Fabia macht Probleme trotz Tausch des Motorsteuergeräts!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Oggy77, 19.02.2010.

  1. Oggy77

    Oggy77

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² FL Combi, Impuls Edition, 1.4TSI 90KW, Black
    Hallo,

    ich habe seit einigen Wochen echte Probleme mit meinem Skoda Fabia (BJ 2003, 1.4 16V 75PS).
    Angefangen hatte das, als plötzlich während der Fahrt der Wagen kurzzeitig anfing zu stottern, die Servolenkung ausfiel und die Motorkontroll- und EPC-Leuchte anging. Nach einiger Zeit erlösch zumindest die EPC-Leuchte und die Servo war dann auch wieder ok.

    Ich bin dann direkt zu meinem :D . Der meinte, daß die Batterie defekt sei (naja, war immerhin noch die erste). Die wurde dann auch gleich getauscht.

    Nach nichtmal zwei Tagen trat das Problem jedoch wieder auf. Also wieder hin zum :D . Dort meinte man, es wäre zwar nicht zu glauben, aber auch die neue Batterie sei defekt. Also wurde die Batterie wurde erneut getauscht!
    Satz mit X - das war wohl nix! Denn nach kurzer Zeit hatte ich wieder das gleiche Problem! Somit musste ich wieeeder vorstellig beim :D werden. Diesmal sollte der Wagen richtig durchgecheckt werden. Als Fehlerursache nannte man mir ein defektes Motorsteuergerät. Dieses wurde dann getauscht. Am Dienstag konnte ich dann endlich meinen Wagen (nach fast 2 Wochen Werkstatt!) abholen.

    Der Wagen lief auch bis heute morgen ohne Probleme. Nur als ich den Wagen heut morgen nach ca. 20 Minuten Fahrt für einige Minuten abgestellt hatte und dann wieder neu starten wollte, leuchteten plötzlich wieder die Motorkontroll- und die EPC-Leuchte!!! Letztere Leuchte ging dann nach einem erneuten Anlassen des Wagens wieder aus - um dann nach einigen Minuten wieder anzugehen. Die Motorkontrollleuchte leuchtet ständig! Ein Stottern des Motors oder Ausfall der Servolenkung konnte ich nicht feststellen.

    Was mir aufgefallen war: Seit dem Tausch des Steuergeräts heult der Motor einmal sehr stark auf. Dabei ist die Motorkontrollleuchte heut morgen auch wieder aufgeleuchtet.

    Was kann das nur sein???? Ich bin langsam am verzweifeln!! Wisst ihr, was die Ursache dafür sein kann? Kann ich erstmal so weiterfahren, oder muss ich wieder schnellstmöglich damit zur Werkstatt?
    Die Sache ist, daß die Tage des Autos eh "gezählt" sind, da ich mir einen Skoda Ocatavia bestellt habe und den Fabia dann in Zahlung gebe. Trotzdem brauch ich für die Zeit bis dahin ein "funktionierendes Fahrzeug".
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Hallo! Wechsel die Werkstatt und lass alle Kabelverbindungen der Lichtmaschine überprüfen.
    Des weiteren kannst du in der Suche mal den Begriff "Kabelbaumaktion" eingeben.
    Das ist dann für dich wahrscheinlich nur noch informativ, da du deinen Octavia schon bestellt hast.

    MfG
     
  4. Oggy77

    Oggy77

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² FL Combi, Impuls Edition, 1.4TSI 90KW, Black
    Kann ich denn die paar Wochen (bis meine neuer Octi da ist) noch damit leben, oder sollte ich noch aktiv werden?

    Mein :D hat ja glücklicherweise den Austausch des Steuergeräts übernommen, weil ich über denen den Octi bestellt habe.
    Der Meister hatte sogar mal vom Prüfen der Kabelbäume gesprochen. Ob das aber vor Austausch des Steuergeräts gemacht wurde, weiß ich leider nicht.
     
  5. S

    S Guest

    Ich würde jedenfalls damit leben.
    Der Kabelbaum ist auch nicht gerade günstig, ich glaube über 1.000 €...

    Naja, dann ist die Vorfreude auf den Octi noch größer.

