Fahranfänger im Felicia?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Zzyzx_Rd, 17.10.2009.

  1. #1 Zzyzx_Rd, 17.10.2009
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Würdet ihr euren Felicia einem Fahranfänger zum Üben zur Verfügung stellen?

    Die Sache ist diese, mein Bruder ist älter als ich, hat aber keinen Führerausweis, erst den L.

    Meine Eltern fahren einen Automaten und er kann nirgends üben.



    Würdet ihr euren Felicia ihm zur Verfügung stellen, wenn ihr mich wärt? Was wird zusätzlich zur Kupplung stark beansprucht, Risiken, Gefahren etc.?

    Bei dem Gedanken ist mir nicht ganz wohl, meinen geliebten Felicia ihm zu geben.

    Was meint ihr dazu? :/
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 17.10.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.083
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ähm - das musst du selber wissen :D

    Hat er nen Führerschein? Wenn nicht und er wird erwischt wird auch der Halter belangt...!
     
  4. S

    S Guest

    Hallo! Das klingt fast so, als würdest du Ihn alleine durch die Gegend fahren lassen.

    Wenn du daneben sitzt und Ihr irgendwo in der Prärie das Anfahren usw. übt,
    kann doch eigentlich nicht´s passieren. Außerdem spielt sich das im Geschwindigkeitsbereich bis max. 50 km/h eher noch 30 km/h ab,
    so war das zumindest bei mir. Ihr übt ja auch nicht stundenlang, also wird das auch die Kupplung wenig interessieren.

    MfG
     
  5. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Zum üben gibts doch die Fahrschule ?( Privatübungsfahrten werden die Stunden der Fahrschulzeit kaum verkürzen.
    Und um ihn mal kurz zu zeigen wie es geht und die Funktionen erklären (Gas/Bremse/Kupplung)kann man sich ne abgelegene Straße/Feldweg/Parkplatz suchen und mal ein paar Minuten üben. Das wird das Auto schon überleben ohne gleich restauriert werden zu müssen. :thumbsup:

    Oder mal iner Nähe umhören wos einen Übungsplatz gibt. Auf vollständig abgeschlossenen und umzäunten Privatgeländen, braucht man keinen Führerschein und kann fahren wie man will. (Z.B. Parkplatz einer Firma)
     
  6. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Also 1. fahr auf nen Übungsplatz, da darf nämlich auch ohne Schein gefahren werden, daß ihr erwischt werdet und das richtig Geld kostet, weil u.A. die Versicherung nicht zahlt und dein Schein auch weg ist, ist denke ich das absolut größte Risiko...

    2. I.d.R leitet die Kupplung und bis zu nem gewissen Maße auch dein Getriebe, einfach weil ich euch ständig im 1. und 2. Gang bewegen werdet und zumindest der erste nicht auf Dauerbelastung ausgelegt ist, das hängt aber auch ein bisschen an dir, wenn ihr quasi nur Stop and Go macht ist die Belastung natürlich höher als wenn ihr zwischendrin auch fahrt...

    3. auch auf Übungsplätzen gibts Verkehr und auch da kanns krachen, wenn er z.B. Bremse und Gas verwechselt...

    Grundsätzlich sind Autos allerdings zum fahren gedacht und dein Fahrschulauto hat dich auch überlebt, allerdings konnte dein Fahrlehrer dir auch in die Pedalerie eingreifen...

    Felicianer hat allerdings vollkommen recht mit seiner Aussage: musst du selber wissen...
     
  7. #6 Zzyzx_Rd, 17.10.2009
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten :thumbsup:



    Also wenn ich ihm das Auto geben würde, würde ein Elternteil neben ihm sitzen, denn ich habe den Schein noch keine 3 Jahre. Weil wenn man mit dem L rumfährt muss ja ein Beifahrer daneben sitzen, welcher den Schein über 3 Jahre besitzt.



    Fakt ist ,er ist noch nie Auto gefahren, nicht mal mit einem Automaten. Daher denke ich, dass er zuerst in die Fahrschule gehen wird, da eine Stunde nimmt oder so und dann mein Auto zum Privatüben nutzt.

    Allerdings als ich mit meinem Auto gelernt habe, konnte ich eigentlich schon fahren, da ich mit Ersatzwagen etc. in der Garage schon üben konnte und auf dem Gelände rumfahren.

    Mit dem L hintendrauf ging ich dann zuerst im Quartier und dann auf die Hauptstrasse am 1. Tag, ohne jegliche Probleme ;) Hab mit dem L in 1,5 monaten ca. 1000km mit meinem Felicia gemacht. Natürlich war immer ein Elternteil, der daneben sass, dabei.

