Fahrgeräusche durch verrostete Bremsen?

Diskutiere Fahrgeräusche durch verrostete Bremsen? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein Skoda Bj. 2011 stand ein Jahr außer Betrieb bei mir in der Garage, weshalb die Bremsen ziemlich verrostet sind. Das muss gemacht...

  1. jack81

    jack81

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Skoda Bj. 2011 stand ein Jahr außer Betrieb bei mir in der Garage, weshalb die Bremsen ziemlich verrostet sind. Das muss gemacht werden, klar. Beim Fahren fällt mir auf, dass ab 80 - 90 km/h ungewöhnliche, gut hörbare Fahrgeräuche auftreten ohne, dass ich die Bremse betätige. Schwer zu beschreiben, hört sich an, als würde der Motor zu laut sein, also kein Schleifen oder so. Die von der Werkstatt meinten, dass das ganz normal sei, bei dem Zustand der Bremsen, da sie beim Fahren anfangen zu flattern und damit eine Instabilität und auch die Geräusche verursachen.

    Kann das wirklich sein, dass die zugegebenermaßen start verrosteten Bremsen dafür ursächlich sind? Oder habe ich das Problem nach Reparatur der Bremsen wahrscheinlich immer noch?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 27.09.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    denke das es nicht von den Bremsen kommt, denn dann würdest du das vor allem bei niedrigen Geschwindigkeiten hören, nicht erst ab 80.
    Vielleicht hast du ja die Möglichkeit das Auto ohne Bremse aufzubocken damit du die Räder mal durchdrehen kannst.
    Deine Werkstatt hätte das auf jeden Fall auch mal machen können.

    Würde mir auf jeden Fall mal die Reifen anschauen. Standplatten sind nach so langer Zeit nicht ungwöhnlich und könnten auch die Ursache sein.
    Den Luftdruck hast du hoffentlich schon kontrolliert.

    PS: Für die Zukunft...Stell das Auto einfach das Jahr zu mir, dann wird es bewegt und du hast keine Probleme damit. :P
     
  4. jack81

    jack81

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Werkstatt sagt, sie hätten alles überprüft und es sind die Bremsen. Ich soll alle reparieren, dann werde ich es schon sehen.

    Beim Fahren ist mir auch aufgefallen, dass das Reifendrucksignal im Tacho leuchtet. Die Werkstatt meinte, dass es nur an fehlender Luft liegt.

    Was meint ihr dazu?
     
  5. #4 dathobi, 27.09.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.652
    Zustimmungen:
    892
    Kilometerstand:
    118830
    Der ist gut "Ich soll alle reparieren, dann werde ich es schon sehen"...und wenn es das nicht ist? Was dann?
     
  6. #5 skodabauer, 27.09.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Die Werkstatt sagt, sie hätten alles überprüft und es sind die Bremsen. Ich soll alle reparieren, dann werde ich es schon sehen.

    Beim Fahren ist mir auch aufgefallen, dass das Reifendrucksignal im Tacho leuchtet. Die Werkstatt meinte, dass es nur an fehlender Luft liegt.

    Was meint ihr dazu?<br/>

    Und warum kontrolliert die Werkstatt nicht einfach den Reifendruck und drückt die Taste zum kalibrieren?

    mobil geschrieben
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 RustyNail, 27.09.2014
    RustyNail

    RustyNail

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI 103KW
    Wenn die Werkstatt DAS nicht gleich erledigt hat, würde ich diese Werkstatt nicht noch einmal besuchen!
     
  9. #7 Robert78, 27.09.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Wahnsinn, auf jeden Fall Werkstatt wechseln.
     
Thema:

Fahrgeräusche durch verrostete Bremsen?

Die Seite wird geladen...

Fahrgeräusche durch verrostete Bremsen? - Ähnliche Themen

  1. PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010

    PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010: Hallo liebe Gemeinde, darf ich euch um Hilfe bitten ? Wir haben einen Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010. Leider finde ich keine Bezeichnung auf...
  2. PR Nummern Bremsen

    PR Nummern Bremsen: Hallo! Ich habe einen Skoda Octavia Scout 2.0TDI MKB: CFHC Ich würde gerne noch heute Bremsen bestellen da bei mister-auto -15% sind. Kedoch...
  3. ATE Teilenummer für Bremsen vorne

    ATE Teilenummer für Bremsen vorne: Hallo liebe Community, ich könnte mich grad echt aufregen. Ich bin auf der Suche nach der PR Nummer für Bremsscheiben und Beläge vorne. Für...
  4. Frage zur Bremse der Vorderachse

    Frage zur Bremse der Vorderachse: Hallo Community, ich möchte bei meinem 1,2 HTP mit 54 PS die Bremsen vorne wechseln. Nun ist meine Frage ob die Bremssteine einen...
  5. Superb löst bremse nicht

    Superb löst bremse nicht: Mein suberp mit dsg löst manchmal die bremsen nicht......Symbol mit grünen fuss leuchtet auf, egal ob D oder R??? Nach dem starten mit keyless...