Fabia vibriert beim Fahren und läuft unruhig

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Arap, 03.06.2004.

  1. Arap

    Arap Guest

    :keineahnung: Haben vor 3 Wochen Fabia 1,4TDI EU-Neuwagen gekauft und jetzt ist folgendes Problem aufgetreten:

    Ab ca. 1000km fing das Auto an unruhiger zu laufen und vibriert
    beim Fahren immer .Aber dies nur im 3.Gang bei 60km/h, und im
    4.Gang bei 70km/h.Wer hat so ein ähnliches Problem und kann uns
    weiterhelfen??????
    Waren schon bei Skoda die konnten aber keinen Fehler feststellen!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Da es ein neuwagen ist haste nur die möglichkeit dem händer mal kräftig auf die füsse zu treten oder ihn zu wechseln.

    Wenn das auto nen fehler hat, die deppen den aber nicht finden soll das ja nicht dein problem sein sondern das der werkstatt.

    Also abmarsch und meckern!

    leider ists nen import wagen, da kannst schlecht mit wandlung drohen...

    Benni
     
  4. Mai

    Mai Guest

    Habe das gleiche Problem-
    Skoda ist 2 Monate alt -
    2 mal beim Händler Reklamiert - Räder wurden ausgewuchtet -
    Hat nichts geholfen -
    Gestern holte ich Rat beim Kfz Gutachter -
    Nach einer Probefahrt bestätigte er das Lenkerflattern bei 80 bis 120 Kmh -
    Hat mir aber nicht weiter helfen können - ?(

    Im Forum taucht das Lenkerschlagen, Lenkerflattern, Vibrieren immer mal wieder auf. Scheint wohl ein Fabiaproblem zu sein.
    Auch ich wäre für Lösungsvorschläge dankbar.
     
  5. #4 turbo-bastl, 03.06.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Kann auch was dazu erzählen.

    Meiner ist BJ 11/00 und hat 94.500 km drauf. Ich fahre ihn seit 2 Mon. und 15 Tkm. Unlängst musste ich mal aus 140 bremsen und hatte eine ganz enorme Lenkradvibration, wirklich eklig. Gestern nacht bin ich aus Spanien nach Mainz gefahren, da war wieder alles ok.

    Ich habe da was gefunden - allerdings zum Occi:

    Quelle: http://www.autobild.de/aktuell/neuheiten/artikel.php?artikel_id=941&artikel_seite=0

    Frage von mir:
    Was bedeutet "Seitenschlag der Bremsscheiben"?
    Immerhin sind bei mir alle vor 10Tkm gewechselt wurden, kann das trotzdem die Ursache bei mir sein?
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo an alle,

    dieses Problem kann ich auch bestätigen. Mein Fabia läuft auf der Vorderachse extrem unruhig mit Sommerrädern. Bislang will man beim Freundlichen das Thema noch nciht recht wahrhaben.

    Werde wohl den Weg von Mai gehen...

    @mai: Wenn du dies als schriftliches Gutachten bekommst, würde ich damit direkt zu deinem Händler. Entweder gibt es dann eine vernünftige Einigung oder einen Anwalt...

    Gruß
    Andi
     
  7. #6 BadHunter, 04.06.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Nachdem mein Händler das Lenkradflattern zwischen 70 und 90 Km/h schon wesentlich minimiert hat (übrigens auch 1,4 TDi Bj 04) kann ich im Moment gut damit leben, manchmal merk ich es selbst nicht mehr... Aber bei der ersten Inspektion wird er sich das nochmal gründlich vornehmen, wenns dann nicht weg ist, dann sehen wir mal weiter...

    OK, vielleicht sollte ich sofort hin, der Händler wollte letztens auch gleich einen Termin abmachen, aber ich hab das dann für die erste Inspektion vorgeschlagen...
    Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, dann sollte ich vielleicht doch für die nächste Woche noch einen Termin machen, Wandlung ist ja auch noch möglich...

    Gruß, Jens
     
  8. #7 rehwald, 04.06.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    Wär ja auch schlimm wenn er im stehen flattert :rofl:

    Das tritt gelegentlich zu tage, wenn man eine starke Vollbremsung aus hoher Geschwindigkeit machte, oder mit ständigem Bremsen durch die Berge zuckelt und die Scheiben auf Temperaturen jenseits von gut und böse bringt. Im Grunde bekommen die Scheiben dann an einer Stelle eine Unwucht (einen kleinen Seitenschlag halt), ist leider im Gegensatz zu den Rädern nicht auszuwuchten.

    Aber generell würd ich mir mal die ganzen Treaths zum Thema Spur und Sturz und deren Einstellung mal zu Gemüte führen, da sind viele Hinweise, aber irgendwie keine wirkliche Lösung dafür zu finden.

    Also fröhlich zum Freundlichen und :pirat: (vielleicht beeindruckt ihn das ja)
     
  9. #8 Achim G., 04.06.2004
    Achim G.

