Fabia: Phantomspeisung / PIN 5

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von frankil, 08.11.2003.

  1. #1 frankil, 08.11.2003
    frankil

    frankil Guest

    Hallo miteinander,

    habe heute mein Symphony CD gegen ein MP3-Radio (Blaupunkt Daytona MP53) ausgetauscht. Vorher Forum durchsucht und DIN-Adapterkabel, Einbaublende und Phantomspeise-Adapter (f. Antenne) besorgt.
    Das DIN-Adapterkabel kreuzt PIN 4 und 7 (Dauerplus, Zündplus), PIN 5,6,8 (Antennensteuerung, Beleuchtung, Masse) sind 1:1 durchgeschleift. Den Phantomspeise-Adapter müsste ich theoretisch mit PIN 5 (radioseitig) und den dort anliegenden 12V befeuern. Mir ist jedoch aufgefallen, dass PIN 5 bei mir auch fahrzeugseitig belegt ist (Fabai Modelljahr 2004). Da liegt die Vermutung nahe, dass evtl. im Fahrzeug ein Antennen-Speiseadapter schon eingebaut ist.
    Ansonsten müssten beim Werksradio - da dieses ohne einen separaten Speiseadapter auskommt - die 12V Antennenspeisung am Antenneneingang des Radios anliegen. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen (werd ich aber morgen mal nachmessen).

    BTW: Skoda rät angeblich von der Verwendung des PIN1 (Geschwindigkeitssignal) zur Steuerung des GALA-Sound bei Radio-Fremdfabrikaten ab. Hat jemand PIN1 in Verbindung mit einem Blaupunkt in Betrieb?

    Ciao,
    S.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lucky01, 09.11.2003
    lucky01

    lucky01 Guest

    Hallo frankil,

    ich fahre zwei Fahrzeuge des VAG-Konzern. Einen Golf IV und einen Skoda Fabia. In beiden Autos ist ein Becker Traffic Pro eingebaut. Bei beiden Fahrzeugen klapt der GALA-Sound bestens. Bis heute gab es keine Probleme mit der Elektronik der Fahrzeuge.
    Achso, beide Geräte sind bei Vertragshändlern (VW u.Skoda) eingebaut worden.
     
  4. #3 frankil, 09.11.2003
    frankil

    frankil Guest

    @lucky01
    Danke für die Antwort. Werde es naächste woche bei meinem Radio mal ausprobieren.

    @all
    Nachmal zu Phantomspeisung und PIN5 des ISO-Steckers...
    Habe heute das Werksradio (Symphony CD) nochmal eingebaut und gemessen. Im Betriebszustand liegt am Antenneneingang des Radios keine Spannung an - lediglich PIN5 des Radios liefert 12V.
    Folgende Möglichkeiten kommen nun in Frage:

    1) Der Fabia hat keine aktive Antenne.

    Glaube ich weniger, wenn ich mich hier im Forum umsehe. Ausserdem habe ich im Buch "Skoda Fabia, ab Baujahr 2000. Jetzt helfe ich mir selbst." gelesen, dass der Fabia mit einer aktiven Antenne ausgerüstet ist.

    2) Das eingebaute Werksradio nutzt die aktive Antenne nicht.

    Vorstellbar, aber wo läge da der Sinn?

    3) Es ist werksmässig bereits ein Speiseadapter für die Antenne verbaut. Dieser wird sowohl vom Werksradio, also auch von einem Fremdfabrikat über PIN5 des ISO-Steckers am Radio gespeist.

    Für mich eigentlich sehr wahrscheinlich, da PIN5 des ISO-Steckers auch fahrzeugseitig belegt ist.
    Wenn dem so wäre, könnte man auf einen zusätzlichen Speiseadapter verzichten.
    Allerdings weiss ich nicht, ob bei allen Fahrzeugen der PIN5 fahrzeugseitig belegt ist. Meiner (Fabia Combi Extra) ist Modelljahr 2004.

    Hat jemand vielleicht ein aktuelles Schaltbild des Fabia, aus dem evtl. so etwas ersichtlich wird.

    PS: Ich habe den PIN5 jetzt einfach mal vom Radio zum Auto durchgeschleift. Der Radioempfang ist nach meinem Eindruck weder besser, noch schlechter. Allerdings habe ich hier in Frankfurt denkbar schlechte Testbedingungen (viele Hochhäuser) - da kratzt es selbst bei lokalen Sendern immer wieder mal.

    S.
     
  5. Kitza

    Kitza Guest

    Hier nochmal alle technischen Punkte der Antennenverstärkers beim Fabia zum mitschreiben:

    Pin 5 der Iso-Buchse des Autos ist zwar belegt (angeblich Diebstahlsicherung für das Radio beim Fabia), aber das hat mit der Speisung des Antennenverstaerkers reichlich wenig zu tun.

    Vielmehr ist es so, dass ein "normales" Autoradio an Pin 5 einen geschalteten +12V Ausgang hat, der für eine elektrisch ausfahrbare Antenne oder für einen Antennenverstärker verwendet werden kann. Dieser kollidiert dann mit der Diebstahlsicherung Deines Fabia, so dass man diesen Pin in der Antennenbuchse des Autos besser abklemmt und sauber (zum Beispiel mit Isolierband) isoliert.