    Mir scheint in Deutschland habt ihr nicht das gleiche System mit dem L wie hier?



    Also er würde dann das Auto einfach zum privaten Training nutzen, Berganfahren, Parkieren usw.

    Würdet ihr euer Auto jemandem geben, der keine Gelegenheit hat, manuell zu üben, geben oder nicht? Wie würdet ihr das machen?

    Hättet ihr nicht Angst um euer Auto? :D
     
  8. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Achso du bist aus der Schweiz :D Die Regeln dort kenn ich nicht, aber anscheind weichen sie doch sehr von unseren ab.
    Dort darf man zum Üben in Begleitung auf die Straße? Nicht schlecht :thumbsup:

    Das ändert den Sachverhalt. Aber wenn sich dein Bruder nicht allzu glatt anstellt, wird dein Auto kaum Schaden nehmen. Zwei.. dreimal absaufen macht das Auto nicht kaputt.
     
  9. #8 Berndtson, 17.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    del.
     
  10. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Also wenn deine Eltern sowieso nebendran sitzen, dann kann er auch die ersten paar male Automatik fahren, da kann er schon ein bisschen Gefühl für Lenkung PLatzbedarf und auch einparken sammeln, dafür brauche ich keinen Schalter, wenn er dann halbwegs weis was er tut kann er immernoch auf deinen umsteigen.

    In Deutschland gibts fahren ab 17, allerdings muss der Beifahrer mindestens 25 sein wie lange er den Schein schon haben muss weiß ich nicht genau, allerdings muß der Beifahrer auch als solcher "angemeldet" sein, sprich wenn du den 17er Schein machst musst du angeben mit wem du fahren wirst, ich glaube max 3 Personen sind zulässig...

    Ich habe schon "Fahrstunden" gegeben, allerdings mit meinem alten 5er, aber das ist immer ne Einzelfallentscheidung...
     
  11. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    wie seit ihr denn drauf der kann doch sein auto mal rausrücken, es ist sein bruder und es ist nur ein auto. außerdem sitzen doch eltern dabei und wenn er was crasht machen die zur not den geldbeutel auf.

    also machs es ist schließlich dein bruder und nicht jemand anderes und wenn das auto nicht vorher ne frau an die 100tkm gefahren hat ist noch richtig fleisch auf der kupplung.

    du kannst deinen bruder an alles lassen, außer an deine perle.
     
  12. #11 HighRider, 17.10.2009
    HighRider

    HighRider

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.2 HTP
    Kilometerstand:
    102000
    Das kommt wahrscheinlich ganz darauf an, wie lieb man sein Auto hat.
    Seit ich erfahren habe, das meiner doch schon im Fortgeschrittenem Status des Rostens ist, mache ich mir beim verborgen auch keine allzu großen sorgen mehr.
    Zum Fahren üben würde ich doch aber lieber den Feli empfehlen, ich kenne bisher keinen der als erstes Auto ein Automatik hatte.
    Sicher, zum Einparken mag es besser sein. Was das Kurvenfahren betrifft ist es sowieso von jedem Auto abhängig.
    Zumal ich der Meinung bin, das gerade der Feli einen recht großen Wenderadius hat, da hat es Vorteile mit dem Auto anzufangen.
    Fährt er eins mit einem Schmalen Wenderadius kann es dann mit deinem Feli Probleme beim Einschätzen geben.
    Am besten wäre es meiner Meinung nach mit einem Auto zu üben was weder ABS noch Servolenkung hat, da bekommt man das richtige Feeling und hat beim Umstieg kaum Probleme. Wenn ich dran denke was es nach der Fahrschule für ein Umstand war, vom Golf5 auf den Feli umzusteigen...
     
  13. #12 Skoda Felicia Fahrer, 17.10.2009
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 8V GLX
    Kilometerstand:
    250000
    Ich find man kann den Feli nicht schnell abwürgen der fährt dann ruppig los :D mir kam der Feli richtig sportlich vor als ich ihn das erste mal gefahren habe gegenüber Corolla mit 90 Ps in der Fahrschule!
     
  14. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    der 1,6er ist auch prima hätte nicht gedacht das er so gut geht,soweit ich weis haben die den gesammt giftiger gemacht wie bei vw selbst. der felicia ist halt ein auto wo man nicht gefühlstaubt auf der straße unterwegs ist was prima ist zum üben.

    lass den jung mit dem auto fahren euer vater wird schon einschätzen können wann er soweit ist richtig auf der straße zu fahren.
     
