Fabia Luna 64PS SDI od. 75PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Geggy, 07.06.2004.

  1. Geggy

    Geggy Guest

    Hallo!

    Möchte mich erst mal vorstellen!

    Mein Name ist Grete, 24 Jahre, aus Wien!

    Ich möchte mir gerne einen Fabia kaufen - da in Österreich zur zeit das Angebot gilt, 1. Jahr Vollkasko gratis - möchte ich so schnell wie möglich zugreifen!
    Mein Freund hat einen Octavia mit 131 PS der total super geht u. er ist auch sehr zufrieden!

    Leider kann ich mir so ein riesen Gefährt nicht leisten!

    Deshalb die kleine Variante!

    meine Frage nun:

    wer kann mir infos zu den 2 obigen Modellen geben!

    Mein Vater meint halt
    1. SDI ist schon veraltet
    2. 3 Zylinder ist noch schlimmer

    Ich wollte ja anfangs den 64 PS, da der für ausreichend ist!

    Zur Zeit fahre ich einen Peugeot 205 (13 Jahre) mit 62 PS - ist aber um 300 kg leichter als der Fabia u. der geht wirklich gut! besonders im unterem Drehzahlbereich ist die Beschleunigung für mich okay!

    Ich brauche auf jeden Fall keinen Flitzer, nur sollte er halt auch nicht schlechter gehen als mein jetziger!

    Fahre hauptsächlich am Wochenende bei meinen Eltern im Waldviertel bzw. manchmal im Sommer (wenn mein Freund mit dem Motorrad unterwegs ist) auch nach Wien....

    Bin für jeden Rat u. Info dankbar.

    LG, Grete

    PS: Würde den Fabia beim Skoda Decker in Wien kaufen!
    Da hat mein Freund auch schon den Octavia gekauft u. ist sehr zufrieden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BadHunter, 07.06.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Hallo Grete,

    meinst Du mit 75 PS den 1,4 TDi?

    Denn kann ich nur empfehlen, ich fahre ihn jetzt seit 6 Wochen und 3.200 Km und bin sehr zufrieden! Leistung und Verbrauch finde ich schon erstaunlich. Macht Spaß zu fahren, und ich brauche auch nicht sooo viel Leistung, also keinen 1,9 TDI, weil ich kaum Autobahn fahre. Und für Stadt und Landstraße bin ich begeistert. Der Verbraucht liegt laut Bordcomputer je nach Fahrweise auf langeren Strecken zwischen 3,8 und 4,8 Litern.

    Der 1,9 SDI ist nicht veraltet, würd ich sagen, sondern ausgereift und unkaputtbar! Und er 3-Zyl., na ja, wie gesagt... Mir macht er Spaß, und heute kann es sich kein Hersteller mehr leisten, schlechte Motoren zu bauen. Früher hat man von 3-Zyl. sicher nicht viel gehalten...

    Gruß, Jens
     
  4. #3 Abductee, 07.06.2004
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    also pro contra:

    SDI:
    +spritverbrauch (um die 5liter bei flotter fahrweise)
    +wartungskosten
    +robustheit des motors
    -leistung (wers braucht)

    tdi:
    +leistung (mit turboloch)
    -wartung (wahrscheinlich wie die großen tdi`s alle 60t
    zahnriemen und spezielles teueres öl)
    -spritverbrauch (durch das turboloch höhere drehzahlen,
    beim probefahren war ich bei 6,8 liter)

    ich hatte den sdi und war sehr zufrieden mit dem motor.

    mfg
    Abductee
     
  5. #4 Andre H., 07.06.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hallo Grete,

    ich würde an Deiner Stelle einfach mal zum Händler hin und die gewünschten Motorisierungen probefahren.
    Laut Deinen Erzählungen fährst Du nicht sehr weite Strecken, so dass Du Dir das mit dem Diesel überlegen, bzw. genau ausrechnen solltest. Evt. wäre dann die Benziner-Variante preiswerter für Dich.
    Aber wie schon gesagt, einfach selber ein Bild über die Motoren machen und ausprobieren.

