Fabia Sport und Dekra, ein Weihnachtsmärchen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Naserot, 28.11.2011.

  1. #1 Naserot, 28.11.2011
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Heute musste unser Sport zur ersten HU.

    Fröhlich hin und Tagesgruß entboten: "Guten Morgen, unser Fahrzeug muss über'n TÜV."

    "Da sind Sie hier verkehrt, dann müssen Sie zum TÜV, wir machen hier nur Hauptuntersuchungen!" ?!? .... Ah ja

    "Fahrzeugschein!" (rübergereicht)

    "Fahrzeugschlüssel!" (rübergereicht)

    Dekra-Mensch fuhr das Fahrzeug in die Halle. Danach geheime okkulte Untersuchungen ohne Erklärung.

    Zurück im Büro: "Das Fahrzeug hat geringe Mängel, schauen Sie mal bei der Werkstatt vorbei. Das macht 87€!"

    "Was für Mängel denn?"

    "Der Verbandskasten ist abgelaufen, die hintere Bremsscheibe ist leicht rostig!" ?!?

    "Sie haben sich den Verbandskasten doch gar nicht angeschaut."

    "Der ist meistens abgelaufen!"

    Rausgeholt, vorgezeigt, war natürlich nicht abgelaufen. Daraufhin druckte er den Prüfbericht neu aus.

    "Und die Bremsen? Wenn ich jetzt mal kurz um den Block fahre und richtig bremse (Fahrzeug stand vor HU Termin vier Tage unbewegt und wurde gerade die 1,5km zur Dekra gefahren), dann ist die Scheibe doch wieder blank, oder?"

    "Ja, aber wenn Sie das denn erneut überprüft haben wollen, kommt eine Nachprüfung zustande, die kostet dann nochmals 87€!"

    Habe denn darauf verzichtet und mir meinen Teil gedacht.

    Als ich den Kopf schüttelte über diese Aussage, meinte er noch lapidar: "Das gibt es nicht, dass ein Skoda ohne zumindest geringe Mängel die HU schafft!"

    Werde den Kombi im Januar mit Sicherheit zum TÜV bringen .........

    Dekra? NEIN DANKE!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Auf dass es dir beim TÜV oder bei welcher Konkurrenz auch immer du zukünftig aufschlägst besser ergehe. Individuelle Fehlleistungen alla:
    sind zum Glück aber die Ausnahme und quer Beet anzutreffen, ganz egal, welche Farbe der Kittel hat.

    Den Witz mit TÜV gibt es hier nicht, habe ich mir in meiner Zeit als Prüfer auch in ähnlicher Weise auch ab und an mal "gegönnt", allerdings haben wir immer gesagt: "Hier gibts keinen TÜV, hier bekommen Sie einen DEKRA." Der verdutzte Blick der Kunden ist das schon wert. :D

    An deiner Stelle würde ich mich bei der DEKRA beim Technischen Leiter der Überwachungsoranisation in Stuttgart beschweren. Nicht wegen der Bremsscheibe, die ist halt mal rostig, kann man ja fast nix gegen sagen. Die Sache mit dem Verbandskasten ist aber ein dreistes Ding und das bei dem Typen vll. System, damit er sich seine Mangelstatistik etwas hoch puscht. Das hat nix damit zu tun, dass er dafür nen Bonus bekäme, sondern im Gegenteil, er bekommt vll. keinen Ärger, weil er nicht (unterdurchschnittlich) auffällt.
     
  4. #3 pietsprock, 28.11.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Die Geschichte mit dem Verbandskasten ist natürlich klasse ...

    Mein Fabia kam mit 3 Jahren nicht sofort beim TÜV über die HU, da mit Einbiegen auf den Hof die Airbag-Leuchte aufleuchtete - gravierender Mangel, keine Plakette...

