Fabia springt nach Start/Stop nicht mehr an

Diskutiere Fabia springt nach Start/Stop nicht mehr an im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ihr Lieben, bevor ihr mich killt, ich habe vorher gesucht, aber immer nur gefunden, das die Start/Stop Automatik nicht funktioniert und das...
Kessi

Kessi

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
543
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
Kilometerstand
52750
Hallo ihr Lieben,
bevor ihr mich killt, ich habe vorher gesucht, aber immer nur gefunden, das die Start/Stop Automatik nicht funktioniert und das Auto nicht abschaltet.

Bei mir schaltet der Fabia 3 ab, aber er schafft es nicht, sich dann wieder selber zu starten. Ich war damit bereits in der Werkstatt, die an der Start/Stop etwas programmiert? haben. Erst war es so, das er lange Geräusche gemacht hat, beim Start Versuch, es aber nicht geschafft hat. Die Meldung lautete: Motor manuell starten. Hab ich probiert, ging ebenfalls nicht. Fahrertür einmal auf und wieder zu und ich konnte ihn wieder starten.

Jetzt nach dem Werkstattbesuch ist es so, das er nur ein Geräusch für 1 Sekunde macht, als würde er es nicht mal richtig versuchen zu starten, startet auch nicht, selbe Meldung im Display, ich soll manuell starten, manuell starten geht aber nicht. Fahrertür auf und wieder zu geht ebenfalls nicht mehr. Ich muß einmal aussteigen und abschließen, wieder aufschließen, dann kann ich ihn wieder starten.

Der Mist ist, das da wo ich arbeite im Moment Hochbetrieb ist, Überstunden ohne Ende und ich im Moment keine Zeit habe, zur Werkstatt zu fahren. Hab es mit denen auch schon abgeklärt, das im Januar ein Termin ausgemacht wird. Die wollen mein Auto dann zwei Tage behalten. Ich glaub ich spinn. 2 Tage???

Die Batterie kann eigentlich nicht schwach sein, dann würde er ja gar nicht aus gehen und es anzeigen im Display, das Start/Stop nicht verfügbar ist. Fahr auch 2 mal die Woche eine lange Strecke von einfach 80km Landstraße, wo die Batterie schön laden kann.

Er geht problemlos aus, nur an geht er halt nicht mehr, wenn er selber wieder starten will.
Wenn ich ihn per Kupplungspedal wieder starte und die Ampel nur gaaanz kurz rot war, dann geht es. Hab den Diesel mit 77kw - 5 Gang, 4,5 Jahre alt. Ich benutze die Start/Stop Automatik sehr selten, nur wo ich weiß, die Ampel ist ewig lange rot oder wenn ich beim MC Donalds rein fahre und kurz warten muß. Im Monat benutze ich sie ca. 3-5 mal, im Moment natürlich gar nicht mehr.

Lange Rede kurzer Sinn, ich dachte, ich frag mal hier nach, ob jemand weiß, was das sein könnte oder ob jemand etwas ähnliches hatte oder gehört hat.
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.735
Zustimmungen
410
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
32000/157000
Baujahr 2015 gabs Probleme mit dem ZMS. Fahrzeug springt bei S/S teilweise nicht mehr selbst an.
Dabei gibt es keine Meldung im Fehlerspeicher.
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.735
Zustimmungen
410
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
32000/157000
Ist auch wieder richtig.
Gab aber schon einige, die das Problem ZMS hatten, hier im Forum. Meiner einer war auch dabei.
 
Kessi

Kessi

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
543
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
Kilometerstand
52750
Vielen Dank. Die Suche aufs gesamte Forum habe ich nicht ausgeweitet. Dieses Update für das Batteriemanagement hatte ich auch schon. Fehler wird keiner angezeigt im Display oder im Amundsen. Batterie kann auch nicht schwach sein, wenn es hier morgens unter 0 Grad sind, springt er ganz normal an. Bin noch am lesen von dem Link. Genauso ist es bei mir auch, nur ich hab keinen Automatik. Vielleicht sollte ich das mit dem Video auch machen und meinem Händler schicken. Der Fabia hat 5 Jahre Garantie und die laufen nächstes Jahr Ende Mai oder Juni aus. Daher möchte ich das dringend vorher geklärt bzw. repariert haben.
 
Kessi

Kessi

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
543
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
Kilometerstand
52750
Naja, ich hoffe, die klären das noch vor Ablauf der Garantie. Es sind ja "noch" 6 Monate Zeit und beim letzten Mal hatte ich es ja schon reklamiert und es wurde etwas eingestellt oder programmiert, was ich sogar bezahlen mußte. Waren aber nur 20 Euro, daher hatte ich keine Lust, da noch ewig zu Diskutieren. Hab aber diesmal gleich gesagt, das ich nicht erneut bezahlen werden, da der Wagen noch Garantie hat.
 

