischer brennt erneut durch: Hallo Skoda-Forum, ich habe folgenden (für mich rätselhaften) Sachverhalt: Der Heckscheibenwischer bei unserem Skoda II funktionierte vor ca....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden