Fabia quietscht ohne Ende

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von SkodaTobi89, 04.08.2009.

  1. #1 SkodaTobi89, 04.08.2009
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Hallo zusammen!
    Ich bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem. Mein Skoda Fabia hat jetzt 250.000km drauf und hat zuvor meinem Vater gehört, der sich jetzt nen neuen Skoda gekauft hat :) Der Wagen hat schon bei ca. 150.000km angefangen immer einen metallernen Schlag abzugeben, wenn man nicht absolut behutsam von der Kupplung gegangen ist. In der Werkstatt wurde uns dann gesagt, dass dieses Geräusch absolut neu für sie sei, sie aber auf die Lenkungsdämpfer tippen, weil diese anscheinend fest waren. Da sie für diese Verdachtsreparatur 1500euro verlangten, hat mein vater den Defekt nicht beheben lassen, da die Mechaniker uns versicherten, dass außer dem Geräusch keine Schäden für den Wagen zu befürchten seien...Nun bringt mich der Wagen aber langsam um den Verstand, da er bald ununterbrochen quietscht...Wenn man vom Gas geht oder die Bremse betätigt/loslässt oder kuppelt quietscht es. Wenn man Gas gibt oder von der Kupplung geht gibt es weiterhin diesen schlag. Wenn ich zudem über eine Bodenwelle (oder z.B. eine Wiese) fahre quietscht es auch. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist dass man nichts hört, wenn man den Wagen beim Stehen zum einfeder bringt, also kann es nicht an den Stoßdämpfern liegen...Die Motoraufhängung ist auch ganz normal und bei den Lenkstangen kann ich auch kein fühlbares Spiel feststellen. Auch beim Lenken kann ich keine Geräusche feststellen.

    Hat hier im Forum jemand eine Idee was das sein könnte? Ich möchte nämlich nur ungern 1500euro ausgeben und danach das selbe Problem noch bestehen haben.

    Wäre für jede Hilfe sehr dankbar!
    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias Menzel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Hallo! Da fällt mir nur folgendes dazu ein: Achsmuttern (sollten gegen die neue Version getauscht werden), Koppelstangen, Spurstangenköpfe, Stabilisator, Gelenke der Antriebswelle. Fette auch mal die rechteckigen kleinen Gummipuffer der Motorhaube ein...



    MfG
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Bist du da wirklich sicher? IMHO hört es sich schon stark danach an. Die Muttern von den Antriebswellen wären auch eine Möglichkeit. Allerdings klappert eswenn fehlen bzw. hinüber sind klappern eher nervig vor sich hin; genauso die Pendelstützen (Koppelstangen) vom Stabi. Was mir spontan auch noch einfällt, sind die Lager vom Stabi an der Karosserie.
     
  5. #4 SkodaTobi89, 04.08.2009
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Hui, danke für eure schnellen Antworten!

    Also die Motoraufhängung war schonmal kaputt, so vor 40.000km. Der Motor wurde bei ca. 23.000km gewechselt , da durch einen Produktionsfehler bedingt ein Ventil in den Brennraum fiel...In der Skodawerkstatt haben sie dann anscheinend beim Einbau des neuen Motors vergessen die Schrauben der Motoraufhängung richtig festzuziehen, denn 2 Schrauben fehlten dann irgendwann und haben die Aufhängung ziemlich ausgeschlagen. Das Geräusch war aber davor und danach unverändert. Aufgefallen ist uns der Defekt der Motoraufhängung aber erst bei der Suche nach der Quelle des Quietschgeräusches :D

    Achja, wenn ich bau laufendem Motor und Leerlauf mit dem Gas spiele bewegt sich der Motor ja auch ein bisschen. Hier sind allesdings gar keine Geräusche zu hören, also dürfte es doch eher nicht an der Motoraufhängung liegen, oder?


