Fabia mit NEUEM 3-Zylinder 64PS Benziner ???

Diskutiere Fabia mit NEUEM 3-Zylinder 64PS Benziner ??? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi jungens! da nach dem polo jetzt auch der neue ibiza den 3-zylinder benziner mit 64ps bekommen hat frage ich mich wann das referenzauto in...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SDI Power

Guest
hi jungens!

da nach dem polo jetzt auch der neue ibiza den 3-zylinder benziner mit 64ps bekommen hat frage ich mich wann das referenzauto in dieser klasse, unser FABI(!), jenen motor spendiert bekommt.
was man bis jetzt so lesen konnte war auf jeden fall erstklassig - nach einer probefahrt mit einem polo und dem neuen ibiza mit diesem motor bin ich selbst auch sehr begeistert von diesem motor.
mit dem ibiza bin ich ca. 800km gefahren (an einem stück, fast!), autobahn, landstraße und auch etwas durch die stadt gegurckt. der durchschnittsverbrauch lag bei 5,5l !!!
das ist mehr als gut, würde ich sagen - zumal der motor sehr leise ist (im polo sogar noch leiser, weil besser abgeschirmt) und auch im oberen drehzahlbereich (den man braucht um mal etwas power zu bekommen) nicht aufdringlich wird. die leistung ist, würde ich sagen, üblich für diese klasse und diese motorisierung. die leistungsentfaltung ist aber ziemlich gut gelungen.

absolut empfehlenswert dieser motor - nach den ersten eindrücken von mir - dem fabia würde der auf jeden fall sehr gut stehen - vor allem, weil der kleine dann noch en bissel leiser wird und es dann auch einen sparsamen benziner gibt der nicht viel kostet!

gibt es da schon offizielle infos zu, das der fabi diesen motor bekommt?

danke

gruß
 

smag

Guest
Hallo zusammen!

Kennt von euch jemand den Fabia mit dem 1.2l Motor?

Habe gestern in einem Versicherungsprospekt mir mal so die Einstufungen der Skodamodelle angeschaut und dabei ist mir aufgefallen das da ein Fabia 1.2l dabei steht.

Ist das ein zukünftiges Modell oder habe ich was verpasst ?( ?
 

SDI Power

Guest
...also dann hätte ich auch was verpasst - wenn er aber mit dieser bezeichnung da drinne steht, dann ist es sehr wohl warscheinlich das dieser motor noch früher verbaut wird (auch für deutsche modelle) als wir alle denken - kann ja auch sein das es für skoda nix besonderes ist - halt nur die ablösung eines alten 1.4 60PS motor´s... kann ich mir aber nicht vorstellen!

mal schauen was der versicherungskalkulator der HUK sagt - kann ja sein das er dort auch schon gelistet ist!

bis später
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Also ich meine das auch hier schon mal im Forum gelesen zu habe. Und zwar hate jemand geschrieben das in seinem Bordbuch schon von diesem motor gesprochen wurde (oder die technischen daten da drin standen). Hier vieleicht mal der aufruf an die leute die nen werkneuen fabia haben, schaut doch mal bitte nach ob da was drin steht. Ich denke auch das es nicht weit her ist das dieser motor anstatt der beiden MPIs kommt, denke auch skoda würde da ne menge reperaturkosten sparen.

dagegen spricht das, ich glaube daniel, gesagt hatte das skode einen eigenen 3 zylinder entwickelt hat, aber ich kann mir denken das es halt ein gerücht war und tatsächlich der VW motor ist, oder das Skoda den motor tatsächlich entwickelt hat und er zu gut für den fabi ist! ;)
 

Robotie

Dabei seit
08.03.2002
Beiträge
37
Zustimmungen
0
Ort
Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Fahrzeug
Octavia 3 Scout 2.0 TDI
Werkstatt/Händler
Skoda Zentrum Essen
Hi,

also in den technischen Daten steht tatsächlich ein 1,2 l- Motor mit 40 kW, was aber eher 54 PS entspricht und nicht 64 PS.
Weitere Daten: 40kW/4750 1/min, 106Nm/3000 1/min, 3 Zylinder, 1198 ccm, Verdichtung 10:1, 150 km/h, Beschleunigung 19,2 s 0-100km/h.

