fabia kaputt

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von prinzl, 02.10.2005.

  1. prinzl

    prinzl Guest

    Einen schönen Guten Tag..also ich habe ein problem mit meinem 1.9tdi Fabia..gestern Nacht leuchtete die ABS sowie die ASR Kontrollleuchte auf, woraufhin ich anhielt und den Motor ausstellte..ich erhoffte das die Lampen ausgehen doch stattdessen sprang mein Wagen nicht mehr an..ich mußte ihn fremdstarten lassen..danach funktionierte die Servo nicht mehr..als ich zuhaus angekommen war und den wagen erneut startete ging die servo wieder..allerdings leuchtet die batterie/Generator Kontrolleuchte beim starten der Zündung (und sonst auch nicht) NICHT mehr..woran kann das liegen??LiMa?Regler?Batterie scheint i.O....würde mich über hilfreiche Beiträge sehr freuen..danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 02.10.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Gib uns mal das Baujahr durch.

    Klingt für mich nach Kabelbaum. Was meint ihr?
     
  4. #3 pietsprock, 03.10.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    ja, könnte der kabelbaum sein...

    schau mal unter der abdeckung oberhalb der batterie nach... bei mir war dann der kabelbaumanschluss da oben morsch und hat den anschluss an die batterie weggeschmolzen...

    da hilft dann nur der austausch des kabelbaums, was nicht ganz billig ist...
    hab keine genaue ahnung mehr, aber ein paar hunderter waren es schon...
     
  5. prinzl

    prinzl Guest

    der fabia ist im dez. 2001 vom band gelaufen
     
  6. #5 Andre H., 03.10.2005
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hatte mal ein ähnliches Problem - es war schlicht und einfach eine defekte Batterie. Auch nach Fremdstart fällt dann bei defekter Batterie sämtliche Elektronik aus. Das Fahrzeug ist praktisch bei einem solchen Problem nicht mehr fahrbereit.
    Ruf doch einfach den Mobilservice an. Dafür ist er doch da!

    André
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Jo... als Erstes würd ich auch mal die Batterie prüfen lassen und dabei auch gleich mal die Kontakte der Verkabelung am Batteriekasten checken, wenn sich da die Schrauben lösen, gibt das auch Ärger.

    Den Kabelbaum würde ich erst mal aussen vor lassen. Weiß ich grad nicht sicher, aber hat der Fabia net auch das tolle Relais 109 ???
     
  8. Dering

    Dering

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hi Prinzl,

    ziemlich genau das selbe Problem hatte ich kürzlich auch. Allerdings gingen bei
    mir nach den ASR + ABS-Lampen auch noch die Lampe für die Servolenkung an.
    Da diese auch tatsächlich nicht mehr funktionierte und ich keine dicken Arme
    habe, habe ich - ähnlich wie Du - mich an Windows erinnert. Da hilft ein
    Neustart ja auch immer. :wink:

    Allerdings drehte sich auch an meinem Wagen danach kein Rad mehr (Anlasser
    drehte sich nicht, obwohl Licht hell leuchtete - Batterie also nicht
    tot war.) und wir mussten ein bischen trampen. :bissig:
    Am nächsten Morgen konnte ich aber die Kiste wieder anlassen. In der
    Werkstatt (war in France da grade im Urlaub) haben die den Fehlerspeicher
    ausgelesen und irgendwas von "problem avec alimentation" erzählt. Also
    irgendwas mit der Stromversorgung. Batteriespannung und LiMa wurden aber
    geprüft und für okay befunden.
    Naja der ServoLenkungsfehler war ja gerade mal abwesend also haben die
    mich mit gelöschtem Fehler wieder weiterfahren lassen. Nach ein paar km
    tritt der Fehler aber immer mal wieder auf. Meistens kann ich jetzt aber
    auch neu starten und dann geht die Servolenkung wieder. Fahre jetzt schon
    wieder ein paar tausend km damit. Letzte Woche habe ich dann mal nach dem
    Öl der Servolenkung geschaut und hier auch gefragt, wie man dazu die Batterie
    ausbaut (Behälter für Servoöl liegt unter der Batterie).
    Dabei hab' ich einige Tipps von JürgenK + OlbeTec sowie R2D2 bekommen, die als
    Ursache dafür den Lenkwinkelsensor(LWS) nennen. Schau mal bei OlbeTec auf der
    Homepage (http://www.olbetec.de.vu/) unter FAQ. Ich bin mir mittlerweile
    ziemlich sicher, dass das Ding ein heisser Kandidat für diese Probleme ist.
    Wenn der LWS fehlerhafte Messwerte liefert, wird die Drehzahl der Servopumpe
    stark geändert was zu starken Spannungsschwankungen im Netz führt und dadurch
    scheinen andere Steuergeräte (ABS,ASR) abzustürzen.

    Ich weiss allerdings noch nicht, ob ich den LWS selber wechseln kann, oder ich
    dafür eine Werkstatt brauche (Versuche ich immer zu vermeiden :nono:). Aber falls
    du vorher das Problem gelöst hast, kannst Du dich ja nochmal melden.

    Viele Erfolg + Grüsse,

    DerIng
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Stimmt, der LWS könnte es auch noch sein, ganz vergessen... allerdings würde ich erst mal die einfachen Fehler checken.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jefferson2x, 27.10.2005
    jefferson2x

    jefferson2x

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Problem mit der ABS/ASR Leuchte auch ab und zu.

    Ich weiß auch ganz genau wann:
    im Sommer wenn die Temperatur über 30 Grad steigt kann ich damit rechnen, daß ich hin und wieder von den Lampen begrüßt werde.

    Trotz allem funktioniert das ABS einwandfrei.
    Also keine Panik und runter mit dem Gaspedal!

    8-)
     
  12. #10 Harald1, 27.10.2005
    Harald1

    Harald1

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Hi!

    Wurde der Fehlerspeicher bereits ausgelesen?
    Die Fehlercodes sind Grundlage fuer die weitere Suche.
    Der Kabelbaum in meinem Fabia von 1999 war beim oeffnen noch trocken, da hatte ich wohl Glueck gehabt...
     
Thema: fabia kaputt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftanzugventil kaputt bei skoda Fabia

Die Seite wird geladen...

fabia kaputt - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...