Fabia vibriert, wenn er kalt ist

Diskutiere Fabia vibriert, wenn er kalt ist im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mir ist seit längerer Zeit aufgefallen das mein Monte, wenn er kalt ist, leicht vibriert beim beschleunigen. Am auffälligsten ist es im 5. Gang um...

  1. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Mir ist seit längerer Zeit aufgefallen das mein Monte, wenn er kalt ist, leicht vibriert beim beschleunigen. Am auffälligsten ist es im 5. Gang um die 1500-2000 Umdrehungen. Nach kurzer Strecke, ca. 5km ist es völlig weg.

    Hat das jemand auch schon bemerkt? Es liegt nicht an den Reifen, denn ausgekuppelt ist es weg. Oder macht sich da das ZMS bemerkbar?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 07.09.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.832
    Zustimmungen:
    794
    Kilometerstand:
    115000
    Ist das nach so wenig Weg bei micht ganz durchwärmten Motor zu untertourig?
     
    schwisel gefällt das.
  4. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    für einen Diesel eher nicht...
     
  5. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    82000
    und das is erst seit kurzem? ich meine nämlich das es bei allen kalten motoren is das die noch ned so wirklich wollen, erst wenn se anfangen temperatur zu bekommen laufen se besser. kollege hat teilweise bei kaltem motor richtig probleme beim anfahren das er fast abwürgt, bzw das passiert ihm, mir is das damals beim polo oft passiert, kalter motor sehr instabil
     
  6. #5 dathobi, 07.09.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.832
    Zustimmungen:
    794
    Kilometerstand:
    115000
    Genau darauf wollte ich hinaus...
     
    schwisel gefällt das.
  7. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Die Sache bemerkte ich letzten Winter schon mal...Man merkt es nur wenn man nach ein paar Metern schon aus dem Ort raus ist. so bis ca 90 Km/h. Im Ort bis 50 km/h fällt das ja nicht auf. Ist mir nur Samstag wieder aufgefallen.
     
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    82000
    ich fahre die ersten 500m oder mehr immer mit höherer drehzahl, zb 50 im vierten gang statt im 5. immer um die 2000, da läuft der benziner stabiler als bei um die 1000, was im warmen zustand kein problem is, versuch das mal sparti. jetzt wirds morgens wieder kälter, kann ja sein das du das gefühl vergessen hast :P

    wenn ich bei kaltem motor aufs gas tret hab ich auch immer ne ganz wellige beschleunigung, aber man soll ja bei kalt eh kein vollgas geben, hat schon seinen grund
     
    schwisel gefällt das.
  9. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Dann wird das wohl so sein ^^
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    82000
    solange dein motor ned klingt wie nen hanomag traktor würd ich sagen das is normal 8)
     
  11. #10 niklasMA, 08.09.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Mich hat gewundert, dass Du das Vibrieren erst jetzt bemerkt hast, daher dachte ich, es habe sich verändert - was dann ohne Frage die Suche nach einer Ursache in Gang setzen sollte. Dass der TDI nach einigen km, wenn er mal richtig warm ist, insgesamt weicher und leiser läuft kann ich aber bestätigen. Andere hier, die diesen Motor schon länger fahren, können dazu sicher noch mehr Erfahrungen beitragen.
     
  12. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    alles über Leerlaufdrehzahl (wenn Motor kalt wird die durch die Motorsteuerung sowieso erhöht) ist nicht untertourig und soll bei fehlerfreiem Zustand nicht scheppern und klappern.
     
  13. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Nein habe es schon öfter bemerkt, nur ist es mir am We wieder besonders aufgefallen...da ich aber nicht immer gleich außerhalb der Ortschaft bin fällt es im Stadtverkehr nicht auf.
     
  14. #13 schwisel, 08.09.2015
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Also meiner ein 1,4 TDI hat die Probleme nicht ich fahr aber auch nicht unter 2000 Umin wenn die Kiste kalt ist und wenn er warm ist nicht unter 1350Umin .
     