    Zwei Stunden später, nach Fehlerauslesung in der Werkstatt, Plakette bekommen ohne Mängel... Gekostet hat die Wiedervorstellung am gleichen Tag damals nichts... scheinbar hat sich das geändert.... Beim ersten TÜV-Termin hatte mein Fabia übrigens exakt 210.000 KM auf dem Tacho...

    Seitdem sind 4 HUs gefolgt, die alle durch die Dekra durchgeführt worden und immer ohne jegliche Mängel endeten... zuletzt mit gut 835.000 KM auf dem Tacho....


    Gruß und viel Spaß bei den nächsten HUs
    Peter
     
  5. #4 Style-Edition-2007, 28.11.2011
    Style-Edition-2007

    Style-Edition-2007

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taucha bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 RS Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Weber
    Kilometerstand:
    55.000
    Liest sich wie eine Komödie, is das wirklich so passiert?
     
  6. #5 Naserot, 28.11.2011
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    also schlag mich nicht, es könnten so evtl drei bis vier Worte mehr gewesen sein.

    Höflichkeitsfloskeln oder der Tagesgruß waren mit Sicherheit nicht dabei.

    Jetzt, wo ich nochmals genau nachdenke:

    Als ich reinkam, schaute er nach ca. 30 Sekunden von seinem Zettel hoch und sagte:"Ja?"

    Und zum Schluss noch:

    "Ich mache jetzt das hintere Tor auf, da können Sie rausfahren."



    Also insgesamt 12 Worte mehr
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Kann schon so laufen, kann aber auch anders laufen:

    Eine Freundin kommt zu mir und fragt: "Duhu, mein Auto muß zum TÜV, wie geht’n das?”

    Diese liebreizende Hilflosigkeit treibt die Antwort wie von selbst aus meinem Munde:

    "Wie, Du warst noch nie beim TÜV? Wie alt ist denn dein Auto?”

    "Mein Auto ist drei Jahre alt, und heißt Sven!”

    "Aha, na dann brauchst du dir doch keine Sorgen machen, das ist doch ein Selbstläufer, kein Problem.”

    "Und wie geht das jetzt?”



    "Wo muß ich denn da hin?”

    "Zum TÜV.”

    "Wo ist der denn?”

    "In Franfurt Nähe Rebstock, Adresse und Telefonnummer steht im Telefonbuch.”

    "Wo?”

    "Okay, ich such’ sie raus.”

    Augenaufschlag. "Danke!”

    "Hier ist sie.”

    "Was muß ich denn da sagen?”

    "Guten Tag!”

    "Und dann?”

    "Dann lässt du dir einen Termin geben, um Dein Auto vorzuführen!”

    "Wie mach ich das denn?”

    "Mündlich!” (Ich weiß auch nicht, warum ich gerade jetzt an was ganz anders denken muß …)

    "Und wie teuer ist das?”

    "Kannst du doch gleich mit erfragen!”

    "Geht das nicht billiger?”

    "Du weißt doch noch gar nicht, wie teuer es wird.”

    "Sollte ich nicht lieber den TÜV in der Werkstatt machen lassen?”

    "Klar, wenn du zuviel Geld hast!”

    "Ne, aber wenn nun was gemacht werden muß, dann können die das doch gleich mit machen.”

    "Wie alt war dein Hobel noch gleich?”

    "Mein Auto heißt Sven und ist drei Jahre alt.”

    "Und was bitteschön, soll an einem drei Jahre alten Auto defekt sein?”

    "Weiß ich doch nicht!”

    "Ist dir denn irgend etwas aufgefallen, was nicht funktioniert?”

    "Nein, aber kann doch trotzdem sein.”

    "Na, die einfachen Sachen wie Beleuchtung kannst du doch wohl selbst kontrollieren, oder?”

    "Wie denn, ich sitze doch im Auto.”



    "Und was machen die so beim TÜV?”

    "Zuerst fährst du zur Beleuchtungs- und Bremskontrolle.”

    "Ich will aber nicht fahren, können die das nicht machen?”