    Autoradios von Skoda liefern die Speisung für den Antennenverstärker über den Antenneneingang. Hierzu ist im Autoradio eine Art Weiche vorhanden, die das Hochfrequenzsignal der Antenne von der aufgeprägten Gleichspannung entkoppelt. "Normale" Autoradios machen dies nicht. Deshalb wird empfohlen, diese sogenannte Phantomspeisung durch einen zusätzlichen Adapter vorzunehmen. Dieser wird einfach direkt in die Antennenleitung geschleift. Natürlich braucht diese Phantomspeisung jetzt noch eine Verbindung zu +12V. Hierfür gibt es im Phantomspannungsadapter noch eine zusätzliche Anschlußleitung, die am besten an Pin 5 der Iso-Buchse gesteckt wird. Dort erhält sie ja vom Autoradio die geschalteten +12V.

    Noch Fragen?

    Für weitere Details und Bilder vom Einbau eines Autoradios empfehle ich http://www.vitraxos.de/fabia/radio/Einbau_JVC_KD-SH707R_Skoda_Fabia.html Mit dieser Anleitung konnte ich bei mir vor wenigen Tagen ein JVC-Radio relativ problemlos einbauen.
     
  6. #5 frankil, 09.11.2003
    frankil

    frankil Guest

    Hi Kitza,

    danke für Deinen Beitrag. In einem Punkt sind wir uns sofort einig - PIN5 (mit 12V bei eingeschaltetem Radio) taugt als Diebstahlsicherung recht wenig. Die Diebstahlsicherung wird wohl eher über PIN3 (Diagnoseleitung) realisiert.

    Wie bereits oben beschrieben, habe ich heute mein Werksradio nochmal eingebaut und gemessen - bei eingeschaltetem Radio liegen am Antenneneingang des Radios genau 0V an. Für die Speisung des Antennenverstärkers etwas wenig. Entweder ist mein Radio defekt, oder die Speisung kommt woanders her, oder die Modelle unterscheiden sich...

    PS: Darf ich Dich nach der Quelle Deines Wissens fragen?

    Gruß Sven
     
  7. Kitza

    Kitza Guest

    Warum bei Deinem Serienradio keine 12V messbar sind, kann ich spontan nicht beantworten. Hast Du das Radio beim Messen auf FM-Betrieb gestellt? Hast Du den Eingang mit 75 bzw. 150Ohm abgeschlossen beim Messen?
    Es kann auch sein, daß bei Deinem Radio diese Speisung der Antennen nicht vorhanden ist, was sich in einer (vielleicht gar nicht mal so arg) verminderten Empfangsqualität bemerkbar macht. Nun egal, ich würde mir da jedenfalls nicht weiter den Kopf zerbrechen.

    Zu meinen Quellen:
    1. Die klassische Quelle: :suche: Hier gibt es unzählige Beiträge die schließlich und endlich alle dasselbe sagen.
    2. Die Zubehörindustrie. Ich kann hier zum Beispiel folgendes zitieren:

      Phantomeinspeisung für VW >8/93 mit serienmäßiger elektronischer Dachantenne, bei dem das VW-Radio gegen ein markenfremdes Radio getauscht werden soll.
      Bei der Verwendung eines markenfremden Radios in einem VW mit elektronischer Dachantenne fehlt die Stromversorgung der Antenne die durch das VW-Radio aus der Antennenbuchse kommt. Hierbei ist ein Adapter mit Phantomeinspeisung notwendig, der die Stromversorgung vom Autoradio-Anschluß "Elektronische Antenne" in das Antennenkabel einspeist. Bei Autoradios mit ISO-Anschluß wird das Stromkabel des Adapters in den ISO-Stecker "Strom" in die Kammer Nr. 5 eingesetzt. ...


      VW kann ja hier bekanntlich direkt durch Skoda ersetzt werden (siehe 1.).
    3. Eigene Erfahrung. Habe seit ein paar Tagen einen neuen 2004er Fabia Combi und dort sehr erfolgreich eine Phantomspeisung eingebaut. Jetzt krieg ich Sender rein, von denen ich bisher gar nicht wusste, dass es sie gibt...
      [/list=1]

      Für mich sind das jetzt Indizien genug - einen echten Beweis kann ich Dir leider nicht liefern ;-) Dafuer müßtest Du wahrscheinlich im hinteren Bereich den Himmel Deines Fabia abmontieren und den verbauten Antennenverstärker betrachten: Zu diesem führt aller Wahrscheinlichkeit nach nur ein einziges Kabel und das ist das Antennenkabel. Vielleicht findet sich im Forum sogar ein Foto davon?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Fabia: Phantomspeisung / PIN 5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1 phantomspeisung

    ,
  2. skoda fabia radio phantomspeisung

    ,
  3. phantomspeisung antenne anschließen skoda

    ,
  4. skoda fabia 5j antenne phantomspeisung,
  5. skoda octavia Kombi Baujahr 2003 Buchse nr.5 a-stecker,
  6. phantom kabel skoda fabia,
  7. phantom kabel scoda fabia,
  8. phantomspeisung skoda fabia 1 radio,
  9. skoda fabia antenne phantomspeisung,
  10. braucht fabia 2 eine phantomEinspeisung,
  11. skoda fabia radio dauerplus
Die Seite wird geladen...

Fabia: Phantomspeisung / PIN 5 - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...