Fabia WRC

Dieses Thema im Forum "Skoda Motorsport Forum" wurde erstellt von PJM2880, 09.04.2004.

  1. #1 PJM2880, 09.04.2004
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke kaum daß der so weiß bleiben wird. Ich will doch stark hoffen, daß es noch Sponsoren gibt, die sich auf der Kiste verewigen wollen. :einfall:

    Was hat Skoda eigentlich mit den hinteren Türen angestellt? Sieht aus, als wenn sie jemand beim Aussteigen gegen nen Hydranten gerammt hätte... :zensur:
     
  4. pepa

    pepa Guest

  5. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Paasonen immernoch auf 6, Gardemeister kämpft darum, den 7. Platz zu halten. Zur Zeit ein Spitzenresultat.
    Aber Skoda war auf Schotter schon immer stark und zwei Finnen in Finnland tun nunmal ihr Ding.


    skomo
     
  6. Ivan

    Ivan Guest

    Ich hoffe vor allem, dass die Karre durchhaelt. Platzierung ist schoen und gut - jedoch viel viel wichtiger sind bei Skoda die Zeiten. Und hierbei ist die eigentliche positive Skodaueberraschung - Paasonen kann teilweisse die Zeiten von dem WM Spitzeneiter Sebastian Loeb fahren! Auch wenn der sicherlich keine optimales Auto und Spitzenform vorgezeit hat, ist es schon was - bedenke man dazu das Mordshochgeschwindigkeitstempo in Finnland... Endlich wird Skoda auch im TV nicht nur als Exote ganz hinten gezeigt!
     
  7. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Es ist vorbei, Paasonen auf 6, Gardemeister auf 8.
    Und, Ivan, das wirklich Wichtigste - KEIN AUSFALL !!!
    Gratulation an das tschechische Team und die finnischen Fahrer.


    skomo
     
  9. #8 fire fabia, 09.08.2004
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    WIR SIND STOLZ AUF UNSER TEAM!!!
    AUFS RALLYE TEAM

    Also wie meine Vorsprecher schon sagten:
    Passonen auf 6, Gardemeister auf 8 und A. Schwarz auf 12.
    Allerdings wurde Armin beauftragt auf Ankommen zu fahren, Jari durfte pushen und ist vor allem konstant schnell gefahren.
    Es gab zwar schon am ersten Tag 2 Promi Ausfälle: P.Solberg (Subaru)und Rovanperä(Peugeot)
    Aber das ist normal das auch Führende Ausscheiden, also ist P6 als wirklicher P6 anzusehen, und nicht als Glücksfall, das 2 Ausgeschieden sind.

    Auch Glückwunsch an Grönholm und Peugeot für den Sieg
     
  10. Ivan

    Ivan Guest

    Sind denn Paasonen und Gardemeisster nicht angekommen? Irgendwo zwischen den Privatfahrern ankommen ist nicht gerade das, was man sich wuenscht. Schwarz hat ueber Bremsen begklagt und ehrlich gesagt bekam er von den jungen ziemlich auf die Fresse. Das ist aber im Rallysport nichts neues.
    Natuerlich ist es endlich Erfolg fuer Skodateam, aber stolz darauf kann man noch nicht sein. Man bedenke, dass Gardemeisster die Punkte regelmaesssig schon mit Octavia gehollt hat und die galt als Weltmeisterin der Zuverlaessigkeit und Robustheit - bei Safari sogar mit Schwarz auf der Siegertreppe gewesen. So gesehen ist die Fabia WRC irgendwo auf dem relativem Octavialevel gefahren und von der Neuentwicklung erwarten wir doch wesehntlich mehr.
     
  11. #10 Flippus, 09.08.2004
    Flippus

    Flippus Guest

    Du vergisst 2 ganz wichtige Punkte:

    1. die anderen WRCs wurden auch weiterentwickelt. Ein Octavia bräuchte gar nicht mehr antreten. Die Privatfahrer würden sich totlachen (siehe Saarlandrallye)

    2. Der Fabia WRC fährt mit Homologation 2003, während alle anderen Homologation 2004 fahren.

    Skoda hat mit dem Fabia schon sehr überrascht... Sie sind mit dem Fabia nun da, wo sie mit dem Octavia niemals hingekommen wären...

    Schwarz hatte die Mission, den Fabia ins Ziel zu bringen. Daher auch nur 12.