    "Wenn du freundlich fragst, wird dir sicher jemand helfen.”

    "Und wenn nicht?”

    "Dann musst Du nur das tun, was der Prüfer dir sagt.”

    "Was denn?”

    "Na, Licht anschalten, und so weiter.” Meine Gedanken schweifen ab. Ich sehe Sie beim TÜV. Sie mit ihrem *Sven* in der Halle…

    Prüfer: "Bitte das Abblendlicht einschalten!” Scheibenwischer gehen an.

    "Licht bitte, nicht den Scheibenwischer!” Scheibenwischer auf Stufe zwei.

    "Licht bitte!” HUUUUUUP! Prüfer macht einen Haken an Prüfpunkt *Signalhorn*.

    "Können Sie jetzt bitte das Abblendlicht einschalten?” Licht geht an.

    "Jetzt bitte Fernlicht!” Scheibenwisch-Wasch-Automatik reinigt die Frontscheibe.

    "Fernlicht bitte!” Scheibenwischer aus, Nebelleuchten an.

    "Das Fernlicht bitte!” Nebelleuchten und Fernlicht an.

    "Danke, jetzt bitte Blinker rechts!” Scheibenwischer wieder an.

    "‘Tschuldigung!” Blinker links an.

    "Warnblinklicht!” Gebläse Stufe drei.

    "Warnblinker bitte!” Alle Lichter aus, Warnblinker an.

    Prüfer geht zum Heck von *Sven*.

    "Bitte Fahrlicht einschalten!” Scheibenwischer an.

    "Fahrlicht bitte!” Licht an, kurzes Hupen.

    "Danke, jetzt rechts blinken!” Heckscheibenwischer an.

    "Bitte rechts blinken!” Rechter (!) Blinker an.

    "Danke, jetzt links!”

    "Was denn links?”

    "Blinken!” Rechter Blinker an.

    "Links bitte!”

    "Hab’ ich doch!”

    "Andere Seite!” HUUUUP!

    "Bitte links blinken!” Linker Blinker an.

    "Warnblinker bitte!” Warnblinker an, Prüfer überrascht.

    Prüfer geht zur Motorhaube von *Sven*.

    "Bitte Motorhaube auf!”

    "Bitte?”

    "Die Motorhaube bitte entriegeln.”

    "Wie denn?”

    "Da ist ein kleiner Hebel, den bitte ziehen!” Tankdeckel schwenkt auf.

    "Den anderen!” Kofferraum wird entriegelt.

    "Den anderen, vorne im Fußraum!”

    "Aua, mein Fingernagel!” Motorhaube auf.

    Prüfer beugt sich in den Motorraum. HUUUUP. Prüfer stößt sich den Kopf.

    "‘Tschuldigung!” Prüfer schließt die Motorhaube und kommt an die Fahrertür.

    "Bitte aussteigen!”

    "Aber ich hab’ mich doch entschuldigt …!”

    "Ich möchte den Wagen zum Bremstest fahren, also steigen Sie bitte aus!”

    Prüfer schwingt sich in *Sven*, startet den Motor und fährt zum Bremstest.

    Sie bleibt irritiert stehen. Hinterradbremstest. Sie steht noch immer wie angewurzelt. Prüfer beugt sich aus dem Fenster.

    "Sie können schon mal durch den Gang in die andere Halle gehen, ich komme da gleich hin!”

    "Bin ich schon fertig?”

    "Nein, er muss noch auf die Bühne, und ASU fehlt auch noch!”

    "Wohin soll ich gehen?”

    "Da durch die Tür, den Gang geradeaus in die andere Halle am Ende des Ganges, ich komme gleich dahin!”

    "Und mein Auto?”

    "Damit fahre ich in die andere Halle.”