Gruß, Robotie
 

alex2002

Guest
Ich hatte das einmal geschrieben, dass im Datenblatt des Boardbuches meines Fabia dieser Motor vermerkt ist. Es sind exakt die Daten des Pendants im Polo. Eine Eigenentwicklung im Motorenbereich wird es in Zukunft bei Skoda wohl nicht geben. Das würde in der Entwicklung zu viel Geld kosten, die Motoren aus dem VW-Regal sind außerdem nicht schlecht.
 

FabiBasti

Guest
@ Robotie
19,2 Sekunden ?? boahh da bleib ich doch bei meinem ...

wenn ich 800 km am stück fahre und dabei auf meinen (Combi) verbrauch achte liege ich mit 74 kW nur gering über dem Verbrauch jenes "Motors"

Außerdem zahlt sich der fehlende Zylinder bei der Lebensdauer nicht gerade aus. Hier stellt sich mir die Frage ist der Minderverbrauch der Lebenserwartung gegenüber denn gerechtfertigt ? :-(

@ all spezies
"wahrscheinlich" wird mit "h" geschrieben :deal: ;-)

gerade heutzutage , wo man nicht das ganze auto wegwerfen muß weil die nicht verzinkte Karosse vergammelt ist muß doch auch der rest des Wagens HALTBAR sein :nono:

naja das is ja nur meine Meinung ; lasst dich leute grlücklich sein wenn sie mit drei pötten 0,4 L weniger verbrauchen :-))

Tschaui

Fabibasti
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.037
Zustimmungen
453
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
@FabiBasti

"glücklich" wird OHNE "r" geschrieben !!!! :-))

Michal ;-)
;-) ;-)
 

Daniel

Guest
Kleine Frage warum ist denn ein 3Zylinder weniger haltbar? :grübel:

Vielleicht haftet dem ganzen noch eine Menge Staub an, aber die aktuellen 3-Zylinder-Triebwerke sind alles genauso moderne Motoren wie die 4-Zylinder.
Wenn ich an den Ecotec 3 Zylinder meines Corsa zurückdenke - dann lief der genauso rund wie jetzt der Fabia, nur die Geräuschentwicklung war vergleichbar mit einer Nähmaschine.

Die Fahrleistung von 65.000 KM bei einer Lebensdauer von 2,5 Jahren, hat bis auf ein Abgasrückführungsventil keine Probleme gegeben.
Ich habe das Auto auch nicht geschont - und dennoch gabs keine großen Probleme ... wenn man nicht wie ich das Auto vollständig nutzt sondern als 2. oder 3. Wagen im Stadt- und Kurzstreckenverkehr kann man da meiner Meinung nicht viel Falsch machen.

Das dieser Motor natürlich nicht als Ersatz für ein "richtiges" Auto ist, is ja eigentlich klar.
 

SDI Power

Guest
...es wäre eher angebracht die kompetenzlosen postings zu löschen... oder seit ihr darauf bedacht das die qualität des forums durch falsche tatsachen und subjektive oberflächen meinungen (ohne fachkentnisse) in den keller fällt?

<<< wenn man nicht wie ich das Auto vollständig nutzt sondern als 2. oder 3. Wagen im Stadt- und Kurzstreckenverkehr kann man da meiner Meinung nicht viel Falsch machen. >>>

...und sowas von jemandem, wo man glaubt das er kompetent ist... das ein 3-zylinder motor mit ausgewogener leistungsentfaltung/einstellung ein absolutes "first-car" sein kann ist mehr als denkbar... wieso auch nicht?

ich würde eher sagen das ein motor mit 100PS welche er sich aus 1.4l hubraum drückt kaum brauchbar ist und eher für diese zwecke zu gebrauchen ist...

hauptsache 100PS, gelle :-)

bitte nicht wieder löschen, wir wollen doch alle nur sachlich diskutieren... en bissel, ruhiges, feuer gehört doch dazu... autos sind leidenschaft - wieso soll die gebremst werden... zumal alles im rahmen liegt...
 