    MfG
     
  6. Oggy77

    Oggy77

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² FL Combi, Impuls Edition, 1.4TSI 90KW, Black
    Ich denke, ich kann nicht damit leben. Denn als ich gestern mit dem Wagen gefahren bin und für einige Minuten angehalten habe (der Motor lief weiterhin), reagierte mein Fabia überhaupt nicht auf mein Gas-geben. Er tourte nur permanent ziemlich hoch. Ich habe dann den Wagen ausgemacht und wieder angelassen - keine Besserung. Erst als ich ihn nochmal ausgemacht und ca. 20-30 Sek. gewartet habe, konnte ich wieder Gas geben und losfahren. Gut, daß ich in einer Einfahrt stand und nicht vor einer Ampel!
    So macht es echt keinen Spass mehr!!!!!

    Jetzt zu meiner Fragestellung:
    Ich habe bei meinem :D am 10.02. einen neuen Octavia bestellt. Eine Bedingung war, den Fabia zu reparieren, indem das Motorsteuergerät getauscht wird. Nun ist ein neues Steuergerät eingebaut, der Fehler ist aber immer noch da.

    Nun werd ich morgen wieder bei meinem :D vorstellig werden. Kann ich verlangen, daß sie den Wagen reparieren, ohne eine neue Rechnung für mich auszustellen? Denn der Tausch des Steuergeräts hat ja nicht den Fehler beseitigt. Ich hatte schon eine neue Batterie bezahlen dürfen, obwohl die Batterie ja gar nicht die Ursache des Problems war. Ein Wechsel der Werkstatt kommt nicht infrage, da ich sonst sowieso bezahlen müsste.

    Wie soll ich mich verhalten?
     
  7. Oggy77

    Oggy77

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² FL Combi, Impuls Edition, 1.4TSI 90KW, Black
    Hab ja bisher leider nicht allzu viel Feedback zu meinem Problem erhalten .... :S

    Daher mal wieder was Neues:

    Nachdem am Montag letzer Woche die Leuchten vom Auto plötzlich wieder alle ausgegangen sind, ist der Wagen bis heute morgen sauber gelaufen.
    Heute morgen fing er dann wieder zu spinnen an. Beim (!!!) Überholvorgang eines LKW bockte der Wagen mal wieder und die Motorkontrollleuchte und die EPC-Leuchte lächelten mir entgegen!!! Als ich dann auf den Firmenparkplatz fuhr, auf das Öffnen der Schranke wartete und wieder losfahren wollte, reagierte mein Gas-Pedal überhaupt nicht. Erst als ich zweimal den Wagen neu angelassen hatte, konnte ich weiterfahren!!

    Was kann das sein??? Was soll ich machen?? In ca. 4 Wochen bekomme ich ja meinen Neuen. Aber bis dahin muss mein Fabi "funktionieren"!!
    Kann ich die Werkstatt nach all dem Trouble dazu "verpflichten", endlich den Fehler ohne Berechnung zu beseitigen?

    Ich hoffe auf eure konstruktiven Antworten. ?(
     
  8. #7 Columbo82, 02.03.2010
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Klingt schon ziemlich extrem das Ganze, ich denke, da wird dir hier im Forum wahrscheinlich keiner groß helfen können. Ferndiagnose ist auch immer schwierig. Da das Steuergerät jedoch schon gewechselt wurde, kann man eigentlich nur noch auf Verkabelung, Kabelbaum etc. tippen.

    Ist denn ein Wildverbiss im Motorraum festzustellen? Wie sieht der Kabelbaum aus? Wurde der Kabelbaum von der Werkstatt wieder geöffnet (Kabelbaumaktion 97J7)? Kann es sein, dass der Motor ins Notprogramm geht? Stimmt eventuell was mit der Abgasanlage nicht? Werden im Fehlerspeicher Fehler angezeigt?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Oggy77

    Oggy77

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia² FL Combi, Impuls Edition, 1.4TSI 90KW, Black
    Naja, ich wär schon zufrieden, wenn ich Tipps bekommen könnte, wie ich mich gegenüber meinem :D verhalten soll.
    Immerhin müsste ich nun schon zum 5. mal dahin, da daß das Problem immer noch nicht behoben werden konnte!!!!