Gast54203

Guest
Schätze Skoda Garantie? Dann direkt an Skoda Deutschland wenden und erklären das die Werkstatt daran nicht interessiert ist.
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.735
Zustimmungen
410
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
32000/157000
Lass die Werkstatt nach dem ZMS schauen, gibt einen Eintrag im Skoda-System, der Mangel ist bekannt. Das mit der Garantie hört sich in dem Fall guuuut an. Notfalls musst du den Händler wechseln, diese Reparatur ist nicht billig. Lass dich nicht vertrösten.
 
Kessi

Kessi

Dabei seit
25.04.2015
Beiträge
543
Zustimmungen
121
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 Limo Style 1.4 TDI 105PS MJ2016
Kilometerstand
52750
Naja, nicht ernst nehmen, kann man nicht direkt sagen. Ich denke mal, das sie bei der ersten Reklamation nichts gefunden haben, irgendwas eingestellt haben, weil das Verhalten ja jetzt anders ist (schlimmer als vorher) aber bei ihnen bei der Probefahrt passte es erstmal, also gingen sie davon aus, das der Fehler behoben ist. Sie wollen ja einen neuen Versuch wagen, sobald der Weihnachtsstreß bei mir auf Arbeit vorbei ist. Ich werde das am Wochenende mal filmen und denen schicken und sie bitten, es zu Skoda weiter zu leiten. Mal sehen, wie sie darauf reagieren, ob sie das überhaupt machen und dann sehe ich weiter.

Lass die Werkstatt nach dem ZMS schauen, gibt einen Eintrag im Skoda-System, der Mangel ist bekannt. Das mit der Garantie hört sich in dem Fall guuuut an. Notfalls musst du den Händler wechseln, diese Reparatur ist nicht billig. Lass dich nicht vertrösten.
Was heißt ZMS genau?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.735
Zustimmungen
410
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
32000/157000
ZMS, Zweimassenschwungrad, besagtes wird gegen Einmassenschwungrad getauscht
 
Herwyn

Herwyn

Dabei seit
21.04.2009
Beiträge
783
Zustimmungen
134
Ort
45326 Essen NRW
Fahrzeug
seit März '20: Fabia³ Combi 1,4 TDI, EZ 10.16
Kilometerstand
59330
Hey Kessi,

was ist denn aus deinem Problem geworden?
Konnte die Werkstatt es denn letztendlich beheben? Und woran hat es gelegen?
Und was hat es mit diesem Zweimassenschwungrad auf sich? Kann ich mir a) nichts Sinnvolles drunter vorstellen und b) erschließt sich mir aufgrund des Namens nicht, was das mit dem Problem zu tun haben sollte...

irritierte Grüße vom Herwyn

HY#772
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.735
Zustimmungen
410
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
32000/157000
@Herwyn
denke das ist dieses Problem gewesen.
 
Thema:

Fabia springt nach Start/Stop nicht mehr an

Fabia springt nach Start/Stop nicht mehr an - Ähnliche Themen

Skoda Fabia Einparksensor funktioniert nach Batteriewechsel nicht mehr, woran kann das liegen?: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Skoda Fabia Baujahr 2015. Der Wagen stand jetzt eine längere Zeit, Batterie funktionierte zwar, aber zeigte...
Probleme mit Start/Stop "Energieverbrauch hoch": Hallo, ich fahre einen Superb Combi 1,5 TSI,Baujahr 2019. Schon seit längeren leuchtet nach dem Startvorgang die EPC Leuchte auf und es kommt die...
Problem mit Start-Stop und Assistenz-Menu in Kombi-Instrument-Display: Hallo, Ich besitze eine Skoda Superb III Kombi und ich habe eine kleine Störung. Seit dem Kauf (Gebrauchtwagen) hatte ich ein Problem mit Lenkrad...
Manuelles Starten nach Start-Stop-aus: Hallo, ich fahre einen 1,5TSI mit DSG aus Januar 2019. Normalerweise lasse ich die Start-Stop-Option so wie sie ist. Sprich an der Ampel geht der...
fabia II 1,2 tdi greenline Verbrauch, start stop: hallo, nach langer Zeit möchte ich mal wieder die Klugheit der community in Anspruch zu nehmen versuchen. Jedenfalls war ich vom PD 1,9 TDI VW...
Oben