?

Guest
@SDI Power
Dein Posting ist einfach nur aus dem Grunde rausgeflogen weil du dich in keiner Weise an die Nettiquette gehalten hast. Du kannst hier gerne, sachlich wie alle anderen auch, diskutieren, für dumm verkauft oder lächerlich gemacht wird hier keiner. Ich hoffe du kapierst das nun ein für allemal.

Gruß
Mic
 

SDI Power

Guest
...ach so, ich hab mich nicht an die nettiquette gehalten - dann hast du wohl zwischen den zeilen gelesen... denn die geschriebenen wörter sollten eigentlich o.k. gewesen sein - natürlich ziemlich direkt, aber rumschleimen und fein tun is nich meine art...

ich akzeptiere das aber und werde meien direktheit etwas zügeln... in zukunft sollten aber eher die kompetenzlosen posts auch mal unter die lupe genommen werden... ansonsten verstehe ich das verhältniss nicht so ganz...

eigentlich finde ich es nicht besonders toll, das man mir hier nachsagt das ich mich nicht "der norm" entsprechend benommen habe (weil nach dem löschen niemand mehr sehen kann was ICH WIRKLICH geschrieben habe)... aber lassen wir das mal so stehen und widmen uns wieder dem eigentlich thema!

-----------------------------------------------------------

FabiBasti!
was hast du mit deinem 1.4 16V 100PS Fabia Kombi für einen verbrauch (minimal/maximal/durchschnitt/NURstadtverkehr)? wieviel wiegt dein mäuschen? ich höre immer nur negatives über diesen motor, deswegen kann ich das nicht so glauben... erzähl mal! selbst bin ich mit dem fabi und dem 100ps motor NUR ca. 600km mal gefahren und ich war mehr als entäuscht... vor allem der verbrauch und das laute geräusch ab 3000 U/Min - und der fehlenden leistung im keller... und super-plus... und und und...
 

Daniel

Guest
@SDI

Kompetenzlose Postings zeichnen sich meiner Meinung danach aus, das man über Sachen redet von denen man keine Ahnung hat.

Und ich glaube von den 55.000 KM die ich von den 65.000 in meinem Corsa in ca. 20 Monaten zurückgelegt habe - im Vergleich zu den 30.000 KM die ich in 13 Monaten im Fabia zurückgelegt habe kann ich mir eindeutig ein Urteil bilden!

Ich werde mir nicht so schnell wieder ein für mich derartig untermotorisiertes Auto kaufen (MEINE MEINUNG!!! genauso wie oben, das auch MEINE MEINUNG war ... MEINE MEINUNG = Subjektiv, Forum = Meinungsaustausch?) da Überlandfahrten und Autobahn mehr als nervtötend in einem 3 Zylindern sind ... welcher sich durch sein extrem hohes Fahrgeräusch auszeichnet bei hohen Geschwindigkeiten. Und ein Verbrauch der nichtsmehr mit den angeblich so niedrigen Werten zu tun hat. Deswegen MEIN Urteil ... so ein Auto ist für MICH nicht als Vollständiges Auto zu verwenden.

Hier meine völlig unkompetenten Zahlen:

1.0 Liter 3-Zylinder 55 PS Corsa ... Verbrauch lt. Prospekt 5,5 Liter ... Verbrauch echt 6,9-7,1 Liter
Unterschied +25,45% bis +29,09 %

1.4 Liter 4-Zylinder 100 PS Fabia ... Verbrauch lt. Prospekt 7,4 Liter ... Verbrauch echt 7,7-8,2 Liter
Unterschied +4,05 % bis +10,81 %


Vielleicht ist das jetzt verständlicher warum ICH finde das ein derartiger Motor nicht für den Alltagsgebrauch gedacht ist ... ausserdem lege ich auch Wert auf Fahrspaß den mir den Corsa nur gedämpft vermitteln konnte.

Sorry, das ich so kompetenzlos meine Meinung geäussert habe.

