Fabia RS drehzahlabhängiges Brummen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Schollenfilet, 26.10.2015.

  1. #1 Schollenfilet, 26.10.2015
    Schollenfilet

    Schollenfilet

    Dabei seit:
    26.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo zusammen,

    ich bin seit gut einer Woche Besiter eines Fabia RS (2010, 62000km). Die ersten paar Tage war auch alles bestens, der Motor lief leise und Rund. Seit gestern nach einer kurzen Autobahnfahrt (~100km) habe ich nun ein komisches Geräusch beim Fahren.

    Schwierig zu Beschreiben, aber es klingt wie ein Brummen oder Ratschen. Das Geräusch ist drehzahlabhängig und tritt auch im Leerlauf auf. Nach dem Starten, wenn der Motor im Stand mit erhöhter Drehzahl läuft, klingt es ein bisschen nach LKW. Ich habe es gestern wie gesagt nach der Autobahnfahrt gemerkt (wobei es bei höheren Geschwindigkeiten aufgrund der Fahrtgeräusche nicht zu hören ist). Nach erneutem Anlassen war es dann erstmal weg, kam aber nach der Rückfahrt wieder und ist jetzt auch bei kalten Motor zu merken. Was auch noch Auffällig ist: Der Fabia schüttelt sich jetzt beim Ausschalten: Vorher ging einfach nur der Motor aus, aber jetzt merkt man ein Rütteln, wenn der Motor ausläuft (wieder wie bei einem LKW oder Diesel). Ansonsten läuft der Motor aber Rund, im Stand sehr sauber und auch Leistung ist voll da.

    Hoffe jetzt, dass es nichts schlimmes ist... Werde möglichst bald in die Werkstatt, aber bin momentan Beruflich ca. 500km weg von meiner Heimat. Ich weiß natürlich, dass die Identifikation von Geräuschen aufgrund von Beschreibung sehr schwierig ist, aber ich würde mich freuen, wenn vielleicht jemand eine Idee hat und mich beruhigen kann. ;)

    Danke schonmal!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dünnbrettbohrer, 26.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Wenn er nach längerer Standzeit (über Nacht) für länger als 2 Sekunden ein metallisches, aufdringliches Klackern von sich gibt, kommt die Steuerkette in Frage. Wäre ein Grund den Zündschlüssel nicht mehr anzufassen! Rütteln/Nachlaufen nach dem Abstellen könnte auch von bereits verschobenen Steuerzeiten kommen. Ein eher dezentes Klackern kommt von den Einspritzventilen, haben alle TSI und gehört so.
    Ansonsten ist ein 2010er mit 62000 immer ein Kandidat für die ersten (und damit lebensgefährlichen) Zündkerzen. Wenn die ordentlich verbruzzelt/verkohlt sind, können die auch zu Glühzündungen/Nachlaufen führen. Würde ich als erstes testen. Die Kerzen sind schnell raus: Abdeckung runter, Zuleitungen zu den Steckern ausclipsen, Stecker zeihen (wenn kein TSI-Kerzensteckerzieher vorhanden, geht's auch mit ner Rohrzange), Zylinder 4-2 sind gut zugänglich, für Nr. 1 muss man links die Kurbelgehäuseentlüftung auf dem Steuerkasten (Torx 30) abschrauben und das Gehäuse des PCVmit den Schläuchen mittig lösen (Torx 30). Für die Kerzen braucht man einen 16er Kerzenschlüssel mit Gummistopfen zum rausheben und Verlängerung. Auch sollte der Kerzenschlüssel an der Verlängerung gut halten, sonst geht er beim wieder reinschrauben nicht vom Gummistopfen ab. Anzugsmoment 25 NM kalt (also sehr wenig!)
     
  4. #3 Schollenfilet, 26.10.2015
    Schollenfilet

    Schollenfilet

    Dabei seit:
    26.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Hey, danke für die ausführliche Antwort!

    Steuerkette ist es denke ich nicht, da es bei warmem Motor genauso klingt (es war ja gestern auch eher nach der Autobahnfahrt, nicht davor). Würde das Geräusch auch eher nicht als metallisch bezeichnen.

    Die Zündkerzen will ich auf jeden Fall wechseln (lassen). Der Händler (dem die RS ZK Problematik anscheinend nicht bekannt war) sagte letzte Woche, die Zündkerzen sehen noch gut aus und müssten nicht sofort gewechselt werden. Ist die Frage, ob das stimmt und wenn ja, ob innerhalb von 1000km die Zündkerzen so rapide altern können (lief ja wie gesagt am Anfang gut). Würde sie ja selbst tauschen, habe aber kein Werkzeug hier und wollte es wegen etwaiger Kulanz von Skoda auch lieber in der Werkstatt machen lassen. Problem ist, dass alle Werkstätten im Umkreis von 50km momentan am Winterreifen aufziehen sind und daher erst wieder Mitte November Termine haben. 8| Jetzt bin ich am Überlegen, nachher alles zu besorgen und die Zündkerzen auf Verdacht selbst zu tauschen...
     
