Fahrbericht: Skoda Octavia Combi 1.4 TSI

Diskutiere Fahrbericht: Skoda Octavia Combi 1.4 TSI im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum;
Lapinkulta

Lapinkulta

Dabei seit
12.09.2012
Beiträge
1.635
Zustimmungen
779
Ort
Österreich
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 110kw
Kilometerstand
steigend..... :)
"Sinnlosigkeiten" wie die Freisprecheinrichtung? Der gute Mann ist wahrhaft lustig.....
 
Foo

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Ob das 4-Augen Design dem Octavia "richtig gut steht" ist Ansichtssache . Mir (und vielen anderen) gefällt es überhaupt nicht.

Die Phonebox gab es auch schon vor dem Facelift. Den WLAN-Hotspot ebenfalls. Und auch der Schlüssel wurde schon vor dem Facelift für die Personalisierung verwendet.
Die Einstellungen werden aber nicht "auf" dem Schlüssel gespeichert. Dieser dient nur zur Identifikation.

Das Platzangebot hier ist nicht unbedingt größer geworden nach dem Facelift.
Nein, es ist gar nicht größer geworden. Es ist ein Facelift, kein neues Auto!

Die Tablethalterung gab es bereits vor dem Facelift. Der LaneAssi ist auch nicht neu.
Und nein, auch die elektrische Heckklappe ist nicht neu. Dafür gab es die Taschenlampe, "die wir schon kennen" vor dem Facelift noch nicht.

Zur Geräuschdämmung: Natürlich könnte Skoda das besser. Wie Geräuschdämmung funktioniert ist allgemein bekannt. Für die Umsetzung bedarf es aber mehr/besseres (Dämm)-Material. Und das kostet nun mal Geld. Irgendwo muss der günstigere Preis ja herkommen. Wenn man da empfindlich ist muss man halt zu Audi, BMW, o. ä. greifen. Mich stört es nicht. Auch nicht auf längeren Strecken.

Man kann ACC auch ohne beheiztes Lenkrad bestellen. Und die Freisprech-Einrichtung ist "eine Sinnlosigkeit"? Stimmt lieber einfach das Handy nehmen. Was auf der Straße passiert ist ja nicht so wichtig.

Neue Motoren gibt es nicht erst mit dem Octavia IV. Den 1.5 l TSI z.B. gibt es jetzt neu im Facelift.

Und viele andere Änderungen werden gar nicht erwähnt: LED- statt Xenon-Scheinwerfer, neues Design der Heckleuchten, DCC-Fahrwerk (zumindest für den Deutschen Markt neu), E-Call um nur mal ein paar Dinge zu nennen.

Alles in allem ist das weit weg von einem gutem Bericht.
 
Thema:

Fahrbericht: Skoda Octavia Combi 1.4 TSI

Fahrbericht: Skoda Octavia Combi 1.4 TSI - Ähnliche Themen

Skoda Octavia 3 1.4 TSI 140 PS Benziner: Hallo lieber Skoda Gemeinde. Habe mir vor 2 Tagen einen gebrauchten Skoda Octavia 3 1.4 Tsi 140 PS gekauft. Er hat 67000 km runter. Ich habe ihn...
Skoda Octavia 1.0 TSI e-TEC Video und Fahrbericht: Liebe Skodagemeinde, ich war mit dem Dreizylinder-Octavia unterwegs. Darf ich meine Erfahrungen hier teilen? Der Fahrbericht ist hier online...
Skoda Octavia Combi 1.4 TSI iV (Hybrid): Welcher Service in den ersten 30.00km ?: Hallo, bei uns läuft aktuelle der Leasingvertrag aus und wir tendieren zum Skoda Octavia Combi 1.4 TSI iV (Hybrid). Jetzt stellt sich mir nur...
Skoda Octavia Combi CNG Zündkerzen und Ölwechsel: Hallo zusammen. Ich habe einen Skoda Octavia Combi CNG BJ 2014. Kann mir jemand mitteilen nach wievielt km das Öl und die Zündkerzen gewechselt...
1.4 TSI Motor: Liebe Forums Gemeinde, könnte ihr mir ein paar Erfahrungsberichte zum Skoda Ocativa Combi mit einem 1,4 TSI Motor mit 150 Ps geben. Es besitzt...

Sucheingaben

skoda octavia 1.4 tsi 2016

,

skoda octavia 1 4 tsi 150 ps opinie

,

octavia 1.4 tsi ADAC

Oben