Fabia oder Octavia

Diskutiere Fabia oder Octavia im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, in kürze muss ich mich zwischen meinem Fabia und den Octavia meines Vaters entscheiden. Er wird sich ein neues Auto kaufen und gibt...

  1. nille

    nille

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in kürze muss ich mich zwischen meinem Fabia und den Octavia meines Vaters entscheiden. Er wird sich ein neues Auto kaufen und gibt entweder den Fabia oder den Octavia in Zahlung - welches Auto ist ihm egal, da ihm der Händler fast das Gleiche für die beiden Modelle anbietet. Ich habe somit die Qual der Wahl zwischen beiden Autos.
    Zu meinem Fabia:Baujahr 2001, 1,4l Benzin, 60 PS, 90.000km gelaufen - ohne nennenswerte Zusatzausstattung
    Zu dem Octavia: Baujahr 2000, 2,0 tdi, 90PS, 240.000km gelaufen - mit el. Fensterhebern und Klima.

    Hinzu kommt, dass bei dem Fabia demnächst der zahnriemen gewechselt werden müsste, ein Hinterrad etwas schwer geht (Bremsenproblem?) und die Servolenkung hinüber ist.
    Könnt ihr evtl. Argumente liefern, die eine Entscheidung einfacher machen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MiBu

    MiBu

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    31832 Springe bei Hannover
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style+ 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida in Hemmingen
    Kilometerstand:
    17453
    Also ein paar Argumente gibst Du ja selbst schon vor - klingt so bisschen als od Du Dich schon leicht mit dem Octi angefreundet hättest... :P
    Ansich sind beides gute Autos...es kommt darauf an wofür Du das Auto benötigst und wie viel Platz Du an sich brauchst. Viele werden sagen nimm den Octi, der hat Klima...wenn Du aber nur ein Auto für die Stadt suchst dann reicht aber auch der Fabia ohne Klima.
    Wenn Dein Daddy den Fabia noch reparieren läßt würd ich mich für ihn entscheiden. Find ihn einfach knuffiger. ^^
    Die Kilometerzahl ist bei beiden ok. Wenn Du Dich im Forum ein bisschen umschaust findest Du pietsprock der hat aktuell 677116km mit dem 1,9-er runter - also würde der Dir lange treu bleiben.
    Mein Tipp, nimm den Du als erstes haben wolltest - die erste, ist meist die Beste Wahl!

    Gruß Micha

    P.S.: Willkommen hier im Forum und viel Spaß mit Skoda. Ich hoffe wir erfahren hier für was Du Dich entschieden hast und wie so Deine Erfahrungen sind - allzeit gute Fahrt! :thumbup:
     
  4. #3 MrScenic, 02.09.2009
    MrScenic

    MrScenic

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neue Länge 13 34576 Homberg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 FL Elegance1.8TSI mit RS Schürze
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Feldmann, Borken(Hessen)
    Kilometerstand:
    11000
    Wie viele km fährst du denn pro Jahr?

    Lohnt sich da der 1.9TDI überhaupt? Ein Diesel hat auch bekanntermaßen höhere Wartungs-, Versicherungsungs- und Steuerkosten.

    Wenn du sowieso in den nächsten Jahren permanent unter 15Tkm bleibst, dann solltest du den Fabi behalten und reparieren lassen.

    Ich würde es hauptsächlich davon abhängig machen, was a) die Reparatur und b) die Folgekosten ausmachen.


    Gruß
     
  5. nille

    nille

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe bzgl. der Autos nun entschieden und mich für den Octavia entschieden. Ersten weil ich z.Zt. viel fahre und der Diesel sich von daher schon finanziell auszahlen wird. Zum anderen hätte ich in den Fabia letztendlich auch noch einiges in die Reparaturen investieren müssen.
    also dann........
     
  6. #5 Berndtson, 19.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    del.
     
  7. #6 superb-fan, 19.10.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.396
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Isch würd den Octavia nehmen, denn nen 2,0 TDi in nem 2000er Octavia ist ein Unikat :thumbsup:

    VG
     
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Ist der Fabia 1.4 60PS mit "Zahnriemen" aber auch .... :D

    Spaß beiseite - ich kenne beide Autos, beide Motoren. Für kleinere Spritztouren, Kurzstrecken und Stadtverkehr ist der unterhaltsfreundlichere Fabia sicher besser, willst Du aber mit dem Auto aber öfter verreisen dann nimm lieber den Octavia. Bei dem ist aber übrigens in 30 tkm der Zahnriemen fällig ;)
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Kannst du mich da aufklären: Welche Punkte sind es genau, die bei einem Diesel die Wartungskosten erhöhen, im Vergleich zum Benziner? Danke.
     
