Fabia-Kauf und Preiserhöhung bei Skoda?

Diskutiere Fabia-Kauf und Preiserhöhung bei Skoda? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tach, an alle Fabianer wir, das heißt der beste Ehemann von allen und ich wollen uns einen Kleinen zuzulegen. Da ich jeden Tag 70 km zur Arbeit...

Fabiane

Guest
Tach, an alle Fabianer
wir, das heißt der beste Ehemann von allen und ich wollen uns einen Kleinen zuzulegen. Da ich jeden Tag 70 km zur Arbeit und zurück fahre wird es einen TDI werden,den ich immer fahren darf :hihi: . Wir haben uns im Internet über Ausstattungsmerkmale und Preise informiert, kamen daher zum Entschluss, wenn es einen Autohändler in unserer Nähe gibt, zu dem wir immer kommen können, und er nur etwas teurer als die Reimport-Anbieter im Net ist, bekommt er den Zuschlag. Wir dachten, wir haben ihn gefunden . Fabia Elegance TDI Kombi mit Schiebedach (ist nicht notwendig), 15" Felgen und Metalliclackierung für ca.32400 DM (Pauschalangebot). Nun meine erste Frage wäre dieses Angebot günstig gewesen wenn da nicht plötzlich der Hinweis gefallen wäre, dass Skoda ab 01/02 eine Preiserhöhung von 3,6% :fluch: angekündigt hat?
Das führt automatisch zur zweiten Frage: ist diese Information unseres Händlers richtig?
Da wir uns im Fabiaclub schon eine Weile informieren, haben wir unsere Bestellung auf Eis gelegt und beschlossen erst mal die Profis zu befragen.
Über Re: wär ich echt happy.
Hab mich nämlich :verliebt: .
 

zwuba

Guest
Heidiho Fabiane!

Eine weise Entscheidung auf den TDI zurückzugreifen :D

Ich habe für meinen ca 33000 DM bezahlt ohne Schiebedach dafür mit einem 2 Satz Winterreifen auf Stahlfelgen und Milotec Grill ...

Inwieweit die Preise in A und D vergleichbar sind kann ich nicht sagen aber den Preis hab ich sonst nirgends in Österreich bekommen :P
 

?

Guest
Der von dir beschriebene Fabia kostet laut Car-Konfigurator 34.999,58 DM (17.895 €) in Deutschland, ein Preisnachlass von 7-10% ist der durchaus übliche Rahmen. Viele Händler geben dazu dann noch kleine Schmankerl wie Fußmatten, Warndreieck, Verbandkasten, kostenlosen Radioeinbau oder auch schonmal einen vollen Tank usw.

Von einer geplanten Preiserhöhung ist mir bisher nichts bekannt, wobei 3,6% doch eine Menge wären. I.d.R. bewegen sich Preiserhöhungen im 1% Bereich.
VW erhöht beispielsweise die Preise um 1,5%, um gestiegene Kosten aufzufangen, allerdings nur bei den Modellen Passat, Sharan und New Beetle.

Laut 01805-SkodaInfo (01805-756324636) 'ist das durchaus möglich', die Infos 'liegen der Hotline später vor wie den Händlern', allerdings war man dort über die 3.6% doch sehr erstaunt und konnte sich so einen kräftigen Anstieg nicht vorstellen.

Gruß
Mic
 

Marccom

Guest
Hallo!

Gute Entscheidung einen Fabia zu nehmen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man jeden Händler (markenunabhängig) zu min. 10% Rabatt kriegen kann.

Guter Trick ist da z.B. bei anderen Händlern (z.B. Fiat 16%, Opel 15%, Renault 18%) Angebote abfragen und den Wunschgeschäftspartner damit unter Druck setzen (aber nicht übertreiben, Skoda hat niedrigere Magen) und freundlich darauf hinweisen, dass Warndreiecke usw. kaum noch einer berechnet und manch einer verzichtet auch auf die Berechnung der Überführung.

Gruß
 

Fabiane

Guest
Hallole,
habe endlich mal wieder Zeit um ins Netz zugehen und dabei nachgeschaut ob ich Antworten bekommen habe. Vielen Dank für die Hilfe, ach ja Eure Antworten werden wir, sobald die Feiertage um sind, unserem Händler auf den Tisch knallen.
Übrigens kostet der Fabia TDI Kombi Elegance im Car Configurator von Skoda inzwischen über 36000.- DM

Wünsche allen ein gutes neues Jahr
 

Gunni

Guest
Hi Fabine,

habe unseren Fabi TDI im letzten Jahr gekauft. Auch hier hatte der Händler eine Preiserhöhung von 3 % angekündigt. Letzlich wurde der Preis "nur" um 1, 5% erhöht.

Der Wagen wurde in Frankreich gekauft, da wir uns dort sehr häufig aufhalten, d.h. auch daß ev. anfallende Reparaturen dort ausgeführt werden können. Würde mich wieder so entscheiden, daß die Werkstatt meines Vertrauens ein entscheidender Grund für den Kauf ist.

Übrigens, haben gerade 10000 km "erreicht" und sind super zufrieden. Geht meiner Frau und mir immer noch wie in der VW-Werbung: "Willst Du heute Abend nicht ein Bier trinken? Ich fahre gern...."

Viel Erfolg beim Kauf und Spaß beim Fahren !

Gruß
Gunni
 

Sammy

Guest
Zitat aus dem Händler-Mailing:

Im Rahmen einer allgemeinen Preisanpassung hebt die SkodaAuto Deutschland GmbH ab dem 1. Januar 2002 die Preise für die Fabia Limousine um 0,6 Prozent, für Fabia Combi und Sedan um durchschnittlich 1,37 Prozent an. Der Octavia kostet rund ein Prozent mehr.

Der Einstiegspreis beim Fabia beträgt damit für die Limousine 10.790 Euro (21.103,39 DM). Der Grundpreis für den Fabia Combi liegt bei 12.450 Euro (24.350,08 DM) und für den Fabia Sedan bei 12.100 Euro (23.665,53 DM).

Die Basisversion der Octavia Limousine kostet nun glatt 13.365 Euro (26.139,66 DM) und beim Octavia Combi beginnen die Preise bei 15.335 Euro (29.992,66 DM).

Also nix mit 3,6 Prozent!

MfG, Sammy
 
Thema:

Fabia-Kauf und Preiserhöhung bei Skoda?

Sucheingaben

preiserhöhung skoda geplant?

Oben