P.S.: Ehrlichgesagt verstehe ich nicht, was das Problem an einer subjektiven Meinung ist? Das hier ist ein Forum, objektive Meinungen kann man aus jeder Handelsüblichen 08/15 Autozeitung beziehen! Bezüglich der Oberflächligkeit dieser Aussagen... siehe meine Erfahrungen mit beiden Motoren... denn in Vergleich zu 600 KM im 16V könnte ich in Bezug auf Deine Aussagen auf Oberflächlichkeit schliessen... aber eben nur könnte !
 

SDI Power

Guest
na ja, sher clever einen alten corsaB mit einem fabia zu vergleich - vor allem was die geräusche angeht... der fabia ist selbst mit dem lautesten motor (dem TDI) immer noch leiser als der corsaB mit seinem leisesten... liegt weniger am motor sondern mehr am gesamten auto...

der neue 3-zylinder von VW ist keineswegs nervtötend (ganz im gegenteil) vom geräusch her...

was den verbrauch angeht! na ja, ich kenne leute mit diesem corsaB 3-zylinder (unter anderem auch meine schwester) die jenes fahrzeug mit einem durchschnittsverbrauch von 5,2l fahren (und zwar überwiegend im stadtverkehr)... liegt natürlich auch an der fahrweise...

6,9l sind eindeutig zu viel - dieses fahrzeug hätte ich spätesten nach 8Tkm abgegeben... aber da du soviel ahnung hast fährst du trotzdem noch über 50Tkm mit diesem fahrzeug weiter... das is mir en rätsel, oder war es dir egal? bei so nem verbrauch hätteste noch nicht mal nen gutachter gebraucht zum reklamieren...

ich denke das 600km sehr aussagekräftig sein können - es geht sich ja nicht um die zuverlässigkeit... und einen verbrauch unter 7,5l bei extrem sparsamer fahrweise konnte ich mit diesem motor nicht erlangen - das ist mehr als schlecht... mit en bissel gas geben saugte sich der kleine mal locker 8,5-9l... und ich kenne viele die das bestätigen können... objektive leute, die IHREN motor nicht auf teufel komm raus verteidigen wollen...(obwohl sie wissen das sie dich doch besser was anderes gekauft hätten)!

wie hoch dreht dein 100ps mötörchen bei 120 im 5. gang? :-))) das zum thema autobahnfahrten und nervtötendem sound... um auf touren zu kommen braucht man eh hohe drehzahlen beim 100ps mäuschen... is eigentlich genau so wie der 75ps motor, hat nur en bissel mehr power obenrum... ich finde sogar das der 75ps motor untenrum sich etwas besser fahren lässt...

tut mir leid, aber da steckt nicht viel logik drin in deinen argumenten...

was soll´s, jeder macht so seine eigenen efahrungen - der eine so und der andere.....
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
kann man nicht eine antwort kommentieren, ohne weitere seitenhiebe und nicklichkeiten auszuteilen?

emotionen gibts bei seat ;-)

bitte geht ein bissel netter und mit mehr respekt miteinander um! danke!
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Ohje... hier ist ja was los...
Also ich halte den 3 Zylinder auch nicht für _den_ Motor. Dennoch hat er seine Vorteile, vor allem im Stadtverkehr. Er wird schneller warm und spart somit Sprit und erspart der Umwelt unnötige Abgase. Er wird sicher so ausgelegt sein dass sein Drehmoment schon bei recht geringen Drehzahlen zur Verfügung steht, somit ist er für den "normalen Autofahrer" sicher mehr als ausreichend.

Ich nenne Daniel hier einmal als "nicht normal", da für ihn Autofahren Spaß machen muss - für viele andere ist es einfach nur eine Art der Fortbewegung. Für diese Leute ist die Maschine recht optimal, allerdings nur wenn sie nicht gerade viel fahren - dann käme eh nur ein Diesel in Betracht.

Alles in allem halte ich den 3 Zylinder für wesentlich besser als die bestehenden 4 Zylinder MPI Motoren.

Meine Meinung zum 74kW Benziner dürfte bekannt sein. Ich hätte drauf Verzichtet und statt dessen einen Motor mit mehr Hubraum angeboten - oder den bekannten 1,8T mit Turbo und 150PS...
 

