Fabia ohne Navi

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von m.martens, 26.10.2014.

  1. #1 m.martens, 26.10.2014
    m.martens

    m.martens

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    seit über vier Jahren fahre ich den Yeti, bin sehr zufrieden und möchte nun ein neues Auto kaufen, da ich etwas besorgt bin, dass vielleicht größere Reperaturen anstehen. Wechseln wollte ich zum Fabia, mit guter Ausstattung und fest installiertem Navi. Leider, leider gibt es den neuen Fabia nicht mit dieser Ausstattung. Der Verkäufer bot mir lediglich an ein Navi nachzurüsten zum Vorteilspreis von 2000,-Euro! Das ist dann doch zu viel und somit werde ich mich wohl bei einem anderen Anbieter nach einem neuen Fahrzeug umsehen "müssen". Ich finde das sehr schade, wäre gerne weiter einen Scoda gefahren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MontesCarlo, 26.10.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Dann viel Spaß bei einer anderen Marke! :thumbsup:

    Für welchen Shitstorm sich manche anmelden ist scho der Hammer :rolleyes:
     
  4. #3 pietsprock, 26.10.2014
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Die Entscheidung, kein Navi im Fabia3 mehr anzubieten ist folgerichtig, da die Erfahrung mit den Vorgängern gezeigt hat, dass es selten geordert wird.

    Dafür die Mirror-Technik...

    Ich weiß nun nicht, was der Verkäufer da einbauen möchte, denn soweit ich weiß, passt ohne Blende kein Navi rein ...


    Gruß
    Peter
     
  5. #4 LenaGTI, 26.10.2014
    LenaGTI

    LenaGTI

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Golf 6 GTI ED35
    Kilometerstand:
    49573
    Versteh nicht wieso man von einem Yeti auf einen Fabia kommt. Sind doch 2 komplett verschiedene Welten. :huh:
     
  6. #5 pietsprock, 26.10.2014
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Shitstorm sehe ich da nun nicht, eher Enttäuschung, dass es kein Navi gibt - was doch vollkommen ok ist.

    Und der Wechsel vom Yeti auf einen kleineren Wagen wird schon seine Gründe haben. Der User Schrepfer ist sogar vom Superb auf den Fabia Combi umgestiegen - geht alles... Muss nicht immer in Richtung größer gehen



    Gruß
    Peter
     
  7. #6 LenaGTI, 26.10.2014
    LenaGTI

    LenaGTI

    Dabei seit:
    19.10.2014
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Golf 6 GTI ED35
    Kilometerstand:
    49573
    Klar wird es seine Gründe haben, war ja nun auch nicht blöd gemeint. Was ich damit sagen wollte ist eig. nur dass wenn man auf eine "kleinere" Fahrzeugklasse wechselt man eben auch damit rechnen sollte in bestimmten Bereichen Abstriche machen zu müssen. Egal ob das jeweile Fahrzeug in seiner Klasse nun neu ist oder eben nicht.
     
  8. #7 Richter86, 26.10.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.505
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ich sehe das anders, auch wenn es nicht viele beim 2er gekauft haben wäre es kein Aufwand gewesen es beim 3er anzubieten.
    Mit die dümmste Entscheidung von Skoda neben MirrorLink.
     
  9. #8 AlexanderK, 26.10.2014
    AlexanderK

    AlexanderK

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 125kw 4x4 Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    1600
    Halte MirrorLink auch für den falschen Weg... eine Technik, die nur auf einer Smartphone-Plattform mit ausgewählten Telefonen mit ausgewählten Firmware-Versionen und ausgewählten Apps funktioniert, kann nicht die Lösung sein. Die einzigen, die von dieser Entscheidung profitieren werden, sind wahrscheinlich die Anbieter von Handy-Halterungen für den Fabia, weil die meisten dann die Navi-Software direkt auf dem Handy laufen lassen werden - oder man greift halt zu einem richtigen Navi.
     
  10. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Beim Fabia II hat das Navi in der besten Ausstattung Elegance 990 € Aufpreis gekostet. Würdest du diese Summe wirklich für ein Festeinbau-Navi ausgeben wollen, wenn es dieses im neuen Fabia gäbe?
    Die allermeisten Fabia II-Kunden haben diese Frage mit Nein beantwortet, daher wurde es gestrichen.
    Sicher hängt es hauptsächlich damit zusammen, dass der Fabia kein klassischer Dienstwagen ist und Festeinbau-Navis größtenteils von Firmenkunden bestellt werden. Privatkunden, die in einem Fabia für knapp 1000 € ein Festeinbau-Navi bestellt haben, kann man wahrscheinlich an zwei Händen abzählen.
     