  10. #9 Martin., 20.10.2009
    Martin.

    Martin.

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance
    Moin Moin ...

    also der Satz: Ein Diesel hat auch bekanntermaßen höhere Wartungs-, Versicherungsungs- und Steuerkosten. stimmt nicht ganz .....

    also Wartungskosten auf jeden Fall da hat er recht aber was den rest betrifft zweifel ich ein wenig ....
    Versicherungskosten bezahle ich auch nicht die Welt .... also mit meinem Ford Escort habe ich 50 Euro bezahlt haftpflicht ...
    jetzt bezahle ich 80 euro vollkasko,,,,
    ich bin 20.. also leute nicht wundern wenn es einigen zu hoch ist ,,,, sooo wenig prozent habe ich noch nicht :)

    und was die Steuern angeht ...
    der 1,9TDI hat einen ausstoß von 136mg glaube ich (also in dem Rahmen)
    und du bezahlst jetzt für den 200€ vorher waren es noch über 300€ und das finde ich verglichen mit den jahren zu vor noch sehr gut ,,,

    ist meine meihnung..

    lg. Martin
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Lieber Martin, das war nicht die Frage. Steuer und Versicherung hab ich bewußt ausgeklammert --- sind in den versch. Ländern und/oder Staaten, bzw. Versicherungsanstalten verschieden.
    Meine Frage (sie war zwar nicht an dich, sondern an MrScenic gerichtet) hast du allerdings nicht beantwortet: "Welche Punkte sind es genau, die bei einem Diesel die Wartungskosten erhöhen, im Vergleich zum Benziner?"
     
  12. #11 Martin., 20.10.2009
    Martin.

    Martin.

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance
    ja das wafr mir ja klar ....

    hab ich auch gesehen ...
    mir ging es ja nur darum das dieser satz richtig gestellt wird ....

    bezüglich den einzelnen Punkten bei der Wartung habe ich mich nicht geäußert da ich da nicht genaue Details kenne...
    ansonsten hätte ich deine Frage ja beantworten können

    lg
    Martin
     
  13. #12 Fabia-User, 20.10.2009
    Fabia-User

    Fabia-User

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    ... /AS-Automobile - Essen
    Kilometerstand:
    70
    Grundsätzlich würde ich den Octavia nehmen, ist schon ein klasse Wagen.

    ...aufgrund der deutlich niedrigeren Laufleistung (sowie den wenigen "Mehr-PS") würde ich jedoch in diesem Fall den Fabia behalten.
    Lediglich bei fast ausschließlichen Langstrecken-Fahrten würde ich auf den Octavia umsteigen.


    ...zu den Wartungskosten:
    Durch das benötigte Öl wird der Diesel teurer, der Rest gleicht sich durch die meist längeren Wartungsintervalle aus.

    Sollten allerdings Instandsetzungen an den PD-Bauteilen nötig werden, kann das im Verhältnis zum Benziner deutlich höher zu Buche schlagen.
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Nunja, m.M. bestätigt sich damit nicht, daß der Diesel in den Wartungskosten teurer ist als ein Benziner. Beim Öl sind das ein paar Euro pro Liter, insbesondere wenn mans im Netz kauft. Kann man, ebenfalls m.M., im Verhältnis zu den Gesamtkosten einer Inspektion vernachlässigen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. dirki

    dirki

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi, 1.6 TDI CR Elegance
    Kilometerstand:
    3100
    He? Soweit ich weiß, gilt die neue KFZ-Steuer nur für ab dem 01.07.2009 neu zugelassene Fahrzeuge. Für diesen Octavia ist die "alte" KFZ-Steuer fällig!

    Verbessert mich, wenn ich mich irre. :S

    Gruß

    Dirk
     
  17. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.068
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 VFL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD

    Das ist richtig, für den gilt die alte Steuer!!!
     
Thema:

Fabia oder Octavia

Die Seite wird geladen...

Fabia oder Octavia - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Skoda Octavia Tuning?

    Skoda Octavia Tuning?: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Octavia Baujahr 2016 etwas mehr Leistung verpassen, könnt ihr mir hier ein paar Tuner nennen, die speziell...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!

    Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!: Hallo liebe Skodianer, verkaufe wegen Neuanschaffung meinen geliebten Fabia Style 11480 € VHB EZ 08/2015 , 110 PS, 15800 km [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  4. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  5. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...