    Gruß,
    André


    P.S.:
    @Abductee
    1. Der Fabia TDI muss bei 90.000 zum Zahnriemenwechsel.
    2. Ich fahre nun schon über 3 Jahre den TDI. Aber 6,8 Liter/100km habe ich im Schnitt noch NIE gebraucht. Bei dieser Abweichung zu den Herstellerangaben könntest Du den Wagen wieder zurückgeben.
     
  6. Geggy

    Geggy Guest

    Hey das ist ja super!

    Danke für die schnellen Antworten!

    @Jens: Ja, ich meine den 75PS 1.4 TDI PD

    mein Vater meint halt, das PD besser ist als SDI nur stören ihm halt die 3 Zylinder! Er meint "Das kann ja nix sein" und "3-Zylinder kommt mir keiner ins Haus"....

    Benziner möchte ich von mir aus schon nicht, wir sind alle Diesel-fahrer u. ich werd schon an die 15000 km im Jahr fahren! - ich weiß, ist nicht besonders viel, aber naja!

    mich stört halt ein bißchen die 18 sek. von 0 - 100 beim 64 PS SDI!

    werde heute nach der Arbeit mal den 64 PS SDI probefahren - der 75PS 1.4 TDI wird sich leider dann nicht mehr ausgehen! ist halt auch ein bisserl blöd, weil das in Wien gerade die Stoßzeit ist!
    Werde aber Stadt u. Autobahn testen! u. als "Gewicht" - "Belastung" nehm ich meinen Freund mit *g*

    Ich weiß auch nicht.... hoff nur, dass ich nach der Probefahrt mehr weiß! die 1000 EUR die der 75PS 1.4 mehr kostet, würden mich auf jeden Fall nicht stören, da ja bei uns in Österreich die Versicherungsstufe gleich bleibt
     
  7. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hm also ich würde in jedem fall den TDI nehmen, ich habe selten von problemen mit dieser Maschiene gehört, und das ding ist echt viel spritziger als der SDI.

    Fahre auf jeden fall beide zur Probe und nimm vielleicht besser beim TDI deinen Vater mit damit er mal merkt wie flott 3 zylinder sind.

    Benni
     
  8. Geggy

    Geggy Guest

    Danke Benni für die Info!

    Ich denke ja auch, dass sich in den letzten 10 Jahren einiges bei den 3 Zylindern geändert hat!
    war aber schon, als ich 98 den Führerschein machte die Diskussion bei uns zu Hause!
    Da wollte ich nämlich einen Suzuki Swift - aber naja, 3 Zylinder....

    Wie gesagt, werde heute Probefahren, hoffe, dass der 75PS TDI auch da ist u. ich ihn vielleicht probieren kann!
    Die Beschleunigung u. die Höchstgeschwindigkeit würden mir halt beim 75PS doch besser gefallen als beim kleinen

    Heute am Abend weiß ich mehr u. hoffe, dass ich auch schon bald einen vor der Haustüre stehen hab!

    Grete
     
  9. #8 this is unreal, 07.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    das gute beim SDI ist ja das es noch einen gibt aus dem VAG-Regal.. wo gibt es denn sonst noch einen "richtigen" diesel mit direkteinspitzung? beim SDI kannste sicher sein das der motor selbst nach 200.000km noch keine wirklichen mucken macht.. ich fahre ihn selbst im drittelmix locker mit 4,5l und verbrauche nie mehr (im sommer mit klima/ON und flotter fahrweise!) als 6,5l

    er ist leiser als der 75Ps TDI, er verbraucht weniger, er ist zuverlässiger, die versicherung ist etwas günstiger (dafür die steuer etwas höher!) und es ist ein "garant" für eine motor-pannen-lose fahrmaschine ;-)

    der kleine 1.4er tdi hat massig drehmoment, das jene tatsache nicht ohne "extremen" verschleiß erbracht werden kann sollte klar sein <---> monster_turbo mit hohem aufladedruck! natürlich macht er mehr spaß, aber deutlich langsamer ist der SDI nicht <--- höchstens beim subjektiven empfinden, aber die messwerte liegen nicht weit auseinander..