  11. #10 pietsprock, 26.10.2014
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Opel geht den gleichen Weg bei Corsa und Adam.

    Ich finde es auch nicht gut, aber heutzutage hängen da zu viele Kostenkomponenten dran, da egal ob bestellt wird oder nicht, viele Komponenten trotzdem verbaut werden - Steuergeräte etc.


    Ich bin froh, dass ich bei meinem neuen Dieselzwerg ein 8,8 Zoll-Navi ordern konnte - echt toll! Ok, der Wagen kostet auch fast das Doppelte vom Fabia...


    Als Ersatz für den Octavia wird der Fabia 3 Combi aber auf jeden Fall eine Option sein...



    Gruß
    Peter
     
  12. #11 Holger01, 26.10.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Festeinbau Navi kann ich sowieso nicht nachvollziehen, es erhöht die einbruchgefahr und nen Mobiles kann man in mehreren Fahrzeugen nutzen und billiger ist es auch noch.
     
  13. #12 KleineKampfsau, 26.10.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wenn du die Kaufentscheidung wirklich NUR an dem nicht angebotenen Navi festmachst, ist dir nicht zu helfen und du machst dich HIER zur Lachnummer. Es gibt im freien Zubehör genug günstige Alternativen. Allerdings solltest nach 4 Jahren Yeti wissen, wie man Skoda richtig schreibt ...
     
  14. #13 Richter86, 26.10.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.505
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Das mit den Firmenwagen sehe ich ein wenig anders.
    Bei uns fährt die DB mit Fabia Combis rum. Alle mit Navi.
    Ein Bekannter wollten seinen Fuhrpark austauschen. Hat extra auf den Fabia gewartet. Wird aber dann nichts draus.
    Der Combi wäre der perfekte Nachfolger für den Golf meiner Eltern gewesen. Wird auch nichts.

    Und der Aufwand hält sich wie gesagt in Grenzen. Das Navi gibt es, alle anderen Teile auch, es ist ja nicht so als ob extra was entwickelt werden müsste.
    ACC kommt doch auch, das werden sich auch nicht viele kaufen. Ist für mich aber auch eher eine Ausstattung für Vielfahrer, aber denen fehlt wieder das Navi.

    Wenn man mal die Skoda Brille absetzt, merkt man das seit dem Rapid Skoda immer mehr Negativ als Positiv auffällt.
     
  15. #14 Goose_0815, 26.10.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Ja, für Firmen ist das schon übel - grad weil der Fabia Combi als Servicewagen für die Innestadt super ist. Kompakt und viel Platz. Naja, dafür bekommen aber immer mehr Mitarbeiter Smartphones, wegen Aufträgen per Email und Zugriff auf die Serviceprogramme. Müsste man mal abwarten.
    Das was der Händler anbietet wird bestimmt eine Nachrüstung von Zenec oder so sein... Das kann mit Einbau und Adaptern schon so teuer werden.

    Ich hab mit dem Roomster auch ein Downgrade gemacht (früher immer Mittelklasse mit festem Navi), hab mir ein günstiges mobiles Navi geholt und erfreue mich jetzt an kostenlosen Kartenupdates und Verkehrsinfos übers Smartphone ohne zweite Daten-SIM fürs Auto. Funktioniert prima und ich würde nicht gegen das Navi aus unsrem Octavia auf Arbeit tauschen (das mobile ist schneller und aktueller).

    Und leider kommen immer mehr Hersteller grade bei Kompakten Auto drauf, nur noch Smartphones anzukoppeln (aber bedenkt mal was die Teile aktuell für eine Rechenleistung haben gegenüber den Navis vor 10-12 Jahren). Ich sehe auch neutral und bin gespannt auf den Vergleich Skoda vs. Ford für das nächste Auto meiner Frau.
     
  16. #15 skodafix, 26.10.2014
    skodafix

    skodafix

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDI DSG
    Da muss einer schon sehr vom Skodavirus befallen um so einen Unfug zu schreiben.

    Tatsache ist: Ist gibt kein Festeinbau Navi im neuen Fabia, nur MirrorLink. Das widerum ist ein Irrweg, weil es sehr viele Smartphones ausschliesst.
    Damit wäre der Fabia im Moment auch für mich aus dem Rennen. Ich möchte ein Festeinbau Navi! Alles andere Nervt nur, weil:

    1. MirrorLink, Intellilink (bei Opel) ist schön und gut, aber: Handy muss immer dabei und auch an sein sein, Verbindung muss aufgebaut werden - das alleine schon braucht mehr Zeit und ist umständlich.
    2. Ein externes Navi hatte ich über 10 Jahre, das brauch ich wirklich nicht mehr. Und wo befestigen? An der Scheibe? das behindert oft die Sicht, wackelt rum, das Navi/Smartphone ist der Sonne ausgesetzt, Kabelgebaumel..... Am Armaturenbrett? Ja es gibt die Halter von Brodit und die funktionieren auch sehr gut. Trotzdem oft keine optimale Lösung.

