Fahrleistungen RS iV

Diskutiere Fahrleistungen RS iV im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Reduziert er das dann nach so knapp 50 km immer noch? 8| Eher nicht. Denn es bleibt ja nicht immer nur bei 50 km pro Fahrt. Wie gesagt...wer nur...

WegaZW

Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
51
Ort
Sachsen-Anhalt
Fahrzeug
Skoda Octavia IV - RS 2.0 TDI
Kilometerstand
Bei 0 angefangen
Reduziert er das dann nach so knapp 50 km immer noch? 8|
Eher nicht. Denn es bleibt ja nicht immer nur bei 50 km pro Fahrt.

Wie gesagt...wer nur das als max. Strecke bis zum nächsten laden fährt, ok aber danach ist es eine reine Mogelpackung.

Ist aber teilweise auch Einstellungssache zu der ganzen Thematik.

Selbst Skodahändler rieten vom Kauf des iV ab, wenn man wirklich tag täglich über die 50 km kommt.
 
#
schau mal hier: Fahrleistungen RS iV. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Manticore

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
457
Zustimmungen
217
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Octavia IV Combi iV Hybrid
Kilometerstand
0
Reduziert er das dann nach so knapp 50 km immer noch?
Mensch, du fährst 80 km mit einem Gesamtbenzinverbauch und somit der Umweltbelastung von nur knapp 30 KM, da du ja 50 KM vollelektrisch fährst! Ausserdem unterstützt der E-Motor weiterhin zB beim Anfahren oder Beschleunigen, auch wenn der Akku leer anzeigt. Dafür bleibt eine Reserve.
 

WegaZW

Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
51
Ort
Sachsen-Anhalt
Fahrzeug
Skoda Octavia IV - RS 2.0 TDI
Kilometerstand
Bei 0 angefangen
Wie das funktioniert ist mir schon klar. Die 50 km kommen aber auch nur im Optimalfall. Strom kommt ja auch lediglich aus der Steckdose aus Windkraft und Solar. :D
Wie gesagt...mir ging es nur da drum, dass man bei dem Wort Umweltbewusstsein in Verbindung mit einem Hybrid der gerade mal so 50 km (wenn überhaupt) zustande und dann noch Autobahn ins Spiel bringt, dass alles etwas differenzierter sehen muss. Denn sparsam ist er nach 50 km (egal wie lange) nicht.
Liegt man eben immer so in der 50 km Range...gerne....weicht man davon stark ab, ist Umweltbewusst damit nicht mehr oder weniger als mit einem Benziner.


Muss aber jeder für sich selbst den korrekten Weg finde.
 

Manticore

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
457
Zustimmungen
217
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Octavia IV Combi iV Hybrid
Kilometerstand
0
Wichtig ist, dass man einen iV WILL und dass man ihn auch immer ans Kabel hängt. Natürlich muss er ins persönliche Fahrprofil passen und das heisst nicht, täglich nur max. 50 KM zu fahren. Dass dein Händler in dem Fall davon abriet, zeigt nur, dass er keine Ahnung hat.
Wenn man ihn nicht will, sollte man ihn aber auch nicht schlecht machen. Das machen leider immer noch viele hier.
 

Benni1982

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
1.092
Zustimmungen
307
Fahrzeug
O4 RS TSI, FE, Kombi, DSG - Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG - Davor: O3 FL TSI 4x4, L&K, Kombi
Wenn man dafür danach die restlichen 500km unnötigen Ballast mit schleppt ist der Umweltgewinn der ersten max 50km schnell dahin...
Von der Produktion mal ganz zu schweigen
 

WegaZW

Dabei seit
02.03.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
51
Ort
Sachsen-Anhalt
Fahrzeug
Skoda Octavia IV - RS 2.0 TDI
Kilometerstand
Bei 0 angefangen
Wichtig ist, dass man einen iV WILL und dass man ihn auch immer ans Kabel hängt. Natürlich muss er ins persönliche Fahrprofil passen und das heisst nicht, täglich nur max. 50 KM zu fahren. Dass dein Händler in dem Fall davon abriet, zeigt nur, dass er keine Ahnung hat.
Wenn man ihn nicht will, sollte man ihn aber auch nicht schlecht machen. Das machen leider immer noch viele hier.
Das stimmt. Aber glaub mir, es gibt genügend, die einen Hybrid haben und das Fahrprofil dafür nicht.
Aber denken sie tun was für die Umwelt.

