Fabia2 erreicht nicht Endgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von derB, 21.12.2011.

  1. derB

    derB

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi FL Sport, 2,0TDI
    Kilometerstand:
    1400
    Hallo zusammen,

    mein Fabia2 Combi 1.9TDI BJ08 schaffts nicht mehr auf seine früheren Leistungen.
    Klar ist er mit seinen 105 PS nicht der flotteste, aber ging früher auf der Geraden dennoch (mit viel Anlauf und Rückenwind) mal 200km/h.
    Wenns richtig bergab ging, dann hat er auch mal 210 erreicht.

    Nun ist es seit ca. 40000km so, dass das Auto auf der Geraden zwischen 170 und 190 schafft. Das ist scheinbar tagesformabhängig.
    Mit 90000 war er in der Werkstatt zum Reinigen der PD-Elemente. Davor war definitiv bei 170 Schluss. Nun irgendwo zwischen 180 und 190.
    Jetzt hat er übrigens 120000km auf der Uhr.
    Bei leichten Berge hoch bricht die Geschwindigkeit dann auch mal auf 155-160 zusammen und bei richtig langen Gefällen schafft er vielleicht 195 oder kratzt mal an der 200.
    In der Werkstatt war er schon öfter. Kein Fehler im Speicher, Werkstatt ratlos. Anfrage an Skoda endete ohne Antwort.

    Bin ich total blöd und bilde mir nur ein er wäre früher schneller gefahren oder kann mir hier jemand nen Tipp geben?
    Ist übrigens mit Sommer- und Winterreifen dasselbe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PilsnerUrquell, 21.12.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Werkstatt ratlos?

    Klingt nach
    Fluftmassenmesser, oder Luftmengenmesser oder wie das ding heißt, scheint bei dir langsam den Geist aufzugeben. Das ist eigentlich eher bei älteren 1.9ern ein Problem, aber es kann schon mal vorkommen das das Ding auch in der verbesserten Version mal kaputt geht.

    allerdings is bei meinem auch bei 180 Schluss nur im Gefälle sind knapp 200 drin, aber du kannst schön an der Momentanverbrauchsanzeige sehen wie er abgeregelt ist, ab 170 geht der Momentanverbrauch zurück obwohl man voll durchtritt. Das macht aber mein 1.9er im Fabia II schon immer.
    die alten 1.9er im Fabia I waren definitiv schneller in der Endgeschwindigkeit. Ich weiß nicht wie die ersten 1.9er vom Fabia II waren, aber vielleicht hat dein 2008er mal ein internes Motorupdate bekommen bei der Wartung, was die Endgeschwindigkeit gedrosselt. Aber wenn er berghoch so zusammenbricht ist es vielleicht doch eher ein anderes Problem.
     
  4. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Hat dein Fabia einen Dieselpartikelfilter? Wenn ja könnte es an diesem liegen. Den LMM würde ich ausschließen, der würde sich durch einen recht hohen Verbrauch bemerkbar machen.

    Wenn der DPF zu einem Großteil zu ist und dieser sich nicht freibrennen kann, gelangt natürlich auch weniger Abgas hindurch. Das mindert demzufolge auch die Leistung, grade bei hohen Drehzahlen.

    Also das man den Fabia drosselt glaube ich kaum, warum, wenn er grade so 200 schafft ?(
     
  5. derB

    derB

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi FL Sport, 2,0TDI
    Kilometerstand:
    1400
    DPF hat er. Aber sollte dann nicht ein Fehler im Speicher sein?
    Wir haben noch einen baugleichen Fabia, der fährt schneller.
    Ich glaub die Werkstatt hält mich mittlerweile für verrückt... :(

    Man merkt im übrigen sonst keinen Leistungsverlust o.ä.
    Im Stadtverkehr und auf Landstrasse (also überall wo Vmax nicht gebraucht wird) fetzt er wie immer.
     