    im übrigen sagte mein freundlicher mir vor zwei wochen das der fabia noch dieses jahr den neuen 2.0 SDI mit 75PS bekommen sollte der auch die EU4 hat.. im golf_V fährt sich jener motor auf jeden fall sehr gut..

    p.s.: dein vater hat absolut keine ahnung und sollte sich mal en bissel schlau machen bevor er solche dinge ausposaunt ;-)
     
  10. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Also den extremen verschleiss möcht ich mal eben noch ansprechen. Wo soll der auftreten? Es gibt verschiedene Lager und Lagerschalen und auch sonst andere Materialien. Okay der zahnriemen wird nach 90 oder jetzt sogar erst nach 120tkm fällig. Aber das ist kein extremer verschleiss.

    Der 3 Zylinder TDI hat den gleichen hub wie der 1,9er also ists ansich der gleiche motor mit einem Zylinder weniger, er hat pro Zylinder die gleiche leistung wie das 100PS modell. Da gibts echt TDIs mit höherer leistung.

    Und den TDIs sagt man nicht grade nach das sie nicht haltbar wären in meinen augen.

    Benni
     
  11. #10 BadHunter, 07.06.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Kann mich Benni nur anschließen!

    Und das der 1,4 TDi mehr verbraucht halte ich für ein Gerücht!
    Wie gesagt, ich habe ihn auf 200 Km Landtraße schon mit einen Durchschnitt von 3,8 l gefahren, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 75Km/h (Bedingt durch Ortschaften und Ampeln etc, auf gerader Strecke 100 - 110 Km/H). Sonst liegt der Durchschnitt zwischen 4,3 und 4,8 l, und das ist nicht mehr als bei meinem Schager, der den 1,9 SDi fährt.

    Und was der Tdi mehr an Spaß bietet möchte ich nicht mehr missen...

    Gruß, Jens
     
  12. #11 this is unreal, 07.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    das heutige TDI`s viel anfälliger und auch nicht so haltbar sind wie herkömmliche diesel OHNE turbolader sollte eigentlich klar.. nicht nur die theorie sondern auch die praxis zeigt das ganz deutlich.. sorry, aber das ist mal fakt!

    badhunter,
    na ja, bei nem tempo von 85 im 5. gang kannste den SDI auch locker mit 3,5l fahren, aber das is nicht wirklich praxisnah.. im teil und vollastbetrieb is der SDI sparsamer zu fahren, hab den vergleich selbst vor der türe stehen (SDI und TDI!)..
    was bietet er denn mehr an spaß? das extrem laute geräusch beim beschleunigen welches einem subjektiv suggeriert das es flott zur sache geht? sorry, aber der fahrspaß is fast nur ne mogelpackung - natürlich ist er en bissel flotter, aber nicht so das man von mehr "fahrspaß" reden kann <--- es sei denn du tollerierst den rauen (mit h oder e?) 3-zylinder sound mit netten vibrationen und dem lauten motorinnengeräusch.. <--- das muss jeder selbst entscheiden..

    aber so deutlich wie ihr das hier pauschalisiert ist es eben nicht..
     
  13. Fabse

    Fabse Guest

    Tachchen Grete!

    Bin den 1.4 TDi im Audi A2 gefahren....ein wirklich geiler Motor, obwohl er nur 3 Zylinder hat...sparsam und reicht "3" mal für die heutigen Verkehrsdichten! ;-) ....den SDI bin ich auch mal in nem Golf 3 gefahren...der gefiel mir nie wirklich.....

    der 1.4 zieht für seine 3 Zylinder und weniger Hubraum gegenüber dem 1.9er Sauger weitaus besser für meine Begriffe....auch wenn ich auf die "großen" Diesel stehe, den 1.4 er würd ich jederzeit in Autos wie den Fabia oder den A2 fahren!!!