@-MenscH- hat es im Post 21 treffend formuliert.
 

zobl93

Dabei seit
06.10.2013
Beiträge
196
Zustimmungen
15
Ort
Bezirk Reutte/Tirol
Fahrzeug
Peugeot 206 XT
Kilometerstand
156000
Halte von den Hybriden auch nicht viel. Passt nicht in mein Fahrprofil.
Auch die "Systemleistung", ach lassen wir das.
8Sek maximale Leistung....
Da fühlt man sich schon leicht verarscht.
Vollelektro ist umwelttechnisch auch schrott.
Freu mich schon auf flächendeckende Wasserstoff Versorgung und einen Brennstoffzellenskoda.
Bis dahin fahr ich meinen Diesel😎
 

bergskoda

Dabei seit
21.03.2021
Beiträge
18
Zustimmungen
11
Wir haben uns für einen plugin in bewusst entschieden. Garage zum Laden, fahrprofil passt, Umweltgründe waren aber nur 2.rangig. Elektro ist entspannt, leise und der Spurt aus dem Stand sind genug Gründe für uns. Ich habe meinen Outlander zum Beispiel im Dezember das letzte mal getankt, von Dezember bis heute über 1000km rein elektrisch gefahren. Genau für so jemand sind dieses Dinger gedacht. Seit doch froh das Skoda jedem die Wahl lässt. Andere streichen immer mehr die motorenauswahl. Soll jeder seinen Skoda genießen wie er will.
Meine Frau gibt ihren Skoda nach dem jetzigen grinsen wohl so schnell nicht mehr her....ich kann sie verstehen 😀
 

JimRockford

Dabei seit
15.03.2010
Beiträge
673
Zustimmungen
92
Fahrzeug
Octavia III RS FL TSI
... Freu mich schon auf flächendeckende Wasserstoff Versorgung und einen Brennstoffzellenskoda.
Bis dahin fahr ich meinen Diesel😎
In deinem speziellen Fall solltest du dich bereits jetzt bei Skoda erkundigen, wie lange die Ersatzteilversorgung für dein aktuelles Fahrzeug aufrecht erhalten wird.

P.S.: Vielleicht sollte man das in einem neuen Thread verlagern ... die letzten Threads driften vom eigentlichen Thema ab ...
 

jens_w.

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
1.691
Zustimmungen
653
Fahrzeug
Octavia III RS Combi TSI Citigo e iV
Alle Pros/Cons wurden schon im „Sammelstrang zur E-Mobilität“ zig mal durchgekaut. Aber ja, wir sind vom Thema etwas weggekommen... Frohe Restostern..
Gruß Jens
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.221
Zustimmungen
236
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Spätestens mit der Abgasnorm 7 hat sich der ganze Äpfel-Birnenvergleich eh erledigt. Dann können sowieso nur noch Oldtimer zu solchen Vergleichszwecken herangezogen werden:D. Die Autolobby bis hin zum Maut-Andy heult schon gewaltig...
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.705
Zustimmungen
4.041
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Wieder mal zuviel Autobild gelesen?:D
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.221
Zustimmungen
236
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
BLÖD-Zeitungen jeglicher Couleur gehören nicht zu meinem Lesestoff. Die Meldung über den Aufschrei von Daimler & Co und ihrem Cheflobbyisten im Ministergewand wegen der bösen EU und der von dort drohenden Euro7-Norm kam im ARD-Text. Ansonsten reicht auch mal ein Blick über den eigenen Tellerrand in andere europäische Länder, um zu erkennen, wohin die Reise da geht. Norwegen, Schweden, Dänemark werden ab 2030 als Absatzmärkte für solcherlei automobile Dinosauerier weggefallen. Den Rest erledigt dann das auch auf deutschen Straßen langfristig nicht zu verhindernde Tempolimit. Damit würden Schwanzvergleiche ab 140 km/h überflüssig wie ein Kropf. Ok, für Hersteller, die ohne den chinesischen Markt eh kaum noch überlebensfähig sind, wären solche Absatzzwerge evtl. noch zu verschmerzen. Nur der Chinamann lässt sich das nostalgische Zeugs auch nicht mehr all zu lange andrehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.705
Zustimmungen
4.041
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Habe ich was überlesen? In welchen Ländern sind denn Verbrenner ab 2030 verboten? Alles was ich bisher gelesen habe sind Bekundungen von Politikern es ab 2030 verbieten zu wollen. Was diese Aussagen wert sind kenne wir aber doch alle zu genüge. Oder wie steht es beispielsweise um den Kohleausstieg? :whistling:

BTW: Bei solchen Aussagen muss ich immer an den Tempolimit Thread hier im Forum denken. Dieses existiert mittlerweile seit über 15 Jahren, poppt immer mal wieder für kurze Zeit auf, und verschwindet dann wieder in der Versenkung. Passiert ist seit 15 Jahren trotzdem nichts. Trotz Bekundungen diverser Politiker.:D
 