  5. #4 dünnbrettbohrer, 26.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Ja, Steuerkette käme nur in sehr fortgeschrittenem Stadium in Frage. Wenn die Kerzen vor 1000 Km noch gut aussahen, sind sie sehr wahrscheinlich nicht verkokt, oder die Masseelektrode geschmolzen. Wenn es die ersten sind, stellen sie jedoch auf jeden Fall eine Zeitbombe ersten Ranges dar, egal wie sie aussehen. Das erklärt aber (leider) das Brummen noch nicht.
     
  6. #5 Schollenfilet, 26.10.2015
    Schollenfilet

    Schollenfilet

    Dabei seit:
    26.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Ok, also so wie es aussieht kommt das Geräusch was ich meine von der Klimaanlage. ?( Es ist jedenfalls nur da, wenn diese an ist. Evtl. Klimakompressor? Lüfter ist es nämlich sicher nicht. Es ist aber wirklich deutlich drehzahlabhängig, daher dachte ich eigentlich dass das vom Motor kommen muss. Naja, jedenfalls wohl nichts dramatisches...werde es weiter beobachten.

    Nichts desto trotz habe ich mich entschlossen, die Zündkerzen zu wechseln. Insgesamt scheint er mir nämlich "brummiger" zu sein als am Anfang. Kann natürlich auch mit Paranoia zusammenhängen, in Verbindung damit, dass ich jetzt natürlich wirklich auf jedes Geräusch achte. Aber könnte das von verschlissenen Zündkerzen kommen (weil der Motor z.B. den Zündzeitpunkt verstellt und sich daher die Geräuschcharakteristik ändert)?

    Eine weitere Sache: Der tolle Vertragshändler hat etwas zu viel Öl eingefüllt. :( Bei lauwarmem Motor nach ca. 3 min etwa 3mm über max. Da es nicht dramatisch zu viel ist, dachte ich eigentlich, dass der RS die eh bald verbrennen wird. Aber auf den 1000km hat er praktisch nichts verbraucht, die Mistkarre. :D Ist es jetzt problematisch, mit etwas zu viel Öl durch die Gegend zu fahren?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 dünnbrettbohrer, 26.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Ok, jetzt wo Du es sagst: Meiner hatte heuer auch mal ein Brummen und Scheppern von der Klimaanlage. Das war als sie nach 40 Min. Stau bei 39 Grad im Schatten aufgegeben hatte. Am nächsten Tag ging sie wieder. Der Sound könnte kommen, wenn die Anlage wg. Überdruck irgendwo einen bypass aufmacht, ist aber nur ne Vermutung. Ausser dem phys. Grundprinzip hab ich von Klimaanlagen 0 Plan.

    Wenn er bis jetzt noch nicht gequalmt hat und von der Überfüllmenge noch nix verbraucht haht, würd ich mir keine Gedanken wegen des Öls machen.

    Was mit den Kerzen ist, weiß man erst, wenn man sie ausgebaut hat. Aber wenn es das Urmodell ist, können sie nach einigen Hundert Km abrauchen auch wenn sie vorher noch gut aussahen.
     
  9. #7 Schollenfilet, 28.10.2015
    Schollenfilet

    Schollenfilet

    Dabei seit:
    26.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    So, die Zündkerzen sind gewechselt. Eine kurze Probefahrt eben zeigte, dass alles in Ordnung ist. Gefühlt ist die Gasannahme jetzt besser, sowie auch der eher "dröhnende" Sound bei Last (ich meine nicht das eigentlich Problem, was ich im ersten Post beschrieben habe). Insgesamt klingt er jetzt gesünder, kann aber natürlich auch Einbildung sein. Die alten Kerzen sahen tatsächlich noch gut aus, rehbraun so wie es sein soll (die aus dem ganz linken Zylinder etwas heller, aber immer noch ok). Aber jetzt habe ich ein gutes Gewissen, da es tatsächlich noch die ersten Kerzen waren (Teilenummer 101... steht drauf). Danke für die Hilfe!

    Wegen des Klima-Geräuschs werde ich demnächst mal die Werkstatt aufsuchen. Habe in Foren anderer Modelle/Hersteller Berichte von ähnlichen Problemen gefunden. Bei denen war meist der Klimakompressor defekt oder zu wenig Kältemittel drin. Das Geräusch tritt dann vornehmlich bei niedrigen Temperaturen auf, was erklären würde, dass ich es jetzt erst gemerkt habe.
     
Thema: Fabia RS drehzahlabhängiges Brummen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drehzahlabhängiges brummen

Die Seite wird geladen...

Fabia RS drehzahlabhängiges Brummen - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...