  6. #5 Octarius, 21.12.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bei einem verschmutzten LMM steigt zwar der Verbrauch durch den gestiegenen Ladedruck, jedoch nicht markant. Leistungsverlust kann viele Ursachen haben, die jedoch ohne Meßgeräte schwer zu lokalisieren sind.

    Einen schwächelnden LMM erkennt man am leicht pulsierenden Durchzug im Bereich ab etwa 1.700 U/min aufwärts bei Volllast. Am besten im unteren Gang einen steilen Berg hochfahren, damit sich die Drehzahl nicht so schnell ändert und der Ladedruck eingeregelt werden kann. Kleiner Gang deswegen, weil Schwankungen so besser spürbar sind.
     
  7. #6 PilsnerUrquell, 21.12.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    ach der hat nen DPF? 1.9er 2008??? Ist das ein originaler, oder nachgerüsteter?

    Werkstatt soll dir den Rußeintrag sagen, sollte zwischen 1-10% sein, ansonsten wird evtl. ein neuer DPF fällig.
     
  8. resa

    resa

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Helmstedt 38350 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 5j
    Werkstatt/Händler:
    Halberstadt Skoda Fahrzeuge Bögelsack
    Kilometerstand:
    6000
    Wie hoch ist denn deine Drehzahl im Stand und pendelt sich das Standgas recht schnell nach kurzem Gas geben wieder ein auf die daforige Drehzahl?

    Grüße
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. derB

    derB

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi FL Sport, 2,0TDI
    Kilometerstand:
    1400
    Ja DPF ist original drin.

    Standgas bei ca 800U/min. Pendelt sich auch schnell wieder ein nach kurzem Gasgeben.

    Also die Werkstatt mal den Beladezustand vom DPF auslesen lassen?
    Schwankungen hätte ich keine bemerkt bei der Leistung...
     
  11. 123tdi

    123tdi Guest

    na ja sein schwierig zu beurteilen wegen Endgeschwindigkeit.
    Kann sein deine Tankstelle (Winterdiesel, Biodiesel) geben kleinen Beitrag. Dann eben Jahreszeit und Sauerstoffgehalt in der Luft.
    Dieselfilter ok? Luftfilter Ok? Motorenöl?
    Natürlich komme auch Auto irgendwann in eine Bereich wo nicht mehr so gut wie bei 30 000km. DPf, und PD Elemente(Düsenverschleiß)
    Nockenwelle schon leicht eingelaufen...usw....
    so sein Leben.. alte Auto brav weiterfahren oder eben neue kaufen....
     
Thema:

Fabia2 erreicht nicht Endgeschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

Fabia2 erreicht nicht Endgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  2. Endgeschwindigkeit 1.8TSI

    Endgeschwindigkeit 1.8TSI: Servus, Habe jetzt schon zwei drei mal versucht die Höchstgeschwindigkeit von 230km/h zu erreichen. Ab so ca 220 laut Tacho wirds schon ganz...
  3. Passt ein Stream aus dem Octavia in ein Fabia2?

    Passt ein Stream aus dem Octavia in ein Fabia2?: Mahlzeit! Mir wurde ein Stream (1Z0035161B) aus einem Octavia angeboten. Wenn ich den 1-DIN-Rahmen rauswerfe, passt das Stream dann dort hinein...
  4. Erfahrungsbericht Leistung/Endgeschwindigkeit Skoda RS TDI / Skoda Kundendienst

    Erfahrungsbericht Leistung/Endgeschwindigkeit Skoda RS TDI / Skoda Kundendienst: Hallo zusammen, ich habe einen RS TDI und bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht was die Leistung/Endgeschwindigkeit betrifft. Der Vorführwagen...
  5. Pluskabel verlegen im Skoda Fabia 2 (Monte Carlo)

    Pluskabel verlegen im Skoda Fabia 2 (Monte Carlo): Hallo Leute, ich weis das Thema hatten wir schon mal aber ich komm nicht klar. Ich hab einen Fabia 2 Bj.2014 (Monte Carlo) und hab überhaupt...