Fahrbericht Octavia RS DSG CR

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von thge, 20.08.2008.

  1. thge

    thge

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II, 2.0TDI DSG DPF, Elegance, RS-Optik
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdiger Dresden
    Kilometerstand:
    30
    Für alle die es interessiert, hier mein ganz persönlicher Fahrbericht:

    Da Meiner in der Werkstatt ist, denn die Werksgarantie läuft demnächst aus und ich möchte noch diverse Sachen prüfen lassen, habe ich mir einen weißen RS TDI CR mit DSG zur Probefahrt geben lassen. Kurz & schmerzlos, ich bin beeindruckt. Besonders aufgefallen sind mir die folgenden Dinge:

    1. Das Fahrwerk im RS ist (trotz 18" Räder) ist im direkten Vergleich zu meinem pseudo Werksportfahrwerk mit 17" Welten besser. Der RS liegt damit sehr gut in der Kurve und kleine Unebenheiten (Wellen) nimmt er hervorragend. Bisher ist mir nur ein besseres Fahrwerk untergekommen und das war ein RS4.

    2. Das DSG schaltet im Vergleich zu meinem PD 140PS bedeutend zeitiger, hat eigentlich eine komplett ander Charakteristik und wirkt noch ruckfreier.

    3. Subjektiv könnte der Motor im mittleren Bereich etwas mehr Power gebrauchen, aber im oberen Drehzahlbereich kommt er sehr gut. Im direkten Vergleich zum PD kann ich aber keinen großen Unterschied zur gefühlten Leistung feststellen, was mich doch etwas beruhigt. Von Zähmung kann keine Rede sein. Die Kraftentfalltung kommt ziemlich gleichmäßig und mit Nachdruck. Ausfahren konnte ich ihn allerdings nicht bei 180km/h war verkehrsbedingt schluss.

    Generell ist der CR sehr viel leiser als der PD. Im Innenraum ist kein Nageln mehr zu hören und auch in höheren Drehzahlen bleibt er bedeutend ruhiger. Für mich hat der Motorklang sehr viel charisma, auch im Vergleich zum Benziner. Nur 6+ Zylinder klingen besser.

    4. Begeistert hat mich das Columbus. Die Menüführung ist instinktiv, ich habe nicht einmal das Handbuch bemüht. Meiner Meinung nach dem Audi Nav (mein persönlicher Favorit im Vergleich zur Konkurrenz) gleichwertig. Sehr gut, selbst ohne Routenplanung werden Streckeninfos für die gerade befahrene BAB durchgegeben. Trotz vielfälltig diskutierter Kopplungsproblematik verbindet sich mein Blackberry 8800 (ohne SIM ACCESS) problemlos. Das Telefonbuch wird komplett übertragen. Allerdings fehlt mir beim RS das Multifunktionslenkrad, aber das Columbus macht vieles wett.

    Als Schlusswort, dieses Fahrzeug wird wohl mein nächster :thumbsup:

    Gruß aus Dresden
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 9siebzehn, 20.08.2008
    9siebzehn

    9siebzehn

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    SII FL Elegance CR DSG
    Hallo,

    vielen Dank für diesen netten und positiven Bericht über Motor / DSG und Columbus. Da diese Zutaten auch mein neuer Superb II haben wird, kann ich mich nun noch mehr freuen. :)

    Gruß
     
  4. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Bin den RD TDI CR DSG auch vor kurzem gefahren und kann deine aussagen nur bestätigen...
    Gleichmäßigere Leistungsentfaltung als beim PD 170PS TDI, deutlich leiser und einfach ein super Fahren mit dem DSG!
     
  5. #4 wastl1973, 20.08.2008
    wastl1973

    wastl1973

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia² 2.0 TDI Elegance, Fabia 1.4 Comfort
    @ theg

    schöner Bericht und ich kann alles so bestätigen! Und ich hab ihn schon seit einem Monat :thumbsup: Zuvor war es der PD,das sind Welten...
     
  6. #5 Alex85m, 25.08.2008
    Alex85m

    Alex85m

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II, Combi RS TDI CR DSG 06/2008
    Hallo THGE!

    Schön dass dir der O2 RS TDI CR Combi so zusagt. Bin seit exakt zwei Monaten (Erstzulassung 25.06.08 - bestellt irgendwann Anfang Juni) relativ zufriedener Besitzer einer solchen Kiste. Allerdings kann ich das mit dem ruhigen Motor noch nicht ganz nachvollziehen. Zumindest meiner ist - wie ich und viele die bisher mitgefahren oder gefahren sind - finde(n) für ein neues Fahrzeug ziemlich laut. Kann nicht genau sagen ob's nur der Motor ist oder was anderes aber ich find's hin und wieder schon fast störend. Ansonsten ist er bis jetzt jeden Euro wert und ich bin sehr zufrieden damit. Hatte keine Probefahrt gemacht (auch nicht mit dem alten) und schon befürchtet, dass ich das Ding nachher dastehen hab und mich irgendwas extrem nervt - zum Glück allerdings nichts dergleichen. Wenngleich es im Innenraum schon leiser sein könnte ...