  15. Scotch

    Scotch

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egelsbach 63329
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 MPI 40kw @ LPG
    Kilometerstand:
    120500
    Also ich bin auch der Meinung das ein Auto ohne "extras" wie ABS und konsorten devinitiv das richtige ist um zu lernen, wenn man das nämlich als Gott gegeben nimmt das im Fall der Fälle was nicht alles parat steht, ist es später beim fahren wirklich Sicherheitsreserve...
     
  16. #15 Zzyzx_Rd, 18.10.2009
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000


    Das Auto IST meine Perle :thumbup:

    Aber anscheinend sehe ich das zu eng, sollte also kein Problem sein.



    Nochmals danke für die vielen Antworten und die vielen Stellungsnahmen, ist echt interessant.

    Ich denke, wenn er mal ein bisschen das Feeling hat, stell ich ihn ihm zur Verfügung :rolleyes:

    Er will mir ja sogar was bezahlen :)



    Ich hatte in der Fahrschule einen Skoda Fabia RS mit 170 PS nach Chiptuning, der ging anders ab im 2. Gang 8|

    Wobei der Felicia für mich mehr als genügend Power hat, bin auch mit dem ständig zu schnell unterwegs :D

    Um nochmal zur Schweiz zurückzukommen.

    Hier muss man: einen Augentest absolvieren, den Nothelferkurs sowie die Theorieprüfung.

    Dann bekommt man den Lernfahrausweis, mit welchem man in Begleitung einer Person die mindestens 3 Jahre einen Führerausweis hat, und mit einem blauen L Kleber hinten auf dem Auto, ganz normal auf den Strassen rumfahren gehen um zu üben.

    Die Theorie Prüfung darf max. 1 Monat vor dem 18 Geburtstag gemacht werden.



    Zur Servo:In der Garage bin ich auch schon mit nem 1ner Golf Cabrio gefahren ohne Servo, das war schon ein Krampf, das Auto vom Platz in die Werkstatt zu manövrieren, so ohne Servo.

    Wenn man dann aber mal fährt, ist es ja kein Problem ohne Servo(logisch), einzig beim Einparken und langsamer Fortbewegung ist es relativ mühsam.



    Noch etwas: Bei meinem Chef steht jetzt ein 1.6er GLX Feli mit rund 170'000km, ist ein 96er glaub ich, neuer Zahnriemen, Spannrolle, Kopfdichtung, Kühler alles neu gemacht.

    Hat ein Kunde bei uns machen lasse und dann 2 Wochen später gibt er uns das Auto in Eintausch für ein Octavia :pinch:

    Vielleicht könnte er ja auch den kaufen. :D
     
  17. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    kann er wenn er deinen geschrottet hat, oder gleich zur sicherheit kaufen :thumbsup:

    nee spaß bei seite wenn der preis stimmt, soll er ihn kaufen fürn anfang ist der sicherlich ok.
     
  18. #17 Dr_Bismarck, 20.10.2009
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Klar. Die Dinger sind stabil und die Ersatzteile zur Zeit Sau günstig.....

    ---> I'm back < ---
     
  19. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    naja die verschleisteile haben ja den VW preis :thumbdown:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Zzyzx_Rd, 20.10.2009
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Plus, Minus zum Einkaufspreis würd ich rankommen ;)
     
  22. #20 Skoda Felicia Fahrer, 20.10.2009
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 8V GLX
    Kilometerstand:
    250000
    Hm ich kann nichts feststellen von billigen Ersatzteilen!
     
Thema:

Fahranfänger im Felicia?

Die Seite wird geladen...

Fahranfänger im Felicia? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Felicia Abschied

    Felicia Abschied: Es ist soweit. Nach 7 Jahren Felicia ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Mein aktueller Felicia hat mich treu die letzten knapp 4 Jahre...
  4. Anhängerkupplung Felicia

    Anhängerkupplung Felicia: Hallo zusammen, hab da mal eine Frage , wer kennt sich da aus. Passt eine AHK vom Felicia 795 auf meinen Felicia 791 ?? Sind beide Bj 95/96...
  5. Meinen Felicia gibt es auch noch

    Meinen Felicia gibt es auch noch: Im Moment gibt es nicht soviel zu berichten. Durch den Umzug steht mein Felicia noch bei meiner Werkstatt (die dürfen sich etwas Zeit lassen mit...