Fahrerfenster ohne Komfortfunktion, Lenkrad schief

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von austrianscout, 06.04.2016.

  1. #1 austrianscout, 06.04.2016
    austrianscout

    austrianscout

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia Scout, 184 PS, DSG 6-Gang
    Hallo,

    Mein Name ist Alex, ich bin aus Österreich und habe seit Ende Februar einen neuen Scout TDI 184 PS mit DSG.
    Soweit bin ich mit dem Auto halbwegs zufrieden.

    Zwei Sachen bereiten mir allerdings Kopfzerbrechen:
    Leider funktioniert die Komfortfunktion beim Fahrerfenster meist nicht. Habe versucht anzulernen mittels der im Forum beschriebenen Vorgangsweise, ohne Erfolg. In der Werkstatt meinten sie, dass es dazu von Skoda eine offizielle Fehlermeldung gibt, dass dieses Problem (wegen Software) auf der Fahrerseite auftreten kann und es keine Lösung gäbe. Ich zahl mehr als 40.0000 Euro für ein Auto ohne Fensterheberkomfortfunktion?!? Das kann ich nicht ganz glauben. Wie ist euer Wissensstand hierzu.

    Das zweite, was mich stört ist, dass das Lenkrad leicht schief steht, so um 2 bis 3 Grad. Nicht viel, nur ein bisschen. Zu wenig, um es um einen Zahn zu verdrehen. Egal, ob mit oder ohne Lane-Assistant. Der Wagen zieht in keine Richtung. Dazu meint die Werkstatt, das sei, weil die Lenksäule vom Lenkgetriebe entkoppelt sei und durch die verschiedensten Elektromotoren an der Lenksäule es einfach zu einem Spiel kommen könnte. Es sei eben so. Für mich hört sich das nach Mega-Schwachsinn an. Wie ist da eure Meinung dazu?

    Danke, Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    Ohne zu wissen was das für dich an Aufwand/Weg bedeutet: ich würde mal zu einer anderen Skodawerkstatt fahren. Ich hab hier die Erfahrung gemacht, das sich die Werkstätten massiv unterscheiden, sowohl im Preis als auch im Service. Ganz schlimm meiner Meinung nach die, die den deutschen Premiumhersteller im Namen haben.
     
    Universe gefällt das.
  4. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    691
    Und selbst wenn das Lenkrad schief steht, sollte die Werkstatt / das Autohaus in der Lage sein, es gerade einzustellen. Das ist kein Hexenwerk. Ich würde mich @Niqo's Vorschlag anschließen: versuche mal, einen anderen Händler zu finden, der sich nicht so bockbeinig stellt.
     
  5. #4 Octarius, 06.04.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Genau. Dein Händler ist sowieso zu teuer. 40.000 Euro für einen Octavia geht gar nicht. Dann ist er noch unfähig und gibt verwirrende Erklärungen. Ich würde ebenfalls raten den Händler zu wechseln.
     
  6. #5 trinytus, 07.04.2016
    trinytus

    trinytus

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.8 TSI HS Sportline Quarz Grau
    Das Lenkrad bei meinem neuen O3 vor drei Wochen stand auch leicht schief, er zog aber nicht zur Seite. Achsvermessung/Spureinstellung machen lassen und jetzt stehts gerade und die Reifen fahren sich auch gleichmäßig ab.
     
  7. #6 austrianscout, 07.04.2016
    austrianscout

    austrianscout

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia Scout, 184 PS, DSG 6-Gang
    Hi,

    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich werde bei Gelegenheit ein anderes Autohaus ansteuern und dort mal die Probleme schildern.
    Bezüglich 40.000 Euro wären zu teuer: Leider gibt es bei uns in Österreich höhere Mehrwertsteuer als in Deutschland und noch dazu die sogenannte Nova (Normverbrauchsabgabe), das treibt den Preis in die Höhe.
    Wie auch immer, bezüglich der Fensterheberproblematik: Gibt es hier Erfahrungswerte? Ist es tatsächlich so, dass es eine offizielle Fehlerbeschreibung seitens Skoda dazu gibt? Ist etwas bekannt? Hier im Forum konnte ich nichts dazu finden?

    lg, Alex
     
  8. #7 fireball, 07.04.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Gelesen habe ich dazu noch nichts, ganz abgesehen davon dass der Kram seit Jahrzehnten eigentlich sauber funktioniert (Golf5 / O2 auf der Beifahrerseite im Sommer mal ausgenommen).
     