    Das Fahrwerk find ich jetzt außerdem nicht so richtig erwähnenswert - ist meiner Meinung nach weder besonders gut noch besonders schlecht. Habe noch einen 1.9 Tdi BJ 2003 Combi mit 90 PS. Dessen Fahrwerk fände ich für ein Auto das die Hälfte kostet und in etwa auch mit der Hälfte an Leistung zurecht kommen muss wesentlich erwähnenswerter. Was Kurvengeschwindigkeiten oder Verhalten bei feuchter Fahrbahn angeht ist der dem RS nicht wirklich unterlegen. Und selbst die 90 PS merke ich da mehr als die 170 beim RS, wenngleich der RS im Inneren mindestens genauso wenig leise ist (wenn nicht sogar lauter).

    Was dem RS meiner Meinung nach außerdem ganz dringend fehlt ist ein Multifunktionslenkrad. Wenn's Schaltwippen gäbe wär's ein nettes Gimick, müsste aber nicht sein - das DSG schaltet wirklich gut. Nach einer Zeit hat man die Bedienung der adaptiven Automatik auch wirklich gut raus und kann das Schaltverhalten bzw. den Schaltzeitpunkt sowieso mit dem Fuss sehr exakt kontrollieren/beeinflussen. Hab in den 2 Monaten 14 tkm draufgefahren und würde mir ein Abstandskontrollsystem wünschen (erweiterter Tempomat). Gibts ja bei VW schon für viele Modelle und ich glaub auch der neue Superb hat's auf der Zubehörliste.

    Ansonsten kann ich mich dem Lob für's Navi nur anschließen - kenne zwar das alte nicht (hab aber schlechtes davon gelesen) - und das Columbus uneingeschränkt empfehlen. Ebenso der Sound des 2.0Liter Diesel wenn man in schön dreht macht Spaß und ist überraschend gut. (Ein Freund von mir hat sich vor kurzem einen TTS gegönnt und konnte sich selbst bei meinem Diesel ein wooooaaa nciht verkneifen).

    Ich kann das Auto somit eigentlich uneingeschränkt weiterempfehlen - meine beiden Octavias laufen 1A und sind wie ich finde sehr sparsam. Den 1.9er kann man ohne weiteres längere Zeit sowohl in der Stadt als auch Überland unter 5 Liter fahren. Den RS zumindest noch unter 6.5 Liter. Hab das bei beiden Autos mal ein paar Tausend KM ausprobiert (im Boardcomputer 2 mitlaufen lassen). Der BC-Wert im O1 ist übrigens sehr genau, der im O2 liegt ca. 0,5 Liter unter dem Realwert. Meine Angaben vorher sind natürlich die Realwert-Angaben. Tatsächlich fahr ich den RS momentan allerdings mit knapp 8 Litern, den 1.9 mit 6,5 L. Dabei fahre ich jedoch was geht (nach StVO erlaubt und vom Verkehr her möglich) - zumindest im RS macht das nämlich schon Spass :-) Und ist ja auch egal obs jetzt 1,5 oder 2 Liter mehr sind auf 100 km ... dass man nicht immer so viel rausholt ist mir vollkommen klar dabei :-)

    Wisst ihr eigentlich, dass der RS mit DSG auch schon Launch Control hat wie der vor kurzem neu erschienene 911er? Absolut cool !!!

    Schöne Grüße und allzeit gute Fahrt,

    Alex
     
  7. #6 BuRneR00, 25.08.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    -was ist denn die launch control?

    -schlatwippen? hab gelesen, dass beim neuen DSG auch die möglichkeit besteht schlatwippen mitzubestellen :)

    -"erweiterter tempomat": du musst bedenken der O² ist von 2004 ;)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Alex85m, 26.08.2008
    Alex85m

    Alex85m

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II, Combi RS TDI CR DSG 06/2008
    Hallo Burner!

    Wenn du z. B. einen Ampelstart machen willst oder eben einfach möglichst schnell von 0 auf irgendwas beschleunigen ist das mit Automatik ja bekanntlich etwas "träger" als beim Schalter (zumindest im ersten Moment). Mit Launch Controll weiß das Auto, dass du jetzt besonders schnell "starten" möchtest und ermöglicht es dir, bei gedrückter Bremse eine optimale Drehzahl zu halten um nach dem Loslassen der Bremse gleich mit Volldampf zu starten ...

    Trick ums zu aktivieren ist folgender: 1. ESP ausschalten, 2. in Sportmodus wechseln, 3. Bremse mit dem LINKEN Bein fest gedrückt halten, 4. mit Rechts "Vollgas" geben (beim RS TDI geht der Drehzahlmesser nun NUR bis 2.000 U/min - für diesen Motor der Drehzahlbereich der in dem Moment am meisten Leistung auf die Straße bringt (beim Benziner wären es wahrscheinlich 3.000 oder 3.500 U/min - soferns den mal mit DSG gibt)), 5. Bremse abrupt loslassen, 6. Lenkrad schön fest halten :-)

    Schaltwippen gibts beim aktuellen RS mit DSG leider nicht mal optional. Das wäre schon nicht schlecht, wenn der RS das neue Lenkrad vom aktuellen Superb bekommen hätte (Multifunktion, aktuelles Design, Schaltwippen). Ist wahrscheinlich dem Facelift vorbehalten - meines Wissens wird auch der RS das Facelift bekommen (wollts nur noch mal erwähnen weil ich irgendwo anderslautende Beiträge gelesen haben) ...
     
  10. #8 BuRneR00, 26.08.2008
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    ich erinner mich :) nice gimmik :thumbup:
     
Thema:

Fahrbericht Octavia RS DSG CR

Die Seite wird geladen...

Fahrbericht Octavia RS DSG CR - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...