Fabia, Kauf von Privat mit Kreditübernahme, Sinnvoll?

Diskutiere Fabia, Kauf von Privat mit Kreditübernahme, Sinnvoll? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, meine Freundin möchte ihren Aygo verkaufen und sich einen Fabia holen. Sie hat im Netz einen Fabia Monte Carlo gefunden der richtig gut...

  1. #1 Barete, 04.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2015
    Barete

    Barete

    Dabei seit:
    04.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Freundin möchte ihren Aygo verkaufen und sich einen Fabia holen.
    Sie hat im Netz einen Fabia Monte Carlo gefunden der richtig gut aussieht und die Ausstattung ist auch super.
    Der Haken, der Kauf wäre von Privat und sie müsste den Kredit übernehmen, es ist noch Werksgarantie oben.
    Der 2. Haken, sie wollte ihren Aygo eigentlich in Zahlung geben, aber in diesen Fall geht das natürlich nicht.

    Ich habe ihr davon abgeraten weil erstens, die Schlussrate 7000 Euro beträgt und die Raten sehr klein sind. Besser wäre ein neuer Kredit.
    und zweitens, sie den Aygo dann auch Privat verkaufen muss, und wer weiß wie lange das dauert. Und dann hat sie Parallel 2 Autos angemeldet mit den verbundenen kosten. Oder sie müsste ihn abmelden, aber ob das so gut ist, ich weiß nicht.

    Sie hat sich aber in das Auto verguckt, weil es ist eine Sonderedition die es sonst so nicht gibt.
    Einen kleinen Haken gibt es noch, das Auto steht nicht gerade um die Ecke.

    Macht es Sinn diesen Kauf durchzuziehen? Ich würde sagen es ist zu aufwendig.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 04.06.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    wenn du etwas haben willst, das es nicht so oft zu erhaschen gibt, würde ich es mir holen.
    Für meinen letzten Wagen bin ich auch über 600 km gefahren ...
    Und wenn der Preis passt, dann ok.

    Allerdings sofort die Hände davon lasse,
    wenn es !!!dir!!! zu teuer ist
    oder nicht deinem Wunsch entspricht.

    Zum Kredit
    ich würd einen ohne Knebelvertrag holen,
    denn damit fütterst du doch nur ein paar Hände mehr
     
    dathobi gefällt das.
  4. Barete

    Barete

    Dabei seit:
    04.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gut, es wären schätzungsweise 80km.
    Naja und der Preis, er ist gut, aber eigentlich 2000 Euro über unser Limit.
    Dem Wunsch entspricht er allerdings Vollkommen. Ich finde ihn ja auch richtig geil, aber meine Vernunft sagt Nein.
     
  5. #4 NCC1701CH, 04.06.2015
    NCC1701CH

    NCC1701CH

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Laufen BL
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style Limousine (TDi 190PS 4x4)
    Kilometerstand:
    1
    Live anschauen gehen, zur Probe fahren, Serviceheft angucken, unten drunter schauen, darüber schlafen, nochmals darüber schlafen und dann - entscheiden.
     
  6. #5 Danny22, 05.06.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Würde ihn nicht kaufen. :)
    Wenn schon Kredit dann einen neuen oder einer vom Händler.
     
  7. #6 digidoctor, 05.06.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Auf gar keinen Fall kaufen. Man muss seine Konsumwünsche an den finanziellen Möglichkeiten orientieren. Wir reden hier nicht von einer Investition in ein Auto, welches für den Broterwerb erforderlich ist. Der Kauf ist mit Entschiedenheit abzulehnen.
     
    Streiko gefällt das.
  8. #7 niklasMA, 05.06.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Auch ich rate dazu, ihn NICHT zu kaufen. Geld, das man in ein Auto steckt, ist fast immer mehr oder weniger verloren. Leider gilt das auch für geliehenes Geld. Ganz schlecht wird es, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert, zum Beispiel ein Unfall, und das Auto am Ende weg ist, nicht aber der Kredit. Wenn dann das Auto ohnehin teurer war als man es sich eigentilch leisten kann, wird es besonders bitter, weil dann auch kein Geld für Ersatz vorhanden sein wird. WENN schon ein Auto mit Kredit, dann IMMER eine gute Vollkasko-Versicherung abschließen, weil Schulden OHNE Auto besonders weh tun. So sehe ich das.