  15. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Dann werde ich bei Gelegenheit mal die "Fahrweise" im Kaltzustand ändern...mal schauen ob sich da was ändert.
     
  16. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    82000
    weniger gas, vllt leicht höhere drehzahl, weiß grade ned wie das beim TDI is, beim benziner versuch ich eig bei 2000 zu bleiben, muss man rumprobieren
     
  17. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    Ich probiere das mal und berichte.
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    2000 bleiben?

    also max 2000 oder wie ist das zu interpretieren?
     
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    82000
    Irgendwie in dem rahmen bleiben, ich fahre morgen, hab drauf geachtet, mit 1700 ¹/min durch die straße, wenn ich mit warmen motor fahre sinds 1100 also irgendwie mit gang/Geschwindigkeitskombi spielen. Der Verbrauch is anfangs ja eh höher, daher interessiert mich das ned was ich auf den erst 500m verbrauch, wenn ich dann ausm dorf rausfahre fahr ich ja schon 80-100, aber im höchsten gang um/über 2000 ¹/min


    Das MAX sehe ich beim kalten motor bei 3000 1/min, das min auf den ersten hunderten metern bei ca 1500, allerdings spreche ich vom benziner, und selbst da merkt man wahrscheinlich je nach auto unterschiede. Dazu gesagt fahre ich nach meiner eigenen wissenschaft so wie ich meine der motor scheint glücklich, also keine quellen zur methode
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dünnbrettbohrer, 10.09.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    117000
    Meiner verbläst auf den ersten km derart viel Sprit, dass es mich wohl interessiert. Deshalb roll ich die ersten 2 km knapp 50 km/h mit 1200 U/Min im 6. Gang. Dabei läuft er ohne Last absolut seidenweich. Danach muss ich raus auf die B2 und um den Verkehr nicht ganz und gar aufzuhalten (05:30 Uhr) muss ich auf min 80 beschleunigen. Da er da immer noch am Katheizen und Kaltstartanreicherung ist, spürt man einen etwas raueren Lauf (muss man schon ganz genau drauf achten, dass man das merkt).

    Würde ich auf die ersten 2 km mit 2000 U/min. fahren, könnte ich das verbrauchsmäßig auf die restlichen 29 km zur Arbeit nie mehr reinholen! Beim Diesel siehts da evtl. etwas günstiger im Kaltstart aus. Aber Schütteln sollte sich auch der Diesel nicht. Div. Diesel-Dienstwagen, die ich bisher gefahren bin, haben unter ungünstigsten Bedingungen nach dem Kaltstart kaum Leistung und nageln. Stärkere Vibrationen hab ich noch nicht festgestellt.
     
  22. #20 TubaOPF, 10.09.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    3.071
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    123300
    Ihr seid doch alle doof. Wenn der Motor kalt ist, friert der. Und dann zittert er latürmich. Tut ihr das nicht, wenn euch kalt ist?

    *duck* ;)
     
    spacebacker und Keks95 gefällt das.
Thema:

Fabia vibriert, wenn er kalt ist

Die Seite wird geladen...

Fabia vibriert, wenn er kalt ist - Ähnliche Themen

  1. Bauanleitung Ladeboden Fabia 3 Kombi Modell 2017

    Bauanleitung Ladeboden Fabia 3 Kombi Modell 2017: Hallo, ich möchte mir gerne aus mdf Platten/vesenkbaren Kappscharnieren und Linoleumbezug einen doppelten Ladeboden für den Fabia 3 Kombi Modell...
  2. Octavia III Columbus 2 MIB 1 Touchscreenprobleme bei Kälte - behoben (?)

    Columbus 2 MIB 1 Touchscreenprobleme bei Kälte - behoben (?): Hallo, seit ca. 3 Monaten fahre ich einen Octavia 5e Combi 2.0 TDI mit dem Columbus 2 MIB 1 drin. Mir ist relativ früh aufgefallen, dass der...
  3. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  4. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  5. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...