Fachfrage zum 2.0 TDi mit Euro 6

Diskutiere Fachfrage zum 2.0 TDi mit Euro 6 im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Gibt es einen Unterschied im Durchschnittsverbrauch zwischen dem neuen Euro 6 TDi und dem Vorgänger? Habe kürzlich gehört, der neue soll mehr...

  1. #1 Dragon1982, 23.12.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    9984
    Gibt es einen Unterschied im Durchschnittsverbrauch zwischen dem neuen Euro 6 TDi und dem Vorgänger? Habe kürzlich gehört, der neue soll mehr verbrauchen. Stimmt das? Gibt es da Erfahrungen?

    Achso und gleich noch ne zweite Frage: Weiß einer, ob das Facelift ab 2017 schon einen SCR-Kat hat? Oder bleibt es erstmal beim Speicherkat?
     
  2. #2 triumph61, 23.12.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.702
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Die haben nur die Verbauchswerte und NOX Werte noch oben angepasst, wie VW beim Golf auch... warum wohl
     
  3. #3 Robert78, 23.12.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    2.584
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Im O3 ist weiterhin kein SCR Kat verbaut
     
  4. #4 Dragon1982, 23.12.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    9984
    Ok. Danke für die schnellen Antworten.
     
  5. #5 Lichtatem, 24.12.2016
    Lichtatem

    Lichtatem

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    23
    Schade der das Face nicht die 190 Diesel PS bekommen hat Daumen runter.
     
  6. #6 Dragon1982, 24.12.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    9984
    Kommt vielleicht noch im RS?
     
  7. #7 mikado01, 24.12.2016
    mikado01

    mikado01

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Mülsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II CR 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Zeidler Lichtentanne/ Zwickau
    Kilometerstand:
    108 500
    Weiterhin kein SRC- Kat...schade!
    Das ist schlecht, hoffentlich kommt dieser bis zur Markteinführung doch noch zum Einsatz!
    Zur Zeit kann man keine Einschätzung bezüglich des Neufahrzeugkaufs treffen. Es war ja vorhergesagt, dass es den TSI´s auch noch an den Kragen geht und diese zukünftig mit DPF ausgestattet sein werden müssen, somit ist auch ein Benziner derzeit keine Option!
    Da hätte wenigstens der EURO 6- Diesel mit NOx Speicherkat und SRC- Kat noch für einige Zeit die Nase vorn!
    Ich habe nach diesem Abgasskandal die Nase voll und möchte wieder nach vorn blicken!
    VW- Händler bieten ihren Kunden heimliche Vergleiche an, um ihr Fahrzeug zurückzugeben.
    Ich habe jetzt selbst bei Kanzlei Hausfeld Klage eingereicht, würde mich aber gerne auf einen Vergleich mit Skoda einlassen!
    Das vom Abgasskandal betroffen Fahrzeug (was ich eigentlich liebe) für einen akzeptablen Preis zurückgeben und im Gegenzug einen Octavia III Facelift in der Dieselversion nach neuester Technologie (dieser sollte dann zumindest neben dem NOx- Kat eben auch den SRC haben) bestellen.
    Also, ich möchte gerne Skoda weiterhin uneingeschränkt das Vertrauen schenken!
    ...doch VW muß auch hierzulande etwas Reue zeigen und seine Kunden in angemessener Weise entschädigen!
     
  8. #8 Robert78, 24.12.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    2.584
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    ....womit das nächste Thema in die Richtung abschweif...... oh jeh.....
    Ist es wirklich nötig jedes Thema mit dem Abgasskandal vollzumüllen?
    Schließlich schreibst du selber....
     
    Tuba gefällt das.
  9. #9 mikado01, 24.12.2016
    mikado01

    mikado01

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Mülsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II CR 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Zeidler Lichtentanne/ Zwickau
    Kilometerstand:
    108 500
    Es geht speziell um die Frage des SRC- Kat´s der neuen Facelift- Modelle!
    Diese Frage sollte gerade bei einem Diesel als zukunftsweisend erachtet werden...um nicht erneut Geld in den Sand zu setzen!
    Ferne, habe ich diesbezüglich sachlich meinen Standpunkt dargestellt!
     
