Fabia stirbt fast ab

Diskutiere Fabia stirbt fast ab im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, haben nen Fabia mit dem 1,4Liter 75PS Motörchen. Läuft super, nur eine kleine Meckerstelle hat er: Wenn ich am Berg einparke und...

  1. #1 Papst78, 07.10.2010
    Papst78

    Papst78

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 10/2006 Limo 1,4 Liter 75 PS
    Hallo,

    haben nen Fabia mit dem 1,4Liter 75PS Motörchen. Läuft super, nur eine kleine Meckerstelle hat er: Wenn ich am Berg einparke und rangieren muss gebe ich zwar ein wenig Gas aber eben auch nicht volle Pulle. In manchen Situationen wenn ich dann das Lenkrad einschlage, sackt die Drehzahl ab, sodass das Auto fast abwürgt. Es ist eben auffällig, wenn die Servo arbeiten muss, ist die Drehzahl zu wenig. Kann man da was einstellen oder nicht?



    Papst
     
  2. S

    S Guest

    Hallo! Die Servopumpe zieht beim Rangieren eine ganze Menge Strom und
    der muss natürlich produziert werden.

    Einstellen kann man da nichts, gewöhn dich einfach dran und gib etwas mehr Gas.

    MfG

    Nachtrag: Sollte es aber wirklich "so extrem" mit dem Absacken der Drehzahl sein,
    würde ich den Lenkwinkelsensor als Verursacher ansehen.
     
  3. #3 FelixBernhard, 07.10.2010
    FelixBernhard

    FelixBernhard

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78667 Villingendorf Fuchsbühl 11 78667 Villingendo
    Fahrzeug:
    Skoda fabia Combi Extra, 74kW
    Werkstatt/Händler:
    Vatterott, Holzminden
    Kilometerstand:
    92000
    Aufgrund des Baujahrs schließ ich mal darauf, dass du einen 16V / Beziner hast?

    Meine Mutter hat einen Polo 9n3 - den hab ich auch schonmal abgewürgt, als ich in unsere Einfahrt fahren wollte. Diese blöden Benzinder hört man ja auch nicht mehr, wenn man nen bissl Musik an macht. Bin froh, dass ich nen Diesel fahre - den kann man sogar spüren! :D

    Kannte es bislang nur vom - zwar stärksten - Dreizylinder meines Vaters, dass man am Berg stets etwas Gas geben muss, damit er nicht ausgeht (vorallem nach Standzeit). Mein 1.9 TDI hingegeben fährt auch im 3. gemütlich Berge hoch, ohne dass ich Gas geben muss, oder der Motor "hart schlägt".
     
  4. #4 thomtisch, 11.10.2010
    thomtisch

    thomtisch Guest

    Hallo,

    hab auch das 1.4 16V "Motörchen" und bin eigentlich auch zufrieden, bis eben auf das Anfahren.
    Mach Dir keine Sorgen, das scheint normal zu sein. Gib einfach mehr Gas. Hört sich zwar blöde an (für die Anderen, die dabei neben Dir stehen ;) ) aber anders geht es eben nicht. Steh mal im Stau bergauf mit Deinem Fabi, dann weißt Du, was ich meine...

    Siehe auch
    Fabia I - Kupplung
     
Thema:

Fabia stirbt fast ab

Die Seite wird geladen...

Fabia stirbt fast ab - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009)

    EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009): Hallo, ich verkaufe meine 2 Jahre alten und nur auf 2 Urlaubsfahrten benutzte EMUK-Spiegel, incl. Diebstahlschutz. Artikel Nr. 100 158 Seat...
  2. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  3. Privatverkauf Abgasanlage ab Kat Superb II 3T5 Combi 3.6 VR6

    Abgasanlage ab Kat Superb II 3T5 Combi 3.6 VR6: verkaufe o.g. Abgasanlage Alter: 4 Jahre Laufleistung: 43.000 km Preis: 400,00 Euro VB Ein Versand ließe sich bestimmt möglich machen. viele...
  4. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...
  5. Kaufberatung Fabia Kombi Benziner

    Kaufberatung Fabia Kombi Benziner: Hallo zusammen, wir überlegen, den Fabia Kombi 1.2 HTP meiner Frau auszutauschen, da aktuell derart viele Reparaturen anstehen und noch weitere...