Fahrerflucht - was kann man tun?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von LikeItFast, 08.06.2010.

  1. #1 LikeItFast, 08.06.2010
    LikeItFast

    LikeItFast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeug:
    O2 RS Combi TFSI
    Kilometerstand:
    208000
    Hi community!
    Meine Frau hatte am Samstag einen Unfall. An einer Engstelle ist ihr ein Fahrzeug, deutlich zu schnell und zu weit in der Mitte, entgegengekommen. Sie ist aus Reflex nach rechts ausgewichen und hat eine Barke gestreift. Heut war der Gutachter da: 5.700,-- EUR. Zum Glück vollkaskoversichert. Der Fahrer des anderen Fahrzeuges hat kurz angehalten und ist dann weiter gefahren. Leider konnte sich meine Frau weder Fahrzeug noch Kennzeichen merken.
    Eine Anzeige gegen unbekannt bringt natürlich nicht viel, oder? Warum verhalten sich Menschen überhaupt so? Für mich ist es selbstverständlich, dass man anhält und sich erkundigt/ hilft.... Das zeigt wiedermal, daß in unserer Gesellschaft was schief läuft!

    Gruß

    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    kein Kennzeichen, keine Zeugen?

    dumm gelaufen :S
     
  4. #3 trubalix, 08.06.2010
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Das ist halt so. Man versucht was gutes zu machen und dann wird man bestraft.
    Hätte deine Frau nicht so stark ausgewichen, hätte er bestimmt stehengeblieben.
     
  5. #4 niggebatz, 08.06.2010
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    nicht zu vergessen...- froh und dankbar sein,
    dass er nicht noch nen Meter weiter rüberkam,
    frontal vorne rein ist,
    du deine Frau jetzt im Krankenhaus besuchen müsstest...
    Blech kann man ersetzen,
    Gesundheit nicht!!!
     
  6. #5 Superb*Pilot, 08.06.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wenn es eng wird und beide Fahrzeuge streifen sich, wird der Schaden zu 50% geteilt. D. h. es wird auch deine Haftpflichtversicherung in Anspruch genommen.

    Also 50% des eigenen Schadens bekommt man erstattet und 50% des Fremdschadens sind durch die eigene Haftplicht zu erstatten.

    Wenn's eng wird also besser anhalten.
     
  7. #6 Amarok64, 08.06.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    Geh zur Polizei und mach ne Anzeige. Wenn du Glück hast, hat sich der Unfallgegner bereits selbst dort gemeldet. Er hat 24h dazu Zeit. Machst du es nicht, erfährst du auch nicht ober sich gemeldet hat.
     
  8. #7 uwe werner, 08.06.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Ich würde mir auch die Zeit nehmen und bei der Polizei Anzeige erstatten. Dann kommen auch keine Nachfragen von der Versichrung, warum es nicht bei der Polizei gemeldet worden ist.
     
  9. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Ich lese immer Unfallgegner? Wenn ich richtig gelesen habe gibts gar keinen, außer einer vagen Vermutung das entgegenkommende Fahrzeug ist zu schnell und zu weit in der Mitte gefahren. Wenn es die Verkehrssituation nicht zulässt, dann muß man eben anhalten ehe man gefahrlos weiterfahren kann. Ich glaub nicht, das da was zu machen ist. Sind ja nur persönliche subjektive Einschätzungen. Trotzdem gut das nichts ernsthaftes passiert ist und gut dass ihr VK habt
     
  10. Tom73

    Tom73

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Markgröningen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.6 Tiptronic Elegance in Storm-Blau Metallic mit paar Extras EZ: 07/2009
    Kilometerstand:
    11200
    Die Aussage unterschreibe ich sofort, mein Vater ist vor einigen Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Unfallschuldige hat Fahrerflucht begangen und wurde nie erwischt... Ich könnt heut noch kotzen :cursing: und hab Mordgedanken wenn ich drüber nachdenke... glaubt mir, daß ist ne (Scheiß) Lebenserfahrung die ich keinem wünsche.

    Melden und Anzeige erstatten würde ich prinzipiell auch, dürfte aber versicherungstechnisch betrachtet bei nem Vollkaskoschaden und speziell hier egal sein da ja wohl leider keine näheren Angaben zum "Drängler" vorliegen. Sprich, wie soll dieser - wenn er net grad nen Arsch in der Hose hat und zu seinem Fehler steht, also zu den Herren in Grün bzw. Blau rennt - ermittelt werden... ?( Und damit fällt das Thema Regreß für die Versicherung flach...

    @ LikeItFast, gibt es ggf. weiter Zeugen?? Ansonsten habt Ihr leider schlechte Karten, seid froh das Ihr Vollkasko habt. Ich hoff mal für Euch, daß sich die SFR-Höherstufung finanziell gesehen halbwegs in Grenzen hält. Nen eingeschlossener Rabattschutz wäre hier optimal...