    Sie geht durch den Gang in die andere Halle und stellt sich auf den freien Platz. Der Prüfer fährt *Sven* zur Bühne. Mit einer Lampe und dem Prüfbogen verschwindet der Prüfer unter *Sven*. Die Prüfung der Vorderradaufhängung mittels der pneumatischen Rütteleinrichtung wird abrupt durch einen markerschütternden Schrei gestoppt. Irritierte Blicke der beiden Prüfer und des Herren vom Auto nebenan.

    "Was tun Sie da? Sie machen mein Auto ja kaputt! Lassen Sie das gefälligst!”

    "Aber ich muss doch die Achse prüfen, und das ist die dazu vorgesehene Einrichtung!”

    "Aber das sieht gefährlich aus.”

    "Frollein, wenn Sie das nicht sehen können, gehen Sie doch in die Wartehalle und trinken einen Kaffee!”

    "Und Sie reißen hier an meinem Sven herum, wie?”

    "Ich mache nur meinen Job.”

    "Ich bleibe!”

    "Gut, aber ich muss jetzt die Vorderachse prüfen.”

    "Seien Sie vorsichtig!”

    Nachdem auch diese Prüfung bestanden ist, wird *Sven* wieder auf die eigenen Räder gestellt.

    "Jetzt fahren Sie bitte hier heraus, dann rechts um die Halle zur ASU.”

    "Wohin?”

    "Zur ASU!”

    "Links?”

    "Nein, rechts herum bitte!”

    "Nicht links?” Prüfer geht schweigend zur ASU-Halle. Sie fährt also zur ASU-Halle.

    "Lassen Sie den Motor bitte an, damit er warm wird!” Vollgas im Leerlauf.

    "Es reicht, wenn sie ihn einfach im Standgas laufen lassen!” schreit der Prüfer gegen *Sven* im roten Drehzahlbereich an.

    "WAS?”

    "S-T-A-N-D-G-A-S!” *Sven* beruhigt sich wieder.

    "So, bitte vorfahren, Motor anlassen”

    "Wieso, der Motor ist doch an?!?”

    "Fahren Sie bitte vor …!”

    Unter einem aus technischer Sicht extrem ungünstigen Verhältnis von Drehzahl zu Geschwindigkeit bedingt durch schleifende Kupplung
    bewegt *Sven* sich langsam in die angewiesene Position. Sie stellt den Motor aus.

    "Ich bat Sie doch, den Motor laufen zu lassen!”

    "‘Tschuldigung …”

    Nachdem *Sven* sich wieder beruhigt hatte, tat der Prüfer, was der Job von ihm verlangte. Sie stand mit einer anteilig schwankenden Mischung aus Neugier, Furcht und Argwohn daneben. Gerade überwog der Argwohn-Neugieranteil, und sie drückte zeitgleich mit der Frage "Was ist denn das für ein Knopf?” auf den Reset-Knopf des Prüfgerätes. Der Prüfer wurde jetzt etwas blass, denn die Prüfung war fast am Ende, als dies passierte. Jetzt musste er noch einmal von vorne beginnen. Schließlich gelang aber auch diese Prüfung, und *Sven* bekam seine Plaketten. Über das weitere Schicksal des Prüfers ist nichts Neues bekannt. *Sven* fährt derweil wieder durch die Lande, am Steuer meine Bekannte, die immer links hupt, wenn rechts die Scheibe beschlagen ist, auf dem Weg zu neuen Abenteuern.
     
  8. #7 martin0909, 28.11.2011
    martin0909

    martin0909

    Dabei seit:
    13.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW, Golf IV, 1,9TDI 77kw
    Kilometerstand:
    38000
    also ich kenne es so, dass eine Nachprüfung 5€ inkl. Mwst beim Tüv-Süd direkt kostet!
     
  9. #8 DuncanParis, 28.11.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    55000
    Patente,junge Frau gröhl
     
  10. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    :D :love:
     
  11. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Hab ich das jetzt richtig gelesen, das du wegen den beiden Sachen wo daraus nur eine Sache wurde das mit den Bremsscheiben und deswegen bist du Durchgerasselt???