  9. #8 austrianscout, 08.04.2016
    austrianscout

    austrianscout

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia Scout, 184 PS, DSG 6-Gang
    Hi, war gestern noch bei einem anderen Autohaus.
    Dort hat man sich die Mühe gemacht und mich zum Auto begleitet, hat sich alles angesehen und probiert und ist anschließend mit mir die von Skoda offiziell angelegten Fehlermeldungen durch gegangen und hat dann festgestellt, dass die vom ersten Autohaus angesprochene Fehlermeldung gar nicht zum Fehlerbild bei meinem Auto passt. Man ist der Meinung, dass der Schalter einfach defekt wäre und wird ihn tauschen. Termin Anfang Mai.
    Ich schreib dann hier rein, ob das was gebracht hat. Jedenfalls wurde ich nicht billig abgespeist wie beim ersten Autohaus.
    Zum schiefen Lenkrad wurde mir gesagt, dass dies in der Toleranz liegt von (ich weiß es nicht mehr genau) 2 Grad.
    Ja, es steht wirklich nur sehr wenig schief.
    Naja, vlt ändert sich das noch, wenn Fahrwerk, etc eingefahren sind. Habe ja erst 1700 km drauf.

    lg, Alex
     
  10. #9 Kugelfisch, 08.04.2016
    Kugelfisch

    Kugelfisch

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
    @austrianscout

    Ich würde bezüglich Fensterheber abwarten, was der Tausch bringt. Zum Thema Lenkrad: welche Bereifung fährst du?
    Hatte mal vor vielen Jahren ein ähnliches Problem mit einem Fahrzeug nach Änderung der Bereifung (größer als vorher). Es störte mich, bin deshalb zur elektronischen Achsvermessung. Resultat: minimale Abweichungen, nachgestellt und perfekt!
    Der Mechaniker meinte nur noch: "Gutes Fahrgefühl. Hätten viele vielleicht gar nicht für voll genommen."
    Danach stand das Lenkrad exakt gerade und es fuhr sich (gerade Autobahn) viel entspannter :D
     
  11. #10 austrianscout, 24.05.2016
    austrianscout

    austrianscout

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia Scout, 184 PS, DSG 6-Gang
    Hi,

    Das schiefe Lenkrad wurde gerade gestellt und passt nun.
    Bezüglich der Fensterheber: Hier wurde nichts gemacht, sondern man hat mir eine andere offizielle Fehlermeldung von Skoda gezeigt, wo genau dieses Problem beschrieben wird und es werde an einer Lösung gearbeitet. Soll erst bei MJ16 auftreten und an fehlerhafter Software liegen. Ich soll mich nun monatlich melden und fragen, ob es schon eine Lösung gibt.
    Gibt es von eurer Seite schon irgendein Wissen dazu?

    Lg, Alex
     
    SuperBugs gefällt das.
  12. Oxygen

    Oxygen

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ternitz südl. Niederösterreich - Österreich 2630 T
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI
    Hallo austrianscout

    Das mit dem schiefen Lenkrad hatte ich auch - bin zu meinem Händler gefahren - Spur war ab Werk verstellt - Spur eingestellt und jetzt alles in Ordnung

    LG
    Gerhard
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 austrianscout, 07.06.2016
    austrianscout

    austrianscout

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia Scout, 184 PS, DSG 6-Gang
    Schönen Abend!

    Gibt es inzwischen Erfahrungen bezüglich der Komfortfunktion-Problematik?

    Danke!
     
  15. #13 triumph61, 07.06.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.791
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Dokumentier das mit deinem Händler schriftlich, nachher ist die Garantie um und Skoda weiss von nichts.. bei mir wollen sie nur 70% des Materials für defekte Stossdämpfer zahlen.
     
Thema:

Fahrerfenster ohne Komfortfunktion, Lenkrad schief

Die Seite wird geladen...

Fahrerfenster ohne Komfortfunktion, Lenkrad schief - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV

    Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV: Wollte nur mal kurz fragen, passen alle Lenkräder von den oben genannten Modellen auf den Superb 1? Wollte eigentlich das 3 Speichen Sportlenkrad...
  2. Lenkrad steht leicht schief...

    Lenkrad steht leicht schief...: An meinem neuen gebrauchten Jahreswagen stand / steht das Lenkrad schief. Vor dem Kauf stand es auf ca, 5 nach 12. Drauf hin wurde eine...
  3. Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq

    Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq: http://www.autobild.de/artikel/das-goldene-lenkrad-2016-10996109.html Mal schaun, wie der Kodiaq gegen den TeslaX, Ford Edge, Cadillac XTS, Jaguar...
  4. Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad

    Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad: Ich fahre den Superb Kombi Bj 2016 L&K 190 PS mit progressiv Lenkung. Jetzt fällt mir auf wenn ich den Lenker ganz einschlage (egal ob rechts oder...
  5. Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???

    Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???: ich bin gerade vom Freundlichen zurück - sprach- und ratlos. Für den Cool Edition mit eleganter Nullausstattung hab ich ein passendes...