  10. #10 Dragon1982, 24.12.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    9984
    Also ich glaub nicht, dass sich in puncto SCR was tun wird bis zur Markteinführung. Ich nehme mal an, dass die Produktion des Neuen bald anlaufen wird oder vielleicht schon läuft.

    Vielleicht gibt es ja noch irgendein Modelljahr in dem sie die Motoren modernisieren. Aber solange der NEFZ noch gilt und man mit Speicherkat die Normen einhält, wird da wohl keiner was machen.

    Neulich hab ich auch gelesen, dass ADAC und Autobild rausgefunden haben, dass der EA288 mit NOx-Speicherkat auch die Normen für den Straßentest erfüllt - ist das Euro 6c?

    Ich finde eigentlich, dass die aktuellen Benziner noch schlimmere Dreckschleudern sind, weil sie lungengängige Nanopartikel emittieren und keine Partikelfilter haben.

    Generell sollte man mal über die Bezeichnung "sauberer Diesel/Benziner" nachdenken. Sowas gibt es nicht. Ich fahre trotzdem einen TDi. An die Verbrauchswerte kommt kein Benziner ran. Weniger Verbrauch = Weniger Emissionen. Also vorausschauend fahren, S/S nutzen, StVO beachten. Das bringt vielleicht mehr als SCR.
     
    General70 gefällt das.
  11. #11 Dragon1982, 24.12.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    9984
    Eine Idee hab ich noch, aber wenn ich die aufschreibe, dann geht der Thread durch die Decke, weil sich vielleicht einige aufregen. Also *duck* DEUTLICH höhere Besteuerung von SUV...solange die Leute noch mit einem 3.0V6 TDi Touareg zum Brötchen holen fahren...da kann man Sprit sparen ohne Ende *undweg*
     
  12. #12 nancy666, 24.12.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.947
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    würde dann trotzdem erst recht auch zum Brötchen holen damit fahren, okay bei mir sinds 5km weil wenn ich am we aufstehe hat unser bäcker schon zu :D
     
  13. #13 mikado01, 24.12.2016
    mikado01

    mikado01

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Mülsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II CR 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Zeidler Lichtentanne/ Zwickau
    Kilometerstand:
    108 500
    Jetzt doch mal bitte nicht inkonsequent, es geht um hier den SRC- Kat und nicht um die Brötchen vom Bäcker...
     
  14. #14 Robert78, 24.12.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    2.584
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Da es diese Kombination nicht gibt ist das Thema streng genommen bereits zu Ende. ;) Also wenn wir schon Konsequent sein sollen.....

    Natürlich kannst du deinen Standpunkt nennen Mikado. Nicht anderes habe ich getan als ich sagte wir brauchen nicht noch ein Thema zum Abgasskandal. Zwei Meinungen - und gut das es verschiedene gibt.
    Und da von einem möglichen Fahrverbot für Diesel auch ein SCR betroffen wäre spielt es keine große Rolle ob dieser nun verbaut ist oder nicht. Das ist nunmal fakt.

    Alles andere ist genau das was in mehreren hundert Beiträgen schon geschrieben und zig mal wiederholt wurde.
     
  15. #15 nancy666, 24.12.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.947
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    sind aber wichtiger als ein SCR-Kat :P
     
    Foo gefällt das.
  16. #16 Lichtatem, 24.12.2016
    Lichtatem

    Lichtatem

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    23
    Ich denke technisch wäre noch viel mehr möglich aber VW ist da im Rückstand und das Jahre andere Dinge waren ja wichtiger.
     
  17. #17 mikado01, 24.12.2016
    mikado01

    mikado01

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Mülsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II CR 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Zeidler Lichtentanne/ Zwickau
    Kilometerstand:
    108 500
    Die machen dick! Mehrgewicht im Auto = Mehremission!8)
     
  18. #18 nancy666, 24.12.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.947
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    na da hab ich aber glück da spar ich von den leuten hier am meisten oder kann einer 59 kg unterbieten ?
     
  19. #19 Dragon1982, 24.12.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    9984
    Das kannst du dann auch machen, wenn du 3x so viel Steuern zahlst wie Leute, die "vernünftige" Autos fahren. Das Geld kann man dann nehmen, um die Folgen des Klimawandels zu bekämpfen. Find ich also prima, wenn du Kodiaq W12 TDi mit 850PS fährst und 30l/100km durchziehst. Dann aber bitte auch 5000€ Steuern pro Jahr.
     