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.877
Zustimmungen
2.007
Fahrzeug
Superb III Style
Hoffen, dass eine Technologie verboten wird, nur damit sich die neue "saubere" und vermeintlich bessere durchsetzt, ist schon schräg.
Die neue Technologie sollte die alte (man zieht Vergleiche zu Dinosauriern) durch mehr Umweltschutz, attraktive Preise (ist ja viel weniger verbaut, was kaputt gehen kann) und praktischen Nutzen für die Verbraucher übertrumpfen.
Wäre das so, bräuchte es weder irrwitzige Förderungen, noch den tausendsten Thread, wo die E-Mobilität gebetsmühlenartig in den Himmel gehoben und die bösen Verbrenner verteufelt werden.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

HeavyMetal

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
108
Zustimmungen
46
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 FE 1.5TSI Mj.21
Ich habe mir auch ernsthaft überlegt, ob für mich ein Elektro- oder ein Hybrid-Antrieb in Frage kommen würde...
Es sprechen ja auch einige Dinge für den E-Antrieb.

Theoretisch würde mein Fahrprofil zumindest zum Hybrid passen (25km zur Arbeit).

Aber für meinen Fall haben da mehrere Gründe dagegen gesprochen (welche ich auch nicht diskutieren werde - sind eben meine Ansprüche und Entscheidungsgründe):
- Wir wohnen in Miete ohne festem Stellplatz
- auch keine Solar-Anlage, über die wir günstig laden könnten
- beim Arbeitgeber hätte ich auch keine Möglichkeit zu laden
- ich fahre nicht gerne Automatik - ich bevorzuge ein Schaltgetriebe
- der höhere Anschaffungspreis
- unklare Lage beim Akkuverschleiß (ich fahre meine Fahrzeuge sehr langfristig)

Ein reines E-Auto wäre wegen der momentan noch übersichtlichen Infrastruktur und den langen Ladezeiten (5min sind eben nicht möglich, wie beim Tanken) eh keine Option für mich, da ich auch regelmäßig zu meiner Familie (ca. 150km einfache Entfernung) fahren möchte... auch auf dem Land mit entsprechend schlechten Möglichkeiten zum Laden.

Aber dies ist eben immer sehr unterschiedlich ... jeder hat da andere Ansprüche und auch Rahmenbedingungen
 

LE2012

Dabei seit
16.12.2013
Beiträge
239
Zustimmungen
90
Fahrzeug
OIV Combi RS iV
So, nur für euch bzw. weil es mich auch selbst mal interessiert hat, habe ich den RS iV heute (erstmalig) mal richtig Auslauf gegeben. Eckdaten: Akku zu 50 % voll, durch vorheriges Laden und Fahren erwärmt, d.h. volle Leistung nach Anzeige verfügbar. Sportmodus eingestellt. Leicht abschüssige Strecke. Für die nicht iV-Fahrer - solange unterhalb der Drehzahlanzeige der grüne Ring angezeigt wird, schiebt der E-Motor mit:


Offensichtlich geht der Boost deutlich über die 8s hinaus. Ich war selbst überrascht und schon aufs "Gaspedal pumpen" eingestellt, aber in den knapp 38 s vom Kickdown bis zum Videoende hat der E-Motor (zumindest nach Anzeige) mitgeschoben. Die Anzeige sagt allerdings nicht aus, mit wieviel Leistung der E-Motor schiebt - die ist nach meinen bisherigen selten Erfahrungen im Hybridmodus da oder nicht da.
 
Thema:

Fahrleistungen RS iV

Fahrleistungen RS iV - Ähnliche Themen

Skoda Octavia RS & RS IV Launch Control: Hi ich habe heute morgen beim Frühstück ein Video über den neuen Cubra Leon e-Hybrid gesehen, welcher den selben Motor besitzt wie mein...
FL Octavia RS 2.0 TSI ---> Bye Bye RS: Servus zusammen, nach 2x Skoda 1Z und meinem jetzigen 1U habe ich mich entschieden, nach derzeit 415.000 km meinen 1.9 TDi gegen den neuen RS 2.0...
Ehemaliger und (hoffentlich) zukünftiger RS-Fahrer stellt sich vor: Hallo Zusammen, nach dem ich schon ein paar Fragen gestellt habe und auch schon nette Kontakte hier im Forum hatte möchte ich mich vorstellen...
2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede: Hallo, nachdem ich vor rund 11 Jahren den Seitensprung zu einem TDI gewagt habe und für mich nun feststeht, dass dies der erste und auch letzte...
Von S3 Limousine zur S3 Limousine...: Lese hier bereits heimlich mit, seit ich zufällig gesehen habe, das es jetzt einen Superb als SportLine zu bestellen gibt und nachdem ich gestern...
Oben