    Ich weiß also nicht worüber Du Dich beschwerst... ;-)
     
  12. #11 fire fabia, 09.08.2004
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Punkt1:

    Jari kennt den Fabia WRC kaum, was wäre passiert wenn er das Auto auswendig kennt?

    Punkt2:

    Der Fabia WRC ist immer noch in der Erprobung

    Punkt3:

    Ich habe mich damals riesig über P3 für Skoda bei der Safari Rally gefreut. Allerdings war für den Octavia nie mehr drin mit den Fahrern(die auf keinen Fall schlecht waren, vielleicht hätte Sainz oder Grönholm mehr geholt), auch weil der Radstand sehr lang war und doch eher die Karosserie eines Peugeot 206 die Idealen Maße hat. Peugeot hat mit dem aktuellen 307 erst jetzt Erfolg. Der Fabia ähnelt dem 206 von den Abmaßen sehr. Das ist ein gutes Rally Fahrzeug schon vom Grundkonzept.
     
  13. Ivan

    Ivan Guest

    Ich habe ja auch geschrieben auf dem "RELATIVEM" Octavialevel.
    Damit war nicht die absolute Fahrleisstung gemeinnt, sondern die Platzierung in dem Startfeld.
    Was die Privatfahrer koennen oder nicht, haengt nicht nur von Autotyp. Die Unterschiede von Fabrikteams zu Privatfahrern sind so immens, dass ein privater 206Peugeot den Pace von einer WerksOctaviaWRC nicht mithalten konnte. Wenn jetzt irgendwo alte Octavias antreten sind sie natuerlich kein Mass der Dinge. Jedoch zu seiner Zeit stand Octavia in WM regelmaessig dort, wo Fabia in Finnland.
    Der Ziel der Fabiaentwicklung war sicherlich nicht wieder irgendwo hinten einzelne Punkte zu sammeln, sondern zwichen die erste Liga zu kommen. Und die heisst Peugeot, Citroen, Ford und Subaru. Seidem sich Hyundai zurueckgezogen hat gibt es eigentlich keine "Partner" in der zweiter Liga - obwohl Mitsubishi bisjetzt auch nicht besonders stark Krallen gezeigt hat.
    Die Erwartungen waren deutlich hoeher - angesagt waren ab und zu Bestzeiten bei den VPs... Nach dem Fiasko in letztem Jahr hat man sich bei Skodamotorsport mit vielen Leuten inclusive Chef Pavel Janeba verabschiedet.
    Hoffentlich bleibt es bei dem Trend nach oben, was ich Skoda natuerlich als Fan wuensche - die Vorstellung mit dem altem Motor war wirklich nicht uebel.
    Was Schwarz als Anordnung hatte, ist eigentlich egal - denn wen interessieren schon Plaetze oberhalb der ersten 10? Zur Ziel konnte auch ich den Wagen bringen - Paasonen und Gardermeister haben es auch geschafft, waren dabei jedoch entsprechend schnell. Aber natuerlich weisst man nicht, was bei Schwarzs Auto nicht alles geklappt hat - es muss also nicht unbedingt an seiner Fahrleisstung liegen.
    Stolz werde ich allerdings erst, wenn man um Sieg mitfahren kann.
     
  14. #13 Flippus, 09.08.2004
    Flippus

    Flippus Guest

    Selbst andere Werksfahrer werden von Privatfahrern geschlagen. Welche Erwartungen hat Skoda den vorausgesagt?

    Zu Schwarz: Ich denke schon, dass Gardemeister und auch JP schneller sind als Schwarz. Armin kann eben sehr gut entwickeln und die anderen beiden profitieren davon. Wenn Schwarz die Anweisung bekommt, das Auto ins Ziel zu bringen, dann wird er nicht mal 90% gefahren sein, während Toni und JP schon an die Grenzen des Fabias gegangen sind...

    Ich denke wir sollten abwarten wie es 2005 aussieht. Neuer Motor, neue Karosse etc. Homologation 2005 eben... :D

    Dann sehen wir, wo die Skodas wirklich stehen...
     