    Das er höhere Innengeräusche hat zählt zu den Fabeln und Mythen einer Vorurteilgesellschaft :-)

    und das TDi's anfälliger sind kann ich mir auch nicht vorstellen...warum sollte das so sein? und warum sollte die Autoindustrie dann fast nur noch geladene Diesel verkaufen?

    Vorurteile gegenüber Motoren und Autos zählen eh nie bevor man sie nicht gefahren hat ;-) da sprech ich aus Erfahrung :-)

    Schöne Grüsse nach Wien!

    :bandito: Bennato
     
  14. Geggy

    Geggy Guest

    Hallo!

    Also, die 1. Probefahrt hab ich jetzt hinter mir! - nicht negativ gemeint!

    Hab heute mal den 64 PS SDI progefahren!
    Hab mich sehr wohl gefühlt! - auf der Autobahn problemlos 160km/h - dauert zwar etwas, aber das bin ich ja schon von meinem Peugeot 205 gewöhnt, obwohl ich mit dem kaum über 150 gekommen bin (bzw. mich traute...)

    Morgen werde ich noch den mit 75 PS (1.4 TDI PD) probieren - der war leider heute nicht da, weil jemand einen Totalschaden hatte u. ein Ersatzauto brauchte.

    Resümee: Der 64PS ist von der Beschleunigun ganz okay, nur ist mir aufgefallen, dass er bei 115 - 130 etwas schlechter in der Beschleunigung ist - halt nicht so gut wie vorher bzw. danach....
    Für mich würde er auf jeden Fall reichen - aber trotzdem werd ich noch den 75PS testen, damit ich mich nicht im nachhinein ägere....

    Werd morgen dann wieder berichten, welcher der beiden es nun endgültig geworden ist!

    LG u. danke noch mal für die ganzen Infos, Grete
     
  15. #14 this is unreal, 07.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    sorry Fabse,
    aber du gehörst warscheinlich zu den leuten die meinen das "alles" neue gut ist und vor allem sinn macht.. im fall SDI und TDI ist das aber leider dummfug und entspricht nicht der tatsache.. en TDI mit nem fetten turbo bringt halt einfach mehr leistung und drehmoment - die nachteile die dabei entstehen lässt du, so wie es ausschaut, einfach mal außen vor, denn er macht dir ja spaß, gelle <---> ziemlich blauäugig..

    das höhere innengeräusch ist auch absoluter FAKT, was dieverse tests bestätigen können - vor allem beim beschleunigungsvorgang siedeln sich die geräusche bei locker 2-3db unterschied an, und das in einem normal gedämmten kleinwagen <--> subjektives und objektives hörempfinden = ne ecke lauter!

    wie auch schon vorher erwähnt sind die leistungsmesswerte nicht weit auseinander, demnach ist die wertung "der 1.4er turbo geht weitaus besser" absolut übertrieben - er ist in fast jeder lage schneller, JA - aber auch nur nen tick - der brutale turbo und die dadurch entstehenden geräusche suggerieren einem mehr leistung als vorhanden ist.. (undim A2 kommen noch die lustigen windgeräusche von der a-säule und den außenspiegeln dazu, jene beim fabia nicht so ausgeprägt sind!)..

    ach ja fabse, ich spreche ausschließlich aus erfahrung und weiß wovon ich rede und kann es auch in jeder hinsicht untermauern.. fahr einfach mal 5 vw werkstätten ab und frag einen älteren meister welchen problemanteil die heutigen tdi's haben und frage gleichzeitig ob das früher, ohne turbo und PD, genau so war.. und ich wette mit dir das dir jeder genau das sagen wird was ich gesagt habe.. also erzähl den leuten hier mal keine märchen mit kurzen und unklaren worten, nur um mal deine inkompetente meinung aufzutischen ;-)
     