  20. #20 der luda, 24.12.2016
    der luda

    der luda

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Wien, Kärnten
    Fahrzeug:
    Superb Limo
    die aktuellen O3 erfüllen mit dem Speicherkat ja die Vorgaben, die SCR sind aus meiner Sicht am ersten Blick sauberer.

    Mir stellt sich weiter jedoch die Frage, AdBlue wird ja auch nicht aus Himmeltau gewonnen sondern sind ein chemisches Produkt.
    Herstellung und zusätzliche Logistik belasten genauso wie die zusätzlichrn Bauteile im Auto, bis hin zur Entsorgung. Zusätzlich fallen wieder extra Kosten und Aufwand für den Fahrer an, wenn ich da bei mir an mein ca. 50/60.000gm im Jahr denke ?

    Das ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss...so mein persönlicher Gedankengang :rolleyes:
     
Thema: Fachfrage zum 2.0 TDi mit Euro 6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda 2.0 tdi euro 6

    ,
  2. Skoda octavia 2017 speicherkat

    ,
  3. octavia 3 nox speicherkat

    ,
  4. Skoda Octavia 2.0 TDI RS Euro 6d nachrüsten,
  5. tdi 2 0 mit speicherkat,
  6. skoda fabia 2 0l,
  7. 2.0 tdi octavia euro 6,
  8. scoda oktavia scout 2015 184ps 2.0tdi abgas,
  9. skoda octavia 2016 tdi kat,
  10. euro 6 scr skoda,
  11. erfahrungen mit speicherkat im octavia,
  12. superb 2 0tdi euro 6 oder euro6d,
  13. skoda octavia 2.0 tdi nox,
  14. skoda oktavia superb 2 0l tdi euro 6,
  15. NOX Ausstoß Scoda Oktavia TDI 2 0,
  16. nox ausstoß Skoda Superb 3 Limousine,
  17. sskoda oktavia 2 0 tdi euro 6?,
  18. skoda 2.0 tdi octavia 6d,
  19. skoda octavia rs tdi euro 6,
  20. skoda octavia scout 2.0 tdi euro 6 2016 184PS stickoxid kat,
  21. skoda octavia rs 2017 tdi euro 6,
  22. skoda superb 2016 euro 6,
  23. skoda superb 2 0 TDI Stickoxide,
  24. skoda superb euro 6d,
  25. nox ausstoß skoda superb 2 0 tdi mit 190 ps
Die Seite wird geladen...

Fachfrage zum 2.0 TDi mit Euro 6 - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia TDI 184 ps Frontantrieb wann verfügbar?

    Skoda Octavia TDI 184 ps Frontantrieb wann verfügbar?: Hallo zusammen, Habe im Kalkulator gesehn, dass es den RS (184ps) nicht mit Frontantrieb gibt. Lt. Autoverkäufer dauert das noch etwas. Hat wer...
  2. Haltbarkeit DSG bei 2.0l TDI

    Haltbarkeit DSG bei 2.0l TDI: Hallo zusammen Nächstes Jahr werde ich vermutlich einen neuen Octavia kaufen. Was mich ärgert: Es gibt keine Handschalter mehr..angeblich wolle es...
  3. Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter

    Benziner oder Diesel mit Euro 6b als Gebrauchter: Hallo Wir stecken gerade in der Rückabwicklung weil uns ein Frontalschaden verschwiegen wurde. Haben gestern mal beim freundlichen geschaut was...
  4. Startschwierigkeiten 1.6 TDI

    Startschwierigkeiten 1.6 TDI: Liebe Forumsmitglieder, ich habe ein kleines Problem mit meinem 1.6 TDI Baujahr 12/2013. Der Wagen hat ca. 112.000km gelaufen. Seit letztem...
  5. DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?

    DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?: Hallo, Ich fahre seit 2017 den 150 PS TDI DSG 7Gang Style Kodiaq und es war ueberall zu lesen das man bei 60 000 km den DSG Oelwechsel machen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden