Fabia-Kauf: Undichtigkeiten, mangelnder Geradeauslauf u. andere Fehler - immer noch ein Problem?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von wusel666, 05.12.2006.

  1. #1 wusel666, 05.12.2006
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Hallo,
    als langjähriger Fahrer eines mittlerweile 13 Jahre alten Opel Astra F (hat mich nie im Stich gelassen) will ich mir nun einen neuen (gebrauchten) Wagen kaufen und trage mich mit dem Gedanken, mich evtl. für einen Skoda Fabia Kombi mit 75/80PS (Benziner) zu entscheiden.
    Habe mir letztes Wochenende einen Fabia angesehen und war positiv überrascht vom Platz, von den guten Sitzen und von der doch recht ordentlichen Verarbeitung in dieser Preisklasse.
    Ein aktuelles Angebot vom Händler ist ein Fabia Kombi Sport 1.4 von 3/06 mit 15.000km für 11.500€, ist allerdings ein Mietwagen (gibt ja viele ähnliche Angebote im Internet von 10/05 bis 6/06, das wäre so meine grobe Richtung).

    Nun habe ich im Forum gelesen, dass es beim Fabia sehr häufig Probleme mit Wassereinbrüchen/Undichtigkeiten im Bereich der Türen gibt. Oft gibt es anscheinend auch nach mehrfachen Reparaturversuchen der Werkstätten keine wirkliche Abhilfe.

    Meine Fragen dazu:
    Ist das wirklich ein häufig auftretender (also konstruktionsbedingter) Fehler?
    Wurde die Konstruktion geändert, damit dieser Fehler nicht mehr auftritt? Wenn ja, ab wann und war die Änderung erfolgreich?
    Falls dies immer noch ein Problem ist, wäre dies für mich das Totschlagargument GEGEN einen Fabia... ;-(

    Welche anderen der im Forum diskutierten typischen Fabia-Probleme (z.B. der mangelhafte Geradeauslauf, der sich auch durch Nachstellen oft nicht beheben lässt) sind bei den aktuellen Baujahren 2005/06 konstruktiv behoben und treten nicht mehr auf?

    Vielen Dank + Grüße
    Wusel666
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YODA

    YODA Guest

    Hallo,

    ich fahre einen solchen Kombi 1,4 16v 55kw - Sondermodel Extra. Auch von 03/06 - von undichten Türen kann ich bisher nicht berichten.

    Kleinigkeiten wie Lüfterbrummen (Blätter - Lüftung gratis gereinigt), nicht richtig verklebter Zierleiste am Combifenster hinten rechts (Garantie), leichtes Klappern am Kofferraumschloss (Garantie) und einem einmaligen unmotivierten Aufleuchten der ASR Lampe (ebenfalls Garantie) wurden binnen eines Tages, für den ich einen Ersatzwagen gestellt bekam, von meinem Händler behoben.

    Wagen wurde noch gewaschen, poliert und gesaugt - ich bin zufrieden.

    Meiner hat übrigens mit 3000km gelaufen im August 11.500€ gekostet.
     
  4. #3 SkodaschrauberPF, 05.12.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    kauf dir den atuellen Fabia (facelift) da machst du nix falsch,und die Kinderkrankheiten sind soweit auch weg. gegenüber den Vorfacelift (Bj04) hatt sich einiges getan.
     
  5. #4 wusel666, 06.12.2006
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    hmmm.... mittlerweile habe ich hier im Forum gelesen, dass es die Probleme mit Geradeauslauf und Undichtigkeiten aber auch mit 2005er Modellen gibt, also nach dem Facelift.

    Also wurde da wohl doch nix geändert? :grübel:

    Gruß
    Wusel666
     
  6. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Moin!

    Stehe ebenfalls vor dem Kauf eines neuen Fabia Kombi. :liebe:

    Getan hat sich seit dem Facelift einiges ... bezüglich der undichten Türen bin ich mir nicht sicher, obs beim 06er Modell inzwischen vollständig behoben worden ist.

    Mein jetziger Fabia hatte das Problem auch :nieder: , war aber nach vier Werkstattbesuchen dank Kulanz von Skoda für 0 Euro erledigt.

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  7. #6 wusel666, 06.12.2006
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    hallo Örnie,
    und schreckt Dich das nicht ab?
    Du willst bei diesen Erfahrungen und dem Wissen, dass der Fehler auch bei den neuen Fabias immer noch ein Thema ist, trotzdem wieder einen kaufen?

    Ich bin jetzt echt am Zweifeln...
    Wenn's Einzelfälle wären... aber sind's ja wohl nicht :keineahnung:
    Genauso wie das mit dem mangelnden Geradeauslauf. Ok, das allein wär nicht so schlimm. Aber die nicht gerade kleine Chance auf ein jahrelanges Herumbasteln, um den Fabia (der mir ansonsten wirklich gut gefällt) irgendwann dicht zu bekommen, das will ich mir lieber nicht antun (schließlich will ich mir ja ein fast neues Auto und nicht irgendeine alte Möhre kaufen).
    Klar, Montagsautos gibt's überall, ist aber nicht das Thema. Hier geht's offensichtlich doch um einen grundlegenden Serienfehler.
    Klar ist auch, dass jedes Auto irgendwelche Macken hat. Aber da sind mir die Macken lieber, die nach der 1. Reparatur behoben sind (wie z.B. beim Opel Astra - endlose Undichtigkeiten sind bei dem (wenn man die Opel-Foren durchforstet) definitiv kein Thema (bis auf einige wenige unspezifische Einzelfälle), auch bei meinem alten Astra F nicht.
    Aber bei den Fabia-Undichtigkeiten ist's ja oft wohl eine "never ending story" ;-(

    Gibt's denn sonst noch grundlegende Fehler am aktuellen (nicht an den älteren) Fabia?

    Grüße
    Wusel666
     
  8. #7 SkodaschrauberPF, 06.12.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    mensch nun mach dich mal nicht verrückt, das problem mit den undichten Türverkleidungen, ist beim Facelift längst nicht mehr aktuell, es gibt hier und da noch paar ausnahmen,aber in großen und ganzen ist der Facelift aus den ganzen Kinderkrankheiten raus. und kannst ihn mir guten Gewissen kaufen. und du wirst kein Fzg. finden was mackenlos ist, es sei denn, du schaust dich in eine ganz andere Preisklasse um.
     
  9. #8 SKODA DOC, 06.12.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Der Geradeauslauf ist bei den meisten Fabias gleichschlecht. Es kommt darauf an was für dich schlimm ist und was nicht. Fahr in Probe und wenns dir nicht auffällt ist es gut. Das mit dem Wassereintritt ist weitesgehend behoben mit dem Facelift. Was aber keine Garantie ist das es nicht passieren könnte.

    Aber selbst wenn dich die Macken stören ein anderer Hersteller hat halt andere Macken. Beim Fabia läuft das Wasser rein dafür rostet er nicht gleich dewegen durch so wie ein Opel oder ne E Klasse.
     
  10. Locke

    Locke

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    972..nähe Würzburg
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9Tdi Combi Ambiente sahara beige
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Wassmann / Autohaus Kohlmann
    Kilometerstand:
    43000
    Also mein 08/05er ist dicht und fährt auch wenn ich nicht gerade mal lenke geradeaus :-)

    Das du die negativen Dinge liest liegt ja einzig daran das man nur über Probleme schreibt aber die tausende zufriedenen Fabiafahrer schreiben natürlich nichts rein. Also ich würde sagen kaufen ist ein Klasse Auto.
     
  11. #10 vater_abraham, 07.12.2006
    vater_abraham

    vater_abraham Guest

    hi,

    ich habe mit meinem fabi bisher KEINE probleme (EZ: 03/06). möglicherweise liegt das aber daran, dass ich nicht sonderlich anspruchsvoll bin (hatte vorher nur nen superb :dollars:).

    vater_abraham
     
  12. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    @ Wusel:

    Nein, mich schreckt die Geschichte mit eventuellen Undichtigkeitsproblemen an den Türen nicht ab, weil der Fabia seit dem Facelift ein ausgereiftes Auto geworden ist. Die anderen Kinderkrankheiten (Koppelstangen, Knarzen Höhe mittlere Lüftungsdüsen, Haltbarkeit el. FH :streit: , ...) sind beseitigt worden.