    Der andere Punkt ist der Verkauf des Aygo. Gerade wenn es knapp ist und man es unbedingt möchte ist die Versuchung groß, den Verkaufspreis des Aygo für die Rechnung zu hoch anzusetzen. Am Ende ist man als Verkäufer in einer denkbar schlechten Position, weil man das Auto UNBEDINGT verkaufen muss, um an das Geld zu kommen. Viele Käufer merken das sofort und nutzen das aus.

    Lieber erst den Aygo verkaufen und dann schauen, was möglich ist. Es gibt auch dann noch Autos und mit Glück sogar sehr schöne!;)
     
  9. #8 super(B)tom, 05.06.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    Nur mal so nebenbei erwähnt, es sind Haken..... keine Hacken
     
  10. #9 Scanner, 05.06.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich bin der Meinung (!!! nur meine gaanz persönliche Ansicht !!!)
    dass ich das Geld, welches ich auszugeben gedenke, vorher auch im Beutel drin haben muss.
    Aus dem Beitrag geht ja nichts von der finanziellen Situation hervor.
    Nur, weil man ein Auto in Zahlung geben will, heißt es noch laange nicht, dass man sich keines mehr leisten könnte.

    Wenn dir erwas gefällt und du es dir leisten kannst/willst dann mach es - oder willst du für deine Erben sparen?
    Allerdings sind bei Zweifel Helfer gefragt, die die Risiken schultern können.
    Wenn es dir der Wagen wert ist, hol ihn
     
  11. #10 Nappo1997, 06.06.2015
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Am Kredit hängt in der Regel auch ein Kreditgeber.
    - Was macht Ihr, wenn der Nein sagt?
    - Wie viel mehr kostet der Wagen durch die Zinsen? Denn in der Regel kostet der Kredit Geld.
    - Entstehen Gebühren durch den Tausch des Kreditnehmers?
    - Welche Bedingungen sind an den Kredit geknüpft (Jahreslaufleistung, Länge, Zinsen, Schlussrate, Herstellerwerkstattpflicht usw.)
    - Da ich mich damit nicht auskenne: Die Werksgarantie ist auch wirklich übertragbar?

    Eine Frage am Rande, um vielleicht vom Bauchgefühl wieder zum Kopf zu kommen:
    Wozu habt Ihr Euch eigentlich ein Limit gesetzt, wenn Ihr das dann nicht einhaltet?

    Wenn ich Deine Beiträge lese, dann bedeutet der Kauf dieses Wagens:
    - Mehr Kosten als geplant, weil teurer
    - Mehr Kosten als geplant, weil noch ein Kredit dran hängt.
    - Schwierigkeiten beim Verkauf des alten Wagen => vermutlich auch mehr Kosten, weil noch angemeldet, Wertverlust durch Stehen usw.
    - Lange Anfahrt verbunden mit Kosten
    - Keine Möglichkeit den Kauf in Ruhe zu überdenken, weil man ja noch mal zum Verkäufer fahren müsste.

    Zitat "Sie hat sich aber in das Auto verguckt, weil es ist eine Sonderedition, die es sonst so nicht gibt."
    Einmaligkeit ist ja sehr schön, aber was davon braucht sie denn so unbedingt?

    Da ich persönlich nie einen Wagen auf Kredit kaufe, käme mir die Übernahme des Kredits schon gar nicht in den Sinn.
     
  12. #11 Holger01, 06.06.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Einen Fabia Monte Carlo findest du bestimmt auch bei einem Händler oder auf Mobile .de oder anderen Portalen.
     
