Fahrbericht in AMS

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Andi, 30.12.2001.

  1. Andi

    Andi Guest

    hallo alle,

    im aktuellen auto motor und sport (Nr. 1/2002) ist übrigens ein fahrbericht vom skoda superb. hab den bericht leider nicht auf der ams-homepage gefunden. der artikel ist allerdings auch etwas "nichtssagend". zur preisgestaltung ist die rede von ca. 22.000 EUR für den classic bis zur topversion V6-elegance mit tiptronic für den "bei ausschöpfen der ausstattungsoptionen" nahezu das doppelte (!) fällig wäre. absetzen will skoda wohl rund 7.000 fahrzeuge auf dem deutschen markt.

    ams-homepage
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ?

    ? Guest

    Hier der Fahrbericht aus der auto motor sport:

    Der auf der verlängerten Passat-Plattform aufbauende Skoda Superb erweitert das Modellprogramm der tschechischen VW-Tochter nach oben.

    Hat er das Zeug zur Staatskarosse?
    Die Kritik kam aus allerhöchsten Regierungskreisen: Der Knieraum der in Tschechien als Staats- und Behördenkarossen üblichen Skoda Octavia sei viel zu gering. Deshalb nutzt Ministerpräsident Milos Zeman einen Audi ausländischer Provenienz. Nun hat die Not ein Ende, denn die tschechische VW-Tochter hat mit dem neuen Skoda Superb ein Auto auf die Räder gestellt, das gerade in diesem Punkt allen Ansprüchen gerecht wird. Die mehr als üppige Kniefreiheit ist das Resultat einer um zehn Zentimeter verlängerten Passat-Plattform (Radstand 2.803 statt 2.703 Millimeter), auf die der große Skoda gestellt wurde. Trotz skodatypischer Stilübungen, die sich im Grill, bei der Seitenlinie sowie am Heck offenbaren, kann aber die Gesamtkontur des Superb die Wolfsburger Abstammung nicht verleugnen. Da mag man kaum glauben, dass kein Blechteil vom Plattformspender übernommen wurde.

    [​IMG]

    Motoren von 116 bis 193 PS
    Superb, laut Duden ein Synonym für prächtig oder vorzüglich, hieß schon mal eine Skoda-Luxus-Limousine in den dreißiger Jahren. Gleichwohl muss sich der neue Superb seinen Anspruch als Luxusliner für die osteuropäische n Staaten erst noch erwerben. Dazu hat ihm die Mutter VW alles mitgegeben, was gut, teuer und auf dem Stand der Technik ist. Die fünf erhältlichen Motorisierungen - drei Benziner und zwei Diesel - erfüllen abgasseitig die Euro 4-Norm beziehungsweise Euro 3 (Diesel). Das Leistungsspektrumdes Fronttrieblers reicht vom Zweiliter-Vierzylinder mit 116 PS bis zum V6 mit 193 PS. Weitere Optionen nach unten (100-PS-TDI) wie nach oben (W8 mit 275 PS) werden für die Zukunft nicht ausgeschlossen. Damit lassen sich auch gehobene westliche Ansprüche befriedigen. So zeigt denn die zur journalistischen Jungfernfahrt angetretene Topversion (Skoda Superb Elegance V6), die zusätzlich mit der bekannten Fünfgang-Tiptronic angereichert ist, jetzt schon ein hohes Maß an Reife und Komfort.

    Leise und kraftvoll geht der Motor zu Werke, das Getriebe schaltet unauffällig, und das ebenfalls vom Passat stammende, aber neu abgestimmte Fahrwerk hält selbst gröbere Straßen-Unebenheiten von den Insassen fern. Der Komforteindruck wäre noch besser, wenn Skoda auf die 17-Zoll-Bereifung mit ihren flachen Flanken (225/45-17) verzichten würde. Ansonsten lässt die Ausstattungsversion Elegance wenig Wünsche offen, nur Leder oder das Navigationssystem verlangen nach Aufpreis. Darunter gibt es noch zwei schlichtere Linien (Classic und Comfort), wobei der Ausstattungsumfang der für Deutschland vorgesehenen Versionen noch nicht entschieden ist, was auch für ESP und die Kopfairbags gilt.

    Einstiegspreis ab etwa 22.000 Euro
    Bis zur Auslieferung des Superb hier zu Lande werden noch zwei bis drei Monate vergehen. Daher stehen auch die Preise noch nicht endgültig f est. Man wird wohl bei etwa 22.000 Euro einsteigen, für den V6-Elegance mit Tiptronic kann bei Ausschöpfung der Ausstattungsoptionen fast die doppelte Summe angesetzt werden. Rund 7.000 Superb sollen in dieser Preisspanne 2002 auf dem deutschen Markt landen. Dies funktioniert nur, wenn Skoda an seinem bisherigen Geschäftsprinzip festhält, solide VW-Technik gut ausgestattet zu günstigeren Preisen als die Konzernmutter anzubieten.

    [​IMG]
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Hi,
    ich denke der Superb wird es etwas schwerer haben als der Octavia. Dazu ist der Preisvorteil gegenüber einem VW Passat zu gering. Und das Platzangebot auf den Rücksitzen zieht meiner Meinung auch nicht so richtig.
    Ein gutes Auto, ohne besondere Stärken halt.
    :nono:
     
  5. dan

    dan Guest

    Hi!

    Wer will denn den Superb mit dem Passat vergleichen?
    Ich denke der Superb ist eher auf halbem Wege zwischen Passat und Audi A6 anzusiedeln.
    Schade nur das Skoda (wie auch Seat) alles was gut, neu und schön ist nur Bröckchenweise von der allmächtigen VW-Mutter vorgeworfen bekommt.
    Sonst hätte man noch mehr draus machen können.

    MfG Dan :D
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fahrbericht in AMS

Die Seite wird geladen...

Fahrbericht in AMS - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten

    Kodiaq - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten: In diesem Thread können künftig sämtliche Artikel zum siebensitzigen SUV Kodiaq eingestellt werden. Bitte beachtet, dass dies hier eine reine...
  2. Diskussionsthread zur Fabia III - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten

    Diskussionsthread zur Fabia III - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten: ---------- Der kleine Skoda mit der großen Klappe Motor-Talk-Test des Skoda Fabia Combi Monte Carlo...
  3. Erster Fahrbericht von mir zum Citigo Green-Tec 75 PS ASG

    Erster Fahrbericht von mir zum Citigo Green-Tec 75 PS ASG: Pünktlich am Nachmittag, des 10.02.2016, konnte ich meinen bestellten Skoda Citigo von meinem freundlichen Händler abholen. Meine Farbauswahl(...
  4. Kurzer Fahrbericht eines neutralen Beobachters

    Kurzer Fahrbericht eines neutralen Beobachters: Aufgrund meiner Tätigkeit habe ich das "Glück" regelmäßig verschiedene Mietwagen bewegen zu dürfen. Ist immer wie eine kleine Wundertüte was man...
  5. Diskussionsthread zur Superb III - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten

    Diskussionsthread zur Superb III - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten: Wenn ich beide Tests vergleiche AMS 2l TSI mit 220 PS Passat/Superb AB 2l TDI 190 PS Passat/Superb/Mondeo/Mazda 6 Da fällt auf das der...