    Zudem finde ich einfach keine preisgleiche Alternative zum Fabia Kombi ... z.B. Peugeot ist nicht meine Welt und der inzwischen auch facegeliftete Meriva einfach zu teuer. :-(

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  13. #12 wusel666, 07.12.2006
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Also mein fast 13 Jahre alter Opel Astra F rostet kaum (nur 2 Roststellen an Motorhaube und Tankstutzen).
    Und mein ursprünglicher Kaufwunsch (ca. 2-3 Jahre alter Astra G) ist eigentlich auch nicht dafür bekannt, dass er mehr als andere rostet.
    Allerdings sind seine Sitze eher unbequem (im Vergleich z.B. zum Fabia).

    Also wenn es wirklich so wäre, dass die weiter oben genannten Fabia-Krankheiten mit dem Facelift beseitigt sind, dann wäre der Fabia Kombi wirklich eine Alternative für mich.
    Nur gibt es hier im Forum wohl immer noch einige Fabias, die nach dem Facelift immer noch die Undichtigkeitsprobleme haben... und das sieht für mich so aus, als ob diesbezüglich beim Facelift doch nichts geändert wurde oder die Änderung nicht erfolgreich war.

    Im Fabia4fun-Forum tauchen aber anscheinend immer noch reihenweise Fabias aus dem Baujahr 2005 (also NACH dem Facelift) auf, die dieses Problem haben.
    Zum Beispiel hier:
    undichte Tür
    oder hier:
    undichter Fabia
    Interessant ist hier auch eine der letzten Antworten auf der 2. Seite. Dort wird meine Vermutung bestätigt, dass offenbar die Änderungen bezüglich Dichtigkeit beim Facelift nicht richtig erfolgreich war.

    Gruß
    wusel666
     
  14. #13 Sven RS, 07.12.2006
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Aber wie viele Fabias sind es wirklich die das Problem mit "Undichte Tür" haben oder hatten, von so vielen Fabia´s die auf den Straßen rum fahren? Denke mal das ist nur ein kleiner Teil davon.

    Ich fahre seit BJ. 2004 einen RS, keine Probleme. Meine Freundin einen Fabia 1,4 16V seit BJ. 2002 und auch keine Probleme. Ihre Schwägerin u. Bruder auch keine Probleme.

    Was bei mir bisher war, Radlager defekt ( Materialfehler) und eine Koppelstange alles auf Garantie. Ansonsten noch keine weiteren Probleme gehabt, die für den Fabia Typisch sind.

    Ein bekannter hat einen 2 Jahre alten Corsa, schon der erste Endtopf durchgegammelt gewesen. Die meinten, wäre normal. Na ja und die Verarbeitung war nicht so hochwertig, da ist die beim Fabia schon etwas besser.

    Gruß

    Sven
     
  15. #14 Vueltas, 07.12.2006
    Vueltas

    Vueltas Guest

    Mein Fabia von 04/06 hat bisher noch überhaupt keine Probleme gemacht. Meine Türen sind so was von dicht, die überstehen Waschanlage, Dauerregen und Überschwemmung (hatten wir wirklich), da wurde nichts nass. Kein Knarzen, Klappern oder Ähnliches. Ich würde mir den gleichen Wagen wieder holen.
     
  16. #15 wusel666, 07.12.2006
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Ist ja schön zu hören, dass es "trockene" Fabias gibt. Aber das Tückische ist doch, dass man nicht genau weiß, WANN der Fehler mal auftreten wird.
    Die Tatsache, dass es vor dem Facelift ein konstruktiver Fehler war und nach dem Facelift es bereits wieder die ersten Autos gibt, die genau an den selben Stellen undicht sind, zeigt mir, dass der Fehler offensichtlich eben nicht erfolgreich behoben wurde.
    Weiteres Indiz dafür: In einem der o.g. Links hat mal jemand nachgesehen, woher genau das Wasser durchkommt. Ergebnis: durch zu spröde Dichtungen mit Rissen. Na toll. Rissige Dichtungen sind keine Zufälle, sondern sind eindeutig ein Zeichen für mangelnde Haltbarkeit und Formbeständigkeit, also ein Konstruktionsfehler.
    Je nach Verarbeitung/Alterung/Beanspruchung dieser Dichtungen wird dieser potentiell vorhandene Fehler gleich beim Neuwagen oder auch erst nach einigen Jahren auftreten (oder mit Glück bis zum Autolebensende gar nicht). Aber dass er irgendwann auftritt, die Wahrscheinlichkeit ist wohl doch nicht gerade klein.

    Ich find's jammerschade, dass bei einem so schönen Auto wie dem Fabia solch ein konstruktives Problem wohl immer noch vorhanden ist, der - wie zahlreiche Berichte belegen - anscheinend zu einer wahren Werkstattodyssee werden kann.