SDI Power

Guest
...na ja, wenn ich spaß haben will dann kauf ich mir kein 1200kg auto mit 100PS aus 1.4l hubraum... das macht nicht wirklich viel mehr spaß als ein corsaB mit 55PS und 950kg... erst recht nicht wenn ich an der tankstelle stehe...

ich halte ihn auch nicht für DEN motor überhaupt - allerdings gibt es nicht wirklich gute benzinmotoren im unteren leistungssegment für den fabia - demnach kann man sich, meiner meinung nach, auf diesen motor freuen - er braucht sich nur ähnlich zu verhalten wie im neuen Polo und schon hat er gewonnen... zumal er vom preis her auch interessant sein wird...
 

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Nun muß ich mich auch äußern:
@SDI Power: für manch andere Leute ist Fahrspaß nicht gleichzusetzten mit PS - Zahl/Gewicht. Ich fahre einen 1.4MPI mit 68PS und es macht mir WAHNSINNIG SPASS dieses Auto zu fahren, auch wenn es in den Augen anderer untermotorisiert ist. Und auch an der Tankstelle macht er mir Spaß, ich brauche 5,5 - 6l im Drittelmix, bei nicht sparsamer Fahrweise, bei sparsamer Fahrweise komme ich auf 5,3 Liter.
Soviel zum Thema Fahrspaß - aber Achtung : es ist nur MEINE Meinung!
Stefan
 

SDI Power

Guest
...mir macht mein SDI auch spaß, gar keine frage - so war das auch nicht gemeint... ich habe das nur in relation zu daniels meinung gesagt...

was mich aber wundert sind die utopischen verbrauchsangaben... ich kenne niemanden (und ich kenne viele die den Fabia mit 60 oder 68PS fahren) der mit diesen kleinen motoren so wenig verbraucht... natürlich sage ich nicht das du (ihr) lügt, aber glauben kann ich das nicht wirklich ohne es selbst gesehen zu haben... wenn ich meinen besten freund sehe mit seinem 68PS motörchen und mir immer anhören muss wieviel die kiste verbraucht trotz sparsamer fahrweise, dann drehen sich bei mir die zehen hoch... unter 5.9l ist er noch nie gekommen (selbst nicht bei 90 im 5. gang auf der autobahn) - 5.5 - 6l im drittelmix ist mehr als unwa****einlich meiner meinung nach... aber wenn du das sagst...

ihr habt wohl alle einfach nur glück gehabt bei der serienstreuung *lol* ;-)

gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Fabia mit NEUEM 3-Zylinder 64PS Benziner ???

Fabia mit NEUEM 3-Zylinder 64PS Benziner ??? - Ähnliche Themen

wo ist der Ölfilter beim 3 Zylinder, 1.0l TSI mit 110PS: Hallo Community, die Frage ist mir etwas unangenehm, aber beim besten Willen finde ich nicht den Platz des Ölfilters beim oben genannten Motor...
Fabia I, 2.0l AZL geht aus wenn er warm ist: Hallo zusammen, mit meinem Fabia: BJ 2001 2.0L Benziner mit AZL Motor ~230.000km gelaufen ich habe folgendes Problem: Begonnen hat das ganze...
Fehlercode P0106 / Teilweise Stottern bei Gasgeben, nachdem warmgefahren: Guten Morgen liebe Community, bevor ich mit meinem Problem beginne, möchte ich euch allen nochmals sehr herzlich danken, eure Tipps sind immer...
Schleifendes Motorgeräusch bei ca. 1200 U/min: Hallo, ich habe bereits einige Foren gelesen, aber keine richtige Antwort gefunden. Mein Fabia macht schleifende Geräusche bei ca. 1300 U/min...
FABIA 6Y5 zickt, springt nicht an ... ????: Hallo, mein Fabia 1 Combi Bj. 2002 springt immer öfter nicht an. Es wäre toll wenn Ihr mir einen Tipp geben könntet. Es ist der 1.4 Liter 16V mit...
Oben