    Ich war einmal zur Dekra zwecks Frage einer Eintragung und wurde wie ein Nerviger Dummer Junge behandelt und auch bei uns auf Arbeit sind die von der Dekra nicht gern gesehn die Prüfer kommen immer Launisch und Arogant daher, deswegen lass ich mein von der KÜS auf Arbeit abnehemen die sind mir Sympatischer (egal ob er besteht oder nicht) der Ton macht halt die Musik;).
     
  12. #11 Homer J., 28.11.2011
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Meiner ist bei der Dekra ohne Mängel und ohne passende ABE der Brembo-Scheiben durchgekommen. Du siehst, es gibt aucg gute unter den Dekra-Jungs ;-)
     
  13. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    @ Naserot

    Ich denke auch du solltest dich mal dort beschweren, denn das kann es doch nicht sein.

    Ich frage mich eh wie das möglich ist, heutzutage wird den Prüfern doch auch sehr auf die Finger geguckt - das der Prüfer selbst dann so ein unnötiges Risiko eingeht?!

    Ich habe jedenfalls immer gute Erfahrungen mit Dekra machen können.


    @ R2D2

    Grandios :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
  14. #13 MiRo1971, 28.11.2011
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Auch ich kann mich über die DEKRA nicht beschweren. Liegt aber vielleicht auch daran, das ein Kumpel dort arbeitet. ^^
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Nö, er ist nicht durchgerasselt, waren ja nur geringe Mängel, also Plakette drauf und Mängel in Eigenregie abstellen. Insofern war das mit dem Rost auf den Bremsscheiben ja völlig für den Popo, einfach mal ne Runde fahren und gut ist es. Das mit dem Verbandskasten ist halt die Oberfrechheit.
     
  16. #15 Scanner, 28.11.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    wobei ich mal gehört hab, dass die Prüfer den Verbandskasten nicht mehr prüfen (dürfen).

    R2D2 - mit der Story fallen immer Tränchen ... :thumbsup:
     
  17. skofab

    skofab

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    prüfen ob er da ist müssen sie...aber ein abgelaufener ist kein Mangel mehr wie früher
     
  18. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Ich denke mal, der gute Mann hatte einfach einen schlechten Tag. Allerdings darf er sich so gegenüber seiner Kundschaft nicht präsentieren.

    @ R2D2: endlich bekomme ich wieder Luft und kann mir die Tränen aus den Augen wischen :D . Das hätte locker vom viel zu früh von uns gegangenen Vicco von Bülow alias Loriot sein können :love: .
     
  19. #18 pelmenipeter, 29.11.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    also ich fahr trotzdem zum händler und lass TÜV machen
    der reicht mir nur die gebühren durch die ich sonst auch zahle
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Callahan, 29.11.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Mit der DEKRA hatte ich egal mit welchem Auto, egal wo, immer Probleme! Es ging sogar einmal so weit, dass mir der Prüfer unzulässig kassierte Gebühren für ein überflüssiges Gutachten aus eigener Tasche ersetzen musste. Mit dem TÜV oder sonstigen "Sachverständigenorganisationen" lief immer alles glatt. Die HU lasse ich übrigens immer in einer Werkstatt durchführen.
     
  22. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Heute HU - war bei der GTÜ.
    Prüfer, ein gestandener Dipl-Ing., meinte schon nach 5 Min. - HIER WERDE ICH WOHL KEINE MÄNGEL FINDEN. Er spulte sein Prüfprogramm ab - Ergebnis OHNE MÄNGEL, Plakette erteilt. :D
    Zu der Rostbildung an den Bremsen sagte er: "Völlig normaler Zustand, gerade bei allen aus den VW-Konzern.

    Gruß - TDI
     
Thema:

Fabia Sport und Dekra, ein Weihnachtsmärchen

Die Seite wird geladen...

Fabia Sport und Dekra, ein Weihnachtsmärchen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...