    Gruß Thomas
     
  11. #10 octifabi, 08.06.2010
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Nabend,
    natürlich war der andere Unfallgegner!

    Definition Unfallgegner

    alles klar.
     
  12. #11 KleineKampfsau, 09.06.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wenn sie sich nicht berührt haben, liegt zwischen dem Abgehauenen und deiner Frau kein Unfall vor, also auch keine Unfallflucht. Er könnte allenfalls wegen Nötigung belangt werden (unabhängig davon, dass gegen ihn zivilrechtlich vorgegangen werden könnte). Allerdings ist die Beweislage sehr dürftig.

    Andreas
     
  13. #12 niggebatz, 09.06.2010
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    was mir eben einfällt, bei nochmaligem durchlesen...- "und hat eine Barke gestreift"...- euer Schaden am Fahrzeug 5.700 Euro...- hat die Barke denn nichts abbekommen???

    Sollte die beschädigt sein, muss das auch gemeldet werden, sonst kann man die Fahrerflucht nämlich noch ganz anders auslegen... :sleeping:
     
  14. #13 LikeItFast, 09.06.2010
    LikeItFast

    LikeItFast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeug:
    O2 RS Combi TFSI
    Kilometerstand:
    208000
    Danke für euere Antworten,
    mit der Vers. ist alles klar. War wirklich unkompliziert. Rabattschutz habe ich auch (zum Glück). Nächste Woche ist er wieder einsatzbereit.

    Der Barke geht´s auch gut. Hat bisschen schwarzen Lack abbekommen und hat sich gedreht - ist aber wieder i.O.

    Auf den Gedanke, daß sich der Fahrer doch noch bei der Polizei gemeldet haben könnte, bin ich gar nicht gekommen. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

    Hier noch ein Bild.


    Gruß
    Thomas
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Superb*Pilot, 09.06.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Davon würde ich besser die Finger lassen. Das ist reines Wunschdenken.
    Vorsicht Fahrerflucht! Diese sehe ich bei euch. Niggebatz hat Recht.

    Und es kann noch schlimmer kommen, denn wenn ein Schaden nicht gemeldet wird - und sei es eine Schramme am Betonpfeiler -, dann begeht man Fahrerflucht. Wer einfach wegfährt, riskiert bis zu drei Monate Fahrverbot.

    Ein Video klärt auf:

     
  17. #15 trubalix, 09.06.2010
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ausweichen, wenn möglich ja, aber ich fahre nicht gegen geparkte Fahrzeuge, weil der andere nicht in der Lage ist rechts zu fahren.
    Sonst hat man das gleiche: ich habe mein Auto und geparktes Auto beschädigt und der Verursacher ver------- sich und hat am Ende nichts damit zu tun.
    Und beweisen kann ich auch nichts.
    Das sind bestimmt die 10 cm, die evtl seinen und deinen Spiegel zersören würden, aber nicht das Auto entlang. Und da hätte er bestimmt stehen geblieben.
    Natürlich weiß man nie, wie man selber reagieren würde, da das spontan passiert.
     
Thema: Fahrerflucht - was kann man tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrerflucht kein kennzeichen

    ,
  2. unfall fahrerflucht keine Kennzeichen

    ,
  3. fahrerflucht reflex

Die Seite wird geladen...

Fahrerflucht - was kann man tun? - Ähnliche Themen

  1. Playlisten aus I-Tunes exportieren ins Amundsen

    Playlisten aus I-Tunes exportieren ins Amundsen: Ich wollte die Playlisten die ich aus meinen Lieder aus den iTunes-Einkäufen erstellt habe auch auf meinem Amundsen im Auto nutzen. iTunes macht...
  2. Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?

    Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?: Hi leider ist mir aufm Parkplatz jemand in meinem Rapid gescheppert ohne sich zu melden :( Der Wagen ist jetzt 2 Monate alt und es ärgert mich...
  3. Rasseln der Injektoren, was tun - Tauschen - Reinigen oder so lassen?

    Rasseln der Injektoren, was tun - Tauschen - Reinigen oder so lassen?: So es gibt Neuigkeiten, nachdem das Rasseln / Klackern nicht vom ZMS (alter Thrad) kam War ich heute beim :Dwegen dem Klackern - bei offener...
  4. Modellübergreifend Dvb-t (2) Tuner

    Dvb-t (2) Tuner: Hallo ich habe einen Skoda Superb Combi 2.0 TDI (KBA 8004 AIO) Elegance. Mein erster skoda. Jetzt würde ich gerne nachträglich ein DVb-t Tuner...
  5. Fenster/Türen öffnen/schließen willkürlich. Was tun?

    Fenster/Türen öffnen/schließen willkürlich. Was tun?: Moin liebe Skoda Community. Ich bin neu hier und habe ein großes Problem. Zuerst tut es mir leid, wenn es schon einen Threat zu diesem Thema...