Fahrer airbag fehler

Diskutiere Fahrer airbag fehler im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo ihr bin gestern von der arbeit nach hause will rückwärts unters carprot fahren auf einmal ein piiiieeeeeeepp(hab mich voll erschrocken )...

  1. #1 Octaviaonkel, 06.02.2004
    Octaviaonkel

    Octaviaonkel Guest

    hallo ihr

    bin gestern von der arbeit nach hause will rückwärts unters carprot fahren auf einmal ein piiiieeeeeeepp(hab mich voll erschrocken ) guck aufs pisplay "AIRBAG FEHLER" ich dachte mir na klasse ..
    bin dann erstmal rein und beim freundlichen angerufen .. sollte mal vorbeikommen und den speicher auslesen . oder wenn ne vw -werkstatt näher ist da hin würde auch nix kosten (is ja dann schon mal was psoitives ) naja bin dann aber doch zu meinem freundlichen da ich eh noch ein paar sachen hatte . die haben auch gleich den speicher ausgelesen und zurückgestellt war dann soweit alles wieder ok . der werkstatt mensch sagte dann zu mir das ich das im auge behalten sollte und mich melden sollte wenn es wieder kommen würde . naja der hatte das kaum gesagt kam wieder piiieeep AIRBAG FEHLER

    angeblich hat der Airbag zu viel duck und will sich öffnen

    hatte das mal da musste ich von 130 ne vollbermsung machen aber jetzt war nix .

    naja jetzt wird für mein autochen nen neuer fahrer airbag bestellt ..
    nur glück das die garantie noch nicht abgelaufen is ..hab mir sagen lassen das die dinger schweine teuer sind .

    kennt das jemand von euch ??
    hatte das schon wer an seinem autochen ??
    :gruenwink: Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karottenbaum, 14.02.2004
    Karottenbaum

    Karottenbaum Guest

    Kann man das sicher sagen, dass der Airbag kaputt ist?
    Meine Werkstatt hat bei so einem Problem auch an Verkabelung gedacht. bin in Mutterstadt sehr zufrieden.
    Kleiner Tipp
     
  4. #3 Mummelratz, 16.02.2004
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Zitat:

    angeblich hat der Airbag zu viel duck und will sich öffnen

    ???? So ein Quatsch!!!! Wer hat Dir denn so einen Mist erzählt??? Wenn Dir das Dein Werkstattmeister so verklickert hat, würd ich an Deiner Stelle sofort die Werkstatt wechseln!!! So einen würde ich nicht mal mehr das Wischwasser auffüllen lassen. Das kippt der Dir dann vielleicht noch in den Öl- Einfüllstuzten!!!

    Kurz zur Funktionsweise des Airbagsystems:

    Im Airbagsteuergerät sitzt ein Crashsensor. Das kann je nach Ausführung ein mechanischer (mit einer Kugel) oder ein elektronisches Bauteil sein. Dieser Sensor wird über eine Auswerteschaltung von einem eigenem Prozessor überwacht. Und erst wenn der sagt:"Ups ein Crash!" legt er blitzartig 12 Volt auf die Airbagleitung. Die 12 Volt liegen nun auch an der Zündpille im Gasgenerator des Airbags an. Diese heizt sich so stark auf, das sie glüht (das Ganze spielt sich wohlgemerkt alles im 1/100 sec. Bereich ab!). Das Glühen der Zündpille setzt nun die Treibladung in Brand und das Reaktionsprodukt ist das Gas, welches den Luftsack aufbläst und Dir mit einem lauten Knall in die Fre**e haut (jetzt allerdings schon im ms- Bereich).
    Das Ganze ist also nix anderes als eine kontrollierte Verbrennung, die wir als Explosion warnehmen.

    Eine Vollbremsung von 130 km/h reicht nicht aus, um das Airbagsteuergerät davon zu überzeugen die Airbags auszulösen. Die Steuergeräte sind entsprechend abgestimmt. Erst bei einem Aufprall ist die Verzögerung groß genug um den Vorgang in Gang zu setzen.

    In Deinem Fall würde ich in erster Linie die Steckverbindungen und die Kabel des betreffenden Airbags überprüfen lassen. Welcher das ist, wird Dir ja beim Fehlerauslesen mitgeteilt. Da es bei Dir ja möglicherweise am Fahrerairbag liegt, solltest Du auch die Wickelfeder hinter dem Lenkrad überprüfen lassen. Liegt der Fehler da (was gar nicht mal soo selten ist) nützt Dir ein neuer Airbag wenig. Dann kommt nämlich wieder eine neue Fehlermeldung!
     
  5. #4 Octaviaonkel, 16.02.2004
    Octaviaonkel

    Octaviaonkel Guest

    muss wohl echt am airbag gelegen haben ...
    hab seid donnerstag nen neuen drinn und bis jetzt is noch keine weitere fehler meldung gekommen . :freuhuepf:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fahrer airbag fehler
Die Seite wird geladen...

Fahrer airbag fehler - Ähnliche Themen

  1. seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers

    seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers: Moin zusammen, ich habe beim 1,6 l Roomster ein Leck im Verdampfer gehabt (lt. Skoda extrem selten aber auch extrem teuer). Also musste das...
  2. Fahren mit der Meldung "Service jetzt"

    Fahren mit der Meldung "Service jetzt": Hallo, mein Auto hat 203000km und meldet "Service jetzt". Ich bin aktuell 800km weit von der Skoda Werkstatt wo ich bis jetzt alle Inspektionen...
  3. OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche

    OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche: Wer aus dem Forum war es? :D
  4. Privatverkauf Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe

    Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe: Hallo, da ich vor einiger Zeit von meinem guten Superb II auf einen VW-Bus umgestiegen bin habe ich einige Teile noch gefunden (Teilweise von...
  5. Fußraum Fahrer: links unterm Lenkrand keine Verkleidung?

    Fußraum Fahrer: links unterm Lenkrand keine Verkleidung?: Liebe Kollegen, beim Saugen des Fahrer-Fußraums ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass halblinks unterm Lenkrad keine Verkleidung / kein...