    Was haltet ihr von der Theorie mit den Lenkungsdämpfern? Meines wissens nach, sind die heut zu Tage doch garnichtmehr verbaut!? Höchstens mal bei Rennwägen oder so, aber dazu zähl ich den Skoda jetzt mal nicht :D
    Wobei er nach 250.000km mit seinem 74kW TDI Motor immernoch richtig dampf hat.

    Ich werde jetzt erstmal alles abchecken was so eure Ideen waren und dann melde ich mich wieder!

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias Menzel
     
  6. #5 SkodaTobi89, 04.08.2009
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Was ich vielleicht noch schreiben sollte:
    Da ich hier im Forum grad bisschen rumlese, bin ich darauf gestoßen, dass viele ein Knarzen hören, was oft mit den Koppelstangen in Verbindung gebracht wird.
    Das Geräusch das ich höre ist allerdings eine Mischung als Knarzen und Quietschen. Alles was mit Gasspiel und Kupplung zutun hat geht dabei mehr in Richtung Quietschen und alles was mit der Bremse zu tun hat geht mehr in Richtung Knarzen...

    Ich hätte allerdings noch eine Frage:
    Ich repariere hobbymäßig Motorräder, hab also viel Spezialwerkzeug was man halt immer so brauch und auch relativ viel Erfahrung im Umgang mit Teilen an Fahrzeugen und würde jetzt gerne wissen, ob man so Reparaturen an Koppelstangen, Spurstangenköpfen usw. selber durchführen kann, oder da lieber den Fachman dran lässt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias Menzel
     
  7. S

    S Guest

    Koppelstangen sind auf jeden Fall kein Problem. Nach dem Tausch des Spurstangenkopfes, muss eine Achsvermessung gemacht werden. Das ist das teuerste an der ganzen Reparatur ca. 60 €.

    MfG
     
  8. #7 Matte-1278, 07.08.2009
    Matte-1278

    Matte-1278

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 98ér AKL
    Kilometerstand:
    120200
    Habe die Vermutung das deine hinteren Buchsen der vorderen Querlenker also der Vorderachse total ausgeschlagen sind .
    Das sind die großen runden .
    Achte darauf das beim wechsel die vom oct.2 eingebaut werden die halten länger (sind intern ersetzt worden) .
    Achso das ist eine Rep. für den :) Achsvermessung ink.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 SkodaTobi89, 08.08.2009
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Ok, also langsam hört sichs an, als könnte ich das komplette Fahrwerk einfach einmal wechseln ;)

    Morgen hab ich Zeit, da werde ich den Wagen mal ein wenig auseinaderschrauben und mal schauen ob ich an den einzelnen Teilen irgenwas erkennen kann bzw. Spiel fühlen kann...Werde dann wieder berichten.

    Gruß Tobi
     
  11. #9 NewWorldDisorder, 08.08.2009
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Als erstes schaust du nach den Querlenkerbuchsen. Die sind am wahrscheinlichsten. Wenn verschlissen (rissig o.ä.) dann tauscht du die erstmal.
    Ne Achsvermessung ist eig nicht von Nöten, da man die im eingebauten Zustand ausdrücken kann, insofern du das in einer Fachwerkstatt machen lässt.
    Ich habe zu meiner Zeit den Träger komplett ausgebaut und in einer Presse die Buchsen ausgepresst. Auch danach musst ich die Achse nicht vermessen lassen, da man nur drauf achten muss, dass man sie dort wieder anschraubt wo sie zuvor waren (Markierungen machen). Aber wer auf Nummer sicher geht, solls ruhig vermessen lassen.
     
Thema:

Fabia quietscht ohne Ende

Die Seite wird geladen...

Fabia quietscht ohne Ende - Ähnliche Themen

  1. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  2. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  3. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  4. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  5. VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein

    VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein: Hallo Zusammen, das originale Dance-Radio in unserem Fabia 2, EZ 08/2008 war leider defekt und musste getauscht werden. Ich bin günstig an ein...