    Da kauf ich mir wohl doch lieber einen Opel Astra G, bei dem nach 3 Jahren der Auspufftopf durchgegammelt ist. Der wird kann wenigstens günstig und hundertprozentig beim ersten Werkstattbesuch repariert werden. Wenn nur die Sitze besser wären...

    Gruß
    Wusel666
     
  17. #16 SkodaschrauberPF, 07.12.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    meine güte dann kauf dir doch ein Opel,wenn du so überzeugt bist,aber deine nervigen threads mit dem Türdicht "Problem" kannste langsam sein lassen. Wenn das dein einzier Grund ist warum du dir kein Fabia kaufen willst, dann kann ich nur sagen :duspinnst: ich versteh nicht wie man sich so affig haben kann, fakt ist das der fabia Facelift ausgereifter geworden ist, und längst nicht mehr so anfällig ist wie die "alten" kauf dir dein Opel und werde Glücklich.
     
  18. #17 wusel666, 07.12.2006
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    sorry ich wollte hier wirklich niemandem zu nahe treten.
    Ich bohre nun mal gern etwas tiefer, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Vor allem dann, wenn es sich um eine fünfstellige Geldausgabe handelt.
    Deswegen braucht mir hier doch niemand gleich einen Vogel zeigen! Meine Güte...

    Gruß
    Wusel666
     
  19. #18 SKODA DOC, 07.12.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Was willste denn Bohren?? Das Wasser kommt durch die Schaumstoffdichtung des Fensterhebers. Der Fensterheber ist leider so gebaut das daß Wasser immer auf der Dichtung steht. Irgendwann wird der Schaumstoff gammelig und er weicht durch. Dann kommt das Wasser in den Innenraum. Wenn das Auto meistens in der Garage steht wird man den Mangel wahrscheinlich nie haben.

    Es wurde mit dem Facelift an dem Fensterheber nix verändert ausser das er jetzt angenietet wird statt geschraubt. Deshalb ist da etwas mehr Druck auf der Dichtung und meistens bleibt sie dicht. An dem Fensterheber wird mit Sicherheit nix mehr verändert da es ja bald nen neuen Fabia gibt.

    Zu den undichtigkeiten gibt es für die Händler eine Anweisung wie man undichte Fensterheber dicht kriegt. Wenn man es genau danach repariert hat man i.d.R. Ruhe damit.

    Und nicht vergessen: Im Internet werden nur die Mängel erzählt. Wieviele Fabias mit Wassereintritt hast du gefunden? Rechne das mal Prozentual auf die Stückzahl.

    @SkodaschrauberPF
    Freundlich bleiben. Das sind Kunden. Die bezahlen uns. Auch wenn wir nicht immer mit denen auf einer Wellenlänge sind.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vueltas, 07.12.2006
    Vueltas

    Vueltas Guest

    Naja, man bekommt ja schon das Gefühl, das wusel666 eigentlich gar nicht überzeugt werden WILL. Es kann natürlich Jeder das Auto kaufen, von dem er am meisten überzeugt ist, aber ein Auto ohne Macken wird es nie geben. Ich denke allerdings schon, dass ich beim Skoda mehr für's Geld bekomme als beim Opel, aber vielleicht ist das auch nur ne "Bauchsache".
     
  22. #20 SKODA DOC, 07.12.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Hmm also wie in der O2 Werbung: Nimm ihn, na los nimm ihn. :narr: :narr:
     
Thema:

Fabia-Kauf: Undichtigkeiten, mangelnder Geradeauslauf u. andere Fehler - immer noch ein Problem?

Die Seite wird geladen...

Fabia-Kauf: Undichtigkeiten, mangelnder Geradeauslauf u. andere Fehler - immer noch ein Problem? - Ähnliche Themen

  1. Bordnetzsteuergerät Fehler

    Bordnetzsteuergerät Fehler: Hallo Jungs, hab durch ne dumme Aktion Fremdspannung aufs Bordnetzsteuergerät gebracht. Jetzt zeigt er mir einen Fehler im Fehlerspeicher an, den...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. Octavia II Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei

    Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei: Hallo zusammen, ich habe in meinem Octavia 1Z ein Columbus mit DAB+ verbaut. Freisprechen, Radio etc funktioniert alles einwandfrei, dennoch...