    Skoda sollte schnellstens eine vernünftige Lösung anbieten, mit der alle die Möglichkeit haben ein gutes Navi im Fabia zu nutzen.
    In meinem Polo mit Fest-Navi geht das so: Einsteigen - anschalten - Route eingeben - fahren. Meistens ist das in 20 - 30 sec erledigt. Dazu kein Kabelgebaumel, großer Bildschirm (gegenüber Smartphone) und gut ins Fahrzeug integriert.
    Es soll auch Leute geben, die ein Auto für etwas anderes brauchen als für 5km zur Arbeit, Sonntags zur Eisdiele und einmal im Jahr in den Urlaub.
     
  17. #16 Octarius, 26.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich habe mein Smartphone in der Regel dabei und es ist bei Fahrtbeginn verbunden, erledigt diesen Job eigenständig ohne Benutzereingriff.
     
  18. #17 AlexanderK, 26.10.2014
    AlexanderK

    AlexanderK

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 125kw 4x4 Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Essen
    Kilometerstand:
    1600
    MirrorLink funktioniert aber leider nur mit Kabel. Also Handy aus der Tasche, Micro-USB reinfummeln und dann losfahren. Würde ich persönlich nur in Verbindung mit einem Handy-Halter nutzen wollen, was allerdings in der Regel nicht funktioniert, wenn man an seinem Handy bspw. ein Flip Cover montiert hat.

    Was in diesem Zusammenhang mal interessant wäre... weiß jemand, wie viel Strom der USB-Port von Skoda liefert? Die Erfahrung zeigt ja, dass die meisten Handys bei den Standard-500mA nicht genug Strom bekommen, um bei laufender Navigation den Akku zu laden bzw. den Akkustand überhaupt aufrecht zu halten.
     
  19. #18 Octarius, 26.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hmmm, okay, dann ist das nix. Ist aber gruindsätzlich eine gute Idee wenn sie benutzerfreundlich umgesetzt wäre.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Goose_0815, 26.10.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Was zu begrüßen wäre: eine USB-Buchse mit ausreichen Strom zum Navi laden als Bestelloption oben auf dem Armaturenbrett. Beim Tomtom Go400 was ich jetzt nutze habe ich mir den Halter zum aufkleben und Navi einclipsen direkt von Tomtom geholt (hat hier jemand im Rapid in der Galerie). Naja, und das Navi hat alles (auch den normalen TMC-Empfänger) in einem flachen Kabel, das im Spalt der beiden Handschuhfächer verschwindet. Bei unsrem alten Tomtom 930 war es ein Graus: Ladekabel, Y-Kabel um TMC+Navi mit Strom zu versorgen und die Antenne vom TMC-Empfänger.
     
  22. #20 Bremsklotz, 26.10.2014
    Bremsklotz

    Bremsklotz

    Dabei seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    17
    Ich frag mich ja, warum ein Festeinbau-Navi überhaupt so teuer ist. Mir scheint der Preis einfach völlige Abzocke von Seiten der Autohersteller zu sein. Für knapp 800 Euro bekomme ich z.B. ein Apple iPad Air 2 in maximaler Ausstattung (128 GB, WiFi+Mobil) und Apple nimmt selbst ja schon immer einen ordentlichen Batzen Geld nur für den aufgedruckten Apfel. Wofür verlangen die Autohersteller also so viel Geld?
     
Thema: Fabia ohne Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia 2 navi

    ,
  2. navigation skoda fabia 6Y nachrüsten

    ,
  3. fabia 3 navi nachrüsten

    ,
  4. skoda fabia navi,
  5. skoda fabia 3 navigationssystem nachrüsten,
  6. skoda fabia 3 navi nachrüsten,
  7. skoda fabia externes navi,
  8. skoda fabia keine navigation,
  9. navi fabia 1,
  10. Wie viel kostet die navigatoinsgeräT für skoda fabia lll ,
  11. fabia 3 navi,
  12. navi im skoda fabia III anbringen,
  13. navi skoda fabia 3,
  14. skoda fabia navigationssystem,
  15. navi nachrüsten fabia Iii,
  16. skoda schweiz Navi Fabian,
  17. fabia iii navi,
  18. skoda fabia iii navi nachrüsten,
  19. navi skoda fabia,
  20. skoda fabia 3 navi
Die Seite wird geladen...

Fabia ohne Navi - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  5. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??