    Achim G. Guest

    @ rehwald

    Das ist so nicht ganz richtig! Es muss nicht immer der Fahrer schuld sein.

    Dieses Flattern kann nicht nur durch "schlechte Behandlung" der Bremsscheiben hervorgerufen werden. Das kann schon durch ganz "normales" Bremsen passieren und ganz ohne Überhitzung, dass sich Bremsscheiben verziehen und dann der Grund für das Flattern sind. Es kann z.B. auch beim Durchfahren einer Wasserpfütze nen Wasserschwall an die BS kommen und schwups ist das Ding durch die einseitige Abkühlung verzogen. Aber auch "normaler" Gebrauch genügt manchmal schon, dass mit zunehmenden Alter die Dinger flattern. Es gibt halt Bremsscheiben, die da nicht so anfällig sind und welche, die anfälliger sind tja und nachdem die BS ja ein Verschleißteil ist und im seltensten Fall dieser Effekt gleich nach der Auslieferung auftritt ists den Herstellern auch nicht so arg wichtig, ob die Flatterei anfängt oder nicht, weils ja eh der Kunde zahlen muss...


    Übrigens einen ganz kleinen (nicht spürbaren) Seitenschlag sollte jede Bremsscheibe haben, damit die Bremsklötze wieder von der Scheibe weggedrückt werden.

    Grüße
    Achim
     
  10. #9 BadHunter, 04.06.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000

    Hallo Achim,

    also, bei meinem Fabia hatte ich das Lenkradflattern schon direkt nach der Abholung beim Händler, auf der Fahrt nach Hause.

    Einen Tag später wurde die Reifen runtergenommen und neu aufgezogen, aber ganz weg ist es immernoch nicht (km-Stand jetzt nach 5 Wochen: 3000)

    Na ja, vielleicht kriegen die das ja nächste Woche in den Griff...

    Gruß, Jens
     
  11. #10 Achim G., 04.06.2004
    Achim G.

    Achim G. Guest

    @ Bad Hunter

    Klingt wirklich übel...

    Lass Dir im Notfall die kompletten "drehbaren" Teile im Vorderachsbereich wie Antriebswellen, Radnaben, Bremsscheiben usw. tauschen und gib nicht auf, wenn se Dir sagen, sie können nicht mehr tun! Wird gerne probiert und manch ein Kunde findet sich damit ab.

    Bei nem nagelneuen KFZ darf sowas einfach nicht passieren. Aber wie gesagt auch Antriebswellen können ne Unwucht haben und wenn die Wuchtabteilung im Werk am Vortag nen harten Geburtstag hatte kann sowas schon sein. (Wenn ich mir meinen Fabia betrachte, war sogar das ganze Werk besoffen...)

    Hast aber im Moment den Vorteil, dass beim Händler (bis zum 6.Monat) die Beweislast liegt und er praktisch garnicht anders kann, als zu tauschen, bis es vorbei ist oder den Wagen zu wandeln...

    Na denn viel Glück!

    Grüße
    Achim
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 rehwald, 04.06.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    @Achim G.:

    Das sollte aber nicht schon nach 10.000 Kilometern passieren, da sind die Scheiben eigentlich noch zu dick und noch nicht genug in Ihrer Struktur geschädigt damit sowas auftritt (es sein denn man fährt grundsätzlich wie Sau :veilchen: Hat zum Beispiel mein Bruder hinbekommen. Nach 8000 Kilometern war weder von den Steinen noch von der Scheibe viel zu erkennen, auf der Vorderachse alles weggeschliffen was nur runtergeht. Noch 4 Milimeter bis der Kolben direkt gebremst hätte :graus:, war allerdings ein Franzose).

    Ich hatte dagegen den Fall das nach 12.000 km (Steine und Scheiben waren neu) ein Stein einseitig abgefahren war, alle anderen sahen noch wie neu aus. Hab dann auch von der Werkstatt komplettwechsel von Steinen und Scheiben bekommen, brauchte dann nur einen anteiligen Arbeitslohn von 35 damaligen DM bezahlen.

    Davon mal ab, an meinem Fabia rüttelt gar nix (nur die Armatur am Cockpit knarrt, aber vielleicht hilft da ja :motzen:. :D)
     
  14. #12 Achim G., 04.06.2004
    Achim G.

    Achim G. Guest

    @ rehwald

    Glaub einfach, dass sich genügend Skoda-und VW-Fahrer (frag mal im Octavia - Forum wg. Bremsscheiben) nicht täuschen können und dass das ganz oft sogar noch vor 10000 Kilometern Fahrleistung auftaucht ob es sein dürfte/sollte oder nicht is doch unwichtig. Natürlich darf es nicht, -ist aber einfach so...

    Grüße
    Achim
     
Thema:

Fabia vibriert beim Fahren und läuft unruhig

Die Seite wird geladen...

Fabia vibriert beim Fahren und läuft unruhig - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  3. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....