  13. #12 SKODA DOC, 06.06.2015
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    So sieht's aus. Auch daran denken das die Unterhaltskosten deutlich höher liegen als beim Aygo. Wartung, reperatur
     
  14. Barete

    Barete

    Dabei seit:
    04.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich braucht niemand eine Sonderedition, für was braucht man eine Klimaanlage? Das Auto fährt Trotzdem. Es gibt sehr viele Dinge die man im Grunde nicht zum Leben braucht aber trotzdem möchte. Aber im Grunde habt ihr Recht, wir werden ihn nicht kaufen, wir haben einen anderen hübschen Fabia bei einen Händler gefunden. Und er nimmt den Aygo auch in Zahlung.

    Aber mit den Unterhaltskosten gebe ich euch nicht Recht! Ich habe seit Jahren auch einen Fabia und wenn ich ihn mit dem Aygo meiner Freundin vergleiche ist es genau anders herum! Man mag es kaum glauben, aber Wartung/ Service, Ersatzteile und Lohnkosten sind bei Toyota ca ein bis zweimal so teuer.
     
  15. #14 HerrÜbbel, 06.06.2015
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Zur Threadausgangsfrage : Nein !!8)
     
  16. #15 Nappo1997, 06.06.2015
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Das hat auch nur einer behauptet. Schwiegervater fährt einen Auris und mich hat es umgehauen, was der bei Toyota bezahlt.
     
  17. #16 HerrÜbbel, 06.06.2015
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Auris ist aber eine wesentlich größere Hausnummer als Aygo, geehrter Nappo1997 !8)
     
  18. #17 Nappo1997, 06.06.2015
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Stimmt aber der Auris ist 50% teurer als mein BMW pro Inspektion/Ölwechsel, dafür darf der Auris auch jedes Jahr hin und meiner nur alle 2.
     
  19. #18 HerrÜbbel, 07.06.2015
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Die Toyota-Fahrer, die ich wiederum kennen, zahlen in ihrer Toyota-Werkstatt ähnliche Summen wie wir bei VW/Skoda. Manche Posten bei der Inspektion und Instandsetzung sind etwas teurer, andere wiederum etwas günstiger.-In der Gesamtbilanz kaum ein Unterschied. Schenken tun die einem alle nichts.

    Ich denke, geehrter Nappo1997, bei Deinem o.g. Beispiel will sich die betreffende Werkstatt eine goldene Nase verdienen. Dass es markenunabhängig sowas gibt, wird kaum einer bestreiten.8)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Citigo RS, 07.06.2015
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    115
    Warum nicht einfach alles über einen Skodahändler abwickeln? Wenn das Fahrzeug über die Skodabank finanziert ist, ist das normalerweise kein Problem - Händler fordert den Brief bei der Bank an , Käufer und Verkäufer treffen sich beim Händler und dort bekommt der Händler quasi die Ablösesumme....die dann an die Bank geht.
     
  22. Barete

    Barete

    Dabei seit:
    04.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht geht das, aber das werde ich jetzt nicht mehr erfahren, wir werden ihn nicht kaufen. Wir haben den Vertrag für einen anderen neuen schon in der Tasche.
     
Thema: Fabia, Kauf von Privat mit Kreditübernahme, Sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet mich eine kreditübernahme

Die Seite wird geladen...

Fabia, Kauf von Privat mit Kreditübernahme, Sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi

    Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi: Hallo zusammen, da ich in den letzten Monaten recht viel von den Einträgen hier profitiert habe und vermutlich auch in Zukunft noch werde, will...
  2. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.
  3. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...
  4. Privatverkauf Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3

    Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3: Hallo, habe meinen Fabia 3 Combi (81KW Handschalter) mit Skoda Sportfahrwerk bestellt. Die Federn habe ich noch vor der Auslieferung gegen Eibach...
  5. Fabia kommt, Umbau naht

    Fabia kommt, Umbau naht: Schönen guten Abend zusammen, am Dienstag bekomme ich meinen neuen Fabia 3 Kombi in RaceBlu. Trotz das es ein Vernunftkauf ist möchte ich dem...