  15. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Was Schwarz gut entwickeln kann sind Airbags, Knautschzonen und Sicherheitszellen.
    Der ehemalige Audiman Mühlmeyer scheint die Geschichte allerdings gut im Griff zu haben. Bitter nötig nach dem Querelen im letzten Jahr und dem Wippen von Janeba. Wenn ich bedenke, was heute ehemalige Werksfahrer (F2-Weltmeister !!!) machen "dürfen", geht mir das Messer in der Tasche auf.
    Schauen wir mal, wie`s weitergeht. So richtig begeistert bin ich auch erst, wenn Skoda wieder wie früher seine Klasse dominiert :headbang:


    skomo
     
  16. Ivan

    Ivan Guest

    Paasonens Vorstellung ist wirklich excellent gewesen. Er ist mit dem Testauto gefahren und war seine Leisstungen waren teilweisse knapp hinten dem Ford - wie die Grafik gezeigt hat, war es meisst schneller als die Subarus.
    Mich hat vor allem gefreut, dass Skoda in den tv Berichten anscheinend das meistgezeigte Auto war - gerade wegen dem Sprung nach vorne.
    Haetten Paasonen oder Gardermeisster die Autos in den Graben gesetz, waere der Schwarzargument einigermassen angebracht - aber man hat ihm sicherlich nicht gesagt - "Fahr jetz gaaaanz langsam, Hauptsache komme ins Ziel." Trotzdem verstehe ich persoehnlich nicht unbedingt die Noetigkeit solcher Entscheidungen teamseits. Wenn das Auto auch aus dem Rennen waere (was bei 12tem Platz ja kaum ne Rolle spielt) kann man ja weiterhin fahren und Erfahrungen sammeln (natuerlich solange man das Auto wieder im Service hinkriegt)
    Jedenfalls freue ich mich schon auf Deutschlandrally - da wird wieder die dritte Fabia eingesetzt - diesmal mit dem Roman Kresta, der sich im Vorjahr durchaus gut im Privatteam durchgeschlagen hat.
     
  17. pepa

    pepa Guest

  18. #17 Flippus, 10.08.2004
    Flippus

    Flippus Guest

    ... ich schmeiss mich weg... :duspinnst:


    Ich denke mal, dass es hauptsächlich um das Testen ging und daher sollte auch nichts ans Auto kommen. Leider sind wir alle nicht so tief in der Fabia WRC-Welt, dass wir dies beurteilen könnten. Schauen wir einfach was die Zukunft bringt und freuen uns, wenn Skoda vielleicht bald seinen ersten Sieg bei einer Rallye feiert... :D
     
  19. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Hee, was ist los :keineahnung: ???

    Ich hab mit den Leuten ab und zu zu tun und leiste mir zu dem Thema eine eigene subjektive Meining.
    Frag 'nen tschechischen Monteur aus dem WRT, der darfs nicht, nichtmal zum Sonntag nachmittag privat beim Kaffee ....
    Frag 'nen Ingenieur, der grinst nur vielsagend und wechselt das Thema.
    Geht nur abends im Wirtshaus.


    skomo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Skoda-maniac, 10.08.2004
    Skoda-maniac

    Skoda-maniac

    Dabei seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern 67663
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² 1.6 FSI
    Kilometerstand:
    37000
    Hallo,

    also ich würde gerne noch mal zum Thema Aussehen zurückkommen:

    Also ganz in weiß gefällt mir der WRC nicht, mit schwarz - grünem Muster/Teilflächen hat er mir besser gefallen.

    Meine Idee wäre weiß als Grundfarbe, einen breiten schwarzen Streifen unten rundum (bis ca. Höhe Frontschürze), und einem grünen übergreifenden Muster.

    Was wären eure Stylingideen für den Fabia WRC??

    mfg

    Skoda-maniac
     
  22. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Entschuldigt das Abschweifen :anbeten:

    Weiß ist natürlich rechtpraktisch. Erstens bereits vorhanden und zweitens heizen sich durch den hohen Reflektionsgrad der Motoraum und die Fahrgastzelle nicht so auf.
    Blöd ist nur daß die Sponsoren weiße Schrift auf weißem Grund nicht so toll finden ....
    Ich könnte mir eine Kombination aus mattorange und schwarz vorstellen.
    Seit Jahren denke ich drüber nach, die tschechische Nationalflagge auf einen der Rapid zu lackieren, aber so richtig vorstellen kann ich es mir noch nicht.


    skomo
     
Thema:

Fabia WRC

Die Seite wird geladen...

Fabia WRC - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...