  16. #15 mcgyver2k, 07.06.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Ich hab den 1,4er mal im ibiza getestet, als es um 75 ps benziner oder diesel ging. Gelandet bin ich beim 1,9 tdi. Der kleine kommt irgendwie überhaupt nicht aus dem keller. Unter 2000 war der nicht zu fahren. mit dem 1,9er schalte ich bei 1500 schon hoch, ohne dass der Turbo da grossartig nachhelfen muss. Deshalb würs ich auch eher zum sdi raten, weils einfach der bessere cruiser ist.
    Schlieslich heist es ja auch Hubraum ist durch nichts zu ersetzen. Und unkaputtbar ist der auf jeden fall. Veraltet würd ich nicht sagen. Auch hier wurde weiterentwickelt nur halt nicht in richtung spitzenleistung.
     
  17. #16 this is unreal, 07.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    der 1.4er TDI macht einfach keinen wirklichen sinn im vergleich zum 1.9er SDI - er kann nix wirklich besser, ist teurer bei der anschaffung und versicherung - er verbraucht nicht weniger sprit, er ist lauter in allen lebenslagen und er ist weitaus anfälliger als der SDI.. und der turbo suggeriert einem viel mehr power als überhaupt vorhanden ist.. sorry, aber was jemanden überhaupt veranlasst so nen motor zu kaufen weiß ich echt nicht..

    Geggy,
    lass dich nicht blenden von dem 1.4er TDI.. das gesparte geld steckste lieber in andere sinnvolle dinge <---> z.b. eine gute standheizung oder ähnliches..
     
  18. Geggy

    Geggy Guest

    wie gesagt, werde morgen noch den 75PS 1.4 testen u. dann sehen wir weiter...
     
  19. #18 olivero, 07.06.2004
    olivero

    olivero

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2380 Perchtoldsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.9 Tdi Elegance + Fabia II 70PS Ambiente mit Sportpaket
    Kilometerstand:
    108790
    Hallo Grete!

    Schöne Grüße aus Perchtolsdsdorf!
    Also ich würde mir den PD nehmen!
    Gaaanz anderer Drehmomentverlauf und Leistungsentfaltung!!
    Hängt über dem Turboloch wunderbar am Gas!!!
    Den 3 Zylinder klang hört man nur von außen und man gewöhnt sich schnell daran!!

    Bin schon neugierig auf Deine Meinung!!

    Lg, Oliver(o)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geggy

    Geggy Guest

    Hallo Oliver!

    Schön, dass jemand von gleich um die Ecke hier ist!

    Wie lange hast du deinen schon?
    warum hast du dich für den 75PS 1.4 entschieden? bzw. ist bei dir ein anderer zur Diskussion gestanden?

    LG, Grete
     
  22. #20 this is unreal, 07.06.2004
    this is unreal

    this is unreal Guest

    wenn "ihr" schon die fakten außer acht lasst, dann doch bitte mit einer fachlichen argumentation.. natürlich hat der 1.4er tdi einen ganz anderen drehmomentverlauf, is ja logisch bei 190NM drhemoment welches mit nem turbo erreicht wird - die leistungsentfaltung ist viel unharmonischer als beim SDI, das is also kein vorteil des 1.4er tdi.. genau, den 3-zylinder mit seinem "eigenen", lauten sound hört man nur von außen <--- sorry, aber wenn jene unsinnige argumentation hier so weiter geht dann macht es wirklich keinen spaß jemandem hier bei der kaufentscheidung behilflich zu sein..

    *mitdemkopfschüttel*
     
Thema: Fabia Luna 64PS SDI od. 75PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia luna betriebsanleitung

Die Seite wird geladen...

Fabia Luna 64PS SDI od. 75PS - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  4. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  5. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...