    Als ich bei denen den neuen Octi bestellt habe, hatten wir einen guten Preis für den Wagen vereinbart PLUS kostenloser Reparatur. Nun wurde zwar kostenlos das Steuergerät getauscht, das Problem besteht aber nach wie vor.
    Kann ich nun zu meinem :D hingehen und verlangen, den Fehler nun endgültig zu beseitigen, ohne was zahlen zu müssen?
    Als ich letzte Woche beim :D war, meinte man nur, ich sollte es weiter beobachten (der Fehler war ja letzte Woche nicht aufgetreten).
    Es könnte irgendwas mit dem Gas zu tun haben. Ich hab leider nicht genau verstanden, was er da meinte. Er redete was von Gasregler, der elektronisch gesteuert würde. Davon wären auch etliche Fehler ausgelesen worden. Ein Austausch des entsprechenden Teils würde nochmals richtig ins Geld gehen. Und er müsse dann nochmal mit meinem Verkäufer reden (wohl zwecks Kostenübernahme). Ich habs erstmal so hingenommen und gesagt, daß ich bei erneutem Auftreten wieder auf der Matte stehen würde!!!!

    Was ich im vorherigen Post vergessen habe zu erwähnen ist die Tatsache, daß das Problem anscheinend immer bei Frost und Kälte unter 0 Grad auftritt. Denn letzte Woche hatten wir sehr milde Temperaturen - da lief der Fabia wie geschmirt. Heute Nacht hat es bei uns mal wieder gefroren .......
    Da aber nun wieder die nächste Kältewelle ansteht ...............................

    @Columbi82:
    Die Verkabelung wurde lt. meinem :D geprüft (Ich habe den Meister mal direkt auf die Kabelbaumaktion angesprochen). Wenn die Motorkontrollleuchte leuchtet, läuft der Motor meiner Meinung nach in Notprogramm. 100%ig sicher bin ich mir aber nicht. Der Fehlerspeicher wurde vor Tausch des Steuergeräts das letzte Mal ausgelesen. Da gabs lt. Meister auch Probleme mit dem Gas. (s.o.).
     
  11. #9 Columbo82, 02.03.2010
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Na wenn der Meister da schon meinte das es da Probleme mit dem Gas gibt, würd ich da mal weiter nachforschen. Vielleicht ist da n Sensor o.ä. im Eimer. Wäre halt interessant zu wissen welcher Fehler genau da im Speicher hinterlegt war.

    Es ist halt die Frage, ob das Sinn macht da noch Zeit und Geld zu investieren. Wenn die Motorkontrollleuchte angeht ist der Motor noch nicht im Notprogramm. Im Notprogramm blinkt die dann glaub ich und man hat nen spürbaren Leistungsverlust. Die Motorkontrollleuchte hat bei meinem auch öfters mal geleuchtet und ich konnt normal weiterfahren. War aber ein anderes Problem und lag zum Schluß wirklich am Motorsteuergerät.

    Bei der Werkstatt wirst du nicht viel handhabe haben. Entweder die kümmern sich und machen das aus Kulanz (was ich mir nich vorstellen kann) oder du zahlst halt. Die können dir das Geld abnehmen, auch wenn die den Fehler nicht finden oder beheben können. Ich würd mit dem Händler eventuell mal klären, ob es möglich ist für die restliche Wartezeit nen Mietwagen zu bekommen. Da zahlst dann zwar sicherlich auch was, aber ist immer noch besser als nochmal Geld in den Fabia zu investieren. Vorallem wäre es aus Gründen der eigenen Sicherheit auch eher von Vorteil, ich hätte ein mulmiges Gefühl mit einem Auto rumzufahren, was z.B. beim Überholvorgang einfach mal rumzickt. Da wär mir mein Leben zu schade für, zumal das auch noch eine versicherungstechnische Frage ist.
     
Thema:

Fabia macht Probleme trotz Tausch des Motorsteuergeräts!

Die Seite wird geladen...

Fabia macht Probleme trotz Tausch des Motorsteuergeräts! - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...